https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1428682_0__70925.jpg

8GB XFX Radeon RX 6600 SWFT210 Core Gaming DDR6 3xDP/HDMI (Retail)

Artikelnummer 70925

EAN 0840191500015    SKU RX-66XL8LFDQ

8GB XFX Radeon RX 6600 SWFT210 Core Gaming DDR6 3xDP/HDMI (Retail)

XFX https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1428682_0__70925.jpg
Der Schutz für Ihre Geräte - Umfangreich und überall geschützt mit dem Geräteschutz.


über 2.680 verkauft
Beobachter: 1380

Artikelbeschreibung

Seit dem 12.10.2021 im Sortiment

Die brandneue XFX-Serie vereint 20 Jahre Erfahrung und Marktführerschaft bei GPUs. In Verbindung mit der brandneuen AMD Radeon RX 6000 Serie von RDNA2-GPUs ist diese wohl die beste XFX-Serie aller Zeiten in Bezug auf thermisches Design und Leistung. Die Kartenserie XFX Mercury wurde für begeisterte Gamer entwickelt, Quicksilver für Mainstream-Gamer und Swift für Gelegenheitsspieler.


XFX RX-66XL8LFDQ. Grafikprozessorenfamilie: AMD, GPU: Radeon RX 6600, Prozessortaktfrequenz: 1626 MHz. Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB, Grafikkartenspeichertyp: GDDR6, Breite der Speicherschnittstelle: 128 Bit. Maximale Auflösung: 7680 x 4320 Pixel. DirectX-Version: 1?2 Ultimate, OpenGL-Version: 4.5. Schnittstelle: PCI Express x8 4.0. Kühlung: Aktiv, Anzahl Lüfter: 2 Lüfter

***Informationen zum Santander Ratenkredit**:

Barauszahlung entspricht jeweils dem Nettodarlehensbetrag. Der effektive Jahreszins von 7,90% entspricht einem festen Sollzins von 7,63% p.a. Letzte Rate kann abweichen. Bonität vorausgesetzt. Ein Angebot der Santander Consumer Bank AG, Santander Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6a Abs. 4 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

AMD Xbox Game Pass Equipped for Battle Game Bundle

Weitere Infos

Technische Daten

Prozessor:
Prozessortaktfrequenz: 1626 MHz
GPU: Radeon RX 6600
Maximale Auflösung: 7680 x 4320 Pixel
Parallele Verarbeitungstechnologie: Nicht unterstützt
Grafikprozessorenfamilie: AMD
Prozessor-Boost-Taktfrequenz: 2491 MHz
Maximale Displays pro Videokarte: 6
CUDA: Nein
Streamprozessoren: 1792
Lithographie: 7 nm
Speicher:
Grafikkartenspeichertyp: GDDR6
Datenübertragungsrate: 14 Gbit/s
Breite der Speicherschnittstelle: 128 Bit
Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB
Systemanforderung:
Unterstützt Windows-Betriebssysteme: Windows 10
Anschlüsse und Schnittstellen:
HDMI-Version: 2.1
Anzahl HDMI-Anschlüsse: 1
Schnittstelle: PCI Express x8 4.0
Anzahl DisplayPort Anschlüsse: 3
DisplayPorts-Version: 1.4
Gewicht und Abmessungen:
Höhe: 131 mm
Breite: 41 mm
Tiefe: 241 mm
Leistung:
Min. Systemstromversogung: 550 W
Zusätzliche Stromanschlüsse: 1x 8-pin
Verpackungsdaten:
Verpackungstiefe: 120 mm
Verpackungshöhe: 365 mm
Verpackungsbreite: 198 mm
Verpackungsart: Box
Lieferumfang:
Schnellinstallationsanleitung: Ja
Design:
Anzahl Lüfter: 2 Lüfter
Produktfarbe: Schwarz
Kühlung: Aktiv
Leistungen:
TV Tuner integriert: Nein
DirectX-Version: 1?2 Ultimate
OpenGL-Version: 4.5
Dual-Link-DVI: Nein
AMD FreeSync: Ja

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(70%)
(70%)
(18%)
(18%)
(6%)
(6%)
(6%)
(6%)
1 Stern
(0%)
(0%)

17 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 0,50%

 
 
3 5
     am 22.04.2022
Verifizierter Kauf
Die Karte ist an sich nicht schlecht was Leistung angeht, aber es gibt auch Minuspunkte.
+ Leise unter Last ( und ich bin da ziemlich empfindlich)
+ Genug Leistung für FHD Gaming

- Nach der erste Installation von Adrenalin Software, seltsame Lüftersteuerung. Bei kleinste Belastung sprangen die Lüfter auf 70-75 % obwohl die Themperature unter 60 Grad war.
- Lüfterkurve fehlerhaft. Temperatur- und Drehzahleinstellungen stimmten nicht mit den tatsächlichen Zahlen in der Adrenalin Software. Auch nicht im MSI Afterburner.
Nach der erneute Installation ohne Adrenalin ( nur Grafiktreiber) sind die Lüfter dann normal gelaufen und nicht sofort auf 70% gesprungen. Bei ca. 67-70 Grad waren sie dann auch nicht zu hören. ( unter 40%)
- Spulenfiepen hat sich am 3. Tag angedeutet, teilweise auch ziemlich nervig.
- Mikrorückler im manchen Spielen, obwohl FPS konstant waren.
- Treiber abstürzt am 3. Tag im Spiel WoT.
0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Video

XFX - Grafikkarten für Gamer

Die Hauptquartiere der Herstellers XFX befinden sich in Ontario, Kalifornien. Die XFX Inc. ist dabei lediglich ein Geschäftsbereich der Pine Technology Holdings Limited mit Sitz in Hongkong. Grafikkarten, Mainboards und Netzteile gehören zu den drei Spezialgebieten des Unternehmens. Als Zielgruppe gelten vor allem Hardcore-Gamer, die Profi-Produkte brauchen. Bestmögliche Gaming-Erfahrung ist mit der Hardware von XFX kein Wunschdenken mehr. Als Stichworte zu XFX lassen sich nennen: Performancesteigerung, aufsehenerregend und bahnbrechend. Unermüdlich kümmert sich das Entwicklerteam darum, die Bedürfnisse der Anwender zu erfüllen.

XFX Logo
XFX Produkte

Maximales Spielerlebnis dank XFX-Grafikkarten

Auch Mindfactory verwehrt der Gaming-Community die Produkte von XFX nicht. Und das zu durchweg guten Preisen. Verbaut sind Radeon-Grafikkarten von AMD, umgeben von hochwertigen Komponenten aus dem Hause XFX. Der Mindfactory-Bestseller von XFX, XFX Radeon RX GTS Core 8 GB, überzeugt mit einem AMD-Chip mit Polaris™-Architektur. Für maximale Performance hat XFX die innovative TrueClock-Technologie integriert. Dank sorgfältiger Materialauswahl ist diese Grafikkarte stabil, auch Spulenfiepen ist mit XFX Geschichte.

Kunden kauften auch: