https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1277011_0__72040.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 27.09.2018 im Sortiment

Die ASRock Z390 Mainboards haben es in sich. Sie machen nicht nur das beste aus der 9. Generation Intel® Core™ Prozessoren, sondern haben nebenher dank der VRM Lösung auch noch extremes Overclocking Potzenzial, beim Gaming eine niedrigere Temperatur und eine verstärkte Systemstabilität, die sich sämtlichen Anforderungen stellt.

Das 12 Power Phase Design (Ir® Digital PWM) trägt mit seinen robusten Komponenten entscheidend dazu bei, dass genanntes Overclocking Potenzial ausgeschöpft werden kann. Zusätzlich ist der externe Taktgeber Hyper BCLK Engine II für noch bessere Leistung verbaut.

Als Grundlage für die Umsetzung und der Beibehaltung der Power steht der Dual Channel DDR 4 Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Um in heutiger Zeit ständig online sein zu können, braucht es ein starkes WLAN-Signal und genau das liefert Ihnen das Z390 TAICHI. Es beinhaltet ein WLAN-Modul nach 802.11ac (2,4G/5G WIFI) inklusive Unterstützung für kabellose Netzwerke und Bluetooth v4.2.

Zur Kühlung steuert ASRock ein Full Coverage M.2 Heatsink bei. Diese stellt sicher, dass Ihr M.2 SSD in allen Situationen cool bleibt und Ihnen die bestmögliche Leistung bietet.
Ein Feuerwerk brennt ASRock mit Polychrome RGB-Beleuchtung ab. Sie können damit unter anderem die Farbe, die Fläche, die Lichteffekte und Lichtmuster auf dem Mainboard einrichten. Die Funktion ASRock Polychrome SYNC erlaubt es Ihnen sogar Ihren Speicher, Ihr Gehäuse, Ihre Lüfter, Ihren Kühler und weitere Komponenten miteinander zu synchronisieren, damit Sie Ihre eigenen Vorstellungen umsetzen können.

***ACHTUNG:****
Derzeit ist die Nutzung des Z390 Mainboards nur in Verbindung mit den Intel® Core™ Prozessoren der 8. und 9. Generation möglich. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte den Hersteller. Beim Kauf eines Mainboards bieten wir optional eine BIOS-Aktualisierung an und bringen die Plattform auf den neuesten Stand.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 251,23*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 24 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: Z390 Taichi
Mainboard Sockel: So.1151
Mainboard Chipsatz: Intel Z390
Mainboard Formfaktor: ATX
Onboard Grafik: Intel UHD Graphics 600
Grafikausgänge: 1x HDMI, 1x Displayport
MultiGPU Fähigkeit: AMD 3-Way CrossFireX, AMD Quad CrossFireX, NVIDIA SLI, NVIDIA Quad SLI, NVIDIA NVLink
Arbeitsspeicher Slots: 4x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-2666, DDR4-2800, DDR4-2933, DDR4-3200, DDR4-3600, DDR4-3733, DDR4-3800, DDR4-3866, DDR4-4000, DDR4-4133, DDR4-4200+
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 3.0 x16, 2x PCIe 3.0 x16 (x8)
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: 2x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 1x M.2 bis 2280, 2x M.2 bis 22110
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 8x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC1220 Codec
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 5x 3,5mm Klinke, 1x Toslink (optisch)
Netzwerkadapter: 2x 1000 MBit
Wireless Lan: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: nicht vorhanden
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl USB3.2 Gen 1 Anschlüsse (USB 3.0): nicht vorhanden
Anzahl USB3.2 Gen 2 Anschlüsse (USB 3.1): 7x
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(34%)
(34%)
(33%)
(33%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(33%)
(33%)

3 Bewertungen

3.3 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
1 5
     am 02.07.2019
Verifizierter Kauf
Für den Preis des ASRock Z390 erwartet man meiner Meinung nach ein Mainboard mit vergleichsweise hoher Qualität. Leider sind mir bereits am ersten Tag der Nutzung des Mainboards diverse Mängel/Fehler bzw. Nachlässigkeiten aufgefallen, weshalb das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr als einen Stern wert ist. Das für mich ausschlaggebende Problem, welches zum Widerruf des Kaufes des Artikels geführt hat, ist die äußerst schlechte Qualität der Onboard-Soundkarte. So ist diese scheinbar derart schlecht abgeschirmt, dass ein starkes Piepen über die Kopfhörer hörbar als auch vom Mikrofon aufgenommen wird, sobald letzteres mit dem Mainboardanschluss verbunden wird. Außerdem ist - wieso auch immer - nur über den Gehäuseanschluss der Kopfhörer ein 7.1 Raumklang möglich, über den Mainboardanschluss hingegen nicht.
Zusätzlich zu den Soundkartenproblemen finde ich die Bedienungsanleitung sehr unseriös als auch das Programm zum Ändern der Lichteffekte auf keinem Fall auf dem Level von vergleichbaren Mainboards.
    
  
5 5
     am 23.02.2019
Das Mainboard ist im Großen ganzen ein sehr gutes Brett und ich würde es weiterempfehlen.
Die Spannungswandler sind sehr gut verarbeitet, mann kann eine Corsair H115i Pro so verbauen, dass das Logo richtigrum sitzt. Die Beleuchtungs-Effekte sind leider "nur" gut, wobei die Beleuchtung an sich sehr gut zur Geltung kommt.
Die Anschlüsse sind stabil verlötet und die Auswahl an IO-Anschlüssen sollte wohl jedem reichen.
Wenn man den PC mal ganz dunkel haben will, kann man die Beleuchtung auch über die Polychrome Software abschalten (wusste ein anderer Bewerter leider nicht). Leider kann man die Dr.Debug Anzeige nicht abstellen, sodass ich diese mit einem Stück Isolations-Band abkleben musste. Leider konnte ich noch nicht alle Funktionen Testen, weshalb ich diese auch nicht durch Hörsagen Bewerten möchte.
Bis jetzt hat das MB nur einen Fehler, welchen ich mir selbst zuzuschreiben habe.
Mir ist leider ein Gewinde eines Abstandhalters vom oberen m.2 Slot abgebrochen und nun steckt das Gewinde im Mainboard drin und ich bekomme es nicht heraus. Ich hatte glück, dass es der obere Slot war, da ich diesen nicht benötige.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 11.02.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe ein Board gesucht welches 2 NVME SDD's aufnehmen kann und noch weitere Kapazitäten per SATA frei hat, RAID kann und Bluetooth. Sowie 2 Netzwerkanschlüsse hat. Leider ist da das ganze OC und Gaming Zeugs dabei, was ich so eigentlich nicht brauche. Das hat aber nichts mit den 4 Sternen zu tun. Einen Stern abzug gibt es weil das angepriesene BIOS flaschen per Netzwerkkabel über das Internet nicht funktioniert. Die BIOS Version die ich bekommen habe war 1.30, aktuell ist aber die 1.90. Ich musste das BIOS per USB Stick flashen.

Zum Zweiten erwarte ich für das Geld eine funktionierende CPU Lüftersteuerung, das ist leider auch nicht der Fall in der 1.90 BIOS Version. CPU FAN 1, lässt sich nicht herunterdrehen und läuft immer auf volle Pulle, was natürlich die Lautstärke erhöht. Nachdem ich dann den Lüfter auf ein Chassis Sockel gesteckt habe, konnte ich auch diesen Regeln. Gehäuse Lüfter und CPU Lüfter laufen jetzt bei 400-800 u/min, was vollkommen ausreichend für mich ist.

Warum das Board an jeder stelle blinken und die Farbe wechseln muss, weiss auch keiner, naja wers mag.

Achso, noch eine Sache, der Realtak Audio Chipsatz Treiber stürzt beim Video / Stream schauen gerne ab. Es ist dann nicht mehr möglich auf dem Lautsprecherausgang einen Ton zu hören. Laut Foren liegt das an dem Realtek Treiber und Win10, den ich dann wieder deinstalliert habe, bis jetzt läuft es.
    
  

Video

ASRock: Starke, zuverlässige Leistung für Gamer

Der Hardware-Produzent ASRock hat sich besonders im Bereich der Mainboards einen Namen gemacht. Heute zählt das 2002 gegründete Unternehmen zu den drei größten Herstellern von Hauptplatinen für Computer weltweit. Darüber hinaus umfasst die Produktpalette von ASRock weitere innovative Lösungen für Gamer ebenso wie für den alltäglichen Gebrauch:

  • Grafikkarten
  • Router
  • Mini-Desktop-PCs

Dabei setzt das junge taiwanesische Unternehmen auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Casual oder professionell - für den Gamer hat ASRock die passenden Produkte im Repertoire.

ASRock Logo
ASRock Produkte

Mainboards für Gewinner

Die Mainboards von ASRock erfreuen sich unter Gamern großer Beliebtheit. Zuverlässige und starke Performance treffen hier auf ein herausragendes Design. Mit der Phantom-Gaming-Serie ist ASRock ein besonderes Highlight gelungen. Aber auch die Grafikkarten, PC-Systeme und Router des Herstellers können sich nicht nur in Hinblick auf ihr Design sehen lassen. Kosteneffizient, stark in der Leistung und umweltschonend - das sind die Eigenschaften, mit denen die Produkte von ASRock überzeugen und für höchsten Spielspaß sorgen.

Kunden kauften auch: