https://image7.macovi.de/images/product_images/320/713653_0__8351660.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 11.02.2011 im Sortiment

In dem Corsair Graphite 600T finden insgesamt vier 5,25“ (13,34cm) und sechs 3,5“ (8,89cm) Laufwerke Platz. Belüftet wird das Gehäuse von einem 200 mm Lüfter in der Front, der von weißen LEDs beleuchtet wird. Die warme Luft wird anschließend über einen 120 mm Lüfter im Heck und einen weiteren 200 mm LED Lüfter im Oberteil aus dem Gehäuse geführt. Am Frontpanel finden sich 4x USB 2.0, 1x FireWire und 1x USB 3.0 sowie Audio Ein- und Ausgänge und der Drehregler für eine Lüftersteuerung. Damit lassen sich bis zu 4 Lüfter steuern.


Corsair CC600T. Formfaktor: Midi-Tower, Typ: PC, Material: ABS Synthetik, Kunststoff. Breite: 265 mm, Tiefe: 592 mm, Höhe: 507 mm. interne Laufwerkseinschübe: 4 x 5.25", externe Laufwerkseinschübe: 6 x 3.5", 6 x 2.5", Optionale Lüfter: 120 mm

Technische Daten

Design:
Formfaktor: Midi-Tower
Typ: PC
Material: ABS Synthetik, Kunststoff
Unterstützte Motherboards Formfaktoren: ATX,Mini-ATX
Produktfarbe: Schwarz, Grau
Anschlüsse und Schnittstellen:
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse: 4
Anzahl USB 3.0 (3.1 Gen 1) Typ-A Ports: 1
Audioanschlüsse: Ja
Audioausgang: Ja
Anzahl IEEE 1394/Firewire Anschlüsse: 1
Gewicht & Abmessungen:
Breite: 265 mm
Tiefe: 592 mm
Höhe: 507 mm
Gewicht: 12,7 kg
Weitere Spezifikationen:
interne Laufwerkseinschübe: 4 x 5.25"
externe Laufwerkseinschübe: 6 x 3.5", 6 x 2.5"
Optionale Lüfter: 120 mm
Ein-/Ausschalter: Ja
Erweiterungssteckplätze: 8
Gewicht (imperial): 28 Pfund

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(50%)
(50%)
(50%)
(50%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

4 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
4 5
     am 18.09.2011
Verifizierter Kauf
Nach langer Suche habe ich mich für dieses Gehäuse entschieden und ich bin sehr zufrieden damit.
Das Teil ist riesig. Das war mein erster Eindruck. Also man kann es schon als Big Midi Tower bezeichnen.

Das Aussehen ist einfach klasse. Ich hatte erst etwas Befürchtungen wegen dem Kunstoff, das es etwas billig aussieht, was sich aber nicht bestätigte. Sieht alles hoch qualitativ aus.

Das Innenleben ist top. Alles in schwarz, keine scharfen Kanten und sehr viele Möglichkeiten die Kabel zu verlegen. Einfach toll das Kabelmanagment! :) Auch vom Platz her kann man einiges unter bringen. Die verbauten Lüfter sind zwar nicht die leisesten aber mich stört das nicht und wer möchte kann diese austauschen.

Wie gesagt, das Gehäuse ist klasse. Das einzige was ich bemängeln kann ist die Lüftersteuerung. Eigentlich völlig sinnlos weil der Bereich in dem die Lüfter gesteuert werden sehr sehr klein ist. Deswegen "nur" vier Sterne.

Klasre KAUFEMPFEHLUNG von mir!
    
  
5 5
     am 11.07.2011
Verifizierter Kauf
Endlich ist es da :) Den Kauf dieses Gehäuses habe ich keine Minute bereut. Für einen Miditower bietet es unendlich Platz so dass der Einbau spielend von statten ging. Begeistert bin ich von der Variabilität der HDD Käfige. An der Verarbeitung gibt es nichts, rein gar nichts auszusetzen. Spaltmasse passen, Lackierung passt.
Einstiger Wermutstropfen bleibt die Lüftersteuerung. Da sorgt aber mittlerweile eine Scythe Kazemaster für ein ruhiges System. Der Frontlüfter brummt leise, was jedoch am Metalgitter als Lufteinlass dient. Austauschlüfter sind meiner Meinung nach in Kombination mit einer seperaten Lüftersteuerung nicht notwendig.
Danke an MF für dieses erstklassige Produkt, klare Kaufempfehlung
    
  
5 5
     am 27.04.2011
Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Gehäuse hier erstanden und es entspricht voll und ganz meinen Erwartungen.

VERARBEITUNG
Das Graphite 600T macht einen sehr soliden und hochwertigen Eindruck, an keiner Stelle der Eindruck von "billig".

PLATZ
Wohl einer der Hauptgründe für dieses Gehäuse. Selbst mein derzeitiges Standard-ATX-Mainboard sieht recht verloren aus. Von den senkrechten gummierten Kabeldurchführungen sind zwei Reihen frei, sodass locker auch breitere M/Bs passen. Im unteren Teil sitzt ein Enermax Modu 87+ (700W) und es ist noch viel Platz zum HDD-Käfig (Einzahl, denn ich habe den oberen für einen optimierten Luftstrom ausgebaut, da ich nur 1 HDD im PC habe. Selbst bei 2 HDDS, die dann im Käfig oben und unten eingebaut, also in der Mitte freigelassen wird, reicht ein Käfig vollkommen aus). Durch den Ausbau des oberen HDD-Käfigs können GraKas mit absoluter Überlänge eingebaut werden oder mit etwas Geschick eine WaKü-Pumpe auf dem Käfig gebaut werden. Für eine Pumpe reicht aber auch der Platz zwischen Netzteil und HDD-Käfigen locker aus.

LAUTSTÄRKE
Ich habe mir direkt das KingMod Dämmset dazu bestellt und selbst eingebaut/eingeklebt. Die Teile sind einzeln beschriftet und es liegt eine "Karte" bei, die genau beschreibt, wo die entsprechenden Teile angebracht werden können (können = kein Zwang!). Durch die Dämmung und die Lüftersteuerung ist as Gehäuse angenehm. Auf unterster Stufe sind die großen (vor allem der obere, da der PC ja unter mir steht und der obere Lüfter als nächster zu meinen Ohren ist) hörbar, jedoch nicht unangenehm. Voll aufgedreht machen die Lüfter ordentlich Sturm.

DETAILS
Praktisch ist der Schnellmontage-Mechanismus für die 5,25"-Laufwerke und schön die Einschübe der HDD-Käfige. Die HDDs werden dort rein"geklackt" und sind zu den Seiten hin mit so etwas wie kleinen Silikon-Dämpfungsringen entloppelt. Der Staubfilter lassen sich problemlos und leicht zur Reinigung entfernen. Steht der PC jedoch nach hinten an einer Wand, lässt sich der Netzteil-Staubfilter nur entnehmen, wenn das Gehäuse nach vorne gezogen wird, da dieser nach hinten herausgezogen wird. Wir haben unsere PCs im Schlafzimmer stehen, jedoch sind die Filter selbst nach jetzt 1 Monat noch immer sauber, sodass der "Umstand" mit dem PSU-Filter keine tragende Rolle spielt. Dass das Gehäuse auf gummierten Füßen steht (anders als bei meinem Vorredner war mein Gehäuse komplett).

KRITIK
Es gibt nicht viel zu kritisieren. Es sind nur zwei kleine Details, die man aber verkraften kann, jedoch der Vollständigkeit erwähnt werden sollten: 1.) Die 4 Front-USBs sind so nahe beieinander, dass dickere USB-Geräte (bei mir WLAN-Stick) das Nutzen des nebenliegenden Anschlusses verhindern. Durch diesen "Umstand" lassen sich nur 2 der 4 Anschlüsse sinnvoll nutzen (aber wozu gibt es USB-Verlängerungen, die man an am M/B anschließt?!). 2.) Es liegt dem Gehäuse leider keine 3,5"-Blende oder Einbaumöglichkeit für kleinere Laufwerke (Kartenleser/Diskettenlaufwerk) bei. Auf Grund dessen muss mein Kartenleser leider ausgebaut bleiben und ich auf einen "externen" setzen. Nicht die Welt bei den kleinen Preisen dafür, schade dennoch. Außerdem gibt es sicher einige Leute, die 3,5"-Geräte von Soundkarten, Lüftersteuerungen oder Displays haben.

FAZIT
Da die "Mängel" unter "Kritik" für mich nur marginal sind (vielleicht bin ich nur zu altmodisch, dass ich diese Dinge vorausgesetzt habe und mich davon trennen sollte), ist dieses Gehäuse eine 100%-ige Empfehlen für alle, die ein sauber aufgeräumtes und hochwertiges Gehäuse haben möchten. Bei entsprechendem Geldüberfluss (aber wann hat man den mal?!), bekommt meine Frau das gleiche, sodass ich nicht immer an ihrem Billig-Gehäuse fummeln muss.
    
  
4 5
     am 20.04.2011
Verifizierter Kauf
TOP Gehäuse! Corsair hat nur vergessen einen der gummierten Füße vergessen!!
Ansonsten gut verarbeitet. Bin mehr als zufrieden.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: