https://image8.macovi.de/images/product_images/320/819246_0__8451912.jpg

EAN 5390660180972    SKU 70SB150000001

Artikelbeschreibung

Seit dem 31.10.2012 im Sortiment

Die Sound Blaster Z ist Teil der leistungsstarken Sound Blaster® PCI-Express-Soundkarten der Z-Serie. Das perfekte Allround-Talent in Sachen Gaming und Entertainment bietet sämtliche Hardware- und Softwarefunktionen der Sound Blaster Zx-Karte und dazu noch ein hochwertiges externes Array-Mikrofon mit Beamforming.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Sound Blaster Z retail
Sound Eingänge: 1xMikrofon (3,5mm Klinke), 1xS/PDIF (optisch)
Sound Ausgänge: 1xS/PDIF (optisch), 4xLine Out (3,5mm Klinke)
Schnittstelle: PCIe
Besonderheiten: EAX 5.0 HD, inklusive Mikrofon, Open AL

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(69%)
(69%)
(23%)
(23%)
(3%)
(3%)
(4%)
(4%)
(1%)
(1%)

80 Bewertungen

4.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
2 5
     am 21.10.2017
Verifizierter Kauf
Hardware gut, Treiber nicht so sehr.

Die Hardware ist absolut klasse, vollkommen rauschfrei und top Soundwiedergabe. Wäre da nur nicht das Problem das die Treiber und der Support von Creative absolut mies ist. Die Treiber sind seit dem Creators Update (Fall, bzw. für Ryzen/Skylake Besitzer im August rausgekommen) nur noch am abstürzen und stehenbleiben. Im Internet fand ich dann die Lösung zum Problem, und diese war die Soundkarte einfach mit älteren Treibern laufen zu lassen - dann ging die auch ohne Probleme.

Als ich dann beim Support anfragte wann dies behoben wird wurde das Ticket einfach nur geschlossen mit den Hinweis dass das "Creators Update" noch im Insiders-channel nur verfügbar ist - obwohl es seit Tagen bereits auf PCs weltweit ausgerollt wird.

Es ist schade das ein so gutes Produkt von so schlechtem Support und Treibern ruiniert wird.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
3 5
     am 26.09.2017
Die Karte ist auf jeden Fall besser, als OnBoard Soundlösungen. Die Sounds sind recht kraftvoll und der Prozessor wird entlastet. Was mir jedoch nicht gefällt ist, dass diese Karte zu diesem Preis keine 7.1 Kanale verfügt. Auch schwächelt die Karte sehr bei der Musikproduktion. Hier können die meisten OnBoard Soundkarten mehr. Besonders fällt dies bei der Wahl der Bittiefe und KHz auf. Der Creative eigene ASIO-Treiber ist entweder schlecht programmiert oder die Soundkarte kann es einfach nicht. Ohne den Buffer nach oben zu schrauben, hört man ständig Sound-Lags wärend der Musikproduktion. Auch bei der Verwendung mehrerer VST Effekte / Plugins kommt die Karte ins schwitzen.

Beim Gaming schlägt sich die Karte verhältnismäßig gut, aber auch hier kann sie mich nicht zu 100% überzeugen, da sie auch hier vereinzelt kleinere Aussetzer hat, bzw. die Mikrofonaufnahmen kein sonderlich gutes Ergebnis liefern (getestet mit einem separaten Membranmikrofon).

Ein weiteres Problem ist, dass die Soundkarte nicht automatisch erkennt, wenn ein Mikrofon eingesteckt wird. Dies muss man manuell in der mitgelieferten Software umschalten. Bei der Konkurrenz klappt das allerdings schon seit mehr als 15 Jahren. Das mitgelieferte Mikrofon kann man auch total vergessen. Die Aufnahmen hören sich einfach nur schrecklich und kraftlos an - es fehlt an klanglichen Volumen, da die verbauten Mikrofone sehr schmal dimensioniert sind und nicht die gebrauchten Wellen aufzeichnen kann (Bässe - Mitten). Es hört sich also sehr dünn an.

Ich habe diese Karte inzwischen wieder verkauft und ein Konkurrenzprodukt besorgt, da dort das Preis- / Leistungsverhältnis mehr überzeugte.

Ich sage mal so. Wer unbedingt eine Soundkarte will und ihm die Qualität egal ist, der kann hier beherzt zugreifen. Wer allerdings Musik oder Töne liebt (ein geübtes Ohr hat), greift besser zu einem anderen Produkt.
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 13.09.2017
Verifizierter Kauf
Hallo zusammen, ich hatte zuvor eine Creative XFi Titanium verbaut und habe diese Soundkarte eigentlich nur getauscht weil mein AntLion ModMic V4 (Mikrofon) auch nach reichlich rumtesten nicht dazu bereit war mit ordentlich Pegel, damit man mich in Voice-Tools auch versteht, halbwegs Rauschfrei zu funktionieren. Nach einiger Recherche im Netz hab ich hier und da positives Feedback in gefunden was die Zusammenarbeit mit der Creative Soundblaster Z betrifft. Daraufhin hab ich mir diese Karte bestellt und danke an dieser Stelle der flotten Lieferung durch Mindfactory. Nun hab ich die Mikrofon Qualität die ich mir von dem AntLion ModMic V4 gewünscht hab. Ich bin für alle Rauschfrei und klar verständlich in Voice-Tools zu hören. Super! Zum Sound der Karte kann ich nur sagen das ich mir unsicher bin ob sie eine Verbesserung zur Creative XFi Titanium bietet, beide Karten spielen klar auf, ohne irgendwelche Equalizer oder Soundprofile. Ich höre mit meine Beyerdynamic DT 770 Pro keinen gravierenden Unterschied herraus. Was aber auch nicht verkehrt ist, die Creative Soundblaster Z hat einen tollen Sound über meine Kopfhörer und ich kann die Karte nur weiter empfehlen! Es sei noch erwähnt das die Software schön übersichtlich gestaltet ist und mir alle Einstellungen bietet die ich mir wünsche, den Regler das man zwischen Headset und Boxen hin und her schalten kann per Software find ich eine tolles Feature, welches ich zZt leider nicht nutzen kann (meine Kopfhörer machen einfach zu guten Sound, besitze keine vergleichbaren Boxen, daher auch keine angeschlossen).
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 01.09.2017
Verifizierter Kauf
Eine super SoundKarte kann leider nicht mit anderen vergleichen weil ich nie eine zusaetzliche hatte aber mit eine 5.1 Sound Anlage sie ist ein Traum.
2 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 10.07.2017
Verifizierter Kauf
super Preis / Leistung.
Viele Anschlussmöglichkeiten, guter Klang
    
  
5 5
     am 13.05.2017
Verifizierter Kauf
Ich war lange skeptisch.. Habe mich aber doch dazu entschlossen diese Karte zu bestellen und bereue es kein bisschen. Installation war easy going in einer Minute. Vom Sound her einfach nur der Hammer. Habe noch eine alte 2.1 Anlage von Logitech (das Z4 System) und bin echt erstaunt. Höher viel klarer und detaillierter und ein viel kräftigerer und ausgewogenerer Bass. Das mitgelieferte Mikrofon ist von der Klarheit her auch top. Sehr klare Sprachübertragung und sehr klein. Bei mir hat es jedoch nicht auf dem Bildschirmrand gehalten und benutze lieber das von meinem Headset. Aber trotzdem eine nette Zugabe :)
Man sollte jedoch beachten das die Karte ein saftiges Rot abstrahlt, welches nicht ausschalten geht. War bei meiner roten Casebeleuchtung aber ein weiterer Pluspunkt. Alles in allem werde ich mir diese Karte wohl immer wieder gerne kaufen.
1 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 01.04.2017
Verifizierter Kauf
Super.

Ein Problem war, wenn man das Mikro an der Soundkarte verwendet, wird (warum auch immer) der hintere linke Kanal lauter als alle anderen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 02.03.2017
Verifizierter Kauf
Sehr Einfacher einbau und installation. Sieht auch sehr schön aus
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 25.01.2017
Verifizierter Kauf
Am Anfang ist man noch stutzig bei Soundkarten, aber es ist auch schwierig bei Soundkarten einen Unterschied zu hören.
Ich habe es mir in erster Linie geholt, um beim Spielen mehr zu hören und detailliertere, getrenntere Geräusche zu haben.
Man kann natürlich mit der Treibersoftware mehr einstellen, Schritte hervorheben usw (Scout Modus) aber den Software Schnickschnack lasse ich zum größten Teil außen vor.
Zur Hardware selbst kann ich nichts negatives sagen ist meine erste Soundkarte, hat keine Störungen und hat sich bewehrt.
Das Mikrophon ist top. Es lässt sich gut oben auf dem Monitor, ohne zu kleben, platzieren. Es ist mir noch nicht runtergefallen, also keine angst.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 21.01.2017
Verifizierter Kauf
bin sehr zufrieden, endlich gescheite Lautstärke aufm Headset. Die Software ist ebenfalls top und schön übersichtlich gehalten. Damit konnte ich aus meinem Headsetmicro nochmal mehr an Voice Quality rausholen. Blechtrommel ade.

Für Lichtspielenthusiasten: Es befindet sich eine rote LED hinter dem Sichtfenster, die dann in eurem Gehäuse nach unten auf das Netzteil strahlt und recht ordentlich ausleuchtet. ob und wie man die an oder ausmachen kann weiß ich nicht.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 80 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: