https://image320.macovi.de/images/product_images/320/992035_0__8616412.jpg

EAN 4250280302042    SKU 84000000119

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.01.2015 im Sortiment

Alpenföhn BEN NEVIS

Der Alpenföhn BEN NEVIS bietet ein ausgezeichnetes Leistungsverhältnis für alle preisbewussten Anwender.
Der im Lieferumfang enthaltene Cone PWM Lüfter verfügt zudem über genug Airflow um den perfekten Spagat zwischen Lautstärke und Leistung zu erzielen.

Zudem bietet das Montagesystem eine einfache und sichere Installation auf den Sockeln 2011, 115x, AM3(+), AM3, AM2(+)AM2 sowie FM1.

- Massive 140W TDP.
- Asymmetrisches Design.
- Shock KILLER POLE.
- 120mm Cone PWM Lüfter.
- RockMount Montagesystem.

HighEnd Heatpipes:

3 Hochleistungs-Heatpipes befördern die Abwärme des Prozessors schnell und effizient an den Radiator des Kühlkörpers.

Shock KILLER POLE:

Mithilfe der Shock KILLER POLE werden Stöße während dem Transport Deines Systems bzw. beim Versand Deines Systems zuverlässig abgefangen. Zudem bietet die Shock KILLER POLE mehr Stabilität gegen Verbiegen der Aluminium Fins.

Asymmetrischer Radiator:

Durch den asymmetrischen Aufbau des Radiators lassen sich alle Ram-Module vollständig
bestücken - ganz egal wie hoch der Heatspreader des Arbeitsspeichers auch ist.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Ben Nevis
für folgende Sockel geeignet: 2011, 2011-3, 2066, 1156, 1155, 1150, 1151, AM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1
Bauart: Tower Kühler
Lüfter vorhanden: Ja
Lüfter dB(A): 8-20 dB(A)
Lüfter U/min: 400-1600 U/min
Luftfördermenge: 95.1 m³/h
Lüfteranschluss: 4-pin PWM
Länge: 73 mm
Breite: 120 mm
Höhe: 140 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(84%)
(84%)
(11%)
(11%)
(2%)
(2%)
(1%)
(1%)
(2%)
(2%)

722 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
5 5
     am 23.05.2020
Verifizierter Kauf
Ich habe für mich diesen CPU Kühler entschieden, weil ich etwas mehr Kühlleistung im Vergleich zum Boxedkühler von meinem Ryzen 5 3600 wollte. Um den Airflow in meinem Gehäuse zu unterstützen viel dann die Wahl auf einen Towerkühler und da ich nicht vorhabe den Prozessor bis ans Limit zu bringen, hat es für mich keinen Sinn gemacht viel Geld dafür auszugeben.
Der Kühler macht einen echt guten Eindruck und bringt auch im Vergleich zum mitgelieferten Kühler eine deutlich bessere Kühlleistung. Wärmeleitpaste war auch im Set enthalten, Montage auf den AM 4 Sockel ging etwas schwer, war aber voll in Ordnung. Zusammenfassend kann man sagen, dass man für das Geld einen wirklich guten Towerkühler bekommt.
    
  
5 5
     am 21.05.2020
Der Alpenfön,

Er macht seinem Namen alle Ehre,
ein wirklich starker Kühler für kleines Geld.
Er war einfach zu installieren (1151) und macht das was er machen soll.
Er hiel meinen I5 7500 sehr Kühl und das bei unhörbaren Lüfter. Wirklich, das System ist sehr leise und sieht mit dem wei?em Lüfter auch Stylisch aus.

Ich kann das Produkt (auch den Nachfolger) mit gutem Gewissen weiterempfehlen, gerade wenn man aufs Geld achten muss, aber trotzdem keinen Abstrich in der Performance haben will.
    
  
5 5
     am 06.05.2020
Wirklich super das ding
    
  
5 5
     am 23.04.2020
Verifizierter Kauf
sehr leiser Lüfter, hat meine Erwartung erfüllt,
    
  
5 5
     am 22.04.2020
Verifizierter Kauf
gut verarbeitet, passgenau und hält einen i9 9900K ausreichend kühl
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 16.04.2020
Verifizierter Kauf
Kühlt meinen alten i5 6600 für meinen Vater. Sehr einfach zu verbauen.
    
  
     am 13.04.2020
Gute Kühler für CPUs mit wenig Abwärme und User die nicht übertakten möchten.
Bis zu einem Ryzen 3600 dürfte der Kühler noch einen guten Job machen.
Der Lüfter ist leise, die Verarbeitung gut! Der Kühler blockiert den Arbeitsspeicher nicht und macht auch ansonsten eine schlanke Figur.
Warum aber nur 4 von 5 Sterne? Der Preis!
Der Bereich von 20-35¤ ist extrem hart umkämpft, für den selben Preis oder ein paar Euro mehr bekommt man von anderen Herstellern schon Kühler die eine ganze Ecke kühler arbeiten.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 26.03.2020
Klein aber fein! Nutze den Kühler für einen i5-8400 und die Temperaturen sind sehr niedrig, auch bei hoher Leistungsaufnahme!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 14.03.2020
Verifizierter Kauf
Ich habe diesen Kühler an einem Ryzen 5 2600 verbaut. Trotz sehr geringer Lüfterkurve im Mainboard geht die Temperatur der CPU selten über 50°C. Dabei kann man den Lüfter aber nicht hören. Er ist leiser als meine HDD :)

Zum Einbau:
Auf meinem Mainboard (AM4, MSI B450 Gaming Plus Max) musste ich die Halterung um 180° drehen, weil es sonst mit den Kühlkörpern auf dem Mainboard kollidiert wäre. Dazu braucht man aber nur einen Kreuzschraubendreher und muss die 4 Schrauben lösen.
Außerdem braucht es zum EInbau ein bisschen Kraft, da sich die Laschen nur sehr schwer biegen. Achtung: Das Mainboard sollte am besten auf einem härteren Schaumstoff gelegt werden damit es sich nicht durchbiegt wenn man den Lüfter anbringt.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 13.02.2020
Verarbeitung der Kontaktfläche ist nicht so toll, läuft aber trotzdem leise und Kühl (Ryzen 1600).
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 722 Bewertungen)

Video

EKL: CPU Kühler für Ihren Computer

Die EKL AG ist neben ihren Industriekühllösungen vor allem durch die Herstellung von hochwertigen CPU-Kühlern bekannt. EKL setzt ausschließlich auf aktive CPU-Kühler, also auf Luftkühler. Hierbei wird noch einmal unterschieden zwischen Gehäusekühlern und Top-Blow-Kühler. Bei ersteren entweicht die Luft seitlich aus dem Gehäuse, während bei letzteren die Luft nach oben austritt. EKL bietet darüber hinaus auch Zubehör wie Wärmeleitpaste an.

EKL Logo
EKL Produkte

Vorteile von Luftkühlungen

Hochwertige Hardware ist vor allem im Bereich Gaming von großer Bedeutung. EKL-Kühler bieten Volumenstromwerte von 92 und 118 Kubikmeter pro Stunde und sind somit leistungstechnisch im Profibereich anzusiedeln. Auch in Punkto Lautstärke fallen sie positiv auf, mit Lautstärken zwischen 25 und 30 Dezibel. Die Luftkühler bestehen aus zwei Komponenten: dem Kühlkörper und dem Lüfter. Der Kühlkörper aus Kupfer oder Aluminium ist durch eine Schicht aus Wärmeleitpaste vom Prozessorkern getrennt. Der Lüfter wirkt auf die Luftdruckverhältnisse um den Kühlkörper ein und somit wird die Luft aus dem System abgeleitet.

Kunden kauften auch: