https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1278091_0__72075.jpg

EAN 4718017126625    SKU 90MB0Z60-M0EAY0

Artikelbeschreibung

Seit dem 05.10.2018 im Sortiment

Das ASUS Prime Z390M-PLUS kommt mit vielen technischen Highlights daher und eignet sich besonders für Anwender aus dem kreativen Bereich, wie beispielsweise der Content-Erstellung. Aber auch Overclocker kommen hier voll auf ihre Kosten. Dafür stellt ASUS spezielle Optimierungssoftware bereit, die auch Einsteigern die Möglichkeit gibt, das System zu übertakten. Ein neues Memory-Trace-Layout bietet Stabilität und Kompatibilität sowohl für herkömmliche DIMMs als auch für RGB-beleuchteten Arbeitsspeicher.

Die Energy Processing Unit, kurz EPU, sorgt dafür, dass so effizient wie nur eben möglich gearbeitet wird. So wird nachhaltig die Leistungsaufnahme maximiert und überflüssiger Energieverbrauch eingespart. Das Feature Fan Xpert 4 lässt Sie die Kontrolle über die Lüfter übernehmen. Hierbei greift außerdem der Auto-Tuning-Modus, wobei alle Parameter mit nur einem Mausklick automatisiert und perfektioniert angepasst werden. Ein weiteres praktisches Feature ist die Smart Protection. Hierbei handelt es sich um einen integrierten zusätzlichen Schaltkreis, der den Zweck hat, jeden Lüfteranschluss vor Überhitzung und Überstrom zu schützen.

Ausgestattet mit M.2 und USB 3.1 Gen2 ist blitzschnelle Datenübertragung mit am Bo(a)rd. Vier Super-Speed USB 3.1 Gen1 Anschlüsse am Front-Panel sitzen genau dort wo sie gebraucht werden. Mit einer bis zu zehnmal höheren Transfergeschwindigkeit, im Gegensatz zu USB 2.0, sind Sie bestens ausgestattet.

***ACHTUNG:****
Derzeit ist die Nutzung des Z390 Mainboards nur in Verbindung mit den Intel® Core™ Prozessoren der 8. Generation und 9. Generation möglich. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte den Hersteller. Beim Kauf eines Mainboards bieten wir optional eine BIOS-Aktualisierung an und bringen die Plattform auf den neuesten Stand.


Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: Prime Z390M-Plus
Mainboard Sockel: So.1151
Mainboard Chipsatz: Intel Z390
Mainboard Formfaktor: mATX
Onboard Grafik: Intel HD-Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x DVI, 1x HDMI
MultiGPU Fähigkeit: AMD CrossFireX
Arbeitsspeicher Slots: 4x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-2666, DDR4-2800, DDR4-3000, DDR4-3200, DDR4-3300, DDR4-3333, DDR4-3400, DDR4-3466, DDR4-3600, DDR4-3733, DDR4-3866, DDR4-4000, DDR4-4133, DDR4-4266
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 3.0 x16, 1x PCIe 3.0 x16 (x4)
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: 2x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 1x M.2 bis 2280, 1x M.2 bis 22110
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 4x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC887 8-Channel High Definition Audio CODEC
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 3x 3,5mm Klinke
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: nicht vorhanden
Bluetooth: nicht vorhanden
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl USB3.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 2x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail
Anzahl USB3.1 Anschlüsse: 6x

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(60%)
(60%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(20%)
(20%)
(20%)
(20%)

5 Bewertungen

3.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
2 5
     am 30.03.2019
Verifizierter Kauf
Ich bin überhaupt nicht überzeugt vom Asus prime z390m-plus.
Schon beim Auspacken fiel mir auf wie dünn das PCB ist. Verpackung und auch der Inhalt war auch etwas mager.
Die Slotblende ist das billigste überhaupt.
Steckplätze für Kabel sind auch blöd kein einzigster ist abgewinkelt.
Die Designer haben auch keine großen 140er Cpu-Lüfter getestet mein scythe ashura drückt auf die Backplate.
Ich vermisste auch einen kleinen Adapter auf den man Reset-, Power-Led, Power ect. aufsteckt und nicht im Gehäuse am Board fummeln muss.

All das war bei meinem vorherigen Board besser! (Asrock extreme4 >90€)

Die Pcie Verriegelung sieht gut aus, ist aber so schlecht zu erreichen wie eh und jeh.
Scheinbar ist mir jetzt nach 2 Monaten der Pci-Slot abgeraucht erkennt keine Grafikkarten mehr.
Werds nun einschicken müssen, in der Zeit teste ich das TUF, das bietet etwas mehr fürs Geld.

Den 2. Stern gabs fürs Design das ist recht ansehnlich.
145€ hierfür ist total übertrieben.
    
  
5 5
     am 06.01.2019
Verifizierter Kauf
Gutes Board mit guter Doku.

Sapphire RX590 nitro+SE passt.
    
  
5 5
     am 06.01.2019
Verifizierter Kauf
Tolles Board mit Asus typischer guter Dokumentation.
Mein erstes Asus Board habe ich Mitte der 90er jahre gekauft, und kaufe gerne Mainboards dieses Herstellers.

Meine eigens für dieses neue Build dazu gekaufte Sapphire RX590 nitro+ SE passt selbstverständlich , wenn auch knapp, auch ohne Weiteres in den Slot.
sehr dicht an den RAM Slots, aber es passt.
Und das Teil ist schon massiv , mit Backplate too ;)

Ich weiss nicht was der Erstrezensent da veranstaltet hat.

Also wer ein qualitativ hochwertiges Midprice mATX Board sucht ist hiermit bestens beraten.
    
  
5 5
     am 19.10.2018
Verifizierter Kauf
Wie gewohnt von ASUS Mainboards im Desktop- und Serverbereich alles bestens.
Einwandfreie Verarbeitung, gutes UEFI Bios | Einbauen, Anschließen, Einschalten und Loslegen.
Schade ist, dass das Board über keinen USB-C Anschluss verfügt und keinen optischen Audioausgang hat. Das weiß man jedoch schon vor dem Kauf, daher ist dies nur eine Randnotiz.
Die Lieferung lief, wie von Mindfactory gewohnt, schnell und problemlos ab.
Das Board läuft bei mir in einem NZXT H400 Gehäuse mit einem i7 8700K, einer ASUS STRIX GTX 1080 OC, 32GB DDR4 (2x16 Kingston HyperX Fury RAM) und einer 1TB M.2 970 EVO SSD.

Um kurz auf die Erste Bewertung dieses Boards einzugehen:
Ich hatte keine Probleme mit dem Einbau meiner Grafikkarte, sie sitzt sehr nah an den RAM-Slots, aber es passt alles.
Ebenso finde ich es schade, dass es nur eine so kleine Auswahl der µATX-Boards mit Z390 Chipsatz gibt (verglichen mit der Anzahl der ATX-Boards), daher sollte man diese Boards auf keinen Fall von der "Kaufliste" streichen.

Fazit zu meiner Erfahrung: 5 Sterne, diese sowohl für das ASUS PRIME Z390M-PLUS, als auch für Mindfactory.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 13.10.2018
Verifizierter Kauf
Aufpassen! Ärger vorprogrammiert. Finger weg von diesem Board!

Voller Freude wollte ich endlich meinen Rechner am Wochenende zusammenbauen. Nachdem ich alles eingebaut habe und mich um ein gutes Kabelmanagement bemüht habe, fehlte noch der letzte Schritt: Grafikkarte einsetzen!

Ernüchternd musste ich feststellen dass der Abstand zwischen dem obersten PCI-E Slot und den RAM-Slots so krass gering ist, dass es mir unmöglich war, meine Sapphire Nitro+ RX 580 einzubauen. Da half einfach absolut nichts!

Der Abstand ist so gering, sodass Grafikkarten nicht reinpassen, SOBALD DIE KARTE EINE BACKPLATE HAT! Dies trifft mittlerweile auf die meisten Karten zu. Der Abstand beträgt einen, aller höchstens zwei Millimeter. Ich verstehe nicht wie so etwas niemandem auffallen kann.

Die µATX-Boards mit Z390 Chipsatz sind sowieso Rarität. Dieses könnt ihr euch von der Kaufliste streichen!

Ich werde mich jetzt nach einem anderen umschauen.

Zeit, Geld und Nerven umsonst!
0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Video

ASUS Prime Z390M-Plus

Intel LGA 1151 mATX-Mainboard mit OptiMem II, DDR4 4266MHz, dualem M.2, HDMI, Intel-Optane-Speicherunterstützung, SATA 6Gbit/s und USB 3.1 Gen 2

  • OptiMem II: Sorgfältiges Routing von Leiterbahnen und Pfaden sowie Optimierungen der Platinenschicht zur Sicherung der Signalintegrität und damit einer verbesserten Speicherübertaktung.
  • Verbesserte Energielösung: Premium-Komponenten bieten eine höhere Energieeffizienz
  • UEFI BIOS: Die neuen UEFI-Optionen beinhalten eine Suchfunktion, mit der Sie die gewünschten Einstellungen im Handumdrehen finden
  • Branchenführende Kühloptionen: Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten für Lüfter und AIO-Wasserpumpen, konfigurierbar über Fan Xpert 4 oder das preisgekrönte UEFI
  • Ultraschnelle Konnektivität: Zwei native M.2 und NVMe PCIe RAID-Unterstützung für blitzschnelle Speichergeschwindigkeiten
  • 5X Protection III: Mehrfacher Hardware-Schutz für eine umfassende Sicherheit

ASUS Prime Z390M-Plus
ASUS Prime Z390M-Plus
ASUS Prime Z390M-Plus

Die Prime-Z390-Serie bietet eine professionelle Ausstattung und richtet sich mit vielseitigen Spezifikationen und Funktionen an Nutzer, die täglich mit dem PC arbeiten und an Content-Ersteller. Zusammen mit den Vorteilen der neuesten Prozessoren, dem unverzichtbaren ASUS-Design und der ausgefeilten Technik bietet das Prime Z390 eine Fülle von Optionen zur Leistungsoptimierung, die über intuitive Software- und Firmware-Funktionen realisiert werden.

Individuelle Tuning-Möglichkeiten

Mit spezieller Software und umfangreichen Optimierungsoptionen vereinfacht das Prime Z390M-Plus das Übertakten der CPU und gibt sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Profis die Möglichkeit, ein gut abgestimmtes System zusammenzustellen. Ein neues Memory-Trace-Layout bietet Stabilität und Kompatibilität sowohl für herkömmliche DIMMs als auch für RGB-beleuchteten Arbeitsspeicher, damit du in deinem System ein breites Spektrum an DRAM-Kits kombinieren kannst.

Umfassende Energieeffizienz
Flexible Steuerung für Luft- oder Wasserkühlung

Umfassende Energieeffizienz

Mit der Energy Processing Unit (EPU) lässt sich in Echtzeit im gesamten PC-System effektiv Strom sparen. Die EPU optimiert automatisch die Leistungsaufnahme und maximiert die eingesparte Energie mit dem Away-Modus – einer intelligenten Einstellung, die durch Abschaltung der E/A-Controller ein extrem energiesparendes Szenario erstellt.

Flexible Steuerung für Luft- oder Wasserkühlung

Mit dem Prime Z390M-Plus haben Sie die volle Kontrolle über Ihre Lüfter, entweder mit Fan Xpert 4 oder mit unserem preisgekrönten UEFI. Egal, ob man mit Luft oder Wasser kühlt, der Auto-Tuning-Modus konfiguriert alle Parameter auf intelligente Weise und mit einem einzigen Mausklick. Zusätzlich ist ein Extreme-Quiet-Modus vorhanden, der alle Lüftergeschwindigkeiten unter das standardmäßig eingestellte Minimum reduziert – damit Ihr System bei leichten Aufgaben flüsterleise bleibt.

Mehrere Temperaturquellen

Mehrere Temperaturquellen

Jeder Lüfteranschluss kann dynamisch drei Temperatursensoren nutzen. Über Fan Xpert 4 kann sogar die Temperatur der unterstützten ASUS-Grafikkarten zugeordnet werden, um die Kühlung für GPU- und CPU-intensive Aufgaben zu optimieren.

Mehrere Temperaturquellen

Jeder Lüfteranschluss kann dynamisch drei Temperatursensoren nutzen. Über Fan Xpert 4 kann sogar die Temperatur der unterstützten ASUS-Grafikkarten zugeordnet werden, um die Kühlung für GPU- und CPU-intensive Aufgaben zu optimieren.

AIO-Wasserpumpe

AIO-Wasserpumpe

Ein dedizierter PWM/DC-Anschluss für geschlossene Wasserkühlungen.

4-PIN PWM/DC-Lüfter

4-PIN PWM/DC-Lüfter

Jeder Onboard-Anschluss unterstützt die automatische Erkennung von PWM- oder DC-Lüftern

Smart Protection

Smart Protection

Ein dedizierter, integrierter Schaltkreis schützt jeden Lüfteranschluss vor Überhitzung (OTP) und Überstrom (OCP).

M.2
USB 3.1 Gen 2
USB 3.1 Gen 1 Front-Panel-Anschluss

M.2

Mit der Bandbreite von 4x PCI Express 3.0/2.0-Lanes unterstützt der M.2-Standard Datenübertragungsraten von bis zu 32Gbit/s. Die Schnittstelle bietet einen schnellen Datenzugriff und eignet sich perfekt für das Betriebssystem oder ein Anwendungslaufwerk

USB 3.1 Gen 2

Mit abwärtskompatiblen USB 3.1 Gen 2 Typ-A-Anschluss verfügt das Mainboard über ultimative Flexibilität und blitzschnelle Datenübertragungsraten von bis zu 10Gbit/s.

USB 3.1 Gen 1 Front-Panel-Anschluss

Die vier Super-Speed USB-3.1-Gen-1-Anschlüsse befinden sich genau da, wo sie gebraucht werden – am Front-Panel. Eine bis zu 10x höhere Datenübertragungsgeschwindigkeit im Vergleich zu USB 2.0 erleben.

Intel-Optane-Speicher

Intel-Optane-Speicher

Intel Optane ist eine revolutionäre, nicht flüchtige Speichertechnologie und wird vom Prime Z390-A unterstützt. Intel-Optane-Speichermodule beschleunigen den verbundenen Datenspeicher, um den Systemstart zu verkürzen. Das System reagiert somit insgesamt schneller.

Aura-Beleuchtungssteuerung

Aura-Beleuchtungssteuerung

Mit 5050-RGB-Streifen, die an den RGB-Stecker angeschlossen sind, können Sie deine eigenen atemberaubenden Beleuchtungsszenarien mit mehrfarbigen statischen, blinkenden, verblassenden und stroboskopischen Effekten erstellen.

Intel-Z390-Chipsatz
Bereit für die Intel®-Core™-, Pentium®- Gold- und Celeron®-Prozessoren der 9. und 8. Generation für den Sockel 1151

Intel-Z390-Chipsatz

Der Intel® Z390 ist ein Einzelchipsatz-Design, das den Sockel 1151 für die Intel®Core™, Pentium® Gold und Celeron® Prozessoren der 9. und 8. Generation unterstützt. Durch serielle Punkt-zu-Punkt-Verbindungen erzielt der Chipsatz eine höhere Bandbreite, eine größere Stabilität und damit eine verbesserte Leistung. Zusätzlich bietet der Chipsatz ein Maximum von sechs USB-3.1-Gen-2- und vier USB-3.1-Gen-1-Anschlüssen sowie M.2-Unterstützung mit 32Gbit/s und PCIe-3.0-Anbindung für eine schnelle Datenübertragung. Darüber hinaus verfügt der Intel Z390 über eine integrierte Grafiklösung, die dem Nutzer Grafikleitung auf dem neuesten Stand bietet.

Bereit für die Intel®-Core™-, Pentium®- Gold- und Celeron®-Prozessoren der 9. und 8. Generation für den Sockel 1151

Dieses Mainboard unterstützt die Intel®-Core™-, Pentium®- Gold- und Celeron®-Prozessoren der 9. und 8. Generation für den Sockel 1151 mit integrierten Grafik-, Speicher- und PCI Express-Controllern sowie die integrierte Grafikausgabe mit dedizierten Chipsätzen, Dual-Channel (4-DIMM) DDR4-Speicher sowie 16 PCI Express 3.0/2.0-Lanes für mehr Performance.

Kunden kauften auch: