https://image11.macovi.de/images/product_images/320/1144083_0__69486.jpg

EAN 4719331801281    SKU GA-AB350-GAMING 3

Artikelbeschreibung

Seit dem 21.02.2017 im Sortiment

Das GIGABYTE GA-AB350-Gaming 3 wurde als leistungsstarke Grundlage für die brandneuen AMD Ryzen™ sowie 7te Generation der A-Serie/Athlon™ Prozessoren konzipiert. Mit dem B350 Chipsatz kommen High-Speed USB 3.1-Anschlüsse, ein schneller M.2 SSD-Port und moderne DDR4-Slots, rasanter Datenaustausch auf allen Ebenen.

Wie auch die RAM-Bänke ist der PCIe 3.0 x16-Slot mit einer haltbaren Stahl-Ummantelung verstärkt und unterstützt modernste High-End Grafikkarten. Im Zusammenspiel mit den zukunftsträchtigen AMD Ryzen™ Prozessoren ergibt das ein effizientes und performantes System für aktuelle und kommende Spiele-Blockbuster sowie VR-Titel.

Damit nichts den Spielspaß trüben kann, sind für eine sichere Stabilität und Haltbarkeit nur hochwertige Materialien und Bauteile verwendet worden. Auch bei der integrierten ALC-1220 Soundkarte ist diese Philosophie weitergeführt worden, kristallklarer Sound in allen erdenklichen Situationen hinterlässt ein eindrucksvolles Hörerlebnis. Mit einem Rauschabstand von 120 dB und dem integrierten Kopfhörer-Verstärker sind Feinde akustisch schon meilenweit im Voraus erkennbar. Der smarte Verstärker passt die Leistung automatisch optimal an die verwendeten Kopfhörer an.

Qualität sorgt auch für niedrige Temperaturen der Komponenten, ergänzt durch innovative Features wie Dual-Bios, intelligente Lüfter-Anschlüsse und clever verteilte Temperatursensoren. Dual-Bios sichert den weiteren Betrieb, sollten Einstellungen am absoluten Maximum mal versagen. Lüfter, Wasserpumpen und AiO-Wasserkühlungen werden komfortabel von den Anschlüssen erkannt und entsprechend angesteuert.

Ein umfangreiches Software-Paket ergänzt das einsteigerfreundliche UEFI-Bios und bietet gleichzeitig komfortable Experteneinstellungen. Ein optisches Highlight ist die RGB-Beleuchtung, integrierte LEDs und RGB Header für Erweiterungen lassen per Software oder modern per Mobil-App das GIGABYTE GA-AB350-Gaming 3 in einem persönlichen Style erstrahlen.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 103,30*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 10 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

20 Euro sparen mit der GIGABYTE Steam-Promo!

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: GA-AB350-Gaming 3
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD B350
Mainboard Formfaktor: ATX
Onboard Grafik: AMD Radeon Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x DVI, 1x HDMI
MultiGPU Fähigkeit: nicht geeignet
Arbeitsspeicher Slots: 4x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-2666, DDR4-2933, DDR4-3200
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 3.0 x16
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: 1x
Anzahl PCIe x1 Slots: 3x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 1x M.2 bis 22110
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 6x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC1220 Codec
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 5x 3,5mm Klinke, 1x Toslink (optisch)
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: nicht vorhanden
Bluetooth: nicht vorhanden
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: 1x
Anzahl USB3.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail
Anzahl USB3.1 Anschlüsse: 6x

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(60%)
(60%)
(27%)
(27%)
(3%)
(3%)
(8%)
(8%)
(2%)
(2%)

64 Bewertungen

4.4 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 4%

 
 
5 5
     am 12.11.2017
Verifizierter Kauf
Alles bestens, was soll man schreiben wenn man keine Vergleiche hat.
    
  
4 5
     am 26.10.2017
Verifizierter Kauf
Das Mainboard ist super. Es ist etwas kleiner als normale ATX-Mainboards. Somit waren
nicht alle 9 Schrauben nötig um das Mainboard im Gehäuse einzubauen.

+ Sehr übersichtliche UEFI-Oberfläche.
+ Leicht zu aktualisierendes BIOS.
+ Der verwendete RAM (siehe unten) läuft auf 3000MHz.
-> Alle 4 RAM Plätze können in Kombination mit dem großen CPU-Kühler belegt werden!
+ Gute Lüfterdrehzahl Einstellungsmöglichkeiten
+ Schöne LED Beleuchtung (wenn man diese benötigt)

Einziges Manko welches mir bisher aufgefallen ist:
Nach dem aufwachen aus dem Standby drehen die Lüfter auf 100%, erst nach einem
Neustart steht sich wieder die vorgegebene Drehzahl ein. Anscheinend lässt sich das Problem
jedoch durch deaktivieren der "Fast Boot" Option beheben. Ich denke, dass Verhalten in den
zukünftigen BIOS Versionen behoben wird.



----------------------------------------------------------
Mein System
----------------------------------------------------------
CPU: Ryzen 5 1600x (Stock)
Kühler: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
Mainboard: Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 (BIOS: F9d)
RAM: 8 GB (dual) Corsair Vengeance DDR4-3000
GraKa: ZOTAC GTX 1060 6 GB AMP!
----------------------------------------------------------
    
  
5 5
     am 18.10.2017
Verifizierter Kauf
Gutes Preis/Leistungs Verhältnis. Läuft ohne Probleme mit Ryzen 1600x
    
  
4 5
     am 18.10.2017
Verifizierter Kauf
+ gutes Preis-Leistungsverhältnis
+ ausreichend Anschlusmöglichkeiten
+ übersichtliches UEFI
+ gute Zusatzsoftware

- es ist nicht für ryzen 7 CPUs zu empfehlen, da die Spannungswandlerkühlung dafür nicht ausreichend ist
    
  
3 5
     am 14.10.2017
Verifizierter Kauf
Lt den hier gelesenn Bewertungen ein rundrum Sorglospakeet. Dem ist es leider nicht so. Da ich einen x1800 habe mit einem gewaltigen Performance Potencial ist das MB shon jetzt an der Grenze. Der Sound hat sich gegenüber früher viel besser geändert aber ohne Einstellmöglichkeiten.. Wer nicht gross an den Rädern drehen will und mit den gebotenen Möglichkeiten zufrieden ist, kann es kaufen. Für mich leider ein Wurf in die Tonne.
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 09.10.2017
Verifizierter Kauf
Einwanfreies Board was kaum Wünschen offen lässt.

Nur ein kleines Manko, der STA Boardkontroller scheint ein bißchen eigen, mag wohl nur direkt angeschlossene HDD & SSD ... z. B. die Jou Jye 5,25" Wechselrahmen mag er nicht, gelöst mit einer PICIe SATA Karte dann geht´s. Nur den SATA Anschluß vom IN Win G7 Board mag er auch nicht und die läuft leider auch nicht über einfache SATA Karte.
    
  
     am 28.09.2017
Verifizierter Kauf
Gutes Preis/Leistungs Verhältnis. Läuft ohne Probleme mit Ryzen 1600x und den Ripjaws V DDR 4 3200 MHZ RAM. Einbau ging einfach und nachdem der Bios auf die neuste Version geupdated wurde gab es auch kein Problem mehr mit dem overlocked RAM auf 3200. Davor hat er mehrfach 4 Anläufe gebraucht um zu starten.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 26.09.2017
Verifizierter Kauf
Preis/Leistung SUPER und sieht dazu noch schick aus.

Onboard soundkarte ist sogar überraschend gut.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 26.09.2017
Verifizierter Kauf
Hier und da noch Kompatibilitätsprobleme mit DIMM Overclocking, ansonsten jedoch super MB mit hochwertiger Onboard-Soundkarte. RGB Fusion ermöglicht einem auch zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, vor allem wenn man einen Wraith Spire RGB oder Wraith Max als Prozessorkühler hat.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 19.09.2017
Verifizierter Kauf
Ich möchte den Service-Team von Mindfactory hier für die Hilfe danken, die Anstands los meine Fehlkäufe zurück gemommen haben, und auch Tipps zur weiteren Fehlersuche meines Aufbaus geben haben. Hier ein kleiner Kritikpunkt zur Reklamationsseite, hier gibt es nur die Möglichkeit Gutschrift oder Umtausch, wenn man aber mehrere Teile hat, die man nicht weiß ob diese zusammen passen, passen beide Möglichkeiten nicht. Hier fände ich noch gut wenn es die Möglichkeit geben würde, Wenn Teile zusammen passen, dann zurück, sonst einbehalten
Meine Erfahrung mit dem Mainboard,
Ich habe das Mainboard zu Unrecht verflucht, es ist ein brauchbares Board welches seine Grenzen hat. Zu nächst die Taktung des Boards, in der Beschreibung steht: Unterstützt DDR4 2667/2400/2133 DIMM für 64 GB nicht höher. Bevor man sich für ein RAM (Arbeitspeicher) endscheidet sollte man zur erst die folgede Seite aufsuchen, da erspart man sich und Mindfactory eine Menge Ärger den Richtigen RAM zu finden.
*Link entfernt*
Es passt nicht jeder DDR4 RAM. Hier gibt es zwar schnellere Taktungen zur Auswahl, aber was ich aus diesem Forum herausgelesen habe ist, dass das Mainboard bei schnelleren Taktung instabil wird, bis hin zu Blue-Screen hin sich aus wird.
BIOS F3 ist wohl Geschichte, mein erstes Board, welches defekt war, zurück genommen von Mindfactory, hatte BIOS F6 von Hause aus aufgespielt und das ausgetauschte Bereits BIOS F8, welches wichtig ist, wenn man sich den doch für schnellere Taktung als 2667MHz endscheidet.
Ein kleiner Tipp von mir, beim ersten Mal einschalten die Laufwerke noch nicht anschließen, dann läuft das Mainboard gleich ins BIOS hoch ohne Del drücken zu müssen und die angeschlossene Hardware findet das Mainboard sicherer und fragt auch bei Veränderungen der Hardware nach ob ein Reset durchgeführt werden soll.
Sollte sich einer für den AMD Ryzen 5 1600 endscheiden, hier wird eine Externe Grafikkarte benötigt die Anschüsse am Mainboard sind dann nutzlos, nicht belegt, denn Ryzen 5 hat keine noch so kleine Grafikkarte drinnen (Schwarzer Bildschirm).
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 64 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: