https://image9.macovi.de/images/product_images/320/992035_0__8616412.jpg

EAN 4250280302042    SKU 84000000119

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.01.2015 im Sortiment

Alpenföhn BEN NEVIS

Der Alpenföhn BEN NEVIS bietet ein ausgezeichnetes Leistungsverhältnis für alle preisbewussten Anwender.
Der im Lieferumfang enthaltene Cone PWM Lüfter verfügt zudem über genug Airflow um den perfekten Spagat zwischen Lautstärke und Leistung zu erzielen.

Zudem bietet das Montagesystem eine einfache und sichere Installation auf den Sockeln 2011, 115x, AM3(+), AM3, AM2(+)AM2 sowie FM1.

- Massive 140W TDP.
- Asymmetrisches Design.
- Shock KILLER POLE.
- 120mm Cone PWM Lüfter.
- RockMount Montagesystem.

HighEnd Heatpipes:

3 Hochleistungs-Heatpipes befördern die Abwärme des Prozessors schnell und effizient an den Radiator des Kühlkörpers.

Shock KILLER POLE:

Mithilfe der Shock KILLER POLE werden Stöße während dem Transport Deines Systems bzw. beim Versand Deines Systems zuverlässig abgefangen. Zudem bietet die Shock KILLER POLE mehr Stabilität gegen Verbiegen der Aluminium Fins.

Asymmetrischer Radiator:

Durch den asymmetrischen Aufbau des Radiators lassen sich alle Ram-Module vollständig
bestücken – ganz egal wie hoch der Heatspreader des Arbeitsspeichers auch ist.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Ben Nevis
für folgende Sockel geeignet: 2011, 2011-3, 2066, 1156, 1155, 1150, 1151, AM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1
Bauart: Tower Kühler
Lüfter vorhanden: Ja
Lüfter dB(A): 8-20 dB(A)
Lüfter U/min: 400-1600 U/min
Luftfördermenge: 95.1 m³/h
Lüfteranschluss: 4-pin PWM
Länge: 73 mm
Breite: 120 mm
Höhe: 140 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(86%)
(86%)
(10%)
(10%)
(2%)
(2%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(2%)
(2%)

552 Bewertungen

4.8 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
5 5
     am 20.11.2017
Verifizierter Kauf
Lüfter ist sehr gut. Mein Ryzen 5 1600X läuft bei angezeigten 50 Grad im Leerlauf und bei Spielen inkl. 400MHz OC bei 70-80 Grad und ist dabei wirklich leise. Zieht man hier die 20 Grad Offset des Prozessors ab, sind das wirklich gute Werte! Sehr zu empfehlen.
    
  
5 5
     am 18.11.2017
Verifizierter Kauf
Kühler macht was er soll. Leise und effizient.
    
  
5 5
     am 18.11.2017
Verifizierter Kauf
Top Kühler! Recht Leise und reicht selbst für nen i7 definitiv aus.
    
  
5 5
     am 18.11.2017
Verifizierter Kauf
Sehr gut verarbeitet. Wirkt hochwertig und kühlt meine Ryzen 7 auf 38 Grad im Desktop Betrieb. Bei diversen Anwendungen und Spielen fällt das anders aus , was auch davon abhängig ist wieviele weitere Lüfter man hat.
    
  
4 5
     am 12.11.2017
Verifizierter Kauf
Der Lüfter kühlt meinen i5 6600 auf konstanten 30 Grad im Idle. Beim Spielen hat die Cpu noch nie die 50 Grad Grenze erreicht, bei nicht einmal hoher Lüftergeschwindigkeit. Well done!
Einziges Manko ist, dass ich den Lüfter im Idle nicht auf sehr niedrige Lüftergeschwindigkeit kriege, sodass ich den Lüfter immer (sehr) leise höre.
    
  
5 5
     am 10.11.2017
Verifizierter Kauf
Der Lüfter ist relativ leise, den Kühler kann man relativ einfach anbringen und für einen 95W TDP CPU reicht der definitiv. Bei 125W bin ich mir nicht sicher, da wäre ich vorsichtiger.
1 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 09.11.2017
Verifizierter Kauf
Sieht gut aus und leise.+++
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 04.11.2017
Verifizierter Kauf
Preis- Leistungskracher! Auch für stärkere Prozessoren (bis ~120W TDP) einsetzbar und angenehm leise.

Sitzt hier auf einem auf 1600@3,8Ghz und kühlt den sehr entspannt weg.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 30.10.2017
Verifizierter Kauf
mein Ryzen 1200 mit 3700 MHz kühlt der Kühler unter Volllast auf 65°
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 29.10.2017
Verifizierter Kauf
Habe den Kühler nach Erhalt auf den mitbestellten Ryzen 1600X (Mainboard: Gigabyte AORUS GA-AX370-Gaming 5; Gehäuse: Fractal Design Define R4) nach erhöhtem Gebrauch von Gewalt gepackt.

Nach kurzer Zeit im Betrieb fielen mir die hohen Temperaturen im Idle-Betrieb (ca. 56°C) auf.

Die Menge der mitgelieferten Wärmeleitpaste war sehr gering also kaufte ich eine neue und demontierte den Lüfter um die neue WLP aufzutragen.

Bei der erneuten Montage brach die AM4-Halterung kurzerhand...

Randinfo: Ich baue seit 12 Jahren regelmäßig PC's zusammen und kenne jegliche Problematiken die währenddessen auftreten können.

Dieser Lüfter ist in den Müll gewandert.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 552 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: