Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail - AMD Sockel AM4 - Hardware,

20 Jahre Erfahrung
Mindfactory ist Ihr Hardwareversender des Jahres 2013

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Perfekten Sound mit einer USB-Soundkarte genießen!
Geschenkgutscheine bei Mindfactory.de

Das GIGABYTE GA-AB350-Gaming 3 wurde als leistungsstarke Grundlage für die brandneuen AMD Ryzen™ sowie 7te Generation der A-Serie/Athlon™ Prozessoren konzipiert. Mit dem B350 Chipsatz kommen High-Speed USB 3.1-Anschlüsse, ein schneller M.2 SSD-Port und moderne DDR4-Slots, rasanter Datenaustausch auf allen Ebenen.

Wie auch die RAM-Bänke ist der PCIe 3.0 x16-Slot mit einer haltbaren Stahl-Ummantelung verstärkt und unterstützt modernste High-End Grafikkarten. Im Zusammenspiel mit den zukunftsträchtigen AMD Ryzen™ Prozessoren ergibt das ein effizientes und performantes System für aktuelle und kommende Spiele-Blockbuster sowie VR-Titel.

Damit nichts den Spielspaß trüben kann, sind für eine sichere Stabilität und Haltbarkeit nur hochwertige Materialien und Bauteile verwendet worden. Auch bei der integrierten ALC-1220 Soundkarte ist diese Philosophie weitergeführt worden, kristallklarer Sound in allen erdenklichen Situationen hinterlässt ein eindrucksvolles Hörerlebnis. Mit einem Rauschabstand von 120 dB und dem integrierten Kopfhörer-Verstärker sind Feinde akustisch schon meilenweit im Voraus erkennbar. Der smarte Verstärker passt die Leistung automatisch optimal an die verwendeten Kopfhörer an.

Qualität sorgt auch für niedrige Temperaturen der Komponenten, ergänzt durch innovative Features wie Dual-Bios, intelligente Lüfter-Anschlüsse und clever verteilte Temperatursensoren. Dual-Bios sichert den weiteren Betrieb, sollten Einstellungen am absoluten Maximum mal versagen. Lüfter, Wasserpumpen und AiO-Wasserkühlungen werden komfortabel von den Anschlüssen erkannt und entsprechend angesteuert.

Ein umfangreiches Software-Paket ergänzt das einsteigerfreundliche UEFI-Bios und bietet gleichzeitig komfortable Experteneinstellungen. Ein optisches Highlight ist die RGB-Beleuchtung, integrierte LEDs und RGB Header für Erweiterungen lassen per Software oder modern per Mobil-App das GIGABYTE GA-AB350-Gaming 3 in einem persönlichen Style erstrahlen.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 108,70*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 10 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Mainboard Modell: GA-AB350-Gaming 3
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD B350
Mainboard Formfaktor: ATX
Onboard Grafik: AMD Radeon Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x DVI, 1x HDMI
MultiGPU Fähigkeit: nicht geeignet
Arbeitsspeicher Slots: 4x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-2933, DDR4-3200, DDR4-2666
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 3.0 x16
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: 1x
Anzahl PCIe x1 Slots: 3x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 1x M.2 bis 22110
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 6x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC1220 Codec
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 5x 3,5mm Klinke, 1x Toslink (optisch)
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: nicht vorhanden
Bluetooth: nicht vorhanden
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: 1x
Anzahl USB3.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail
Anzahl USB3.1 Anschlüsse: 6x
5 Sterne: Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

(60%)

4 Sterne: Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

(27%)

3 Sterne: Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

(2%)

2 Sterne: Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

(11%)

1 Stern

1 Sterne: Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

(0%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,3 von 5

Für diesen Artikel liegen 44 Bewertungen vor.

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel? Dann können Sie uns hier Ihre Meinung schreiben.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 3%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 44 Bewertungen)
Filter:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
Nächste Seite
geschrieben am 26.06.2017 von Andreas
4 5

geschrieben am 26.06.2017 von Andreas  (Verifizierter Kauf)

Habe mich für dieses Mainboard wegen des sehr guten Soundchips und der schicken roten Beleuchtung zum fairen Preis von (108¤) entschieden und habe es nicht bereut ...ein Hingucker in PCs mit Window. Die Backplate ließ sich bei mir einfach ohne größeren Kraftaufwand abnehmen. Als CPU habe ich ein Ryzen 1600X und als Kühler habe ich ein HR Macho Rev 2.0 montiert. Dazu noch ein 16GB Corsair Vegenance LPX 3000 Ramkit. Es gab keine Platzprobleme mit dem Ram/Kühler. Habe über die Gigabyte Homepage die Chipsatztreiber und das aktuelleste Bios runtergeladen und mit dem Gigabytetool (nennt sich "@Bios") unter Windows10, das neueste Bios geflasht, ging easy in 2 Minuten. Im Bios habe ich dann das XMP Profil gewählt und der Ram läuft nun mit 2933Mhz. Mehr war bei mir im Moment nicht möglich, da das Bios sicher noch Updates braucht um hier mehr einstellen zu können. Die leichte Ram Problematik bei Ryzen ist ja bekannt. Alles läuft auf Anhieb stabil und ich kann dieses Board weiterempfehlen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 21.06.2017 von Sergius
5 5

geschrieben am 21.06.2017 von Sergius  (Verifizierter Kauf)

Das Motherboard sieht ziemlich gut aus.
Die LED Beleuchtung lässt sich mit einem Tool von Gigabyte einstellen.
Ich verwende einen Ryzen R7 1700 mit diesem Motherboard und hatte fast keine Probleme.
Das einzige Probleme war der RAM von welchem das XMP Profil nicht geladen werden konnte.
Vlt. wird es ja mit dem nächsten BIOS(F7), welches (fast) Gefahrlos geflashed werden kann wegen dual BIOS, funktionieren.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 20.06.2017 von Shorty
5 5

geschrieben am 20.06.2017 von Shorty  (Verifizierter Kauf)

Läuft top bislang mit Ryzen 5 1600X, G.Skill Ripjaws 3200er und einer Samsung 960 Evo.

Zu beachten:
Der 3200er Speicher läuft auch problemlos auf 3200 bei mir, aber das Board hatte im Auto-Mode zu gute Timings (15 16 16 36) vorgeschlagen, mit denen mein Speicher (16 18 18 38) nicht klar kam. Musste die richtigen Timings manuell einstellen, seitdem ohne Probleme auf 3200.
Oder man kauft halt etwas teureren Speicher, der diese Timings abkann.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 17.06.2017 von Odinus
5 5

geschrieben am 17.06.2017 von Odinus  (Verifizierter Kauf)

Für 96,85¤ in der Aktion gekauft 20¤ Steam, den ich eh brauchte gab es oben drauf also eigentlich habe ich nur 76,85¤ bezahlt ;) So oder so egal wieviel Absolutes Top Mainboard. Wer braucht noch das teure X370 wenn man dieses haben kann. Ich persönlich finde das Mainboard, obwohl es "nur" B350 ist, ist deutlich besser als die meisten der X370 von anderen Herstellern ich denke nur Gigabyte konnte es noch besser machen bei den X370 aber so ein großer unterschied ist es nicht. MB wird zusammen mit Ryzen 5 1600X und 16 GB (2 X 8GB) G.Skill DDR4 3200mhz betrieben alles Top keine Einschränkungen, anders als bei anderen MBs des B350 macht der RAM dank Dualbios keine Probleme.

Zu Mindfactory kann ich nur sagen Top Versand (2Tagen) OHNE Premium, hat nur ca. ne Stunde gedauert nach Geldeingang da wurde es schon an Hermes übergeben. Gerne wieder, ich kauf was Hardware angeht eh nur hier ist einfach günstiger ;)

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 17.06.2017 von Sven
5 5

geschrieben am 17.06.2017 von Sven  (Verifizierter Kauf)

Soweit mit dem artikel zu frieden. Verarbeitung Top und läuft auch alles nur der ram nicht auf der angeben Geschwindigkeit.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 08.06.2017 von Patrick
5 5

geschrieben am 08.06.2017 von Patrick  (Verifizierter Kauf)

Bin vollauf zufrieden.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 05.06.2017 von Benni
4 5

Bei meiner Suche nach einem günstigen und guten Mainboard für meinen neuen AMD Ryzen 1700 bin ich auf die Testers Keepers Aktion aufmerksam geworden. Mit ca. 110¤ liegt das Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 auf demselben Preisniveau wie die B350 ATX-Mainboards der anderen Hersteller. Meiner Meinung nach liegt hier auch der preisliche Sweetspot für AM4 Mainboards, die X370 High-end Boards kosten gerne 200¤ und mehr.

Design
Das Design ist bei den nicht sichtbaren Computer Komponenten für mich persönlich eines der unwichtigsten Kriterien, dennoch möchte ich ein paar Punkte dazu schreiben, da viele von euch gerne PCs mit Sichtfenster bauen. Das schwarz gehaltene Mainboard mit roten und weißen Akzenten fügt sich sehr gut in meinen Rechner mit hauptsächlich schwarzen Bauteilen ein. Die verstärkten PCI-E Slots wirken hochwertig, das wichtigste dürfte für viele allerdings die Beleuchtung sein. Die konturierten Leuchtelemente sind sehr modern und in Standardkonfiguration passend zu den Mainboard-Farben rot leuchtend. Die zwei Fotos zeigen die Beleuchtung im Betrieb.

Verarbeitung
Die Verschraubungspunkte sind Maßhaltig und scheinen verstärkt, jedenfalls hält das Mainboard gut im Gehäuse. Die Stecker und Pins scheinen solide zu sein, jedenfalls sind z.B. die Lüfterpins beim mehrmaligen umstecken nicht verbogen.

Montage
Die CPU ließ sich leicht einsetzen, man muss natürlich auf die richtige Ausrichtung achten, das ist allerdings mit dem kleinen Pfeil markiert und in der Anleitung beschrieben und ist logischerweise bei allen AM4 Mainboards identisch. Der Ram ließ sich normal einbauen, die verstärkten PCI-E Slots haben sich nicht anders verhalten als die gewöhnlichen Plastik-Slots. Ich hätte mir mehr Lüfter-Anschlüsse gewünscht, allerdings scheinen bei allen Mainboards weniger Lüfter-Anschlüsse als vor ein paar Jahren verbaut zu sein.

Features
Als Features würde ich einerseits den Easy-Mode im Bios hervorheben, der die wesentlichen Informationen auf einer Seite übersichtlich darstellt und sich damit an Einsteiger richtet.
Zum anderen kann man mit der guten Fan-Control die Lüfter individuell im Bios einstellen, es werden auch voreingestellte Standardkurven zur Auswahl gestellt. Man kann zwischen PWM und Spannungssteuerung für die Lüfter umschalten und es wird auch die Option für Pumpen für Wasserkühlungssysteme geboten.

Leistung
Die B350 Mainboards für AM4 bieten die Möglichkeit die CPU zu übertakten indem CPU-Frequenz und diverse Spannungen eingestellt werden können. Die Menüs sind übersichtlich und ausreichend für einfaches Overclocking. Da die Powerstates nicht einzeln eingestellt werden können empfiehlt es sich die CPU-Frequenz nicht auf einen runden Wert festzulegen, also z.B. 3375 MHz anstelle von 3400 MHz, da dann die CPU noch richtig runtertaktet im Idle. Der technische Hintergrund des Workarounds ist mir unbekannt und scheint bei mehreren Mainboards so zu sein. Der Idle-Stromverbrauch und die Abwärme sinken dadurch deutlich. Ich finde das allerdings sehr praktikabel, da sich die CPU weiterhin wie ab Werk verhält, nur mit anderem Takt und Spannung.
Der Arbeitsspeicher bzw. Ram kann auch übertaktet werden bzw. per XMP-Profil betrieben werden. Die Kompatibilität zwischen RAM und Mainboard sollte vor dem Kauf kontrolliert werden, wird allerdings noch stetig aktualisiert und verbessert. Mein Crucial Ballistix Sport 2400er Ram funktioniert, viele weitere stehen auf der Liste. XMP und Overclocking habe ich mit dem RAM natürlich nicht probiert.
Der Sound-Chip entspricht dem, der auf vielen der teureren X370-Mainboards verbaut ist. Das ist meines Wissens ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber den Konkurrenzprodukten.

Preis-/Leistungsverhältnis
Das Preisleistungsverhältnis ist wie ich in der Einleitung schon geschrieben habe sehr gut. Die Lüfterkontrolle und der gute Soundchip sind für mich persönlich starke Argumente für das Gigabyte AB-350 Gaming 3, die (per Programm einstellbare) Beleuchtung und die zwei verstärkten PCI-E Slots (z.B. für Crossfire) sind zwar für mich persönlich nicht sehr wichtig, aber je nach Prioritäten zum Kauf ausschlaggebende Argumente.

Haltbarkeit & Vergleich zu anderen Produkten
Da ich das Mainboard erst sehr kurz besitze, kann ich zu der Haltbarkeit nichts schreiben, außer dass die Lüfter-Pins mehrmaliges Umstecken problemlos überstanden haben. Ich denke andere B350 Mainboards sind ähnlich, haben jedoch einen einfacheren Sound-Chip und bieten ggf. auch nicht die im vorherigen Abschnitt genannten Vorteile.

Fazit
Mit dem Gigabyte AB-350 Gaming 3 kann man zu dem Preis nichts falsch machen, insbesondere wenn guter Klang, Lüfterkontrolle, Beleuchtung und/oder Crossfire zum günstigen Preis wichtig sind. High-end Mainboards bieten sicherlich noch ein paar Optionen mehr, die Preisdifferenz würde ich jedoch eher in andere Bauteile investieren.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 04.06.2017 von Igor
5 5

geschrieben am 04.06.2017 von Igor  (Verifizierter Kauf)

Gerne wieder. Alles bestens..

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 02.06.2017 von Ronald
4 5

geschrieben am 02.06.2017 von Ronald  (Verifizierter Kauf)

Sehr schönes Board. Im Bios fehlen mir allerdings noch ein paar Optionen, bin aber trotzdem zufrieden.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 27.05.2017 von MadnezzzShin
5 5

Also nach meiner Erfahrung bisher ein super Mainboard!
Ich habe mich hierfür entschieden, da ich einen Ryzen 5 kaufen wollte und diesen auf jeden Fall ein wenig übertakten wollte.
Zudem sprechen mich LEDs immer ein wenig an, damit konnte dieses Board auf jeden Fall punkten. Allerdings könnten diese ein wenig großflächiger verteilt und heller sein, da ich das ganze Innere meines Gehäuses beleuchten möchte, werde ich daher noch einen LED-Strip dazu kaufen.
Ansonsten bin ich allerdings technisch voll zufrieden!
Läuft mit besagtem Ryzen 5 und G.Skill RipJaws V (aktuell auf 2666Mhz getaktet) problemlos und sieht sehr schön aus!

Ob die verstärkten PCIe-Slots jetzt wirklich einen bedeutenden Vorteil bieten, will ich zwar eigentlich mal bezweifeln, aber diese sehen auch nochmal besser aus als "normale".

Insgesamt bin ich auf jeden Fall bisher voll zufrieden damit!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 44 Bewertungen)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
Nächste Seite

Kunden kauften ebenfalls

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 5,00* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2017 by Mindfactory AG