https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1235216_0__49107343_2651457410.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 22.03.2018 im Sortiment

NITRO Quick Connect
Sollte ein Problem mit den Lüftern auftreten, dann musst Du nicht die ganze Karte zurückschicken - SAPPHIRE oder unsere Handelspartner schicken Dir direkt einen Ersatzlüfter zu! Alle SAPPHIRE NITRO+ Radeon RX480 und RX470 Lüfter nutzen das Quick Connect System. Das beudetet sie sind einfach zu entfernen, zu säubern und auszutauschen, da sie von nur einer Schraube gehalten werden.

NITRO CoolTech
Mit Intelligent Fan Control III der neuen SAPPHIRE NITRO Gaming Series Grafikkarten laufen die Lüfter bei exakt 52°C an um dann die perfekte Balance zwischen Kühlleistung und Lüftergeräusch zu steuern.

NITRO Boost
Der neue NITRO Boost Schalter erhöht die Boost Taktrate und das Power Limit für eine höhere Performance und setzt so die volle Spieleleistung der Karte frei.
Du willst übertakten oder die höchste Leistung aus Deiner Karte herausholen? SAPPHIRE NITRO Grafikkarten verfügen über einen 8pin Stromanschluss, welcher NITRO Boost freischaltet.

VR Friendly
Die SAPPHIRE NITRO Gaming Series Grafikkarten sind mit zwei HDMI Ports ausgestattet und somit speziell für Virtual Reality entwickelt. Es ist daher möglich sowohl seinen HD-Monitor als auch sein topaktuelles VR-Headset gleichzeitig anzuschließen. Die Ports sind hochaktuelle HDMI 2.0b Ports mit 18Gbps Bandbreite, bis zu 32 Audio-Kanäle und Unterstützung für 4K 50/60 Auflösungen wie z.B. 2160p. Gleichzeitig sind sie abwärtskompatibel zu älteren HDMI-Spezifiktionen.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 510,91*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 48 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

AMD Radeon Raise The Game Fully Loaded Bundle

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX Vega 64
Edition: Nitro+
Codename: Vega 10 XT
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1373MHz
Boost Takt: 1580MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 4096 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: HBM2
Grafikspeicher Taktfrequenz: 945MHz (HBM2)
Grafikspeicher Anbindung: 2048Bit (HBM2)
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 2xDisplayPort, 2xHDMI 2.0
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 295W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Full Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire, AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD Liquid VR, AMD TrueAudio, Radeon Chill, Radeon Relive, Radeon VR Ready, Zero Fan Mode

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(82%)
(82%)
(9%)
(9%)
(2%)
(2%)
(4%)
(4%)
(3%)
(3%)

89 Bewertungen

4.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
4 5
     am 21.01.2019
Verifizierter Kauf
Was ein Monster, die Karte ist ein Klotz.

+ Ob FullHd, oder WQHD / 4K ist für die Karte kein Problem.
+ Lautstärke der Lüfter ist meiner Meinung in Ordnung unter Last + im Windoof Zero Fan Mode
+ Dazu die 3 Spiele auch sehr nice

- Was mich in der 500¤ Liga wirklich stört ist, dass die Karte bei WQHD und ca 120-144 HZ Spulenfiepen vom feinsten bekommt.
- Thema Hitze Sie wird richtig heiß und gibt diese wärme auch gerne in Ihre Umgebung ab xD

Gäbe es da nicht dieses nervige Spulen Geräusch beim Zocken grade auf WQHD würde ich Ihr auch 5 Sterne geben.
Die Frage die sich mir stellt, kann man damit Leben oder möchte man damit Leben???
    
  
5 5
     am 21.01.2019
Verifizierter Kauf
Meiner Meinung nach die beste custom Vega auf dem Markt.
Für WQHD ist die Vega 64 bestens geeignet.
Man sollte allerdings ein bisschen mit den Einstellungen spielen, um den Stromverbrauch und die Leistung zu optimieren. Es gibt dazu viele Anleitungen im Netz.

Vorsicht: Die GraKa ist ziemlich groß und schwer.
Es ist grundsätzlich zu empfehlen, die beiliegende Stütze mit zu verbauen, wodurch der PCIe Slot entlastet wird.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 15.01.2019
Verifizierter Kauf
Also im Sommer ist zu warm, aber im Winter spart man Heizkosten, denn die Vega heizt in Wqhd meinen ganzen Raum :)
Top Karte. Habe die Vega undervoltet und Sie schnurrt wie ein Kätzchen.
    
  
5 5
     am 15.01.2019
Verifizierter Kauf
Beste Vega 64 mMn
+ beste Kühlungungsvermögen
+ beste Lautstärke

o an sich sind es 4HE durch die Rail, die auch nötig ist, um das Gewicht zu supporten

- leichtes Spulenfiepen (dennnoch beste Karte in der Hinsicht)
    
  
5 5
     am 14.01.2019
Verifizierter Kauf
Läuft Super und stabil, das beste AIB Vega auf den Markt.
    
  
5 5
     am 11.01.2019
Verifizierter Kauf
Ich bin ggf. etwas voreingenommen (da AMD-Freund), nichtsdestotrotz möchte ich für diese Grafikkarte eine Kaufempfehlung aussprechen. Sie ist sehr schnell und dabei auch noch leise. Der Lüfter läuft nur an, wenn zwingend notwendig und wenn, dann ist dieser nur sehr schwach wahrnehmbar.
    
  
     am 10.01.2019
Verifizierter Kauf
Bin sehr zufrieden. Ist sehr leise und bringt die Leistung die ich benötige.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 07.01.2019
Verifizierter Kauf
-Mega GPU die sehr viel Spielraum lässt, in UWQHD
-Der Treiber ist Mega man kann sich die GPU selber Optimieren wohin man halt will sprich OC/UV
-Kann so zeimlich alles auf Hoch bis Ultra spielen
-3 Spiele Gratis zum kauf
- Preisleistung - eine klare empfehlung!!!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 06.01.2019
Verifizierter Kauf
Hallo

Hab mir auch dieses Biest gegönnt als sie bei 487 Euro stand. Bin von meiner Sapphire RX 580 Nitro+ Spezial Edition 8GB auf dieses Karte umgestiegen und was soll ich sagen, das ist trotz das meine RX 580 schon klasse war ein Quantensprung was Leistung betrifft.
Ich betreibe die Karten mit einem Ryzen 5 1600 oc 3,8 Ghz auf einem MSI B350 Gaming Pro Carbon Board mit 16 GB Corsair Vangence 3000 Mhz. Daran Hängt ein LG 34UC88-B 34 Zoll Curved-Monitor mit einer Auflößung von 3440 X 1440 pixel und 75 Hz. Diese Karte bügelt einfach alles weg was ich ihr zum Futtern gebe, BF 1/ LS 19 / Project Cars 2 / Asetto Corsa, egal was, in den Höchsten Einstellungen alles kein Problem für diese Karte.
Von Spulenfiepen ist bei mir absolut nichts zu hören, hab die Karte auf Strom Sparen eingestellt und bin zb. bei LS19 auf den höchsten Settings gerade mal auf 50 grad und 80 Watt. So viel zum Thema Stromverbrauch ! Klar wenn ich die Karte auf Turbo stelle kann man auch 250 Watt durch jagen, nur es ist bei der Leistung die sie hat überhaupt nicht von Nöten die Karte hoch zu drehen.

Bei Karten in dem bereich ist das das meiste an Leistung für diesen Kaufpreis.

Eine ganz klare Kaufempfehlung meiner seits.

lg. Oliver
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 05.01.2019
Verifizierter Kauf
Hab meine gute am 4.1.19 Bestellt, am 5.1 konnte ich das gute ding schon Einbauen, also dafür schon mal großes Lob an Mindfactory.
Grafikkarte scheint nach ersten Tests richtig gut zu laufen, das erste mal Last auf die Karte bringen hat die Freude erstmal allerdings etwas getrübt. Aus meinem Gehäuse, was alles andere als Geräuscharm ist, kam ein nicht extremes, aber schon deutlich hörbares, Spulen fiepen. Ich hab dann ein wenig im Netz gelesen und raus gefunden, dass man leistungsstarke Karten nicht nur über 1 Kabel mit 2x8 Pin anschließen sollte, sondern immer 2 Kabel vom Netzteil zur Graka führen sollte. (was ja irgendwo auch logisch ist haha) Das Spulen Fiepen ist deutlich geschrumpft dadurch und ist jetzt absolut tragbar. Man muss schon drauf achten um das ganze zu hören.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 11 bis 20 (von insgesamt 89 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: