https://cdn.macovi.de/images/product_images/320/907508_0__8536853.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 13.07.2013 im Sortiment

CM-01B-U3 – der Midi Tower, der auf der ganzen Linie Anklang findet. Hinter der CHIEFTEC typischen, klaren Struktur des Gehäuses verbirgt sich ein zeitgemäßer Innenaufbau. Alle Komponenten lassen sich leicht einbauen und im Fall der Fälle auch schnell wieder ausbauen. Hier bekommen Sie ein technisch durchdachtes Gehäuse in Topqualität.

Schraubenlose Klammerarretierung der 5.25! Laufwerke. Herausnehmbarer Festplattenkäfig zur einfachen Installation der internen HDDs. Ergonomisch positionierte Frontanschlüsse.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Mesh CM-01B-U3
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 3.5 Zoll (extern), 3x 3.5 Zoll (intern), 3x 5.25 Zoll (extern)
Installierte Lüfter: nicht vorhanden
Erweiterbare Lüfter: 1x 92mm, 2x 120mm
Formfaktor: ATX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 1x USB 2.0, 1x USB 3.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Länge: 456 mm
Breite: 190 mm
Höhe: 420 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
(100%)
(100%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

4.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
4 5
     am 19.03.2017
Verifizierter Kauf
Ein solider Miditower ohne nennenswerte Schwächen und ohne Schnickschnack. Durch einen Griff am linken( von vorn betrachtet) Seitenteil lässt sich dieses kinderleicht entfernen. Leider ist am rechten Seitenteil kein solcher Griff vorhanden. Allerdings muss man das rechte auch nur dann entfernen, wenn man einen DVD-Brenner o.ä. einbauen möchte. Zur Montage eines 5 1/4'' Laufwerks gibt es ein fest verbautes, solide wirkendes Clipsystem, welches aber nur für einen der 4 Montagepunkte gedacht ist( Ein DVD oder BD Laufwerk wird mit 4 Schrauben befestigt. Meines Erachtens hätte man dieses Clipsystem auch gleich weglassen können, es bringt einem keinen erkennbaren Mehrwert, sondern erhöht nur die Herstellungskosten. Es ist vielleicht minimal einfacher damit, Laufwerke zu montieren, weil man einen Punkt so sehr schnell fix hat und das LW danach nicht mehr verrutschen kann. Natürlich sollte man nach einrasten des Clips das LW mit 3 Schrauben endgültig sichern. Der Festplattenkäfig lässt sich abnehmen, er wird durch eine Schraube fixiert. Wer will, kann eine 2. Schraube oberhalb des 12cm Lüfters optional anbringen. Um die Frontblende abzunehmen, müssen erst beide Seitenteile abgenommen werden. Dann werden 6 Kunststofflaschen des Vorderteils jeweils paarweise nach innen gedrückt und gleichzeitig nach vorn gedrückt. Ist sehr einfach, dieses System hatte schon ein Tower von mir, den ich vor 20 Jahren gekauft hatte. Ich finde dieses Laschensystem besser als eines, bei dem man von unten in das Vorderteil greift und es kräftig nach vorn reisst, weil dadurch die Clipse jedesmal abgerieben werden oder auch brechen können. Das Gehäuse ist sehr passgenau mit geringen Toleranzen gefertigt, Ausnahme ist ein etwa 1mm breiter Schlitz unterhalb des Netzteil, der Blick in das Innere gewährt. Vorn kann ein 12cm Lüfter von innen eingebaut werden. Die Gehäusefront muss dafür nicht abgenommen werden. Hinten unterhalb des Netzteils kann ein 92mm Lüfter verbaut werden. Gut finde ich, das keine minderwertigen Lüfter ab Werk verbaut sind( wie bei leider vielen anderen Gehäusen), sondern der Hersteller dem Käufer überlässt, welche Lüfter er einbauen möchte. Aufgrund der guten Verarbeitung, des praktischen Seitengriffs und dem durchdachten wenn auch nicht neuen Konzepts ein empfehlsnswertes Produkt. Einen Punkt Abzug wegen des Preis/Leistungsverhältnisses.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: