Festplatte kaufen & Rechner mit mehr Speicher ausrüsten

Wird der Prozessor umgangssprachlich gerne als Gehirn des Computers bezeichnet, handelt es sich bei der Festplatte um das Gedächtnis. Denn Festplatten sind unverzichtbar für das Speichern persönlicher Daten. Ohne eine Festplatte kommt folglich kein Personal Computer aus. Denn jede noch so kleine Installation oder aber Datei braucht Festplattenspeicher. Zwar befindet sich in den meisten Rechnern bereits ein guter Grundstock an Speicherplatz, doch das Aufrüsten ist oftmals nicht zu umgehen. Wollen Sie eine neue Festplatte kaufen, müssen Sie sich auf jeden Fall überlegen, welchen Einsatzbereich sie bedienen soll. Denn nicht jede Festplatte eignet sich für jeden Einsatz. Schauen Sie sich in unserem Sortiment um und entdecken Sie eine große Auswahl unterschiedlichster Festplatten. weiterlesen

 
1000GB Toshiba P300 High-Performance HDWD110UZSVA 64MB 3.5"
Lagernd
1000GB Toshiba P300 High-Performance HDWD110UZSVA 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 36,84*
inkl. 19% USt + Versandkosten
Mindstar Highlight
 
4000GB WD Red WD40EFRX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
4000GB WD Red WD40EFRX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 106,95*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 69.180 verkauft
 
4000GB Seagate IronWolf ST4000VN008 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
4000GB Seagate IronWolf ST4000VN008 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 103,49*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 6.580 verkauft
 
2000GB Seagate Barracuda Compute ST2000DM008 256MB 3.5" (8.9cm)
Lagernd
2000GB Seagate Barracuda Compute ST2000DM008 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 53,20*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 5.300 verkauft
 
3000GB WD Red WD30EFRX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
3000GB WD Red WD30EFRX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 91,65*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 80.730 verkauft
 
8000GB WD NAS WD80EFAX 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
8000GB WD NAS WD80EFAX 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 228,00*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 2.770 verkauft
 
1000GB WD Red WD10EFRX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
1000GB WD Red WD10EFRX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 54,95*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 14.960 verkauft
 
1000GB Seagate BarraCuda ST1000DM010 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
1000GB Seagate BarraCuda ST1000DM010 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 35,74*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 18.580 verkauft
 
1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 35,95*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 82.200 verkauft
 
2000GB WD Red WD20EFRX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
2000GB WD Red WD20EFRX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 71,35*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 36.960 verkauft
 
2000GB WD Blue WD20EZRZ 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
2000GB WD Blue WD20EZRZ 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 54,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 20.620 verkauft
 
6000GB WD Red WD60EFRX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
6000GB WD Red WD60EFRX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 177,35*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 24.010 verkauft
 
1000GB Toshiba DT01ACA Serie DT01ACA100 32MB 3.5" (8.9cm) SATA
Lagernd
1000GB Toshiba DT01ACA Serie DT01ACA100 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 36,84*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 13.530 verkauft
 
1000GB WD Blue WD10EZRZ 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
1000GB WD Blue WD10EZRZ 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 33,83*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 9.810 verkauft
 
4000GB WD Blue WD40EZRZ 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
4000GB WD Blue WD40EZRZ 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 85,65*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 10.410 verkauft
 
6000GB WD Red WD60EFAX 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/
Lagernd
6000GB WD Red WD60EFAX 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/
 182,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 300 verkauft
 
3000GB Toshiba P300 High-Performance HDWD130UZSVA 64MB 3.5"
Lagernd
3000GB Toshiba P300 High-Performance HDWD130UZSVA 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 66,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 1.420 verkauft
 
3000GB Seagate IronWolf ST3000VN007 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
3000GB Seagate IronWolf ST3000VN007 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 89,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 1.660 verkauft
 
10000GB WD Red WD100EFAX 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
10000GB WD Red WD100EFAX 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 295,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 4.480 verkauft
 
8000GB Seagate IronWolf ST8000VN0022 256MB 3.5" (8.9cm) SATA
Lagernd
8000GB Seagate IronWolf ST8000VN0022 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 223,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 6.710 verkauft
 
2000GB Toshiba P300 High-Performance HDWD120UZSVA 64MB 3.5"
Lagernd
2000GB Toshiba P300 High-Performance HDWD120UZSVA 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 56,04*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 1.890 verkauft
 
4000GB WD Red Pro WD4003FFBX 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
4000GB WD Red Pro WD4003FFBX 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 164,78*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 380 verkauft
 
2000GB WD Purple WD20PURZ 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
2000GB WD Purple WD20PURZ 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 57,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 860 verkauft
 
2000GB Toshiba DT01ACA200 DT01ACA200 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
2000GB Toshiba DT01ACA200 DT01ACA200 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 53,91*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 4.070 verkauft
 
6000GB WD Red Pro WD6003FFBX 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
6000GB WD Red Pro WD6003FFBX 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 228,95*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 340 verkauft
 
2000GB Seagate Backup Plus STDR2000200 2.5" (6.4cm) USB 3.0
Lagernd
2000GB Seagate Backup Plus STDR2000200 2.5" (6.4cm) USB 3.0 schwarz
 67,87*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 540 verkauft
 
1000GB Seagate ST1000LM035 128MB 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
1000GB Seagate ST1000LM035 128MB 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s
 36,65*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 1.430 verkauft
 
8000GB WD Red Pro WD8003FFBX 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
8000GB WD Red Pro WD8003FFBX 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 297,79*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 150 verkauft
 
4000GB Seagate SkyHawk ST4000VX007 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Lagernd
4000GB Seagate SkyHawk ST4000VX007 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 104,90*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 1.040 verkauft
 
10000GB Seagate Exos X10 ST10000NM0016 256MB 3.5" (8.9cm) SATA
Lagernd
10000GB Seagate Exos X10 ST10000NM0016 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 293,14*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 1.330 verkauft
Zeige 1 bis 30 (von insgesamt 2199 Artikel)


HDD Festplatte kaufen

Interne und externe HDD Festplatten online bestellen

Festplatten

Die Festplatte ist das Speichermedium des PC, Notebooks oder der Spielekonsole und beeinflusst die Leistung des Rechners wesentlich. Wie nahezu alle Produkte aus dem technischen Bereich, ist auch die Festplatte einem kontinuierlichen Wandel unterworfen. Speicherkapazitäten werden immer größer, die Festplatte arbeitet immer schneller und auch die Energieeffizienz ist heute ein Thema. Haben Sie vor fünf Jahren zum letzten Mal eine neue Festplatte gekauft und müssen Ihre alte Festplatte heute gegen eine neue austauschen, sehen Sie sich mit ganz neuen Kennzahlen konfrontiert.

Mindfactory hat eine umfangreiche Kaufberatung für Sie zusammengestellt, die Ihnen alle wesentlichen Fragen zum Thema Festplatten beantwortet. Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns, das Serviceteam wird Ihnen gern weiterhelfen.

1. HDD Festplatten

Eine Übersicht der Technologie

Aktuell sind zwei gängige Festplattentechnologien zu empfehlen: HDD (Hard Disk Drive) und SSD (Solid State Drive). Weitere Informationen zu SSD Festplatten finden Sie in unserer Kategorie Hardware / SSD Festplatten. Die HDD Technologie ist bereits mehr als 60 Jahre alt und wurde erstmals im Jahr 1956 von IBM vorgestellt. In den folgenden Jahrzehnten wurde die Technik der HDD Festplatten immer besser und ausgereifter.

Die HDD Festplatte arbeitet mit einem Schreib- und Lesekopf, der die Daten auf rotierenden Platten speichert. Je schneller sich die Platten drehen, desto schneller können Daten geschrieben und gesichert werden. Die Geschwindigkeit wird mit U/min angegeben. Gegenüber SSD Festplatten sind HDD Festplatten noch deutlich günstiger und bieten Speicherkapazitäten von bis zu 10 TB (Terrabyte).

Die klassische Größe einer HDD Festplatte für den Desktop Rechner sind 3,5 Zoll. In Notebooks und Spielekonsolen werden überwiegend 2,5 Zoll Festplatten verbaut. Als Schnittstelle hat sich in den letzten Jahren der SATA durchgesetzt. Bis vor ein paar Jahren war die IDE-Schnittstelle noch üblich.

2. Vor- und Nachteile von HDD Festplatten

Mit welchen Merkmalen kann die HDD Festplatte punkten?

Die HDD Festplatte weist sowohl Vorteile als auch Nachteile auf, die Sie vor dem Kauf wissen und beachten sollten. Jeder Nutzer hat unterschiedliche Bedürfnisse und möglicherweise auch ein Budget, das eingehalten werden soll. Mindfactory hat Ihnen die Vor- und Nachteile tabellarisch gegenübergestellt, sodass Sie sich vor dem Kauf genau überlegen können, welche Festplattentechnologie für Sie geeignet ist.

Vorteile HDD Festplatte Nachteile HDD Festplatte
  • Sehr viel günstiger als eine SSD Festplatte
  • Kapazitäten zwischen 500 GB und 14 TB
  • Geringe Wärmentwicklung
  • Sehr schnelle Schreib- und Lesegeschwindigkeit
  • Datenverschlüsselung möglich
  • Gute Chancen auf eine Datenrettung im Falle eines Fehlers
  • Startet etwas langsamer als eine SSD Festplatte
  • Geräuschentwicklung möglich
  • Etwas höherer Stromverbrauch
  • Arbeitet etwas langsamer als eine SSD Festplatte
  • Bewegliche Teile sind anfälliger für technische Störungen und Defekte
  • Magnete könnten Daten löschen

3. HDD Festplatten in unterschiedlichen Anwendungsbereichen

Office, Gaming, Speicher oder Videoanwendungen

Das Nutzerverhalten spielt eine ganz wesentliche Rolle bei der Kaufentscheidung für eine HDD Festplatte. Nutzen Sie Ihren PC als Office-PC? Sind Sie ein Gamer? Suchen Sie eine Festplatte als Datensicherungsspeicher? Oder sind Sie überwiegend kreativ am PC tätig, zum Beispiel mit Videobearbeitung? Jedes Nutzerverhalten stellt andere Ansprüche an die Leistung einer Festplatte. Wir stellen Ihnen die Unterschiede der Anwendungsbereiche vor.

3.1 Gaming Festplatte

Die beiden Festplatten Typen HDD und SSD sind äußerlich nicht voneinander zu unterscheiden, weisen aber in der Funktionsweise deutliche Unterschiede auf. Die HDD Festplatte extern besteht aus mehreren Magnetscheiben und einem Lesekopf. Während des Betriebes rotieren die Scheiben und der Lesekopf liest die Daten aus. Seit ein paar Jahren rückt die SSD Festplatte extern mehr und mehr in den Fokus, denn die HDD Festplatte extern weist einige Nachteile auf. Ihr größter Vorteil ist der enorm große Speicherplatz, den die SSD Festplatte noch nicht erreicht. Auch die Preise liegen noch unter denen für SSD Festplatten extern. Allerdings sind die mechanischen Teile anfällig für Defekte, zum Beispiel bei Erschütterungen.

3.2 Office Festplatte

Die Festplatte für den reinen Office PC stellt nicht ganz so hohe Anforderungen an die Leistungen. Arbeiten Sie überwiegend mit Word, Excel und Power Point, reicht eine "kleinere" Ausführung. Wir empfehlen 500 GB Speicherplatz, 5400 U/min und einen Cache mit 64 MB. Ist es Ihnen wichtig, dass Ihre Festplatte schnell arbeitet, wählen Sie ein Modell mit einem etwas größeren Cache (Zwischenspeicher). Das erhöht die Arbeitsgeschwindigkeit der Festplatte.

3.3 Festplatte als Datensicherungsspeicher

Sie wollen Ihre Festplatte zur Datensicherung nutzen? Dann empfehlen wir ähnliche Leistungsmerkmale, wie wir sie für die Gaming Festplatte vorgestellt haben. Legen Sie regelmäßig Backups zur Datenwiederherstellung an, sollte die Festplatte schnell Daten übertragen, schreiben und lesen können und einen möglichst großen Cache aufweisen.

7.200 U/min Geschwindigkeit, je nach Datenvolumen 5 oder 10 Terrabyte Speicherkapazität, sowie ein Cache mit mindestens 128 MB sind empfehlenswert. Diese Leistungen erfüllt unter anderem die BarraCuda® Pro.

3.4 Festplatte für kreatives Arbeiten mit Videos

Kreatives Arbeiten, zum Beispiel in der Videobearbeitung, stellt hohe Anforderungen an den PC und die Festplatte. Große Datenmengen müssen schnell verarbeitet werden. Auch hier sind die Leistungen vergleichbar mit den denen der Gaming Festplatten. Wir empfehlen HDD Festplatten von Seagate, zum Beispiel aus der Serie IronWolf™ oder aus der Serie BarraCuda®.

4. Interne und externe Festplatten

Einbau oder externer Anschluss der Festplatte?

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Einbauweise einer Festplatte. Suchen Sie eine Festplatte, die Sie intern in Ihrem PC verbauen können oder eine Festplatte, die per USB Anschluss extern angeschlossen wird? Wollen Sie eine defekte Festplatte ersetzen, empfehlen wir den erneuten internen Einbau. Üblicherweise werden externe Festplatten nur zur Datensicherung oder als Massenspeicher verwendet. Sind Sie ein Gamer und laden Spiele-Software mit großen Datenmengen herunter, können Sie diese sehr gut auf einer externen Festplatte speichern.

Anschlüsse interner Festplatten

Die wichtigsten Festplatten-Schnittstellen interner Festplatten sind das IDE-Kabel, das S-ATA Kabel, das SCSI Kabel und das SAS Kabel. IDE-Kabel werden heute eher selten angeboten, da S-ATA Schnittstellen eine schnellere Datenübertragung erlauben. S-ATA, auch als Serial-ATA-Schnittstelle bezeichnet, ist der Nachfolger des IDE-Anschlusses und erlaubt Datenübertragungen mit bis zu 150 Mbit/s. Hinzu kommt, dass S-ATA Schnittstellen mit nur 8 mm Verbindung sehr viel leichter zu verbauen sind und auch in Notebooks und Spielekonsolen zum Einsatz kommen. SCSI-Kabel werden in der Regel nur in Serverumgebungen eingesetzt. Wenn Sie Ihren PC öffnen, können Sie den Anschluss Ihrer Festplatte sehen und eine dementsprechende Festplatte kaufen.

Anschlüsse externer Festplatten

Externe Festplatten werden in der Regel über einen USB-Anschluss oder einen FireWire-Anschluss mit dem PC, Notebook oder der Konsole verbunden. Bei USB-Anschlüssen wird zwischen USB 2.0 und USB 3.0 differenziert. Der Unterschied liegt in der Geschwindigkeit der Datenübertragung. Mit einem USB 2.0 Anschluss sind bis zu 480 Mbit/s möglich. Ein USB 3.0 Anschluss erlaubt Datenraten von bis zu 5 Gbit/s.

Wichtig zu wissen: USB 3.0 ist abwärtskompatibel, aber USB 2.0 nicht aufwärtskompatibel.

Der FireWire Anschluss ist mit 400 Mbit/s etwas langsamer als USB 2.0. Thunderbolt ist eine Apple Schnittstelle, die gemeinsam von Apple und Intel entwickelt wurde. Der Festplatten Anschluss Thunderbolt erlaubt Datenübertragungen, die bis zu sechsmal schneller als USB 3.0 sind.

5. Welches Festplatten Format ist das richtige?

2,5 Zoll oder 3,5 Zoll Festplatte?

Vereinfacht kann man sagen, dass 3,5 Zoll Festplatten in Desktop-PCs verbaut werden und 2,5 Zoll Festplatten in Notebooks, Laptops und Konsolen - allerdings mit Ausnahmen, denn Sie können auch eine 2,5 Zoll HDD Festplatte in einem Desktop Rechner verbauen.

Zu unterscheiden sind auch hier interne und externe Festplatten. Als externe Festplatte ist die 2,5 Zoll die bessere Wahl , denn sie ist kleiner und handlicher und eignet sich auch hervorragend für den mobilen Einsatz.

Beide Festplatten Formate sind jeweils in sehr unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Zu beachten ist, dass 2,5 Zoll Festplatten eine Speicherkapazität von maximal 2 TB (Terrabyte) bieten, also eingeschränkt sind.

Weitere Kriterien zur Auswahl einer HDD Festplatte

Im Vergleich zu 3,5 Zoll Festplatten arbeiten 2,5 Zoll Festplatten sehr viel geräuschärmer. Ein weiterer Vorteil der kleinen Festplatten: Da sie für den Transport ausgelegt sind, erweisen sie sich als robuster und Erschütterungen können den kleinen Festplatten nicht so schnell etwas anhaben. Zu beachten ist allerdings der höhere Preis, der mit 6 Cent je Terrabyte über dem Preis einer 3,5 Zoll Festplatte liegt.

6. Wie wird eine Festplatte formatiert?

Was passiert beim Formatieren?

Möchten Sie alle Daten auf Ihrer Festplatte vollständig löschen, müssen Sie Ihre Festplatte formatieren.

Achtung: Beim Formatieren gehen alle Daten unwiederbringlich verloren! Legen Sie unbedingt eine Sicherungskopie der Daten an, die Sie behalten möchten. Nutzen Sie dazu eine externe Festplatte oder einen USB-Stick mit ausreichender Speicherkapazität.

Systemfestplatte Laufwerk C: formatieren: Sie müssen zuerst ein Boot-Medium einlegen, in der Regel ist das die CD, auf der sich Windows befindet. Starten Sie nun Ihren PC neu und wählen Sie gegebenenfalls im Boot-Menü das DVD-Laufwerk als Quelle aus. Nach dem Punkt "Jetzt installieren" haben Sie die Möglichkeit "benutzerdefiniert" auszuwählen. Ihnen werden nun alle Partitionen angezeigt und Sie wählen den Punkt "Laufwerkoptionen (Erweitert)". Sie sehen nun die Auswahl "Formatieren", die Sie bestätigen müssen. Ihnen wird eine Sicherheitsabfrage angezeigt, die Sie bestätigen und der Vorgang Formatieren startet. Sie können den Computer nun ausschalten oder das neue Betriebssystem auf der "sauberen" Festplatte installieren.

Externe Festplatte formatieren: Das Formatieren einer externen Festplatte ist sehr einfach und funktioniert wie bei jedem anderen Speichermedium, zum Beispiel einem USB-Stick. Im Windows Menü finden Sie Ihre externe Festplatte unter "Geräte und Laufwerke". Klicken Sie nun mit einem Rechtsklick auf das Symbol und Ihnen wird die Option "Formatieren" angezeigt. Im Menü Formatierung wählen Sie nun unter Dateisystem "NFTS" aus. Entfernen Sie den Haken aus "Schnellformatierung", wenn Sie eine gründliche Formatierung wünschen. Klicken Sie nun auf "Starten" und die externe Festplatte wird formatiert und kann anschließend neu beschrieben werden.

7. Wann muss eine Festplatte ausgetauscht werden?

Festplatte defekt, was nun?

Eine defekte Festplatte erkennen Sie relativ schnell, denn die Merkmale sind sehr eindeutig. Mindfactory stellt Ihnen die häufigsten Festplattendefekte vor, die einen Austausch der Festplatte unumgänglich machen.

  • Die Festplatte klickt
  • Die Festplatte wird nicht mehr erkannt
  • Die Festplatte fiept und / oder piept
  • Die Festplatte schleift oder klackert
  • Ein Datenzugriff ist nicht mehr möglich

Erkennen Sie eines dieser Charakteristika, sollten Sie sich baldmöglichst um eine Datenspeicherung kümmern und eine neue Festplatte kaufen. Sobald eines der Merkmale auftritt, dauert es in der Regel nicht mehr lange und die Festplatte ist defekt und Sie müssen eine Datenrettung in Betracht ziehen, wenn Sie keine Datensicherung angelegt haben. Die Ursachen defekter Festplatten können logische oder physikalische Fehler am Laufwerk sein, die für einen Laien in der Regel nicht zu beheben sind.

8. Welche Festplatte für die PS4?

Die Leistung der Konsole maximieren

Externe Festplatte von Toshiba

Der Speicher einer Playstation® 4 beträgt regulär 500 GB. Diese sind schnell erreicht, wenn einige Spiele installiert werden und Playstation®-Plus Games ebenfalls die Festplatte füllen. Gamer können also schnell an ihre Grenzen stoßen. Sie können den internen Speicherplatz vergrößern oder die PS4 Speicherkapazität mit einer externen Festplatte erweitern.

Möglich ist auch ein Defekt der Festplatte, die sich leicht austauschen lässt.

Wichtig zu wissen: Möchten Sie die interne PS4 Festplatte austauschen, muss die neue Festplatte einen SATA II Anschluss haben. Die Playstation® 4 unterstützt HDD, SSHD und SSD Festplatten.

Wir empfehlen eine SSHD Festplatte für die PS4, also die Hybridform zwischen HDD und SSD Festplatte. Der Kompromiss aus beiden Technologien ermöglicht einen schnelleren und größeren Speicher mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Besonderheit der Hybrid-Festplatte: Daten werden sowohl auf einer Platte (HDD) als auch auf einem Chip (SSD) gespeichert. SSHD Festplatten erkennen häufig verwendete Daten, lagern diese auf dem Speicher aus und erlauben einen schnellen Datenzugriff.

Wichtige Merkmale einer PS4 Festplatte

Frustfreies Gaming-Vergnügen - daran ist wesentlich die Festplatte einer PS4 beteiligt. Große Datenmengen müssen geladen und rasch verarbeitet werden. Schnelle und leistungsstarke Festplatten erlauben ein zügiges Laden in den Arbeitsspeicher und so ein ruckelfreies Spielen. Genau deshalb ist eine SSHD-Festplatte die perfekte Wahl für die Playstation® 4. Die SSHD-Festplatte ermöglicht schnelle Leseraten zu fairen Preisen.

Hersteller leistungsstarker PS4 Festplatten sind Seagate, Western Digital und Toshiba. Im Durchschnitt müssen Sie für eine SSHD Festplatte rund 100 Euro ausgeben und bekommen dafür 1 Terrabyte Speicher. Soll der Speicher größer sein, entscheiden Sie sich für eine HDD, die preislich im Vergleich etwas günstiger ist.

Verschiedene Vergleiche haben gezeigt, dass sich mit dem Austausch der internen Festplatte zwischen 25 und 50 % Zeitgewinn erreichen lassen - für das Gaming ein nicht unerheblicher Vorteil, sodass sich ein Austausch der PS4 Festplatte auch lohnt, wenn diese nicht defekt ist und Sie bessere Ladezeiten und optimiertes Gaming-Vergnügen erreichen möchten.

Top Marken und Kategorien für Sie zur Auswahl

AMD - Professioneller Ausrichter von AMD CPUs Athlon Phenom Sempron Asrock - Der Profi für Motherboard im Gamer Sektor Gigabyte - Upgrade your Life MSI - insist on the best SAPPHIRE - Grafikkarten gemacht für PC-Enthusiasten