https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1283989_0__72254.jpg

EAN 7786560771026    SKU RX-590P8DFD6

Artikelbeschreibung

Seit dem 15.11.2018 im Sortiment

Gaming auf neuem Höchstniveau erleben Sie mit der XFX Radeon™ RX 590 FATBOY. Der Name ist absolut Programm und was in der Grafikkarte steckt ist echt fett: Der 8 GB GDDR5 Speicher operiert auf 256 Bit. Für Schnelligkeit ist in jedem Fall gesorgt. Ob Sie nun ein AAA-Game auf bestmöglichen Einstellungen zocken, Videos aufnehmen oder streamen, Sie können das komplette Erlebnis perfekt auf Ihre eigenen Anforderungen abstimmen.

Mit der neuen FATBOY Unibody Heatsink wird eine zu 50 % größere Kühlfläche als bei vorherigen Modellen der RX Serie geschaffen. Dies, im Zusammenspiel mit der neuen Composite Heatpipe Technologie und der XFX Aluminium Backplate, senkt die Temperatur dauerhaft und trägt zur Leistungssteigerung und Konstanz der XFX Radeon™ RX590 FATBOY bei. So können Sie nach Herzenslust spielen - solange Sie wollen.

Das Beste Feature der XFX Radeon™ RX 590 FATBOY ist, dass Sie von XFX auch zukünftig mit kostenfreien, regelmäßigen Software Updates versorgt werden. Daher bleibt die Grafikkarte auch auf längere Sicht immer aktuell!


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 211,24*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 18 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

AMD 50 Jahre Gamebundle

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 590
Edition: Fatboy
Codename: Polaris 30 XT
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1469MHz
Boost Takt: 1580MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2304 Einheiten
Fertigungsprozess: 12nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2000MHz (8000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI 2.0, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin + 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 225W
Grafikkarten Bauform: 2.5 Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire X 2-Way, AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, HDCP 2.2

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(74%)
(74%)
(23%)
(23%)
(3%)
(3%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

30 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
4 5
     am 17.05.2019
Verifizierter Kauf
Gekauft wurde diese GPU für meinen neuen PC Anfang Januar. Die Radeon XFX RX 590 Fatboy hat eine schöne Backplate und auch die andere Seite muss sich nicht verstecken. Mitgeliefert werden Installations CD (Bitte neuen Treiber im Internet holen und die CD nicht benutzen) und Adapterkabel für Strom (2x Molex zu 6 Pin und 1x 6Pin zu 8Pin). Angeschlossen werden muss einmal 6Pin und 8Pin vom Netzteil. Zusammen mit einem Ryzen 5 2600 (Stock) und 16 GB 3200MHZ RAM läuft die GPU super. Titel wie BF5, Apex u.a. laufen auf normalen Einstellungen sehr flüssig mit 100+ FPS. Schönes Feature ist ein kleiner Schalter an der Grafikkarte mit dem man auch einen Silentmodus aktivieren kann. Hier verliert man ein wenig Performance aber die Grafikkarte läuft dafür sehr ruhig. Problem ist: Man muss vorher das Seitenteil abbauen. eine Programseitige Lösung wäre hier angenehmer gewesen. Top Budgetkarte die etwas besser als eine 1060 von Nvidia ist.
    
  
4 5
     am 02.05.2019
Verifizierter Kauf
Nichts für Silent-Systeme, aber über Undervolting in den Griff zu bekommen. Ansonsten gute preiswerte GPU für Full HD bei 60 fps+ und freesync.
    
  
4 5
     am 10.04.2019
Verifizierter Kauf
Bisher nur in kombination mit einem Fx-8350 verwendet, der die leistung dieser Grafikkarte leider etwas unterdrückt. Im vergleich zu der vorherigen R9 380 ist die RX590 trotz des Prozessors ein gewaltiger schritt nach vorn! Spiele die vorher unspielbar waren laufen jetzt mindestens flüssig, wenn nicht sogar (Je nach Optimierung) auf höheren Detailstufen flüssig. Auch das Rendern von Videosequenzen oder größerer Fotografien ist mit dieser Karte deutlich schneller geschafft.
Die Karte trägt den Namen Fatboy zurecht, ist aber nicht überdimensioniert und passt mit etwas Luft in mein Deepcool Tesseract Gehäuse.
Zur lautstärke kann ich nichts genaueres sagen, da mein Gehäuse unter dem Schreibtisch steht und ich am PC fast ausschließlich ein Headset trage. Negativ ist mir die Lautstärke aber nie aufgefallen und auch Personen die sich im selben Raum befanden haben sich nie dazu geäussert.
    
  
4 5
     am 14.02.2019
Verifizierter Kauf
Ich bin kein Fachmann und auch kein Experte, aber das Gerät kam bei mir super an, es läuft einwandfrei, Mirrors Edge Catalyst lässt sich wunderschön auf höchsten Einstellungen genießen und auch Star Citizen läuft mit 50-60FPS sehr angenehm, kann mich da nich beschweren, aber laut ist die Karte wirklich! Darf man nicht unterschätzen, es braucht schon gute Gegenbeschallung um das nicht mehr zu hören.
    
  
4 5
     am 13.01.2019
Verifizierter Kauf
Die Karte ist recht laut. Es braucht ein paar Einstellungen im Control-Center, um die Lautstärke, bzw. Drehzahlen und Temperatur einzustellen. Dann ist es angenehm, damit zu arbeiten.

Störend finde ich die beiden blauen LEDs am Stromanschluß. Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden, diese auszuschalten. Besonders bei einem andersfarbigen RGB-Layout im Gehäuse wirken diese unpassend. Daher 1 Punkt Abzug.

Schnelle Lieferung und guter Preis durch mindfactory inkl. 3 Spiele. Dafür vielen Dank.

Fazit:
Gute schnelle Karte, gewohnte Qualität von XFX, mit schöner schwarzer Backplate.
Zum Kurs von 249,00 EUR inkl. 3 Spiele passt das Angebot.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 13.01.2019
Eine gute und leistungsstarke Grafikkarte, allerdings mit ein paar Schwächen. Sie ist zu laut, sie braucht sehr viel Platz und der Strombedarf ist enorm.
    
  
     am 13.12.2018
Verifizierter Kauf
Performance-mäßig gibt es für den Preis keine bessere Grafikkarte, vorallem wenn man die Freesync-Technologir nutzen möchte. Das NVIDIA-Pendant G-Sync ist einfach zu teuer. Einziger Wermutstropfen ist wohl die Effizienz, bzw. halt der Stromverbrauch. Deswegen 4/5. Trotzdem: gerade für Full-HD gibt es momentan nichts besseres.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   

Video

Kunden kauften auch: