https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1279957_0__8891903.jpg

EAN 4719331804527    SKU Z390 I AORUS PRO WIFI

Artikelbeschreibung

Seit dem 18.10.2018 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 171,65*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 12 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: Z390 I Aorus Pro WIFI
Mainboard Sockel: So.1151
Mainboard Chipsatz: Intel Z390
Mainboard Formfaktor: Mini-ITX
Onboard Grafik: Intel HD-Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x HDMI, 1x Displayport
MultiGPU Fähigkeit: nicht geeignet
Arbeitsspeicher Slots: 2x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-2666, DDR4-2800, DDR4-3000, DDR4-3200, DDR4-3300, DDR4-3333, DDR4-3400, DDR4-3466, DDR4-3600, DDR4-3666, DDR4-3733, DDR4-3800, DDR4-3866, DDR4-4133, DDR4-4333, DDR4-4400
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 3.0 x16
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 2x M.2 bis 2280
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 4x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC1220-VB Codec
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: nicht vorhanden
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: Bluetooth V5
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl USB3.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: nicht vorhanden
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail
Anzahl USB3.1 Anschlüsse: 5x

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

3 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 28.12.2018
Verifizierter Kauf
Gekauft wurde das Mainboard für einen Computer der am Fernseher unter anderem zur wiedergabe von Filmen so wie als Spielestation genutzt werden sollte.
Dabei sollte das Mainboard in einem Node 202 Gehäuse von Fractal Design platz finden.
In einem so kleinen Gehäuse ist die Kühlung äußerst wichtig und die Wahl fiel auf das Z390 I Aorus Pro Wifi,
da andere Modelle in der Preisklasse durch zusätzliche Kühlkörper die seitlichen Lüftungsschlitze verdeckt und den Luftstrom behindert hätten.
Ebenso ist die Position des Sockels welcher bei M-ITX Mainboards nicht standatisiert ist im Node 202 nicht unbedeutend.
Ist die Position des Sockels nicht möglichst mittig unter den Lüftungsschlitzen, führt dies dazu das der Lüfter teilweise verdeckt ist.
Bei diesem Mainboard ist dies kaum der Fall. Perfekt mittig für das Node 202 Gehäse wäre der Sockel,
wenn sich dieser ca. 1 cm näher richtung der RAM Slots und des PCIe Slots befinden würde.

Das Layout ist gut durchdacht wodurch es keine Schwierigkeiten beim Einbau oder der Verkabelung gab.
Lediglich das BIOS / UEFI Menu ist nicht 100% Intuitiv und ich hatte Probleme die Einstellung der Boot Reihenfolge zu finden.
Mit einem kurzen Blick in die Bedinungsanleitung konnte am Ende dann doch das richtige Menu gefunden werden und alles war gut.
Alle anderen Einstellungen für Lüftersteuerung so wie XMP Profile ließen sich jedoch gut finden und einstellen.

Die Verarbeitung macht einen sehr hochwertigen und robusten Eindruck.
Besonders beim verstärkten PCIe Slot ist dies direkt zu sehen.
Doch auch an vielen anderen Stellen wurde robust gebaut.
Darunter die RAM Slots und den Pins des 24 PIN ATX Anschlusses für den Strom vom Netzteil.

Was die Features angeht ist Gigabyte schon immer einer der besten Anbieter.
So bietet dieses Board für Anzeigegeräte neben einem HDMI anschluss auch einen DisplayPort.
Auch in Sachen USB ist es mit 4x USB 3.0 und 2x USB 3.1 von denen einer sogar USB C ist sehr gut ausgestattet.
Abgerundet wird das ganze durch exzellente Anschlussmöglichkeiten für das Netzwerk über Ethernet oder WLAN.
Außerdem sehr begrüßt habe ich das integrierte Bluetooth welches mir erlaubt, ohne zusätzliche USB dongles verschiedene Kabellose game controller zu verbinden.
Die Antenne lässt sich dabei drehen was sich allerdings sehr billig anfühlt, da es beim drehen sehr viel Spiel hat
und nur in wenigen Positionen einrastet und sonst eher locker scheint.

Positiv:
- Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
- Sehr gute VRM zum Übertakten
- 6x USB Ports (4x USB-A 3.0, 1x USB-A 3.1 Gen 2, 1x USB-C 3.1 Gen 1)
- HDMI + DisplayPort
- WLAN / Bluetooth (neuste Standards)
- Sehr guter Sound Chip (Mit 7.1 und S/PIDF Out)
- 2x Anschluss für PWM Lüfter
- Viele RGB Effekte + Extra Anschluss für LED Streifen.

Negativ:
- Antenne macht einen billigen Eindruck
    
  
5 5
     am 26.12.2018
Verifizierter Kauf
Bewertung Mainboard
Habe das Mainboard nun seit ca. 3 Wochen im Einsatz und bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung, die eigentlich aus einer Budget Begrenzung entstanden ist. Ich war auf der Suche einem Mini ITX Board, für mein NZXT H200i Gehäuse. Entschieden habe ich mich für das Gigabyte Board, weil ich den Realtek ALC 1220 Soundchip haben wollte, da ich in meinem alten PC eine separate soundkarte verbaut hatte ( Asus DX Xonar) sollte es schon mindestens dieser Soundchip sein das Risiko nach er von einem ALC 892 Soundchip enttäuscht zu sein wollte ich nicht eingehen, deshalb schieden die etwas günstigeren MSI und ASROCK Boards aus. Und das günstigste mit ALC1220 Chipsatz zum damaligen Zeitpunkt war dieses Gigabyte Board.
Ich bin mit der Soundausgabe zufrieden und merke keinen Unterschied zur vorherigen separaten Lösung.
Das Board selber macht einen sehr hochwertig verarbeiteten Eindruck, und ich kann damit auch meinen Intel i7-8086K den ich in einem Gewinnspiel von Intel gewonnen habe ;-) gut auf 5,1 GHz auf alle Kerne übertakten, gekühlt wird der Prozessor mit einer Kraken M22 AIO Kühlung die sowohl optisch als auch Technisch voll überzeugt.
Das UEFI Menü ist übersichtlich gestaltet und es lässt sich alle mögliche einstellen.
Größter Schwachpunkt finde ich ist die Software von Gigabyte die mitgeliefert wird bzw. über die Homepage heruntergeladen werden kann diese finde ich optisch überhaupt nicht ansprechend erfüllt aber ihren Zweck.
Positiv:
- Gute zum Übertakten geeignet
- Momentan der beste Onboard Soundchip
- WLAN / Blutooth integriert
- Viele Anschluss Möglichkeiten u.a. USB Type C
- Verstärkter Grafikarten Halter
- Optisch ansprechend
- RGB Beleuchtung und Steuerung

Negativ:
- Software von Gigabyte sieht nicht ansprechend aus
    
  
5 5
     am 25.12.2018
Verifizierter Kauf
Habe das Mainboard nun seit ca. 3 Wochen im Einsatz und bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung, die eigentlich aus einer Budget Begrenzung entstanden ist. Ich war auf der Suche einem Mini ITX Board, für mein NZXT H200i Gehäuse. Entschieden habe ich mich für das Gigabyte Board, weil ich den Realtek ALC 1220 Soundchip haben wollte, da ich in meinem alten PC eine separate Soundkarte verbaut hatte ( Asus DX Xonar) sollte es schon mindestens dieser Soundchip sein das Risiko nach er von einem ALC 892 Soundchip enttäuscht zu sein wollte ich nicht eingehen, deshalb schieden die etwas günstigeren MSI und ASROCK Boards aus. Und das günstigste mit ALC1220 Chipsatz zum damaligen Zeitpunkt war dieses Gigabyte Board.
Ich bin mit der Soundausgabe zufrieden und merke keinen Unterschied zur vorherigen separaten Lösung.
Das Board selber macht einen sehr hochwertig verarbeiteten Eindruck und ich kann damit auch meinen Intel i7-8086K den ich in einem Gewinnspiel von Intel gewonnen habe ;-) gut auf 5,1 GHz auf alle Kerne übertakten, gekühlt wird der Prozessor mit einer Kraken M22 AIO Kühlung die sowohl optisch als auch Technisch voll überzeugt.
Das UEFI Menü ist übersichtlich gestaltet und es lässt sich alle mögliche einstellen.
Größter Schwachpunkt finde ich ist die Software von Gigabyte die mitgeliefert wird bzw. über die Homepage heruntergeladen werden kann diese finde ich optisch überhaupt nicht ansprechend erfüllt aber ihren Zweck.
Positiv:
- Gute zum Übertakten geeignet
- Momentan der beste Onboard Soundchip
- WLAN / Bluetooth integriert
- Viele Anschluss Möglichkeiten u.a. USB Type C
- Verstärkter Grafikarten Halter
- Optisch ansprechend
- RGB Beleuchtung und Steuerung

Negativ:
- Software von Gigabyte sieht nicht ansprechend aus
    
  

Video

Kunden kauften auch: