https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1235216_0__49107343_2651457410.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 22.03.2018 im Sortiment

NITRO Quick Connect
Sollte ein Problem mit den Lüftern auftreten, dann musst Du nicht die ganze Karte zurückschicken - SAPPHIRE oder unsere Handelspartner schicken Dir direkt einen Ersatzlüfter zu! Alle SAPPHIRE NITRO+ Radeon RX480 und RX470 Lüfter nutzen das Quick Connect System. Das beudetet sie sind einfach zu entfernen, zu säubern und auszutauschen, da sie von nur einer Schraube gehalten werden.

NITRO CoolTech
Mit Intelligent Fan Control III der neuen SAPPHIRE NITRO Gaming Series Grafikkarten laufen die Lüfter bei exakt 52°C an um dann die perfekte Balance zwischen Kühlleistung und Lüftergeräusch zu steuern.

NITRO Boost
Der neue NITRO Boost Schalter erhöht die Boost Taktrate und das Power Limit für eine höhere Performance und setzt so die volle Spieleleistung der Karte frei.
Du willst übertakten oder die höchste Leistung aus Deiner Karte herausholen? SAPPHIRE NITRO Grafikkarten verfügen über einen 8pin Stromanschluss, welcher NITRO Boost freischaltet.

VR Friendly
Die SAPPHIRE NITRO Gaming Series Grafikkarten sind mit zwei HDMI Ports ausgestattet und somit speziell für Virtual Reality entwickelt. Es ist daher möglich sowohl seinen HD-Monitor als auch sein topaktuelles VR-Headset gleichzeitig anzuschließen. Die Ports sind hochaktuelle HDMI 2.0b Ports mit 18Gbps Bandbreite, bis zu 32 Audio-Kanäle und Unterstützung für 4K 50/60 Auflösungen wie z.B. 2160p. Gleichzeitig sind sie abwärtskompatibel zu älteren HDMI-Spezifiktionen.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 456,07*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 42 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX Vega 64
Edition: Nitro+
Codename: Vega 10 XT
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1373MHz
Boost Takt: 1580MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 4096 Einheiten
Fertigungsprozess: 14nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: HBM2
Grafikspeicher Taktfrequenz: 945MHz (HBM2)
Grafikspeicher Anbindung: 2048Bit (HBM2)
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 2xDisplayPort, 2xHDMI 2.0
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 375W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Full Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire, AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD Liquid VR, AMD TrueAudio, Radeon Chill, Radeon Relive, Radeon VR Ready, Zero Fan Mode

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(78%)
(78%)
(10%)
(10%)
(3%)
(3%)
(5%)
(5%)
(4%)
(4%)

110 Bewertungen

4.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
4 5
     am 31.03.2019
Verifizierter Kauf
Pros:
Super Karte, läuft sehr leise und kühl. Vega 64 Karten sind ja gekannt dafür sehr heiß zu werden aber selbst unter last wird die Karte bei mir nicht wärmer als 60°C (und das nur bei Benchmarks und Belastungstests). Dabei werden die Lüfter zwar hörbar aber keineswegs laut oder störend (ich habe oft mein Seitenteil des Gehäuses ab daher ist es bei mir wahrscheinlich auch nochmal ein bisschen lauter.) Auch vom aussehen her kann die Karte mich überzeugen.

Cons:
Die Karte Verfügt zwar über eine schöne RGB beleuchtung, diese wird aber leider von einer eigenen Software gesteurt und kann soweit ich weiß nicht mit RGB Fusion, Asus Aura oder MSI Mysic light gesynct werden. Die Karte sieht trotzdem schön aus aber das ist schade. Außerdem ist die Software sehr spärlich ausgerichtet.

Genauere Einstellungen kann man im Global Wattman machen. Das kann ich auch nur jedem empfehlen: Bitte undervoltet Vega 64. Es ist nicht schwer. Auf youtube gibt es endlose tutorials und beim undervolten kann man nichts kapput machen - im gegenteil man verlängert die Lebensdauer der Karte sogar noch. Durch undervolten spart man strom, der diese Karte im normalfall verschlingt und die Karte läuft Kühler und damit auch leiser. Vorallem aber kann die Karte höher takten und man bekommt mehr leistung.
Wenn man das nicht manuell machen möchte kann man das ganze mit einem einzigen Knopfdruck machen, es gibt also keine ausrede.

Grundsätzlich kann ich die Karte auf jeden Fall empfehlen, jedoch gibt es von mir einen Stern Abzug für die Beleuchtung, da man diese nicht mit RGB Fusion (die Software, die ich nutze) syncronisieren kann (jedenfalls konnte ich dazu auch online nichts finden und wurde nur auf die Hauseigene Software verwiesen).
    
  
4 5
     am 15.03.2019
Verifizierter Kauf
Die Karte ist top! Kein Vergleich in Sachen Lautstärke zur Air Boost Vega 56 & Pulse 56. Der Versand von Mindfactory war eher Semi-gut (Freitag vor 14 Uhr raus und erst Dienstag geliefert...)
    
  
4 5
     am 13.03.2019
Verifizierter Kauf
Ich hatte zuvor die Asus Rog Strix Vega 64 OC und die ging 3x zurück, weil sie derartige VRM Temperatur Probleme hatte.
Ich habe mich dann schließlich für die Nitro+ entschieden und siehe da, ... stabil, leise, kühl. Wahnsinn.
Für 409¤ geschossen und sehr sehr zufrieden mit der Karte.
Ganz klare Kaufempfehlung für das beste Kühldesign auf der Vega 64 von Sapphire!

Zu Mindfactory: Angemessen zügiger Versand und immer guter Service.
    
  
4 5
     am 21.01.2019
Verifizierter Kauf
Was ein Monster, die Karte ist ein Klotz.

+ Ob FullHd, oder WQHD / 4K ist für die Karte kein Problem.
+ Lautstärke der Lüfter ist meiner Meinung in Ordnung unter Last + im Windoof Zero Fan Mode
+ Dazu die 3 Spiele auch sehr nice

- Was mich in der 500¤ Liga wirklich stört ist, dass die Karte bei WQHD und ca 120-144 HZ Spulenfiepen vom feinsten bekommt.
- Thema Hitze Sie wird richtig heiß und gibt diese wärme auch gerne in Ihre Umgebung ab xD

Gäbe es da nicht dieses nervige Spulen Geräusch beim Zocken grade auf WQHD würde ich Ihr auch 5 Sterne geben.
Die Frage die sich mir stellt, kann man damit Leben oder möchte man damit Leben???
    
  
4 5
     am 22.11.2018
Verifizierter Kauf
An sich eine super Grafikkarte. Leise, kühl und mit ausreichend Power. Leider ist auch meine vom Spulenfiepen betroffen, je nach spiel mal lauter oder leiser. Vielleicht gewöhne ich mich ja daran, im Zimmer ist es eh nicht so leise.
    
  
4 5
     am 18.10.2018
Verifizierter Kauf
Spitzenprodukt. Leise und leistungsstark.
    
  
     am 11.10.2018
Verifizierter Kauf
Eine tolle Karte, die einen super Job macht. Sie wird in den kommenden 2 Jahren Ihre Leistung abrufen und gute Zahlen auf den Bildschirm bringen. Der kleine Nachteil ist, das sie Strom frisst wie manche Schokolade. Man kann sie noch gut übertakten und macht kühlerchnisch alles richtig.

Wichtig ist, das man weiß das diese Karte über ein weitere Bios vefügt, manche haben dies nicht gesehen und waren der Meinung, das nicht genug Leistung vorhanden wäre. Augen auf bei Eierkauf.

Zu Mindfactory selbst noch sei gesagt. Dort wird eine seriöse und ehrliche Arbeit gemacht. Teilweise sehr unbürokratisch, das macht sympathisch. Sehr Lösungsorientiert ohne diesen manchmal negativen Touch des Unternehmerischen handeln um Geld zu machen. Bisher wurde ich nicht enttäuscht und bin der festen Meinung, das dies nicht passieren wird.

Besser AG als GmbH ;)
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 03.09.2018
Verifizierter Kauf
Ich möchte noch ein Update zu meinem FreeSync Problem liefern:

Durch einen Zufall habe ich festgestellt, dass das Flackern nur im Vollbildmodus auftritt. Laufen die Spielen im Fenster, funktioniert Freesync einwandfrei.
Das Phänomen tritt beim aktuellen AMD Adrenalin 18.5.1 Treiber mit einem Asus MX34VQ Monitor auf 100 Hz auf.

Ich hätte gar nicht gedacht, dass man bei über 60 FPS einen Unterschied zwischen aktivierten und deaktivierten FreeSync wahrnehmen kann. Die Bewegungen sind mit FreeSync aber wirklich flüssiger.


Vielleicht hilft diese Info dem ein oder anderen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 02.09.2018
Verifizierter Kauf
einfach geil top Produkt wer einfach sau Geiles Free sync nutzen will ist hiermit bestens bedient. Habe leider sehr starkes spulenfiepen unter last und leichtes Lüfter kratzen nach wenigen Tagen wahrgenommen, ebenfalls zur Retoure geschickt ausversehen auf diese Bestellung kein Gold gebucht auf andere schon, hoffe sehr auf Austausch
Ansonsten äußerst geile Grafikkarte, sieht mega aus dezentes rgb Nee sau geil, danke mf trotzdem
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 26.08.2018
Verifizierter Kauf
tolle Grafikkarte, nahezu unhörbar im FullHD-Betrieb selbst bei maximalen Bildeinstellungen.

Schade: es gibt noch eine "Limited Edition" , bei der auch die Lüfterringe beleuchtet sind. Diese hier ist es nicht. Es leuchten nur die Logos auf der Unterseite und der Seitenkante.

Laut Sapphire wird nur noch die LE-Version gelistet, es gibt also dort nur ein Vega-64-Modell, daher bin ich fälschlicherweise davon ausgegangen, das dies die aktuelle Karte ist.

Das Trixx-Tool zum Einstellen der LED-Farben findet man auch nur bei der Limited-Version im Download, nicht bei dieser Karte. Es funktioniert aber trotzdem mit dem Farben der Logos.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 11 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: