https://image9.macovi.de/images/product_images/160/999719_0__no_image_manufacturer_160.jpg
Leider haben wir noch keine Genehmigung vom Hersteller seine Produktbilder zu verwenden. Sie können nach Produktbildern im WWW suchen.

EAN 4713105962284    SKU MC4

Artikelbeschreibung

Seit dem 31.03.2015 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: MC4
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 2.5 Zoll (intern), 2x 5.25 Zoll (extern), 5x 3.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 2x 120mm
Erweiterbare Lüfter: nicht vorhanden
Formfaktor: ATX, mATX, mITX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 1x USB 3.0, 2x USB 2.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 160mm, Grafikkarten bis max. 380mm, Netzteil unten
Länge: 400 mm
Breite: 183 mm
Höhe: 420 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
(100%)
(100%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

4.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
4 5
     am 16.06.2015
Verifizierter Kauf
Schönes gehäuse zu einem guten preis.
allerdings sieht man dem gehäuse bei genauerem hinblick diesen auch an.
äußerlich macht das gehäuse einen guten eindruck, die 2 roten lüfter sehen chick aus und sind auch nicht zu hell & arbeiten relativ leise.
ich habe den oberen lüfter direkt nach hinten verlegt, um die warme luft besser rauszubekommen, wofür man schon beide blenden vorn und oben abmontieren musste.
der vordere lüfter hat anfangs etwas gerattert, das hat sich aber nach ein paar stunden betrieb von allein wieder eingestellt.
zubehör gibt es bis auf eine blende für ein floppy laufwerk und eine halterung (ka wofür) keins dazu, bis auf einen kleinen zettel mit installationshinweisen für festplatten auch kein handbuch oder ähnliches.
wenn man genau hinschaut, sieht man dass in der endverarbeitung kein all zu großer wert auf genauigkeit gelegt wurde, ein seitenteil lässt sich etwas schwer verschrauben, was vor allem nervt, wenn man viele kabel dahinter verbergen muss, die ohnehin schon dagegen pressen.
bei mir war das gehäuse auch leicht verzogen, weshalb es etwas gekippelt hat, das hat sich zum glück nach dem einbau aller teile weitgehend wieder ausbalanciert.
alles in allem ein solides gehäuse zu einem guten preis, bei dem man eben nicht ganz so kritisch sein darf
    
  

Testberichte

Kunden kauften auch: