Cookie-Einstellungen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Auf unserem Webshop verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Mit Hilfe der Cookies von Dritten, folgen Dritte und wir dem Internetverhalten der Kunden in unserem Webshop sowie Websites Dritter. Dies ermöglicht es uns, Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen maßzuschneidern sowie die Sicherheit der Nutzer zu erhöhen. Es werden analytische Cookies verwendet, um die Nutzung unseres Webshops zu messen und zu analysieren.

Wenn Sie mehr hierzu wissen oder Ihre Cookie-Einstellungen anpassen möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Hinweise. Sie können Ihr Einverständnis erteilen, die genannten Cookies zu setzen, indem Sie auf Zustimmen klicken. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen.

Bitte berücksichtigen Sie unsere Cookie-Einstellungen

Zustimmen Ablehnen Einstellungen »

Informationen zu den Cookies

Hier können Sie eine Übersicht der verwendeten Cookies finden. Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung für ganze Kategorien zu geben oder nur bestimmte Cookies.

Alle akzeptieren Speichern

Erforderlich:

Mit diesen Cookies ermöglichen wir grundlegende Funktionen, die für die eindwandfreie Funktionalität des Webshops erforderlich sind.

Marketing & Statistik:

Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unseres Angebotes für Sie angenehmer und komfortabler zu gestalten oder zu analytischen Zwecken.

Ihre Privatsphäre ist unser oberstes Gebot! Aus diesem Grund verzichten wir auf die Nutzung von Google Diensten, Facebook Pixel und Bing.

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/960023_0__61935.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 25.04.2014 im Sortiment

Das Node 804 ist ein Mikro-ATX -Gehäuse, das für optimale Kühlleistung und maximale Konfigurierbarkeit konzipiert ist.

Der Zweikammer-Design trennt die heißen Komponenten räumlich von den Kühleren ab und ermöglicht einen freien Luftstrom über Mainboard , Prozessor und Grafikkarte.

Neben den drei bereits integrierten, leistungsfähigen 120 mm Lüftern können weitere Kühler im Gehäuse untergebracht werden. Außerdem bietet das Gehäuse Platz für Wasserkühlungskomponenten und Festplatten, sodass Sie problemlos Ihren gewünschten System-Aufbau realisieren können.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Node 804 mit Sichtfenster
Typ: Wuerfel
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 2x 2.5 Zoll (intern), 2x 3.5/2.5 Zoll (intern), 8x 3.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 3x 120mm
Erweiterbare Lüfter: 7x 120mm
Formfaktor: mATX, mITX
Erweiterungsslots: 5x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 3.0
Fenster: Ja
Dämmung: Nein
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 160mm, Grafikkarten bis max. 320mm, Lueftersteuerung, Staubfilter
Länge: 389 mm
Breite: 344 mm
Höhe: 307 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(76%)
(76%)
(24%)
(24%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

17 Bewertungen

4.8 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 0,00%

 
 
5 5
     am 24.08.2015
Verifizierter Kauf
Hallo,

das ist mein erstes "Kleines" Case gewesen und ich war selten so begeistert.

Optisch eine glatte 10! Um die Hardware geil und gut ausgeleuchtet unterzubringen ein musst have, also ich bin ab vom riesen Case.

Bin gespannt wie die nachfolger Modelle werden.
    
  
5 5
     am 05.07.2015
Verifizierter Kauf
Gut verarbeitetes Gehäuse mit viel Platz. Bei der passenden CPU-Wasserkühlung, ist es möglich den Radiator in den rechten Teil (der ohne Fenster) zu installieren. Somit wären bis zu 5 Lüfter nur für Mainboard/GraKa und weitere Steckkarten zuständig. Bei mir kühlt das Coolermaster Nepton 240M einen i5 4690k auf einem Asus z97m-Plus Mainboard.

Das Fractal bietet unzählige Möglichkeiten der Anordnung von Komponenten. Einfach mal auf Youtube schauen. Würde mich wieder hierfür entscheiden.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 09.04.2015
Verifizierter Kauf
Ein geniales Gehäuse! Es wirkt sehr wertig und bietet enorm viel Platz für z.B. Festplatten. Ich bereue keine Sekunde dieses Gehäuse gekauft zu haben.
    
  
4 5
     am 17.11.2014
Verifizierter Kauf
Ich bin zufrieden mit dem Produkt, ich habe mir bereits vor dem Kauf einige Videos im Internet angeschaut um zu verifizieren, dass dieses Gehäuse mir zusagt. Ich Liste einfach mal die Vor- und Nachteile auf (Selbstverständlich leicht subjektiv) :

+ Schlichtes Design, Platz für bis zu 10(!) 3,5" Festplatten und zusätzlich 2 2,5" Festplatten
+ Seitenfenster zeigt alle wichtigen Komponenten und das Dual-Chamber Design sorgt dafür das der Gesamte Kabelsalat außerhalb des Blickfeldes ist.
+ Ausreichend Platz für Belüftung mit bis zu 10(!) Lüftern.

- Es kann zu Problemen mit großen Tower-Lüftern kommen (max. 160mm hoch).
- Lange Grafikkarten können nur eingebaut werden wenn man einen der Lüfter entfernt.
- Es ist nicht möglich in die 2x4 Hard Drive Cages 2,5" Festplatten wie SSDs einzubauen, dadurch ist man auf "nur" 4 SSDs begrenzt.
    
  
5 5
     am 30.09.2014
Verifizierter Kauf
Top Gehäuse, viel Platz für interne Wakü. Einzig die Befestigung von der Front Blende könnte besser gelöst sein.
    
  
5 5
     am 08.09.2014
Verifizierter Kauf
Das Fractal Node 804
Wer sich dieses Gehäuse kauft sollte sich auf einige Überraschungen gefasst machen.
Auf den Fotos kommt es eigentlich noch relativ normal vor, die größe scheint dort noch eher mit anderen Gehäusen gleich zu sein, aber sobald man es vor sich stehen hat, sieht man den riesigen schwarzen CUBUS.
Verarbeitung:
Ich hab schon einges an Gehäusen in den Händen gehabt, zusammen gebaut und längere Zeit benutzt, das Node 804 ist was besonderes, es spielt von der Verarbeitung her in der selben Liga wie Silverstone Fortress2.
Hier Fehler zu finden wird wirklich schwer sein, alle Bauteile sind sehr gut verabeitet, kein scharfer Grat, keine Kratzer nichts dergleichen.
Zusammenbau:
Aufgrund des Zweikammerprinzips geht der zusammenbau relativ schnell von der Hand, so war nach 1h der Rechner fertig zusammengebaut. Selbst das verlegen der Kabel, was meist bei den anderen Gehäusen sich schon mal zu nen problem gestalten kann, geht hier ohne Probleme ab.

Nach dem ersten Start konnte ich das Wirken der 2Kammerbauweise an eigener Hand beobachten, ich hatte vergessen das Stromkabel der Lüfterkontrolle zu verbinden, obwohl ich es verlegt hatte, so wurde nur die Linke Kammer mit dem Mainboard +CPU leicht erwärmt und die warme Luft kam über das oben liegende Meshgitter heraus, aber die rechte Kammer mit Netzteil und den Festplatten erhitzte sich ncith wirklich. Nach dem ich die Lüftersteuerung auch mit dem Stromnetz verbunden hatte, kühlte der linke Bereich auch sofort ab und beide Kammern waren in selben Temperaturbereich.
Einzig was ich jetzt bemerkte, welch schlechte andere Hardware ich sonst so nutze, die Festplatten sind jetzt einfach nur noch LAUT, so dass diese so bald wie möglich gegen SSD´s ausgetauscht werden müssen, aber auch das 3 Jahre alte BeQuiet Netzteil ist jetzt im Vergleich zu der anderen Hardware einfach zu laut gewurden.
    
  
5 5
     am 04.09.2014
Verifizierter Kauf
Ich würde auch 6 oder 7 Sterne geben. War sehr hin und her zwischen dem Node und dem Bitfenix Prodigy. Da mir von letzterem die M Version aber nicht so zusagte und ich dann doch kein mini ITX Board wollte, habe ich mich für das Node entschieden. Eine sehr gute Entscheidung! So kann ich hier absolut sagen, dass das das bestverarbeiteteste Case ist, dass ich je hatte. Die Dual Chamber Bauweise lässt einen super Airflow in der Hauptkammer zu und man kann es gut aufräumen. Wer sich dafür interessiert sollte sich auf YouTube ein paar Videos suchen, da gibt es gute Erklärungen.

Blöd am Node ist nur: DVD Laufwerk geht nur ein Slot-In und am Gehäuse lässt es sich nicht auswerfen (geht also nur über Windows oder man verlegt irgendwie einen Schalter...) zudem sollte der Kabeldurchgang oben hinterm Mainboard größer sein - wird teilweise doch etwas eng...

Ich für meinen Teil empfehle es jedem weiter und werde das Bitfenix aber auch noch irgendwann kaufen ;)
    
  
Zeige 11 bis 17 (von insgesamt 17 Bewertungen)

Video

Fractal Design steht für edles Design

Ästhetik und Funktionalität. Anspruchsvolles Design verbunden mit maximalem Nutzen. Dafür steht der schwedische Hardwarehersteller Fractal Design. Mit Sitz in Göteborg, Schweden, hat sich Fractal Design auf dem Markt für Computer mittlerweile rund um den Globus einen exzellenten Ruf verdient. Gamer und Bastler gleichermaßen lieben die Gehäuse, Lüfter, Netzteile und Zubehör, die aus dem schwedischen Powerhouse kommen.

Fractal Design Logo
Fractal Design Produkte

Design at its best

Dass der Hersteller das Wort Design in seinem Namen trägt, kommt nicht von ungefähr. Design ist mehr als nur Aussehen. Auch die Sinnhaftigkeit einzelner Komponenten wird mittels eines Entwurfes bestimmt. Fractal Design hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertige Gehäuse und Gehäuselüfter zu entwerfen, die zum einen hervorragend aussehen, zum anderen ausgezeichnet funktionieren - ohne Wenn und Aber. Für all jene, die hohe Ansprüche an die ästhetischen und funktionalen Merkmale ihrer äußeren Hardware und Kühlung stellen, ist Fractal Design die beste Anlaufstelle. Verpacken Sie Ihren PC - edel, modern, anspruchsvoll.

Kunden kauften auch: