https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1326178_0__73453.jpg

EAN 4713436171898    SKU AXRX 5700XT 8GBD6-3DHE/OC

Artikelbeschreibung

Seit dem 24.08.2019 im Sortiment

PowerColor Red Devil AXRX 5700 XT 8GBD6-3DHE/OC. Grafikprozessorenfamilie: AMD, GPU: Radeon RX 5700 XT, Prozessor-Taktfrequenz: 1770 MHz. Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB, Grafikkartenspeichertyp: GDDR6, Breite der Speicherschnittstelle: 256 Bit. Maximale Auflösung: 4096 x 2160 Pixel. DirectX-Version: 12.0. Schnittstelle: PCI Express x16 4.0. Kühlung: Aktiv, Anzahl Lüfter: 3 Lüfter, Farben der Beleuchtung: Rot/Grün/Blau

**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 501,60*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 48 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Prozessor:
Prozessortaktfrequenz: 1770 MHz
GPU: Radeon RX 5700 XT
Maximale Auflösung: 4096 x 2160 Pixel
Parallele Verarbeitungstechnologie: CrossFireX
Grafikprozessorenfamilie: AMD
Prozessor-Boost-Taktfrequenz: 2010 MHz
CUDA: Nein
FireStream: Nein
Streamprozessoren: 2560
Speicher:
Grafikkartenspeichertyp: GDDR6
Breite der Speicherschnittstelle: 256 Bit
Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB
Systemanforderung:
Unterstützt Windows-Betriebssysteme: Windows 10,Windows 7
Anschlüsse und Schnittstellen:
Anzahl HDMI-Anschlüsse: 1
Schnittstelle: PCI Express x16 4.0
Anzahl DisplayPort Anschlüsse: 3
Gewicht und Abmessungen:
Höhe: 53 mm
Breite: 132 mm
Tiefe: 300 mm
Leistung:
Min. Systemstromversogung: 700 W
Zusätzliche Stromanschlüsse: 2x 8-pin
Verpackungsdaten:
Verpackungsart: Box
Design:
Anzahl Lüfter: 3 Lüfter
Produktfarbe: Schwarz
Beleuchtung: Ja
Lüfterdurchmesser: 9 cm
Farben der Beleuchtung: Rot/Grün/Blau
Kühlung: Aktiv
Leistungen:
TV Tuner integriert: Nein
PhysX: Nein
DirectX-Version: 12.0
Dual-Link-DVI: Nein
Virtual Realtity (VR) bereit: Ja
AMD FreeSync: Ja

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(53%)
(53%)
(13%)
(13%)
(9%)
(9%)
(7%)
(7%)
(18%)
(18%)

136 Bewertungen

3.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 6%

 
 
1 5
     am 18.06.2020
Verifizierter Kauf
Ich habe gehofft eine solche Bewertung nicht schreiben zu müssen, aber leider muss ich ausdrücklich empfehlen, dass wenn ihr euch eine Grafikkarte in diesem Preisrahmen zulegen wollt, ihr lieber noch 100 EUR drauf legt und direkt eine 2070S kauft.

Ich habe die Red Devil in einen frisch zusammen gebauten PC eingesetzt. Im Normalbetrieb gab es keine Probleme, aber sobald ich ein Spiel spielen wollte ging der Wahnsinn los. Bluescreens, Blackscreens, Greenscreens, PC-Neustarts was das Zeug hält. Bei manchen Spielen lief dann mal ein paar Tage alles gut und bei anderen hatte ich Angst die Spiele zu spielen, weil es zu solch heftigen Freezes kam.

Mein Tipp: Spart euch die Stunden, besser gesagt Tage die ich investiert habe um das Produkt zum Laufen zu bekommen und bestellt euch eine Grüne! Danke an der Stelle für den Mindfactory Support, die mir problemlos das Geld erstattet haben. Ich werde mir jetzt eine 2070S zulegen. Sofern, wie unwahrscheinlich es auch seien mag, die Probleme immer noch auftreten, werde ich die Bewertung natürlich revidieren.
    
  
1 5
     am 09.06.2020
Verifizierter Kauf
Nur Probleme mit der Karte. Pc hängt sich im Spiel auf. Pc stürzt hart ab. Dabei ist ein Mainboard flöten gegangen... Treiber verursachen teils heftige Ruckler. Eine rießen Katastrophe...
0 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 13.05.2020
Verifizierter Kauf
Also zu aller erst muss ich sagen, dass diese Grafikkarte Qualitativ echt hochwertig ist.
Die Kühlung der Karte ist wirklich das beste was man so für diese Grafikkarte kriegen kann.
Preis/Leistungs technisch würde das Teil ne glatte 1 bekommen ohne Frage.
Denn "wenn" diese Karte einwandfrei ohne Fehler läuft, ist sie Leistungs technisch ein beast und hält mit einer RTX 2070 Super ohne Probleme mit.
Jetzt aber zu dem großen ABER: Ich musste den gesamten Zeitraum über, wie ich diese Karte hatte, mit Blackscreen, Greenscreen, Abstürzen und Co. kämpfen.
Das riesen Problem was ich sehe ist, dass die Probleme nicht von der Grafikkarte kommen. Diese kommen nämlich von den unfassbar schlechten AMD Treibern. Egal was ich unternommen habe, egal welche Treiber Version ich benutz habe. Es wurde mal besser mal schlechter, aber der Fehler war nie zu 100% weg. Es rechte von 1-2 Abstürzen am Tag bis zum Unspielbaren, weil alle paar Minuten das Spiel abstürzt oder du komplette blackscreens oder greenscreens hast.
Das ist wirklich schade, da diese Grafikkarte ein so mega großes Potential hat.
Dazu muss ich sagen, dass der Mindfactory Support in dem Bereich echt Top war, sie haben auch nach Ablauf des 2 Wochen Rückgaberechts die Karte ohne zu zögern zurück genommen und mir den Kaufpreis erstattet.
Ich bin jetzt aufgrund dessen auf eine RTX 2070 Super umgestiegen.
3 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 04.05.2020
Verifizierter Kauf
Wo soll ich anfangen...ich war vorerst nur bei NVIDIA, hatte zuvor eine GTX 980 von Palit die mir satte 4 Jahre lang gut bedient hat! Ich habe mir eine VR Brille geholt und musste dementsprechend auch aufrüsten. Ich dachte ich hole mal eine AMD Karte, da es anscheinend sehr gut sein sollte. Also habe ich ich mir die RX 5700 (non XT) von XFX bestellt, lief auch für einem Monat ca. wunderbar und dann fing es an plötzlich runter zu takten während man spielt, ich habe Monate(!) lang versucht es wieder zum laufen zu bringen und kam zu nichts was mir geholfen hat das Problem zu beseitigen. Ich habe meinen Kumpel nach seiner Grafikkarte gebeten und siehe an, es lief super! (Er hatte genau die gleiche Karte). Hab die Karte also zurück geschickt und hab mich entscheiden diese hier zu bestellen. Völlig happy als es ankam, direkt eingebaut und getestet, läuft alles wunderbar! Super!....bis ich wieder gemerkt habe, dass sich die Grafikkarte runter taktet, so wie die andere RX 5700. Liegt wohl an der Architektur. Finger weg! Ich habe mir jetzt wieder eine Karte von NVIDIA bestellt, und zwar die RTX 2070 Super.
    
  
1 5
     am 13.04.2020
Verifizierter Kauf
Ich habe diese Karte ausgewählt, da sie in Tests als sehr leise und gut gekühlt bewertet wurde.
Die meisten negativen Bewertungen hier habe ich auf schlechte Treiber in der Anfangsphase geschoben.

Entgegen meiner Erwartungen sehe ich keinen Leistungsgewinn in Spielen gegenüber einer 1070 gtx.
Auch die Lautstärke ist bedeutend höher und das vor allem bedeutend schneller.
Die Beleuchtung lässt sich nicht gänzlich deaktivieren, das nervt ein wenig.
Aber der wichtigste Punkt: Ich habe immer wieder Abstürze von Anwendungen die etwas mehr Grafikspeicher benötigen.
Bspw Mortal Online (2x gestartet) oder Davinci Resolve in Kombination mit einem Spiel und einem Youtube video im Firefox.

All das war mit meiner alten Karte kein Problem, im Worst Case sank die Framerate etwas, das war aber zu verkraften, Abstürze sind es nicht. :(
0 von 8 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 28.02.2020
Verifizierter Kauf
Für mich unnutzbar.
Spiele stürzen am laufenden Band ab Bildschirm wird schwarz und bleibt es bis man den PC neu startet.
Bin wieder zur grünen Konkurrenz gewechselt.
Finger weg!
2 von 7 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 02.02.2020
Verifizierter Kauf
RX 5700 XT Red Devil sorgt für ständige Spieleabstürze. In anderen PCs funktioniert meine Karte auch nicht zuverlässig. Ich kann diese Karte nicht zum Kauf empfehlen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 23.01.2020
Verifizierter Kauf
DAuerhafte Blackscreens...Ist zur Zeit ein AMD Problem. Sehr schade, da P/L sehr gut!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 10.01.2020
Verifizierter Kauf
1. Die Karte sieht Top aus!
2. Sie ist Kühl und Leise, also keine Probleme.
3. Sie läuft einfach nicht stabil. Blackscreens , Bildschirm flackern, unzählige Spiel abstürze.
The Witcher 3 maximal 2h wenn es gut läuft . World of Warschips ganz schlimm , wenn überhaupt ein Battle (20min) oder nur in den Menüs. Videobearbeitung mit Davinci Resolve nach der Hälfte der bearbeitung die schon mal 2h in Anspruch nehmen kann... Blackscreen bis zum hard reset. Denn für über 400 euro den Rechner 2mal Starten damit es einmal funktioniert geht einfach nicht.
Habe von Mindfactory schon eine austausch Karte bekommen, aber das selbe Problem. Hab dann mit meiner 1650 super von nvidia das System getestet um Fehler meines Systems aus zu schließen und siehe da mit der Karte läuft alles Rund also Schätze ich Treiber Problem. Ich werde Mindfactory wieder kontaktieren um eine Lösung zu finden . Mir wäre es recht sie zurück zu geben und zu Nvidia zu wechseln . Weg kommt sie auf jeden Fall egal wie. Deswegen leider nur ein Stern. Cpu von AMD sind gut aber die Gpu bzw. bei der Software ist noch nachhol bedarf.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 03.01.2020
Verifizierter Kauf
Habe mir die GraKa geholt, weil ich mal AMD ausprobieren wollte und das ganze zeitlich mit dem Kauf eines neuen Rechners zusammengepasst hat. Die Karte ist jetzt seit noch nicht ganz einer Woche in meinem Besitz und hat mich bereits inklusive diesem 4 nervenaufreibende Abende gekostet. (Fairerweise: es ist mein erster Rechner, den ich mir selber zusammengestellt habe) UND DENNOCH

Die Karte ist WENN sie (überhaupt) läuft zwar echt der Wahnsinn aber die Rahmenbedingungen sind echt miserabel. Ich kriege permanent bei meinen Spielen entweder Blackscreens - gehen nur durch einen Hart-Reset zu beheben oder diverse DirectX Fehler. Die Karte ist somit für den Gamingbetrieb überhaupt nicht zu gebrauchen. Weiterhin hat sie meinen PC vom booten abgehalten und ich habe erst mal alles durchgetestet, bis ich gemerkt habe, dass es nur die Graka sein kann. Meine Antowort lautet NVIDIA!!!

Lasst mich noch hinzufügen: Die Karte hat definitiv Potenzial ist mir allerdings mit zu viel Arbeit verbunden und deswegen geht sie auch morgen zurück und dann wird es halt eine RTX.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 25 Bewertungen)

Video

PowerColor - leistungsstarke Grafikkarten fürs Gaming

PowerColor ist ein kalifornisches Unternehmen - in Taiwan von der TUL Corporation gegründet -, das sich auf die Herstellung von Grafikkarten spezialisiert hat. Daneben produziert PowerColor auch Soundkarten, Powerbanks, Gehäuse und Netzteile. Primärer Fokus sind jedoch Grafikkarten und dazugehörige Hardware, die sich in allen Anwenderbereichen vom Low-End bis zum High-End ansiedeln.

PowerColor Logo
PowerColor Produkte

Maximales Spielerlebnis dank PowerColor-Grafikkarten

Gamer werden mit der Radeon™ VII glücklich. Mit 1 TB/s Speicherbandbreite ist für extreme Leistung zum Zocken gesorgt. 16 GB Speicher, DirectX® 12 und Vulkan® lassen die Augen von Hochleistungs-Gamern leuchten. Flüssige Bildraten sind eine Eigenschaft aller Grafikkarten von PowerColor, auch von diesem Modell. Die Radeon RX Vega ist ebenfalls eine gute Wahl für Gaming-Begeisterte. Beide Grafikkarten liegen im mittleren bis High-End-Preissegment. Doch auch kostengünstigere Varianten mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis lassen keine Wünsche übrig. Die integrierten Aktiv-Kühler leisten ganze Arbeit und schützen die Grafikkarte selbst bei Übertaktung und im Dauerbetrieb beim Gaming vor Überhitzung.

Kunden kauften auch: