https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1283005_0__72218.jpg

EAN 5032037141642    SKU BX80684I79700K

Artikelbeschreibung

Seit dem 08.11.2018 im Sortiment

Intel® Optane™ Speicher unterstützt
Intel® Optane™ Speicher ist eine revolutionäre neue Klasse von nichtflüchtigem Speicher, der zwischen dem Systemspeicher und dem Datenspeicher angesiedelt ist, um die Leistung und Reaktionsgeschwindigkeit des Systems zu beschleunigen. In Kombination mit dem Intel® Rapid-Storage-Technik-Treiber verwaltet er nahtlos mehrere Speicherstufen, bei Bereitstellung eines virtuellen Laufwerks für das Betriebssystem. Dadurch wird sichergestellt, dass sich häufig verwendete Daten auf der schnellsten Speicherstufe befinden. Intel® Optane™ Speicher erfordert eine spezifische Hardware- und Softwarekonfiguration

Intel® Turbo-Boost-Technik
Die Intel® Turbo-Boost-Technik erhöht dynamisch die Frequenz eines Prozessors nach Bedarf, indem die Temperatur- und Leistungsreserven ausgenutzt werden, um bei Bedarf mehr Geschwindigkeit und andernfalls mehr Energieeffizienz zu bieten.

Intel® vPro™ Plattformqualifizierung
Intel® vPro™-Technik ist eine Zusammenstellung von Sicherheits- und Verwaltbarkeitsfunktionen, die in den Prozessor integriert sind und vier kritische Bereiche in der IT-Sicherheit handhaben: 1) Bedrohungsverwaltung, darunter Schutz vor Rootkits, Viren und Malware, 2) Schutz von Identitäten und Website-Zugriffspunkten, 3) Schutz von vertraulichen persönlichen und geschäftlichen Daten, 4) Remote- und lokale Überwachung, Korrektur und Reparatur von PCs und Workstations.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 456,07*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 42 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Prozessor Serie: Core i7
Prozessor Modell: 9700K
Codename: Coffee Lake-R
Anzahl der CPU Kerne: 8x
Prozessortakt: 3.60GHz
Max. Turbotakt: 4.90GHz
Sockel: So.1151
Fertigungsprozess: 14nm
TDP: 95W
DMI Takt: 8.0GT/s
L2 Cache: 8x 256kB
L3 Cache: 12MB
Integrierte Grafik: Intel UHD Graphics 630
Besonderheiten: wird ohne Kühler geliefert
Verpackungsart des Prozessors: WOF
Anzahl der Threads: 8x

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(89%)
(89%)
(7%)
(7%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(4%)
(4%)

28 Bewertungen

4.8 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
5 5
     am 19.05.2019
Geniale CPU. Läuft auf meinen Gigabyte Z390 Gaming X mit moderaten 4,8GHz allcore bei 1,188V.
Die CPU läuft sogar stabil mit 5,2GHz bei 1,3V.
Die Temperaturen mit 4,8GHz, gekühlt mit Corsair Hydro 150i pro:
Idle~ 28 Grad
Gaming~ Avg. 55 Grad, Max. 61 Grad
Prime95 ohne AVX~ 70 Grad
Prime95 mit AVX~ 80 Grad

Mit 5GHZ und 1,212V:
Idle~ 30 Grad
Gaming~ Avg. 65 Grad, Max. 70 Grad
Prime95 ohne AVX~ 80 Grad
Prime95 mit AVX~ 92 Grad

Die CPU ist nicht geköpft und alle Werte sind mit HWInfo ausgelesen.
Wer sich eine Aktuelle Intel CPU anschafft, sollte unbedingt im BIOS die Spannung anpassen. Auf den meisten Boards läuft diese sonst "Out of the Box" ungezügelt und hat wie in meinem Fall auf dem Gigabyte eine extrem Hohe Leistungsaufnahme, was meiner Meinung nach total unnötig ist. Dann muss man sich auch nicht über die sehr hohen Temperaturen wundern und darüber das die CPU unter last ins Temperatur Limit läuft.
Wenn man die Spannung und Abwärme gesenkt hat, empfehle ich einen guten Luftkühler anstatt einer All in One Wasserkühlung. Ein Luftkühler ist Günstiger, meistens Leiser, hat annähernd die selbe Leistung und als positiver Nebeneffekt werden über den Luftstrom die VRMs mit gekühlt.
    
  
5 5
     am 16.05.2019
Verifizierter Kauf
Eingebaut - Gestartet - Rennt wie ein F1 Wagen!
Wenn viel Leistung benötigt wird, führt aktuell in dieser Klasse kaum etwas am 9700K vorbei.
Preislich zwar etwas teurer als die direkte Konkurrenz, aber auf die Nutzungszeit von mehreren Jahren (in meinem Fall) gerechnet kaum relevant.
    
  
1 5
     am 12.05.2019
Verifizierter Kauf
Die CPU war leider Defekt daher ging sie zurück, aber vielen Dank für den super Service bei der Rückerstattung.
    
  
5 5
     am 27.04.2019
Verifizierter Kauf
Riesen Unterschied zu meinem alten I5 4750. Top Prozessor, auch wenn er etwas teuer ist.
    
  
5 5
     am 23.04.2019
Verifizierter Kauf
Die intel core i7 9700k hat viele kerne ist sehr schnell perfekt für leute die viel fps haben wollen. Macht seinen job echt super =)
    
  
5 5
     am 21.04.2019
Verifizierter Kauf
Ich brauche nicht viel zu sagen! Der Prozessor ist ein Biest! Er läuft bei mir mit einem BeQuiet DarkRock Pro 4. Leistung bietet er zu genüge! Übertakten? Ebenfalls absolut kein Problem mit diesem i7, er läuft bei mir problemlos auf 4,8 alles darüber ist mit Sicherheit auch möglich, bin aber bisher nicht dazu gekommen die Maximale Leistung rauszuholen, einfach weil ich sie nicht brauche, denn er Prozessor ist von Haus aus schon ein absolutes Brett!

Absolute Kaufempfehlung für alle die sich nicht mit einem i5 zufriedengeben wollen!
    
  
     am 11.04.2019
Verifizierter Kauf
Tja Leistung ist TOP und der Preis einfach ein FLOP, daher nur 4 Sterne. (Stand Anfang April)
Wird auf einem ASRock Z390 extrem4 und einem Noctua NF-D15 betrieben.
Läuft im sweertspot bei 4,9/4,9 GHz all Cores @1,245mV LLC3 bei flauschigen 68°c im AVX
und 55-60°c in Games bei max. 55% = 745 rpm Lüfter-Umdrehung.
8Core ist mehr als ausreichend denn HT/SMT wird überbewertet und um 20-30 heißer.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 24.03.2019
Verifizierter Kauf
komme von einem I5 4690 non K, Wahnsinn das ist mein erster I7 bin gegeistert Hauptgrund für den Kauf war Gaming, auch wenns ne bissel teurer ist das wars wert


(-:
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 22.03.2019
Verifizierter Kauf
Die CPU rast ganz gut. Hat zwar im Gegensatz zu den meisten anderen CPU genauso viele virtuelle wie auch physische Kerne, aber davon merkt man im Betrieb so gut wie nichts.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 13.03.2019
Verifizierter Kauf
Habe mich für den 9700k entschieden, da ich die stärkste CPU haben wollte und die so lange wie möglich Leistung bringen soll. Da die Anwendungen, die ich fahre kein Hyperthreading notwendig machen und Spiele keinen echten Mehrwert davon haben, schied der 9900k aus, zumal der Aufpreis von 100+ Euro für 3-5 fps völlig irrational ist. Gegenüber einem 8700k sind die zwei echten Kerne mehr vorzuziehen.
Die CPU bringt Leistung satt, gepaart mit einer GTX 1080 unter Ultra Einstellungen in jedem Spiel (Witcher 3, Tomb Raider, Metro Exodus, AC Odyssey usw) 100+ fps auf 1080p.
Die Temperaturen halten sich mit einem Dark Rock Pro 4 in einem Pure Base 600 im Idle bei 29-33 Grad, in Spielen bislang bei 61 Grad Höchsttemperatur. Da gibt es nichts zu meckern.
Für Leute, die die im Endeffekt an der höchstmöglichen Spiele Leistung interessiert sind stellt der 9700k aus meiner Sicht die beste Wahl dar.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 28 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: