https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1326178_0__73453.jpg

8GB PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil, GDDR6, HDMI, 3x DP (AXRX 5700XT 8GBD6-3DHE/OC) retail

Artikelnummer 73453

EAN 4713436171898    SKU AXRX 5700XT 8GBD6-3DHE/OC

Nicht mehr lieferbar.

8GB PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil, GDDR6, HDMI, 3x DP (AXRX 5700XT 8GBD6-3DHE/OC) retail

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1326178_0__73453.jpg

Mindfactory Customers Choice Award

über 7.830 verkauft
Beobachter: 25

Artikelbeschreibung

Seit dem 24.08.2019 im Sortiment

PowerColor Red Devil AXRX 5700 XT 8GBD6-3DHE/OC. Grafikprozessorenfamilie: AMD, GPU: Radeon RX 5700 XT, Prozessortaktfrequenz: 1770 MHz. Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB, Grafikkartenspeichertyp: GDDR6, Breite der Speicherschnittstelle: 256 Bit. Maximale Auflösung: 4096 x 2160 Pixel. DirectX-Version: 12.0. Schnittstelle: PCI Express x16 4.0. Kühlung: Aktiv, Anzahl Lüfter: 3 Lüfter, Farben der Beleuchtung: Blau, Grün, Rot

Technische Daten

Prozessor:
Prozessortaktfrequenz: 1770 MHz
GPU: Radeon RX 5700 XT
Maximale Auflösung: 4096 x 2160 Pixel
Parallele Verarbeitungstechnologie: CrossFireX
Grafikprozessorenfamilie: AMD
Prozessor-Boost-Taktfrequenz: 2010 MHz
CUDA: Nein
FireStream: Nein
Streamprozessoren: 2560
Speicher:
Grafikkartenspeichertyp: GDDR6
Breite der Speicherschnittstelle: 256 Bit
Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB
Systemanforderung:
Unterstützt Windows-Betriebssysteme: Windows 10,Windows 7
Anschlüsse und Schnittstellen:
Anzahl HDMI-Anschlüsse: 1
Schnittstelle: PCI Express x16 4.0
Anzahl DisplayPort Anschlüsse: 3
Gewicht und Abmessungen:
Höhe: 53 mm
Breite: 132 mm
Tiefe: 300 mm
Leistung:
Min. Systemstromversogung: 700 W
Zusätzliche Stromanschlüsse: 2x 8-pin
Verpackungsdaten:
Verpackungsart: Box
Design:
Anzahl Lüfter: 3 Lüfter
Produktfarbe: Schwarz
Beleuchtung: Ja
Lüfterdurchmesser: 9 cm
Farben der Beleuchtung: Rot/Grün/Blau
Kühlung: Aktiv
Leistungen:
TV Tuner integriert: Nein
PhysX: Nein
DirectX-Version: 12.0
Dual-Link-DVI: Nein
Virtual Realtity (VR) bereit: Ja
AMD FreeSync: Ja

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(59%)
(59%)
(13%)
(13%)
(9%)
(9%)
(5%)
(5%)
(14%)
(14%)

188 Bewertungen

4.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 4,22%

 
 
3 5
     am 12.01.2020
Verifizierter Kauf
AMD hat es mal wieder geschafft im Grafikkartensegment gute Hardware zu produzieren. In diesem Preissegment ist das Preis/Performance Verhältnis konkurrenzfähig zu den RTX Pendants. Da ich mir einen neuen PC zusammengestellt habe, auf RYZEN-Basis, fand ich die Idee gut, komplett Team Red zu verbauen.

Die Karte funktioniert auf jeden Fall gut. Spiele ließen sich problemlos auf WQHD bei weit über 60 FpS spielen.

Mein Problem mit der Karte war der Treiber. Sobald du 2 Monitore aktiv an der Karte hattest, taktete der Speicher nicht runter und blieb auf 1750mHz stehen. Das ließ sich auch in den Temperaturen erkennen. Und zu allem Überfluss war die Lüftersteuerung der Karte wirklich nicht zu gebrauchen. Und diese beiden Features in Kombination haben dafür gesorgt, dass die Karte retour ging.

Sollte man nur einen Monitor haben ist die Karte eine Kaufempfehlung. Gut verarbeitet, schick und massiv. (aaaber die Treiber. Ach AMD.. )
    
  
5 5
     am 09.12.2020
Verifizierter Kauf
Pro:
+Die Verarbeitungsqualität dieser GPU lässt keine Wünsche offen. Sie ist einwandfrei verarbeitet und besteht im Gegensatz zu
vielen Plastikbombern nahezu vollständig aus Metall.
+ Sehr leiser Betrieb, auch unter Last. Bei geringer Last (GPU-Temperatur < 60°C) ist der Lüfter nicht in Betrieb.
+ Überaus schicke Beleuchtung, die sich per Herstelleranwendung mit vielen Effekten einstellen lässt.
+ Selbstverständlich ist die Grafikleistung überragend. Es gibt bislang keinen Titel, bei welchem ich die Grafikeinstellung
unterhalb des Maximums einstellen musste. Supersampling lässt sich für 1080p Spieler auch meist bis zum Anschlag aufdrehen.

Contra:
-Auf der Anschlussseite, auf der sich die HDMI/DP Ports befinden steht das Red Devil Logo tatsächlich kopfüber. Dass man da seit
Release nichts dran geändert hat, ist schon ziemlich traurig. Gerade angesichts der Tatsache, dass es sich hier um das
Referenzmodell seitens Powercolor handelt(e).
    
  
4 5
     am 08.12.2020
Verifizierter Kauf
Diese Karte ist von der Qualität, Leistung und vom Look her 1A.
Ich bin mittlerweile sehr zufrieden damit, allerdings muss ich sagen, dass es erst das absolute Gegenteil war.

Und zwar gebe ich dieser Karte 4 Sterne, weil sie in den ersten 3 Tagen der Benutzuhng für 5 Greenscreen-Crashes gesorgt hat. Diese sind immer total zufällig aufgetreten und waren nicht reproduzierbar. Bis ich dann das Problem beheben konnte, indem ich die Treiber mit Hilfe von DDU deinstalliert habe und dann wieder installierte. Das war jedoch echt nervig und man erwartet dies nicht von einem Produkt was um die 400¤ kostet.

Mittlerweile läuft die Karte ohne Probleme und liefert Performance bei sehr schönen Temperaturen.

Abschließend kann man also sagen, dass die Karte eine klare Kaufempfehlung ist, diese aber durch softwaretechnischen Gründen anfangs etwas Kopfschmerzen bereitet hat. Wer also Performance und ein coolen Look für angebrachtes Geld haben möchte ist mit dieser Karte super bedient.
    
  
5 5
     am 06.12.2020
Verifizierter Kauf
Die Karte läuft auch unter Last relativ leise und mit den passenden Treibern hat man ein gutes Spielerlebnis.
Sehr zu empfehlen, wenn man nicht zu viel Geld ausgeben möchte.
Mit der RGB Beleuchtung der Grafikkarte, bin ich sehr zufrieden und außerdem kann man diese steuern.
    
  
5 5
     am 06.12.2020
Verifizierter Kauf
Die Grafikkarte ist perfekt für 1440p gaming
    
  
4 5
     am 05.12.2020
Die Leistung der Karte ist wirklich brachial. Auch das Design ist absolut ansprechend. Für diesen Preis seinerzeit der absolute Hammer. Leider hatte ich in meinem System nur Probleme. Dies schien aber Treiber seitig ein Problem von AMD in gewissen Konfigurationen gewesen zu sein. Habe Sie später auf **** verkauft und mir ne 2080Super geholt.
    
  
5 5
     am 03.12.2020
Verifizierter Kauf
Die BESTE 5700XT die ich jemals in der Hand hatte.
Eine Traumhafte GPU, super Haptik, super leise und super Leistung.
Wer dann noch einen halbwegs guten Preis bekommt, sofort zuschlagen. Absolut tolle Grafikkarte und alle Erwartungen sogar übertroffen.
    
  
4 5
     am 02.12.2020
Verifizierter Kauf
Habe mir die GraKa gekauft, nachdem mir meine alte GTX970 einfach nicht mehr gereicht hat. Mein Restsystem kürzlich erst aufgerüstet habe ich mich für diese Karte entschieden, weil sie doch um einiges günstiger weg geht wie die Konkurenz bei Nvidia.
Jetzt liest man viel Kritik zwecks Treiber, Fehlern und und und. Daher nur 4 Sterne, ABER es ist machbar, deshalb nachher ein paar Tips von mir :)

Verarbeitung:
Die Grafikkarte wirkt Stabil und Massiv, Massiv sei hier das Stichwort. Das Ding wiegt gut was, und man sollte definitiv schauen ob sie auch in das jeweilige Gehäuse passt. Da ich ein neues dazu gekauft habe, hatte ich damit kein Problem, aber lieber Nachmessen wie drüber ärgern.

Leistung:
Nachdem ich die wohl typischen Anfangsprobleme beiseitigt habe, läuft sie perfekt wie man es sich wünscht. COD Cold War auf Max Settings ohne Probleme mit rund 130 FPS. Was will man mehr?

Lautstärke:
Hier komm ich zu einen wichtigen Punkt. Die 3 Lüfter bewegen sich nicht bis zu einer bestimmten Temperatur (58 °C ungefähr). Ab dan fahren sie hoch, und das hört man relativ. Ich bin da eher unempfindlich aber manch anderen könnt es stören. Was ich aber generell empfehlen kann für kühle Temperaturen, was die Grafikkarte super schafft, passt euch die Lüfterkurve in der Software selber an, somit bleiben die Lüfter nie ausgeschaltet, und sie müssen nicht so hoch drehen wenn sie mal angehen. Dan ist sie fast nicht hörbar und bleibt selbst beim oben genannten Spiel bei schönen 60°C.

Zum Manko:
Ich hatte wie viele die Probleme, das die Leistung gar nicht wirklich ankam wie sie bei den Specs sollte. Wichtig ist das ihr ein BIOS update macht und kontrolliert ob für den RAM dort XMP Profil "Enabled" ist. Das hat bei mir geholfen und seitdem funktioniert die Karte wie eine 1, sammt Treiber etc. . Wer die Karte ebenfalls kaufen sollte, dem empfehle ich bei Probleme kurz auf den Subreddit AMD Help zu schauen, dan regelt sich das Problem schnell :)

Zusammengefasst kann ich eine klare Kaufempfehlung geben, man muss sich manchmal nur zu helfen wissen ;)
    
  
5 5
     am 02.12.2020
Verifizierter Kauf
Ja ich habe mich für diese Karte entschieden!
Der Grund ist ganz einfach, ich wollte nicht mehr als 400¤ ausgeben und die 3060 ist noch nicht auf dem Markt und die Verfügbarkeit der Neuen Karten beider Hersteller ist eh eine Katastrophe.
Ich kann nur sagen Sie ist Leise, Rennt wie Verrückt und sieht dabei noch Stylish aus.
Raytracing ist eh noch in den Kinderschuhe und es gibt eine Handvoll Games, in diesem sinne Danke Mindfactory
    
  
5 5
     am 02.12.2020
Verifizierter Kauf
ich bin rund um zufrieden, unter Windows läuft sie etwas runder als unter Ubuntu auch die Streaming Funktion funktioniert tadellos. auch die Treiber Installation unter Windows war einfach
    
  
5 5
     am 02.12.2020
Verifizierter Kauf
Kann mich nicht beschweren. Karte rennt, hat gut Leistung und bleibt kühl und leise. Kein Spulenfiepen oder ähnliches zu hören. Würde mir sie definitiv wieder kaufen!
    
  
Zeige 11 bis 20 (von insgesamt 188 Bewertungen)

Video

PowerColor - leistungsstarke Grafikkarten fürs Gaming

PowerColor ist ein kalifornisches Unternehmen - in Taiwan von der TUL Corporation gegründet -, das sich auf die Herstellung von Grafikkarten spezialisiert hat. Daneben produziert PowerColor auch Soundkarten, Powerbanks, Gehäuse und Netzteile. Primärer Fokus sind jedoch Grafikkarten und dazugehörige Hardware, die sich in allen Anwenderbereichen vom Low-End bis zum High-End ansiedeln.

PowerColor Logo
PowerColor Produkte

Maximales Spielerlebnis dank PowerColor-Grafikkarten

Gamer werden mit der Radeon™ VII glücklich. Mit 1 TB/s Speicherbandbreite ist für extreme Leistung zum Zocken gesorgt. 16 GB Speicher, DirectX® 12 und Vulkan® lassen die Augen von Hochleistungs-Gamern leuchten. Flüssige Bildraten sind eine Eigenschaft aller Grafikkarten von PowerColor, auch von diesem Modell. Die Radeon RX Vega ist ebenfalls eine gute Wahl für Gaming-Begeisterte. Beide Grafikkarten liegen im mittleren bis High-End-Preissegment. Doch auch kostengünstigere Varianten mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis lassen keine Wünsche übrig. Die integrierten Aktiv-Kühler leisten ganze Arbeit und schützen die Grafikkarte selbst bei Übertaktung und im Dauerbetrieb beim Gaming vor Überhitzung.