https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1235216_0__49107343_2651457410.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 22.03.2018 im Sortiment

NITRO Quick Connect
Sollte ein Problem mit den Lüftern auftreten, dann musst Du nicht die ganze Karte zurückschicken - SAPPHIRE oder unsere Handelspartner schicken Dir direkt einen Ersatzlüfter zu! Alle SAPPHIRE NITRO+ Radeon RX480 und RX470 Lüfter nutzen das Quick Connect System. Das beudetet sie sind einfach zu entfernen, zu säubern und auszutauschen, da sie von nur einer Schraube gehalten werden.

NITRO CoolTech
Mit Intelligent Fan Control III der neuen SAPPHIRE NITRO Gaming Series Grafikkarten laufen die Lüfter bei exakt 52°C an um dann die perfekte Balance zwischen Kühlleistung und Lüftergeräusch zu steuern.

NITRO Boost
Der neue NITRO Boost Schalter erhöht die Boost Taktrate und das Power Limit für eine höhere Performance und setzt so die volle Spieleleistung der Karte frei.
Du willst übertakten oder die höchste Leistung aus Deiner Karte herausholen? SAPPHIRE NITRO Grafikkarten verfügen über einen 8pin Stromanschluss, welcher NITRO Boost freischaltet.

VR Friendly
Die SAPPHIRE NITRO Gaming Series Grafikkarten sind mit zwei HDMI Ports ausgestattet und somit speziell für Virtual Reality entwickelt. Es ist daher möglich sowohl seinen HD-Monitor als auch sein topaktuelles VR-Headset gleichzeitig anzuschließen. Die Ports sind hochaktuelle HDMI 2.0b Ports mit 18Gbps Bandbreite, bis zu 32 Audio-Kanäle und Unterstützung für 4K 50/60 Auflösungen wie z.B. 2160p. Gleichzeitig sind sie abwärtskompatibel zu älteren HDMI-Spezifiktionen.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 391,59*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 36 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

DEVIL MAY CRY™ 5 GRATIS

Weitere Infos

AMD Xbox Game Pass - Spielen Sie Gears 5 und über 100 PC-Spiele (Bedingungen beachten)

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX Vega 64
Edition: Nitro+
Codename: Vega 10 XT
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1373MHz
Boost Takt: 1580MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 4096 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: HBM2
Grafikspeicher Taktfrequenz: 945MHz (HBM2)
Grafikspeicher Anbindung: 2048Bit (HBM2)
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 2xDisplayPort, 2xHDMI 2.0
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 375W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Full Retail
Besonderheiten: 4-Pin Lüfteranschluss, AMD CrossFire, AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD Liquid VR, AMD TrueAudio, Radeon Chill, Radeon Relive, Radeon VR Ready, Zero Fan Mode

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(80%)
(80%)
(10%)
(10%)
(3%)
(3%)
(3%)
(3%)
(4%)
(4%)

162 Bewertungen

4.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
5 5
     am 20.08.2019
Verifizierter Kauf
Konnte die Graka jetzt längere Zeit testen und muss sagen bin voll und ganz zufrieden! Bisschen undervolten und man kann enorme Leistung raus holen.
    
  
5 5
     am 16.08.2019
Verifizierter Kauf
Super Karte, lässt sich gut undervolten und trotzdem hoch takten.
    
  
5 5
     am 14.08.2019
Verifizierter Kauf
Karte kam saufix (keine 48h)
und in einwandfreiem Zustand von Mindfactory bei mir an !!!

Eingebaut, lief sofort (nachdem ich mein Case noch pimpen musste, indem ich
die Festplattenkäfige allesamt rausflexen musste,
die Karte ist tatsächlich 310mm lang.. WHAT!!)

Brutale Rohleistung, wie immer bei AMD.
Leider scheint kaum einer daran interessiert zu sein, neben dem Gaming
auch alle anderen Vorzüge dieses Architektur-Monsters wirklich nutzen zu wollen
(Thema Primitive Shader und die unglaubliche Anzahl an Gleitkommaberechnungen
in Hardware pro Sekunde vs. CUDA im G-Force Bereich. Da wird nix anderes benutzt).
Okay, es war eine Mining-Karte. Die Betonung liegt auf: WAR!

Zum Thema Gaming:
Gegenüber meiner in die Jahre gekommenen HD7950 bietet dieses Biest etwa die
3-4-fache Leistung, getestet bei "The Witcher 3" und "CS-GO" in WQHD (2560x1440).
(Witcher 3: wackelige 20FPS vs. stabile 70-80 FPS, CS-GO 60FPS vs. Anschlag 144FPS
bei einem 144Hz Freesync-Monitor)
Das ist in sofern beachtlich, als dass ich diese Karte im "Balanced" Modus" bzw.
im "Power-Save"-Modus" im sanften zweiten BIOS betreibe.
Hier scheinen noch derartig viele Leistungsreserven zu schlummern...
Aber ich mag die Karte schonen und noch lange Freude mit ihr haben.

Lange Rede kurzer Sinn:
Wer hier bei 350€ nicht zuschlägt und sich stattdessen eine 1080TI für 500€ von
"Team Grün" kauft... Ist auch okay, wirklich!
Ähnliche Leistung, bei etwas geringerem Energiebedarf. Aber da muss man finanziell schon sehr leidensfähig sein.
Mir war das dann genau 150€ zu teuer ;-)
Bin mal gespannt, wann die Stromkosten den Vorteil aufgefressen haben...

Habe ein 650W Netzteil, welches 420W auf zwei separierten 12V-Rails liefert.
Traue mich aber nicht, die maximalen Einstellungen der RX64 zu wählen, da diese
angeblich über 400W ziehen sollen. Die Power reicht mir im Moment komplett.
Insgesamt glaube ich, dass PowerSave und Balanced sowieso besser für die
Lebensdauer der Karte sind.

In Punkto Lautstärke hat Sapphire hier einen fantastischen Job gemacht. Okay, es
rauscht heftig, wenn die Karte unter Last ist, es wird aber niemals unangenehm.
Besser als bei meiner 7950er, ebenfalls von Sapphire.

@Mindfactory: Ihr habt echt einen zufriedenen Kunden mehr, habe das letzte Mal
vor 15 Jahren bei euch bestellt !!!
Aber an diesem Angebot KONNTE ich einfach nicht vorbei laufen ;-)
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 13.08.2019
Verifizierter Kauf
Super Karte läuft und läuft ganz ohne Probleme,bin sehr zufrieden.
Von mir eine klare Kaufempfehlung!
    
  
5 5
     am 13.08.2019
Verifizierter Kauf
Kann ich nur empfehlen
    
  
5 5
     am 13.08.2019
Verifizierter Kauf
Klasse teil!
Ja, Das teil kann spulenfiepen. Jedoch ist das kein wirkliches fiepen. Mich stört es nicht. Und das spulenfiepen kommt auch nur bei manchen spielen. dies könnte jeodch an den einstellungen liegen und daran dass ich kein Gaming monitor mit vsync habe. Jeoch alles in allem eine klasse GPU mit toller Software
    
  
     am 12.08.2019
Verifizierter Kauf
Top preis (jetzt), Stromfresser hoch eins aber trotzdem eine sehr geile Karte
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 01.08.2019
Verifizierter Kauf
Nach der langen Zeit, die es dieses Produkt nun gibt, muss ich sicher nicht mehr viele Details benennen. Nach meiner Einschätzung ist dies eine sehr gute Grafikkarte. Natürlich muss man die Thematik mit der relativ hohen Leistungsaufnahme und damit verbundener Wärmeentwicklung bei der Konzipierung des Systems berücksichtigen. Bei Ausnutzung der Möglichkeiten, die maximal mögliche Spannung der GPU leicht zu reduzieren, das Limit für die Leistungsaufnahme herauf zu setzen und die Vorgaben für die Lüfterregelung anzupassen, kann ich über Lautstärke und Stabilität nichts Negatives berichten.
Versuchsweise kann ich in Systemen mit Intel Core i7 6850K und/oder AMD Ryzen 7 2700X auch in 4K-Auflösung und 60 FPS aktuelle Spiele in vernünftiger Qualität spielen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 30.07.2019
Verifizierter Kauf
Alle Spiele in höchster Auflösung ohne ruckeln, Lüfter schön leise. Für den Preis sehr gute Grafikkarte
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 28.07.2019
Verifizierter Kauf
Bin super zufrieden. Die Grafikkarte hat Ideal in mein System gepasst. Viele Spiele schafft die Grafikkarte auf der Ultraeinstellung.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 128 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: