https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1233720_0__8847206.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 10.03.2018 im Sortiment

Eine durch drei RGB-Lüfter beleuchtete Front macht das W-III Gehäuse zu einem wahren Eye-Catcher.

Die Front besteht aus Tempered Glass mit einem hochwertig gebürsteten Aluminiumstreifen und wird durch ein Fensterseitenteil aus Acrylglas ergänzt, welches leicht gedimmt, Einblicke auf Ihr verbautes System preisgibt.

Die Effekte der drei RGB-Lüfter lassen sich durch einen Schalter an der Front, besser aber noch über die mitgelieferte Fernbedienung, steuern. Platz und Anschlussmöglichkeiten für weitere, optionale Argus RS03 RGB-Lüfter, wahlweise eine 120mm oder eine 240mm Wasserkühlung sowie diverse Festplatten finden sich im geräumigen Innenraum des W-III vor.

Im Deckel des Gehäuses sowie unterhalb des Netzteils befindet sich ein herausnehmbarer Staubfilter. An der Front, eingelassen in den Aluminiumstreifen, finden sich die USB 2.0, USB 3.0 und HD-Audio Frontanschlüsse sowie der Schalter zum Steuern der Lüftermodi.

- Frontblende aus Tempered Glass
- Drei 120mm RGB-Lüfter mit Fernbedienung (erweiterbar)
- Staubfilter in Boden und Deckel
- Viel Platz für Kabelverlegung


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: W-III RGB mit Sichtfenster
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 2x 3.5/2.5 Zoll (intern), 3x 3.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 3x 120mm
Erweiterbare Lüfter: 2x 140mm, 5x 120mm
Formfaktor: ATX, ITX, mATX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0, 1x USB 3.0
Fenster: Ja
Dämmung: Nein
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 160mm, Fernbedienung, Grafikkarten bis max. 370mm, Kabelmanagement, RGB LED Beleuchtung, Staubfilter, variable Lüfteranzahl
Länge: 460 mm
Breite: 205 mm
Höhe: 485 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(26%)
(26%)
(29%)
(29%)
(21%)
(21%)
(12%)
(12%)
(12%)
(12%)

34 Bewertungen

3.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
3 5
     am 16.07.2019
Verifizierter Kauf
Macht Optisch ein tollen Eindruck, es lässt sich auch alles super verstauen, sodass man die Kabel wirklich kaum bis gar nicht sieht. Auch die Lautstärke ist super mit insgesamt 6 Argus Gehäuselüfter und dem AMD Prism CPU Lüfter. Wer sich einer fertig Bild anschauen möchte klickt einfach mal auf mein Instagram Profil: https://www.instagram.com/p/BxzLMwJo8MR/
    
  
3 5
     am 13.07.2019
Verifizierter Kauf
Siht echt schick aus siht robust aus.

Luft kann ich nur so sagegen das wenig reinkommt aber die reinkommt ist wegen dem Druck deutlich kälter. Langzeit müßte man abwarten.


Leider ist die glaßscheibe dunkler als erwartet und hat leider zahlreiche macken.
    
  
3 5
     am 22.06.2019
Verifizierter Kauf
Nicht so hochwertig verarbeitet (war bei dem Preis zu erwarten ).
Lüfter sind verhältnismäßig laut aber schön Beleuchtet.
    
  
5 5
     am 28.05.2019
Verifizierter Kauf
Der war jetzt nicht für mich, sondern für einen BlingBling-Freak. Ich mags lieber unauffällig und leise unterm Tisch. Aber der Betreffende war so begeistert, dass seine Ohren fast roter waren als die RGB-Beleuchtung!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 19.05.2019
Verifizierter Kauf
Gelungenes Case, Optisch sehr schön und bietet viel Platz für PC Komponenten und WAKÜ.
Verschraubungen sind Top und greifen wie geschmiert. Kein Hacken oder Kratzen.
Das Kabelmanagement wurde gut gelöst, die Durchführungen sitzen zu 95% an den richtigen stellen und die Kanten wurden gut und Gründlich abgerundet. Gummi Muffen wäre noch wünschenswert gewesen, sind aber nur Optische aspeckte die den Gebrauch des Case nicht einschränken.

Nach nun gut 2 Wochen Dauerbetrieb ist nun der erste Fehler in der RGB Steuerung aufgetreten, die Fernbedienung Funktioniert nicht mehr. Habe schon die Batterie getauscht und das Steuergerät für 30min vom Strom getrennt. Hat alles nix gebracht. Jetzt lassen sich die RGB Effekte leider nur noch über den Gehäuse schalter umschalten. Keine Bedienung mehr für Helligkeit, Geschwindigkeit oder Automatik Funktion.

Fazit:
Es ist ein Gutes, Günstiges Gehäuse, was Ideal für Modding Einsteiger bis in die untere Mittelklasse völlig ausreichend ist.

Getestet mit:

Mainboard: ASrock 970A-G/3.1
Prozessor: FX 6300 auf 4,3 GHz Getaktet
Grafikkarte: Radeon RX 580 Power Color Red Dragon
AIO WAKÜ Cooler Master Master Liquid 240
6x Inter-Tech Erweiterungslüfter 120 ARGUS RS03 RGB
    
  
2 5
     am 18.05.2019
Verifizierter Kauf
Optisch ist das Gehäuse auf jeden Fall ein Knaller.

Leider ist es genauso wie andere schon geschrieben haben, die vorderen Lüfter dienen nur der Dekoration, da sie keine Frischluft ansaugen können. In meinem Fall kam noch hinzu, dass das Anschlusskabel des zweiten Lüfters zwischen Gehäusefront und Gehäusekörper eingeklemmt und stark gequetscht war. Daher ging es leider Retour.
    
  
     am 09.05.2019
Verifizierter Kauf
Die Schalter im Gehäuse bleiben in 50% der Fälle stecken und gehen nicht in ihre Ausgangsposition zurück.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 17.03.2019
Verifizierter Kauf
Ein günstiges Gehäuse mit RGB Beleuchtung, zu diesem Preis hab ich eigentlich nur einen Kritikpunkt.

Die Front wurde Luftdicht verklebt so das die 3 Frontlüfter nur eine Dekorative, keine effektive Wirkung haben.

Um das Problem zu lösen habe ich mich an Michael´s Kommentar vom 22.02.2019 orientiert.
Ich habe die Glasfront entfernt (in meinem fall mit einem dünnen Kartoffel Messer) und die Front dann mit Doppelseitigem Tape an 8 Punkten wieder verklebt.

Das beiliegende Tape hält leider nicht richtig, ist aber wohl auch eher dafür gedacht den RGB Controller drinen zu verkleben, vom durchmesser her wäre es aber Optimal.
Einfach das Muster Tape schnappen, ab in Baumarkt und richtiges holen, dann passt es.

Verarbeitung ist zu diesem Preis TOP, zubehör ist auch OK, der Lüfter sind tatsächlich nicht die Leisesten aber auch nicht so laut das sie arg stören würden.
Die Front ist aus Echtglas, die Seite aus Plexiglas.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 22.02.2019
Verifizierter Kauf
Eines schon einmal vorne weg, ich würde dieses Gehäuse wieder kaufen.
Optik, Material und Verarbeitung ist Top.

Schönes Designe was nicht so aufdringlich wirkt, aber trotzdem stylisch ist.
Guter aufbau für Netzteile mit Kabelmanagement.
Die RGB Lüfter sind schön anzusehen, aber beim Header hätte ich mir einen gewünscht der direkt auf das Mainboard gesteckt werden kann.

ACHTUNG die 3 RGB Lüfter in der Front erfüllen keine kühlende Funktion solange man nicht mit ein paar Handgriffen nachhilft.
So schön sie auch sind, haben sie aber keine Möglichkeit kalte Luft von außen anzusaugen.
Da die Scheibe vorne mit transparenten Klebestreifen Luftdicht aufgeklebt ist.
Es bestehen mehrere Möglichkeiten die enorme Wärmeentwicklung im Gehäuse zu beheben wobei nicht jeder sofort die Finanziellen mittel dafür hat.

Vorschlag 1:

Die erste wäre einfach eine quasi Kombination aus CPU/Gehäusedurchlüftung.
Indem man den 240er Enermax CPU Wasserkühler über dem Mainboard in das Gehäuse schraubt wo der Platz ja schon vorbereitet ist und durch die beiden RGB Lüfter von außen kalte Luft einsaugt. Dabei ist es egal ob der Kühlkörper über oder unter den Lüftern ist, da die Luft ja so oder so durchgehen muss. Und parallel dazu wird im inneren des Gehäuses and die Rückwand an die dafür vorgesehene Stelle ein weiterer Lüfter eingebaut der dann die warme Luft ausbläst. Diesen würde ich aber soweit es möglich ist etwas schneller drehen lassen damit mehr kühlere Luft nachströhmen kann und der Airflow dadurch verbessert wird.

Vorschlag 2: DIESEN VORSCHLAG HABE ICH BEI MEINEM GAHÄUSE UMGESETZT!!!

In diesem Vorschlag muss die Glasscheibe in der Front abgenommen werden.
Ein paar kleine Hilfsmittel wären auch vom Vorteil. (eine Hand voll Wäscheklammern und ein kleines Modelbaucuttermesser)
Als erstes geht ihr mit dem Cuttermesser zwischen Glasscheibe und Gehäuse und schneidet in das transparente Klebeband. ACHTUNG. Macht dabei aber keine Sägebewegung sondern fahrt immer wieder neu von oben rein und zieht die Klinger immer zu euch raus und schneidet dabei immer weiter nach unten. Aus dem einfach Grund weil dann teile vom Klebeband mit herausgezogen werden und so nicht wieder festkleben können. Wenn ihr ein etwa 10cm langes Stück geschafft habt klemmt ihr an der Ecke an der ihr angefangen habt eine Wäscheklammer rein damit die Scheibe sich nicht wieder anlehnt. Das macht ihr an allen drei zugänglichen Kanten. Sind alle 3 abgelöst könnt ihr die Scheibe wie eine Schranktür aufklappen. Dabei braucht ihr nicht viel Kraft, da sich dann die letzte nicht zugängliche Seite dank der Hebelwirkung recht gut lösen lässt.
Ist die Scheibe ab könnt ihr die Klebereste mit den Fingern abpoppeln.
Weiter geht es mit doppelseitigen Klebepunkten (8 Stück) mit einem 2cm Durchmesser und 4 Gummidichtringen aus dem Automobiel Ersatzteilbereich. Davon braucht ihr auch 4 in der selben Dimension. eine dicke von mindestens 3mm wäre ratsam. Je dicker die Ringe sind desto größer ist später der Spalt durch die die Lüfter später die kalte Luft ansaugen können. Sie sollten aber auch nicht zu dick sein da die Scheibe zu weit über die Alublend ragt.
Jetzt klebt ihr 4 Klebepunkte in die Ecken der Fläche auf der die Scheibe war. Aus Optischen Gründen habe ich immer 5mm Platz zum Rand gelassen. Auf die klebepunkte kommen dann die Dichtringe und auf die dann wieder die letzte Klebepunkte. Wenn ihr euch nicht sicher seit ob die Punkte halten kann man auch mit Heißleim nachhelfen. Sind alle Punkte drauf Könnt ihr die Glasscheibe wieder aufsetzen. Macht sie aber vorher wieder sauber sonst habt ihr unschöne Fettfinger auf der Innenseite.
Mit dieser Lösung haben die 3 Frontlüfter auch wieder eine Kühlende Funktion.
So ermöglicht man sich einen 3 Lüfter großen CPU Wasserkühler verbauen zu können der dann auch kühlen kann. Sehr stark verbesserter Airflow ist dadurch auf jeden Fall garantiert selbst wenn man keinen Wasserkühler dahinter verbauen möchte.

Trotz der besagten thermischen Probleme würde ich dieses Gehäuse wieder kaufen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 23.01.2019
Verifizierter Kauf
Ein sehr tolles Gehäuse mit drei LED/RGB Lüftern und viel Platz, Ghäuse überzeugt doch durch sehr gute Qualität mit diesem Preis, hab es gleich zweimla gekauft.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 34 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: