https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1283989_0__72254.jpg

EAN 0778656077102    SKU RX-590P8DFD6

Artikelbeschreibung

Seit dem 15.11.2018 im Sortiment

Gaming auf neuem Höchstniveau erleben Sie mit der XFX Radeon™ RX 590 FATBOY. Der Name ist absolut Programm und was in der Grafikkarte steckt ist echt fett: Der 8 GB GDDR5 Speicher operiert auf 256 Bit. Für Schnelligkeit ist in jedem Fall gesorgt. Ob Sie nun ein AAA-Game auf bestmöglichen Einstellungen zocken, Videos aufnehmen oder streamen, Sie können das komplette Erlebnis perfekt auf Ihre eigenen Anforderungen abstimmen.

Mit der neuen FATBOY Unibody Heatsink wird eine zu 50 % größere Kühlfläche als bei vorherigen Modellen der RX Serie geschaffen. Dies, im Zusammenspiel mit der neuen Composite Heatpipe Technologie und der XFX Aluminium Backplate, senkt die Temperatur dauerhaft und trägt zur Leistungssteigerung und Konstanz der XFX Radeon™ RX590 FATBOY bei. So können Sie nach Herzenslust spielen - solange Sie wollen.

Das Beste Feature der XFX Radeon™ RX 590 FATBOY ist, dass Sie von XFX auch zukünftig mit kostenfreien, regelmäßigen Software Updates versorgt werden. Daher bleibt die Grafikkarte auch auf längere Sicht immer aktuell!


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 590
Edition: Fatboy
Codename: Polaris 30 XT
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1469MHz
Boost Takt: 1580MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2304 Einheiten
Fertigungsprozess: 12nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2000MHz (8000MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 256Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDVI, 1xHDMI 2.0, 3xDisplayPort
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.0
OpenGL Version: 4.5
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin + 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 225W
Grafikkarten Bauform: 2.5 Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: AMD CrossFire X 2-Way, AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, HDCP 2.2

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(53%)
(53%)
(24%)
(24%)
(7%)
(7%)
(11%)
(11%)
(5%)
(5%)

75 Bewertungen

4.1 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 4%

 
 
4 5
     am 02.06.2020
Verifizierter Kauf
Leistung so gut wie erwartet, konstant, keine fps-drops.

Allerdings unter Belastung relativ laut (nicht zu laut mit Headset), wird relativ heiß.

Preis/Leistung aber super
    
  
4 5
     am 25.05.2020
Verifizierter Kauf
Für FHD mehr als ausreichend. Leider sehr laut...
Mit Systemabstürzen habe ich bisher keine Erfahrungen machen können. Beim Starten des PCs (aus dem Ruhezustand, Engergiespar Modus oder vom ganz abgeschalteten PC) drehen die Lüfter leider immer 10 Sekunden auf volle Last auf, damit kann ich aber leben.
Ich würde die Karte vorsichtig weiter empfehlen! Wer etwas leiseres will: Die GTX 1660 wäre hier eine gute Alternative, ist aber bei gleicher Leistung ein bisschen teurer.
    
  
4 5
     am 03.05.2020
Verifizierter Kauf
Solide Karte für schmales Geld (ca. 180€).
Vorteile: Dual-BIOS, gute Kühlleistung, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (bei 180€)
Nachteile: sehr laut beim Performance-BIOS, auch beim "Silence-BIOS" gut hörbare Lüfter bei ca. 2500 Umdrehungen (aber nicht so laut wie meine alte Zotac GTX970 mit über 3400 U/min)
Fazit: Wer nicht mehr ausgeben möchte, bekommt kaum eine bessere Leistung. Dafür also Kaufempfehlung. Wer was recht leises und für mehr als FHD-Gaming geeignetes sucht, wird hier nicht glücklich.
    
  
4 5
     am 28.04.2020
Verifizierter Kauf
- Verarbeitungsqualität = Da gibt es von mir 4 Sterne schaut gut aus alles stabil

- Verbesserungsvorschläge = Preislich für 188¤ noch etwas hoch für mich eher eine Karte die im 150¤ bereich sein zuhause hat

- Erwartungsansprüche erfüllt = Jaein ich habe mir etwas mehr Leistung vorgestellt das Normale PUBG frisst schon eine menge
FPS

- Weiterempfehlungsrate = ja würde ich sagen ich Merke zwar kein großen unterschied zu meiner RX 480 aber immer noch
besser denke ich als ne RX 5500 XT die ja auch schlechter sein soll als die RX 590 und mehr
kostet

Aber was die Lüftung angeht muss ich sagen wird hier sehr übertrieben die Lüfter sind genau so wie bei meiner RX 480 und zu heiß wird sie auch nicht und der Stromverbrauch scheint auch ok zu sein es kann natürlich sein das hier der neue Treiber alles im rahmen hält aber wehr mehr Power haben will sollte doch zu einer karte greifen die so um die 250-350¤ kostet alles da drunter tut sich leider nicht sehr viel
    
  
4 5
     am 01.01.2020
Verifizierter Kauf
Preis / Leistungs-technisch definitiv eine Top Grafikkarte. Einziges Problem ist die Angewohnheit, die Lüfter dauerhaft auf Volllast laufen zu lassen, auch wenn man keine übermäßige Auslastung der Grafikkarte hat (CS GO auf Midsettings). Dies konnte ich bisher auch nicht durch Treiber oder Softwares von AMD beheben.

Wer sich daran also nicht stört, kann hier bedenkenlos zuschlagen.
    
  
4 5
     am 02.12.2019
Verifizierter Kauf
Nachdem ich bisher immer auf NVIDA gesetzt habe, wollte jetzt mal was anderes. Die Karte macht von der Leistung her einen sehr guten Eindruck. Nur die Wärmeentwicklung ist im Gegensatz zur gtx 1060 echt enorm. Daher laufen die Lüfter mit voller Leistung, was deutlich hörbar ist. Bis auf die Geräuschentwicklung ist die Karte für diesen Preis echt Top
    
  
     am 08.11.2019
Verifizierter Kauf
Man kann an dieser Karte einiges kritisieren:
Leistungsaufnahme: Braucht viel Strom. Wenn man aber mindestens ein 500W Netzteil hat, dürfte das eigentlich kein Problem sein. Ich habe 560W. Die Karte hat bisher nie mehr als 195W gezogen.
Größe: Belegt 3 Slots und ist unnötig lang. Ich benötige sonst keinen Slot und meine Kabel im Gehäuse waren auch so verlegt, dass das nicht störte.
Lautstärke: Wird unter Volllast lauter als meine alte GTX 760. Allerdings stört mich das nicht wirklich, da es sich meist um ein einheitliches Geräusch handelt und meine HDD und die Kühlung des Ryzen 5 3600 auch nicht lautlos sind. Was mich sehr stört, ist das sehr laute Spulenfiepen, welches bei CS:GO entsteht (da hohe FPS erreicht werden; betrifft neuere Titel also nicht). Hier habe ich meine FPS auf 150 limitiert. Es war zwar noch hörbar, aber kaum störend.

Ansonsten für 189¤ ein wahrer Schnapper.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 02.08.2019
Solide Grafikkarte welche gute Leistungen für den Preis liefert. Der Lüfter ist etwas lauter im Betrieb, wobei ich dies zuvor schon wusste. Empfinde es aber nicht als allzu störend.
Ansonsten gut gearbeitet und Recht massiv mit der Backplate.
Die Lieferung von Mindfactory war zügig.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 08.06.2019
Verifizierter Kauf
Also wird unter last schon laut und ziemlich warm aber für 200 tacken was soll man sich beschweren:D 1080p auf max einstellungen in the divison 2 60-70 fps mit drops auf bis zu 50fps, ALLERDINGS Leute die evtl noch 50$ mehr haben und nen leisen pc wollen, sollten doch über nh vega 56 nachdenken da lohnt es sich vom preis noch nen wasserblock drauf zu hauen bei ner rx 590 lohnt es sich halt nicht unbedingt :D achja meine hat spulenfiepen aber net oft meistens nur wenn ich CS starte und im im game selbst dann garnet mehr
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 05.06.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe mir die Grafikkarte zusammen mit den anderen Teilen für meinen PC gekauft.

Leider hatte die Karte extremes Spulenfiepen, sodass ich sie zurück geschickt habe und mir dafür eine GTX 1660 von Gigabyte geholt.

Abgesehen vom Spulenfiepen lief die Karte sehr gut. Sie wurde zwar unter last gerne etwas warm (70-80 Grad), hatte dafür aber auch eine sehr gute Leistung. Hätte ich kein Montagsmodell erwischt, hätte ich sie definitiv geliebt.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 18 Bewertungen)

Video

XFX - Grafikkarten für Gamer

Die Hauptquartiere der Herstellers XFX befinden sich in Ontario, Kalifornien. Die XFX Inc. ist dabei lediglich ein Geschäftsbereich der Pine Technology Holdings Limited mit Sitz in Hongkong. Grafikkarten, Mainboards und Netzteile gehören zu den drei Spezialgebieten des Unternehmens. Als Zielgruppe gelten vor allem Hardcore-Gamer, die Profi-Produkte brauchen. Bestmögliche Gaming-Erfahrung ist mit der Hardware von XFX kein Wunschdenken mehr. Als Stichworte zu XFX lassen sich nennen: Performancesteigerung, aufsehenerregend und bahnbrechend. Unermüdlich kümmert sich das Entwicklerteam darum, die Bedürfnisse der Anwender zu erfüllen.

XFX Logo
XFX Produkte

Maximales Spielerlebnis dank XFX-Grafikkarten

Auch Mindfactory verwehrt der Gaming-Community die Produkte von XFX nicht. Und das zu durchweg guten Preisen. Verbaut sind Radeon-Grafikkarten von AMD, umgeben von hochwertigen Komponenten aus dem Hause XFX. Der Mindfactory-Bestseller von XFX, XFX Radeon RX GTS Core 8 GB, überzeugt mit einem AMD-Chip mit Polaris™-Architektur. Für maximale Performance hat XFX die innovative TrueClock-Technologie integriert. Dank sorgfältiger Materialauswahl ist diese Grafikkarte stabil, auch Spulenfiepen ist mit XFX Geschichte.

Kunden kauften auch: