https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1326178_0__73453.jpg

EAN 4713436171898    SKU AXRX 5700XT 8GBD6-3DHE/OC

Artikelbeschreibung

Seit dem 24.08.2019 im Sortiment

PowerColor Red Devil AXRX 5700 XT 8GBD6-3DHE/OC. Grafikprozessorenfamilie: AMD, GPU: Radeon RX 5700 XT, Prozessor-Taktfrequenz: 1770 MHz. Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB, Grafikkartenspeichertyp: GDDR6, Breite der Speicherschnittstelle: 256 Bit. Maximale Auflösung: 4096 x 2160 Pixel. DirectX-Version: 12.0. Schnittstelle: PCI Express x16 4.0. Kühlung: Aktiv, Anzahl Lüfter: 3 Lüfter, Farben der Beleuchtung: Rot/Grün/Blau

**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 510,91*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 48 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

Raise the Game

Weitere Infos

AMD Xbox Game Pass - Spielen Sie Gears 5 und über 100 PC-Spiele (Bedingungen beachten)

Weitere Infos

Technische Daten

Prozessor:
Prozessor-Taktfrequenz: 1770 MHz
GPU: Radeon RX 5700 XT
Maximale Auflösung: 4096 x 2160 Pixel
Parallele Verarbeitungstechnologie: CrossFireX
Grafikprozessorenfamilie: AMD
Prozessor-Boost-Taktfrequenz: 2010 MHz
CUDA: Nein
FireStream: Nein
Streamprozessoren: 2560
Speicher:
Grafikkartenspeichertyp: GDDR6
Breite der Speicherschnittstelle: 256 Bit
Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB
Systemanforderung:
Unterstützt Windows-Betriebssysteme: Windows 10,Windows 7
Anschlüsse und Schnittstellen:
Anzahl HDMI Anschlüsse: 1
Schnittstelle: PCI Express x16 4.0
Anzahl DisplayPort Anschlüsse: 3
Gewicht und Abmessungen:
Höhe: 53 mm
Breite: 132 mm
Tiefe: 300 mm
Leistung:
Min. Systemstromversogung: 700 W
Zusätzliche Stromanschlüsse: 2x 8-pin
Verpackungsdaten:
Verpackungsart: Box
Design:
Anzahl Lüfter: 3 Lüfter
Produktfarbe: Schwarz
Beleuchtung: Ja
Lüfter Durchmesser: 9 cm
Farben der Beleuchtung: Rot/Grün/Blau
Kühlung: Aktiv
Leistung:
TV Tuner integriert: Nein
PhysX: Nein
DirectX-Version: 12.0
Dual-Link-DVI: Nein
Virtual Realtity (VR) bereit: Ja
AMD FreeSync: Ja

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(47%)
(47%)
(15%)
(15%)
(8%)
(8%)
(8%)
(8%)
(22%)
(22%)

65 Bewertungen

3.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
5 5
     am 06.12.2019
Verifizierter Kauf
Voll und ganz zufrieden. Unter 1080p/1440p ist die Karte selbst bei max. Details suverän unterwegs, bei 2160p kommt Sie aber definitiv an Ihre Grenzen und man muss bei manchen Titeln bei den Details Einschnitte UND niedrige FPS hinnehmen (Bsp. GR: Breakpoint).

War/Ist jederzeit leise und bei normalen Temperaturen um die 70° unter Volllast unterwegs.
    
  
2 5
     am 29.11.2019
Verifizierter Kauf
Habe diese Karte gekauft und diese sollte meine GTX1080 ersetzen. Optisch ist die Karte schon der Knaller gefiel mir richtig gut. Die Produktvideos die man so im Netz finden stimmen schon. Battlefield 5 max 72° z.B. komisch war, dass ich Grafikfehler in Battlefield 5 hatte und es erheblich anfing zu ruckeln. Benchmarks liefen alle problemlos und auch das deckte sich mit vielen Reviews. COD WW2 war im Multiplayer kaum spielbar mit der Karte, Singleplayer kochte die Karte und ging weit über 80°. Gerade ältere spiele hat die Karte (oder Treiber) mächtig Probleme. Undervolting brachte eine enorme Wirkung auf die Temps, aber leider funktioniert dann der Fanstop nicht mehr. Der Speicher war bei meiner Karte ca 10-15° höher wie der GPU Chip. Der Lüfter regeln sich auch Automatisch nach der Speichertempatur und nicht nach der GPU Temp. Zumindest war das meiner so. 60° waren natürlich sehr schnell erreicht. Ab 74° hatte ich das Gefühl einen Laubsauger im Rechner zu haben so laut wurde die Karte. Habe die Karte dann zu Mindfactory zurück geschickt und mir eine 2070 Super geholt. Kann die Karte leider nicht empfehlen. Vielen Dank an Mindfactory ASTREINER SERVICE UND SUPPORT! Die Karte hatte ich in einem Corsair 570X Case mit 6 Lüftern.
0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 28.11.2019
Verifizierter Kauf
Hat ordentlich Leistung, ist Leise und sieht durch die Beleuchtung auch noch gut aus.
Empfehle Undervolting durch Wattman im Radeon Treiber.
    
  
1 5
     am 27.11.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe 2 Monaten gewartet dass Rx 5700 XT da ist, am Anfang war ich zufrieden dass ich die Karte bekommen habe, aber leider danach 2 Monaten lang habe ich nur Alpträume gehabt. Mit Erste Karte, Crash, Wattman Crash, Blue Screen, Black Screen, Drops Probleme gehabt. Ich konnte nicht mehr gedulden. Ich habe Karte als Tausch zum Mindfactory geschickt. Neue auch mit Hoffnung geöffnet. Windows neu installiert, Driver mit DDU installiert. Neue DP Kabel gekauft. Ergebnis : 0 Verbesserung.

Treiber ist Schrott. Seit 2 Monaten keine Lösung. Problem ist von AMD bekannt. 460¤ bezahlt aber könnte nie in Ruhe spielen. Man muss Freesync aus, OC nie versuchen. 144hz monitor als 60hz einstellen. Untervolting machen.. Mit DDU Driver installieren. Dann wenn man Glück hat läuft alles. Aber nicht Garantiert..
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 25.11.2019
Verifizierter Kauf
Da Ich die Grafikkarte preislich wie auch sonst sehr ansprechend fand, habe ich sie jetzt seit einen Monat installiert. Anfangs war ich wirklich von der Leistung überwältigt, auch 6 Stunden Red Dead 2 auf Hoch bis Ultra und 2K waren kein Problem. Vor knapp 5 Tagen sind zum ersten mal leichte Anomalien aufgetreten. Habe daraufhin die Treiber geupdatet, seit dem Update führt jedes Spiel(auf 2K) nach 1-2 Minuten zum sofortigen Systemausfall und Blackscreen, habe wieder auf den alten Treiber gewechselt und das Problem besteht immer noch. Kann die Karte leider absolut nicht empfehlen.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 25.11.2019
Verifizierter Kauf
arbeitet selbst bei mittel starke Belastung ohne Lüfter und ist somit sehr leise
    
  
     am 25.11.2019
Verifizierter Kauf
Aufgrund der vielen negativen Bewertungen war ich mir lange unsicher, diese Grafikkarte zu kaufen, aber letztendlich habe ich es doch gewagt.

Vor der Installation habe ich den alten Treiber mit DDU entfernt, Grafikkarte eingesteckt, neue Treiber installiert. Im Idle hatte die Grafikkarte 0% Auslastung, aber der RAM-Takt war weiterhin hoch und die Temperatur im Idle war auch bei 70°C. Taucht im Netz oft auf, Abhilfe war, die Bildwiederholfrequenz des Monitors von 144 Hz auf 120 Hz umzustellen.

Mit dem Silent-Bios ist die Karte beim Spielen für mich kaum hörbar und ich bin insgesamt super zufrieden. Keine Blackscreens/Freezes oder ähnliches.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 22.11.2019
Verifizierter Kauf
Karte läuft einwandfrei! Spiele laufen in 1440p (WQHD) und höchsten einstellungen zwischen 65-78 FPS ohne probleme.Teilweise ist auch spielen in 4K (ultra HD) möglich zum Bsp.Gears of War 5 läuft mit Ultra settings mit 60-63 FPS bin sehr zufrieden mit dieser Karte!Wichtig ist ein ausreichend starkes NETZTEIL dieser faktor darf nicht unterschätzt werden also vor dem kauf überprüfen!!!Und der alte GRAFIKKARTENTREIBER sollte vorher mit dem tool (DDU) restlos entfehrt werden BITTE im Abgesicherten modus starten!Und im BIOS sollte PCI-E auf (gen3) eingestellt sein falls vorfügbar.Super rx5700xt preis leistung stimmt kann Ich nur empfehlen!!!TOP
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 22.11.2019
Verifizierter Kauf
Keine probleme mit gehabt läuft sehr gut und leise . Spiele kann man auf höchsten Einstellungen spielen ohne Probleme
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 21.11.2019
Verifizierter Kauf
Leider geht die Karte zurück. In diversen Spielen ist die Leistung unter 1080p nicht wie erwünscht. Da ich die passende Hardware habe, die Treiber aktuell und richtig konfiguriert sind und ich das neuste Windows Update installiert habe, gehe ich entweder von einem "Defekt" dieser Karte aus, oder das Problem liegt bei den AMD Treibern (was wahrscheinlicher ist).
Keine Kaufempfehlung bis diese Probleme behoben worden sind. Bei mir wird es nun leider die weitaus teurere grüne Karte.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 65 Bewertungen)

Video

PowerColor - leistungsstarke Grafikkarten fürs Gaming

PowerColor ist ein kalifornisches Unternehmen - in Taiwan von der TUL Corporation gegründet -, das sich auf die Herstellung von Grafikkarten spezialisiert hat. Daneben produziert PowerColor auch Soundkarten, Powerbanks, Gehäuse und Netzteile. Primärer Fokus sind jedoch Grafikkarten und dazugehörige Hardware, die sich in allen Anwenderbereichen vom Low-End bis zum High-End ansiedeln.

PowerColor Logo
PowerColor Produkte

Maximales Spielerlebnis dank PowerColor-Grafikkarten

Gamer werden mit der Radeon™ VII glücklich. Mit 1 TB/s Speicherbandbreite ist für extreme Leistung zum Zocken gesorgt. 16 GB Speicher, DirectX® 12 und Vulkan® lassen die Augen von Hochleistungs-Gamern leuchten. Flüssige Bildraten sind eine Eigenschaft aller Grafikkarten von PowerColor, auch von diesem Modell. Die Radeon RX Vega ist ebenfalls eine gute Wahl für Gaming-Begeisterte. Beide Grafikkarten liegen im mittleren bis High-End-Preissegment. Doch auch kostengünstigere Varianten mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis lassen keine Wünsche übrig. Die integrierten Aktiv-Kühler leisten ganze Arbeit und schützen die Grafikkarte selbst bei Übertaktung und im Dauerbetrieb beim Gaming vor Überhitzung.

Kunden kauften auch: