MSI X370 GAMING PRO CARBON AMD X370 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail - AMD Sockel AM4 - Hardware,

20 Jahre Erfahrung
Mindfactory ist Ihr Hardwareversender des Jahres 2013

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Scythe Mugen 4 Tower Kühler
Geschenkgutscheine bei Mindfactory.de

MSI X370 GAMING PRO CARBON, ein Premium-Leistungswunder und innovative Feature-Zusammenstellung für die brandneuen AMD Ryzen™ und die 7te Generation der A-Serie/Athlon™ Prozessoren. Eine stylische RGB-Beleuchtung setzt die hochwertigen Military Class-Komponenten und Kühlkörper gekonnt in Szene. RGB-Header erweitern die Beleuchtung und mit der individuellen Steuerung wird das gesamte System zum Blickfang.

Die hohe Qualität der Bauteile und verstärkte Steel-Armor-PCIe- und Arbeitsspeicher-Slots sorgen für eine lange Haltbarkeit und zuverlässige Stabilität im Betrieb. Ein einzigartiger M.2 Shield schützt die empfindlichen SSD-Bauteile vor Beschädigungen und fungiert gleichzeitig als Kühlkörper.

Die Unterstützung für NVIDIA SLI™ und AMD CrossFireX™ ermöglichen brachiale Multi-GPU-Setups für atemberaubende 4K- und VR-Spiele. GAMING LAN verringert Latenzen und Verzögerungen und bietet so ein ungestörtes Onlinegaming-Erlebnis. Für kristallklaren und natürlichen Klang wurde ein leistungsstarker Realtek ALC 1220 Audio Codec integriert, verschiedenste Situationen erzeugen eindrucksvoll eine überragende Audiokulisse.

Mit dem exklusiven DDR4-Boost, zwei zukunftsträchtigen Turbo M.2 SDD-Slots und den High-Speed USB 3.1 Typ-A/C Anschlüssen wird Gaming auf eine völlig neue Leistungsebene gehoben. Zusammen mit den neuen AMD Ryzen™ Prozessoren und dem leistungsstarken AMD X370 Chipsatz entsteht so ein hochmodernes und effizientes Spiele-System.

Ein umfangreiches und innovatives Software-Paket begleitet das X370 Gaming Pro Carbon und ergänzt das einsteigerfreundliche UEFI-BIOS um nützliche und interessante Features. So lässt sich das System am Maximum betreiben und die entsprechenden Temperaturen werden mit der komfortablen Steuerung für Lüfter und effiziente Wasserkühlungen im Zaum gehalten.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 155,40*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 12 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Mainboard Modell: X370 GAMING PRO CARBON
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD X370
Mainboard Formfaktor: ATX
Onboard Grafik: AMD Radeon Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x DVI, 1x HDMI
MultiGPU Fähigkeit: AMD 3-Way CrossFireX, NVIDIA 2-Way SLI
Arbeitsspeicher Slots: 4x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-2667, DDR4-2933, DDR4-3200+
Anzahl PCIe x16 Slots: 2x PCIe 3.0 x16
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: 1x
Anzahl PCIe x1 Slots: 3x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 1x M.2 bis 2280, 1x M.2 bis 22110
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 6x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC1220 Codec
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 5x 3,5mm Klinke, 1x Toslink (optisch)
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: nicht vorhanden
Bluetooth: nicht vorhanden
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: 2x
Anzahl USB3.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail
Anzahl USB3.1 Anschlüsse: 5x
5 Sterne: MSI X370 GAMING PRO CARBON AMD X370 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

(57%)

4 Sterne: MSI X370 GAMING PRO CARBON AMD X370 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

(26%)

3 Sterne: MSI X370 GAMING PRO CARBON AMD X370 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

(5%)

2 Sterne: MSI X370 GAMING PRO CARBON AMD X370 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

(10%)

1 Sterne: MSI X370 GAMING PRO CARBON AMD X370 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

(2%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,3 von 5

Für diesen Artikel liegen 42 Bewertungen vor.

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel? Dann können Sie uns hier Ihre Meinung schreiben.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 4%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 42 Bewertungen)
Filter:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
Nächste Seite
geschrieben am 16.08.2017 von Christian
4 5

Hat im Auslieferungszustand meine System-SSD (Samsung EVO 850 via SATA) nur nach jedem 3. Power-On erkannt. Nach BIOS-Update jetzt noch keine Probleme.

RAM-Kompatibilität: Läuft mit einem günstigen G.Skill F4-3200C16D-32GVK Kit (2x16 GB) bei 2933 MHz und 1.35 V DRAM Voltage zu meiner Freude stabil. (Bios von 31.7.17 inkl. AGESA 1.0.0.6)

Es scheint mir allerdings etwas warm zu werden, die Spannungswandler sind auch etwas ungünstig platziert. Und den ganzen LED-Klimbim hätte man sich auch sparen können.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 13.08.2017 von Mike
5 5

geschrieben am 13.08.2017 von Mike  (Verifizierter Kauf)

Einwandfreies Board für ein schnelles AMD Ryzen System.
Bietet auch noch genug Potenzial für Übertaktungsmöglichkeiten.
Durch die 2x M2 Slot Steckplätze war es meine erste Wahl bei der Board Suche.
Es Funktioniert einwandfrei und bisher ohne Probleme.
Das Zubehör ist ausreichend und Zweckmäßig.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 12.08.2017 von Dennis
5 5

geschrieben am 12.08.2017 von Dennis  (Verifizierter Kauf)

Einfach super das Board

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 05.08.2017 von Simon
4 5

geschrieben am 05.08.2017 von Simon  (Verifizierter Kauf)

Top Verarbeitung. Sieht super aus. Einziges Manko: die RGB LEDs können nicht wirklich weiß leuchten. War mir nicht so wichtig trotzdem sollten sie das.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.

geschrieben am 02.08.2017 von Enrico
5 5

geschrieben am 02.08.2017 von Enrico  (Verifizierter Kauf)

Nach dem ersten einschalten des PCs passierte erstmal nichts. Allerdings habe ich per CMOS Reset alles zum laufen gebracht.
Nach getanem BIOS Update lief und läuft alles ohne Probleme. RAM läuft nach langem probieren auf 2666 Mhz stabil mit meinem Ryzen 1700X. Anfangs hatte ich per BIOS Profil den RAM auf 3200Mhz gesetzt, allerdings kam es vermehrt zu Abstürzen. Leider kommen hier die BIOS Updates nicht hinterher um div. RAM Riegel in einem kompatiblen Modus laufen zu lassen.
Optisch ist das Board der Hammer. RGB, schwarz, Carbonoptik, was will man mehr. Preis / Leistung hier top und alles in allem nur zu empfehlen...auch wenn man evtl. ein paar Startprobleme haben könnte!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 31.07.2017 von Paul
5 5

1. Einleitung:
Das Mindfactory Team war gnädig genug mich als Produkttester unter ihren Kunden auszusuchen. DAS X370 Gaming Pro Carbon bietet ein Mainboard, welches sich in der Ausstattung am oberen Ende des Mid to High End Spektrums einordnet und bietet entsprechend spannende (Nein nicht nur RGB!!) Features, welche wir uns in der Folge anschauen wollen. Meinen Ersteindruck finden ihr in dem Unboxing Video.
In meinem Testbericht möchte ich ungern auf alle Specs einzeln auflisten, da sich diese mit wenig Aufwand übersichtlich im Internet nachlesen lassen. Lieber möchte ich auf einzeln ausgesuchte Aspekte eingehen und diese kombiniert mit meiner persönlichen Meinung präsentieren.

2. Verpackung und Zubehör:
Die Verpackung ist im stylischen „Gamer“ Look gehalten. Zur Verdeutlichung von Performance dient ein McClaren, natürlich mit RGB Akzenten, und das Ryzen Logo links unten in der Ecke.
Auf der Rückseite sind die wichtigsten Features übersichtlich aufgelistet. Alleinstellungsmerkmale sind hierbei natürlich das M.2 Shield, DDR4 Boost und die Steel Armor.
In der obligatorischen Anti-Static Bag befindet sich das eigentliche Mainboard sauber verpackt in einem entsprechenden Kartonbett gelegen. Im Lieferumfang befinden sich weiterhin:
- Quick Installation Guide
- Karte zum Registrieren
-SATA Label
- Treiber CD
- Anleitung zu Befestigung des Kühlers und wie die Speicherbänke zu belegen sind
- Zwei SATA Kabel
- Y-Adapter mit Verlängerung für RGB LED (4-Pin) -> eigentlich das wichtigste Zubehör oder?
- SLI Brücke

3. Details:

Spannungsversorgung
Schaut man etwas genauer unter die beiden Heatsinks links und oberhalb des CPU Sockels erkennt man die MOSFETS respektive Wandler. MSI verbaut hierbei 8 Phasen für die eigentlichen CPU Kerne und 2 für den SOC. Für Overclocking selbst unter Wasser sollte dies locker reichen. Falls man Rekorde brechen will sollte man dennoch zu dem nächsthöheren Modell von MSI, dem X370 XPower Gaming Titanium greifen, um hier voll 10 Phasen zu bekommen.

Audio
Auch das integrierte Audio ist mit dem verbauten Chip von Nahimic 2 überzeugend und sorgt für angenehmen Sound. Die audiophilen unter uns kann man eh nie befriedigen Egal was MSI verbaut. Solche Menschen werden eh immer auf externe Audiolösungen setzen.

Lan Anschluss
Obwohl ich nicht auf alle spezifischen Anschlüsse und Details eingehen wollte, so ist der verbaute Anschluss dennoch ein Lob meinerseits wert. MSI setzt bei dem Gigabit Anschluss auf den Chip von Intel, während andere Hersteller und bei billigeren Board nur Realtek Chips verbaut werden. Der Intel Chip verspricht latenzfreieres Gaming im Gegensatz zu den Realtek und hat auch eine geringe CPU Auslastung. Ein großes Pro meiner Meinung nach!

PCI Steckplätze
Ein weiteres sehr positives Detail ist die Steel Armor die MSI wie auch andere Hauptplatinenhersteller verbaut. Diese schützt und unterstützt die PCIE x16 und DDR4 Steckplätze. Grade bei schwereren und großen High-End Grafikkarten ist dieses Detail nicht zu unterschätzen.

BIOS/Command Center
MSI typisch ist die gute Lüftersteuerung im BIOS selber. Sie bietet umfangreiche Möglichkeiten des Zugriffes auf einzelne Lüfter bis zu der Konfiguration einer eigenen Lüfterkurve. Well done! Wichtig ist hierbei, dass ihr das BIOS auf eine aktuelle Version aktualisiert. Der Launch von Ryzen war etwas hastig und viele Mainboardhersteller hatten wenig Zeit ihr Bios vollends zu optimieren. So kam es bspw. zu vielen Kompatibilitätsproblemem mit verschiedenen RAM Modulen. Auch hinsichtlich Stabilität und Overclocking waren viele CPU/Mainboards Combos nicht ausgereift. Ich denke es kann mit der Zeit nur besser werden. Achtet also auf Updates!
Praktisch ist auch das eigens entwickelte Command Center. Hier habt ihr wichtige Informationen wie Temperatur und Spannung auf einem Blick präsentiert. Eifrige Overclocker werden es MSI danken! Da CPUZ in der aktuellen Version immer noch falsche Werte ausließt ist dies sehr praktisch. Viel wichtiger ist natürlich die Option die RGB LEDs zu steuern. Auch dies lässt sich innerhalb der Software tadellos vornehmen (Achtung Ironie!).

Ästhetik
Die Ästhetik ist meiner Meinung nach ein großer Pluspunkt der Platine. Leider ist dieses Detail sehr subjektiv. Dennoch lässt sich das elegante Matte schwarz mit fast jeder Farbe gut in seinem Build integrieren. Diese Farbwahl macht vor der Hintergrund der RGB-Tauglichkeit des Boards auch Sinn. Würde man sich auf ein bestimmtes Farbschemata von Vornerein beschränken würde dies den vielfältigen Möglichkeiten durch RGB LEDs den Riegel vorschieben.

4. Fazit:
Das Mainboard ist preislich bei ca. 160 Euro angesiedelt und befindet sich damit in der höheren Mittelklasse. Käufer in dieser Klasse wollen höchstwahrscheinlich übertakten und verlangen etwas mehr Features (z.B.: mehr USB Ports, M.2 Ports, SLI usw.) als vllt bei etwas billigeren Boards zu finden sind. Auch die Übertaktbarkeit spielt in dieser Preiskategorie bereits eine bedeutende Rolle. Nutzer die dies nicht vorhaben können getrost zu den preiswerteren B350 Boards greifen. Das Mainboard kann in allen Kategorien konsequent abliefern und bietet zudem viele Möglichkeiten im und außerhalb des Bios.
Das Board kann definitiv in seiner Preisriege mithalten und überzeugt mit seiner Ausstattung und Ästhetik eindeutig. Gamer haben hier die Möglichkeit ihren Build Charakter und/oder Eleganz zu verleihen…oder halt in ein Weihnachtsbaum zu verwandeln. Jeder wie er will und so muss es sein.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.

geschrieben am 30.07.2017 von Rouven
2 5

geschrieben am 30.07.2017 von Rouven  (Verifizierter Kauf)

Habe damit meinen Ryzen 7 1700 auf 3,9 GHz laufen. an sich ein gutes Mainboard. ein paar Sachen nerven mich aber zu Tode, damit dürften die meisten hier aber kein Problem haben.

1) die Lüftersteuerung im Bios geht perfekt mit Kurve. wenn man beim Bearbeiten aber sich vertan hat, kann man die Kurve nicht resetten, das muss per BIOS-Reset geschehen.

2) die LED-Effekte des Boards...

2a)etwas simples wie einen Color Cycle gibt es zwar, aber die Geschwindigkeit lässt sich nicht verstellen und der Cycle ist eigentlich viel zu schnell.

2b)Durch die Geschwindigkeit fällt auf, dass die LEDs etwas zwischen den Farben "laggen", vor allem zwischen Blau und Rot und Rot und Grün sind die einzelnen Stufen bei der Beleuchtung zu erkennen.

2c) auch wenn man in der Software eine Farbe manuell einstellt, ist diese Stufung sichtbar. es lässt sich z.b. kein reines Weiß einstellen, und bspw. zwischen Weiß und Blau gibt es einige Farbstufen, die sich optisch deutlich unterscheiden lassen.

2d) ich verwende mit dem Board einen RGB-Strip, der einen leichten Rotstich hat (bzw das Board hat ein schwaches rot, eher zweiteres) und ich kann das nicht irgendwie herauskalibrieren. immerhin kann man einstellen, welcher Pin des Headers für welche Farbe da ist..

2e) aber für all das braucht man eine Software, welche sich beim Installieren durchaus zickig verhält und intern nicht schön programmiert ist. sie greift auf eine API zu, welche andere Lichteffekte zulassen würde, wenn sie öffentlich wäre. Das ist sie aber laut MSI Support nicht

3) das Board kann kein BCLK-Overclocking

4) das Board verhält sich überaus zickig beim RAM - mein Corsair Vengeance DDR4-3000 bootet nur auf 2133MHz 1,2V, selbst mit dem neuesten BIOS gibt es bei 2666 (auf 1,35V) mit den richtigen Timings Crashes, von 3000 oder ähnlichem gar zu schweigen.

5) unter ordentlicher Last zeigt sich, dass die Spannungswandler nicht gut gekühlt sind. Die VRM sind dazu noch nicht sehr effizient (typisches MSI-Problem..), sodass zwar keine kritischen Temperaturen entstehen, aber mehr als Ryzen 7 1700 3,9GHz 1,4V wird bedenklich.

Das positive an dem Board ist das Featureset, aber da es das auch schon war.. zwei Sterne.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 30.07.2017 von Mario
5 5

geschrieben am 30.07.2017 von Mario  (Verifizierter Kauf)

Super Verarbeitung von MSI bin betsens zufrieden und System läuft ohne Probleme

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 26.07.2017 von Max Forward
2 5

Der BIOS ist sehr fiddly, mit dem neuen Update funzt mein RAM zwar bei 3200 MHz aber mein Computer fährt nur einmal hoch. Später wird die RAM-Geschwindigkeit zu 2133 MHz zurückgesetzt, auch bei 2933. Auf der alten Version funktioniert der Speicher bei 2933 aber nicht 3200, aber startet konsistent. Dieses Motherboard hat wenige Optionen für das Übertakten des Prozessors und das RGB-Licht sieht lediglich okay aus.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.

geschrieben am 24.07.2017 von Dr.h.c. Hans-Peter
5 5

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Produkt.
jawoll
das rockt

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 42 Bewertungen)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
Nächste Seite

Kunden kauften ebenfalls

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 5,00* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2017 by Mindfactory AG