https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1326178_0__73453.jpg

EAN 4713436171898    SKU AXRX 5700XT 8GBD6-3DHE/OC

Artikelbeschreibung

Seit dem 24.08.2019 im Sortiment

PowerColor Red Devil AXRX 5700 XT 8GBD6-3DHE/OC. Grafikprozessorenfamilie: AMD, GPU: Radeon RX 5700 XT, Prozessor-Taktfrequenz: 1770 MHz. Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB, Grafikkartenspeichertyp: GDDR6, Breite der Speicherschnittstelle: 256 Bit. Maximale Auflösung: 4096 x 2160 Pixel. DirectX-Version: 12.0. Schnittstelle: PCI Express x16 4.0. Kühlung: Aktiv, Anzahl Lüfter: 3 Lüfter, Farben der Beleuchtung: Rot/Grün/Blau

**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 508,58*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 48 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

AMD_Radeon_Raise_the_Game_2020_5700

Weitere Infos

Technische Daten

Prozessor:
Prozessortaktfrequenz: 1770 MHz
GPU: Radeon RX 5700 XT
Maximale Auflösung: 4096 x 2160 Pixel
Parallele Verarbeitungstechnologie: CrossFireX
Grafikprozessorenfamilie: AMD
Prozessor-Boost-Taktfrequenz: 2010 MHz
CUDA: Nein
FireStream: Nein
Streamprozessoren: 2560
Speicher:
Grafikkartenspeichertyp: GDDR6
Breite der Speicherschnittstelle: 256 Bit
Separater Grafik-Adapterspeicher: 8 GB
Systemanforderung:
Unterstützt Windows-Betriebssysteme: Windows 10,Windows 7
Anschlüsse und Schnittstellen:
Anzahl HDMI-Anschlüsse: 1
Schnittstelle: PCI Express x16 4.0
Anzahl DisplayPort Anschlüsse: 3
Gewicht und Abmessungen:
Höhe: 53 mm
Breite: 132 mm
Tiefe: 300 mm
Leistung:
Min. Systemstromversogung: 700 W
Zusätzliche Stromanschlüsse: 2x 8-pin
Verpackungsdaten:
Verpackungsart: Box
Design:
Anzahl Lüfter: 3 Lüfter
Produktfarbe: Schwarz
Beleuchtung: Ja
Lüfterdurchmesser: 9 cm
Farben der Beleuchtung: Rot/Grün/Blau
Kühlung: Aktiv
Leistungen:
TV Tuner integriert: Nein
PhysX: Nein
DirectX-Version: 12.0
Dual-Link-DVI: Nein
Virtual Realtity (VR) bereit: Ja
AMD FreeSync: Ja

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(47%)
(47%)
(13%)
(13%)
(10%)
(10%)
(8%)
(8%)
(22%)
(22%)

92 Bewertungen

3.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 5%

 
 
1 5
     am 23.01.2020
Verifizierter Kauf
DAuerhafte Blackscreens...Ist zur Zeit ein AMD Problem. Sehr schade, da P/L sehr gut!
    
  
5 5
     am 20.01.2020
Produkttester
Habe die Karte mal nicht bei Mindfactory gekauft. Sondern gebraucht. Spätestens seit dem 2020er Treiber von AMD sehe ich nicht mehr und nicht weniger Probleme als beim grünen Mitbewerber. Ich glaube bei einigen Problemen sind die User selbst schuld. AMD läßt durch den Treiber eine sehr weite Beeinflussung zu. Dies kann sehr schnell zu Abstürtzen etc. führen.
Ich habe vorher eine Paltit 980ti (OC) genutzt. mit der Karte war ich auch super zufrieden und ich bin der Meinung, das die 980ti die letzte wirklich gute Karte (Preis/Leistung) vom Grünen war (vielleicht noch die 1080ti). Ab dann wurde immer mehr abgzockt.
Zur Karte: die Karte ist einigermaßen leise. Eine gute 2070 (S) ist auch nicht leiser. Meine alte 980TI war lauter. Die Karte läuft sehr stabil. Bluescreens oder Abstürze kann ich nicht betätigen. Natürlich wenn man OC macht und es übertreibt, bleibt auch diese Karte stehen (logisch). Enormes OC-Potential ist bei meiner Karte aber nicht drin. Ich will aber auch keinen Staubsauger im Rechner haben. Meine Läuft mit leichten OC (+10% Leistungstuning + 1800Mhz Speicher) sehr gut. Der AMD Treiber (2020) ist mit der Möglichkeit jedem Programm/Spiel ein eigenes (OC) Setting zu geben wirklich gut. Ich habe auch noch ein Setting mit herabgesetzer Leistungsaufnahme und leicht reduziertem Takt. Die Spieleleistung verringert sich nicht wirklich (2-4% FPS). Aber es wird nochmal leiser. Hinsichtlich Spieleleistung gibt es ein Haufen Infos im Netz. Ich spiele SW-Battlefront 2, CoD WW II und StarCitizen regelmäßig. ich orte die Karte im Vergleich zum Grünen Mitbewerber zwischen 2070 und 2070Super. Ich war jedoch nicht bereit für ein paar FPS mehr 100-150€ mehr auszugeben. Eigendlich wollte ich mir eher was in der HighendKlasse kaufen. Aber eine 2080(S) mit 8GB Ram für >800,- oder eine 2080Ti für >1.000,- halte ich für lächerlich überteuert. AQuch der ganze künstlich erzeugte RTX Hype ist mehr als lustig. es gibt faktisch kein Spiel was mit RTX drastisch besser aussieht. Da werden kleine Grafikvorteile als das NonPlusUltra angeführt. Wenn das Spiel grafisch gut gemacht ist, sieht man den Unterschied kaum. Und jetzt kommt mir nicht mit Spiegelungen meiner eigenen Spielfigur. Dafür das Geld ausgeben? Raytraicing wird kommen. Aber dann kauf ich mit die Karte dazu (in zwei Jahren)
Leider gibt es hier aktuell zu wenig Konkurenz. Deshalb habe ich mir erstmal die RX 5700 XT geholt. Sozusagen als Überbrückung.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 17.01.2020
Verifizierter Kauf
Pro:
Triple-Fan Design,
zwei Bios Settings (OC und Silent)
kein billiges Plastik sondern hochwertig aussehendes Metall
Backplate
Zero-Fan Mode unter 60 Grad
RGB
sehr leise

Contra:
etwas teurer als andere 5700XT Custom Modelle
relativ schwer
relativ lang mit ca. 30cm
    
  
4 5
     am 16.01.2020
Verifizierter Kauf
Hardware und Leistung an sich super!

Treiber seitens AMD eine Katastrophe...
Blackscreens, nicht funktionierende Lüfterkurve etc.
    
  
4 5
     am 16.01.2020
Verifizierter Kauf
Habe die Karte im Sep. gekauft, bislang bin ich sehr zufrieden. Leise Lüfter, Stabiel in jeder Situation. Treiber ist sehr verbesserungswürdig aber zu händeln.
Negativ: Der Renderbug mit h.264 der mich sehr Stört
Alle Spiele laufen ohne Probleme.
Preis und Leistung ist super
    
  
5 5
     am 13.01.2020
Produkttester
sehr geile Grafikkarte (schicke Optik, super Leistung, und leise Kühlung)
-Versand wie immer 1+
    
  
     am 13.01.2020
Verifizierter Kauf
Top Leistung. Läuft problemlos, leise und kühl.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 12.01.2020
Verifizierter Kauf
AMD hat es mal wieder geschafft im Grafikkartensegment gute Hardware zu produzieren. In diesem Preissegment ist das Preis/Performance Verhältnis konkurrenzfähig zu den RTX Pendants. Da ich mir einen neuen PC zusammengestellt habe, auf RYZEN-Basis, fand ich die Idee gut, komplett Team Red zu verbauen.

Die Karte funktioniert auf jeden Fall gut. Spiele ließen sich problemlos auf WQHD bei weit über 60 FpS spielen.

Mein Problem mit der Karte war der Treiber. Sobald du 2 Monitore aktiv an der Karte hattest, taktete der Speicher nicht runter und blieb auf 1750mHz stehen. Das ließ sich auch in den Temperaturen erkennen. Und zu allem Überfluss war die Lüftersteuerung der Karte wirklich nicht zu gebrauchen. Und diese beiden Features in Kombination haben dafür gesorgt, dass die Karte retour ging.

Sollte man nur einen Monitor haben ist die Karte eine Kaufempfehlung. Gut verarbeitet, schick und massiv. (aaaber die Treiber. Ach AMD.. )
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 10.01.2020
Verifizierter Kauf
1. Die Karte sieht Top aus!
2. Sie ist Kühl und Leise, also keine Probleme.
3. Sie läuft einfach nicht stabil. Blackscreens , Bildschirm flackern, unzählige Spiel abstürze.
The Witcher 3 maximal 2h wenn es gut läuft . World of Warschips ganz schlimm , wenn überhaupt ein Battle (20min) oder nur in den Menüs. Videobearbeitung mit Davinci Resolve nach der Hälfte der bearbeitung die schon mal 2h in Anspruch nehmen kann... Blackscreen bis zum hard reset. Denn für über 400 euro den Rechner 2mal Starten damit es einmal funktioniert geht einfach nicht.
Habe von Mindfactory schon eine austausch Karte bekommen, aber das selbe Problem. Hab dann mit meiner 1650 super von nvidia das System getestet um Fehler meines Systems aus zu schließen und siehe da mit der Karte läuft alles Rund also Schätze ich Treiber Problem. Ich werde Mindfactory wieder kontaktieren um eine Lösung zu finden . Mir wäre es recht sie zurück zu geben und zu Nvidia zu wechseln . Weg kommt sie auf jeden Fall egal wie. Deswegen leider nur ein Stern. Cpu von AMD sind gut aber die Gpu bzw. bei der Software ist noch nachhol bedarf.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 03.01.2020
Verifizierter Kauf
Habe mir die GraKa geholt, weil ich mal AMD ausprobieren wollte und das ganze zeitlich mit dem Kauf eines neuen Rechners zusammengepasst hat. Die Karte ist jetzt seit noch nicht ganz einer Woche in meinem Besitz und hat mich bereits inklusive diesem 4 nervenaufreibende Abende gekostet. (Fairerweise: es ist mein erster Rechner, den ich mir selber zusammengestellt habe) UND DENNOCH

Die Karte ist WENN sie (überhaupt) läuft zwar echt der Wahnsinn aber die Rahmenbedingungen sind echt miserabel. Ich kriege permanent bei meinen Spielen entweder Blackscreens - gehen nur durch einen Hart-Reset zu beheben oder diverse DirectX Fehler. Die Karte ist somit für den Gamingbetrieb überhaupt nicht zu gebrauchen. Weiterhin hat sie meinen PC vom booten abgehalten und ich habe erst mal alles durchgetestet, bis ich gemerkt habe, dass es nur die Graka sein kann. Meine Antowort lautet NVIDIA!!!

Lasst mich noch hinzufügen: Die Karte hat definitiv Potenzial ist mir allerdings mit zu viel Arbeit verbunden und deswegen geht sie auch morgen zurück und dann wird es halt eine RTX.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 11 bis 20 (von insgesamt 92 Bewertungen)

Video

PowerColor - leistungsstarke Grafikkarten fürs Gaming

PowerColor ist ein kalifornisches Unternehmen - in Taiwan von der TUL Corporation gegründet -, das sich auf die Herstellung von Grafikkarten spezialisiert hat. Daneben produziert PowerColor auch Soundkarten, Powerbanks, Gehäuse und Netzteile. Primärer Fokus sind jedoch Grafikkarten und dazugehörige Hardware, die sich in allen Anwenderbereichen vom Low-End bis zum High-End ansiedeln.

PowerColor Logo
PowerColor Produkte

Maximales Spielerlebnis dank PowerColor-Grafikkarten

Gamer werden mit der Radeon™ VII glücklich. Mit 1 TB/s Speicherbandbreite ist für extreme Leistung zum Zocken gesorgt. 16 GB Speicher, DirectX® 12 und Vulkan® lassen die Augen von Hochleistungs-Gamern leuchten. Flüssige Bildraten sind eine Eigenschaft aller Grafikkarten von PowerColor, auch von diesem Modell. Die Radeon RX Vega ist ebenfalls eine gute Wahl für Gaming-Begeisterte. Beide Grafikkarten liegen im mittleren bis High-End-Preissegment. Doch auch kostengünstigere Varianten mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis lassen keine Wünsche übrig. Die integrierten Aktiv-Kühler leisten ganze Arbeit und schützen die Grafikkarte selbst bei Übertaktung und im Dauerbetrieb beim Gaming vor Überhitzung.

Kunden kauften auch: