https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1267369_0__71713.jpg

EAN 4718017075671    SKU 90MB0YN0-M0EAY0

Artikelbeschreibung

Seit dem 30.07.2018 im Sortiment

Bestens gerüstet mit dem 5-fach Schutz von ASUS, bietet das PRIME B450-PLUS ein hochwertiges Mainboard, ausgerüstet mit qualitativ hochwertigen Komponenten, einem ausgezeichneten Schaltdesign sowie höchste Standards.

Die Mainboards der ASUS PRIME B450er-Serie dienen als stabile Grundlage für Ihr erstes PC-Selbstbau-System und bietet die Möglichkeit mit Ihren Anforderungen zu wachsen.

Alle guten Funktionen, die in den AMD Ryzen™ Prozessoren enthalten sind, wurden mit der wichtigsten Technik und dem grundlegenden Design von ASUS kombiniert. Profitieren Sie von den branchenführenden Technologien und erhalten automatisierte Systemoptimierungen, eine umfangreiche Kühlungssteuerung und hochwertigen Onboard-Sound. Die ASUS PRIME B450er-Serien Mainboards erleichtern den PC-Zusammenbau und bieten Ihnen neben einer intelligenten auch eine kostengünstige Wahl an.

Der M.2-Standard liefert mit der Bandbreite 4x PCI Express 3.0/ 2.0 Datenübertragungsraten von bis zu 32 Gbit/s. Ihnen steht ein schneller Datenzugriff zur Verfügung. Perfekt für das Betriebssystem oder ein Anwendungslaufwerk.

Eine umfassende Energieeffizienz wird dank der Energy Processing Unit (EPU) geboten. Mit dieser lässt sich im gesamten PC-System effektiv und in Echtzeit Strom sparen. Der Energieverbrauch wird vollautomatisch optimiert und die Ersparnis durch den Away-Modus maximiert.

Die ASUS Fan-Xpert2-Funktion ermöglicht es dem Benutzer die Geschwindigkeiten des Prozessor-Lüfters und des Gehäuselüfters intelligent an die Umgebungstemperaturen in verschieden Temperaturumgebungen und an die Systemauslastung anzupassen. Anhand einer Auswahl an integrierten Profilen kann die Lüfter-Geschwindigkeit flexibel kontrolliert werden. Ein leiser und kühler Betrieb ist somit gewährleistet.

***ACHTUNG:****
Die Nutzung des Mainboards ist nur in Verbindung mit ausgewählten AMD Ryzen™ Prozessoren möglich. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte den Hersteller. Beim Kauf eines Mainboards bieten wir optional eine BIOS-Aktualisierung an und bringen die Plattform auf den neuesten Stand.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 107,55*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 9 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

ASUS B450 Chipsatz Launch

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: Prime B450-Plus
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD B450
Mainboard Formfaktor: ATX
Onboard Grafik: AMD Radeon Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x DVI, 1x HDMI
MultiGPU Fähigkeit: AMD 2-Way CrossFireX
Arbeitsspeicher Slots: 4x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-3000, DDR4-3200
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 2.0 x16 (x4), 1x PCIe 3.0 x16
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: 3x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 1x M.2 bis 2280
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 6x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC887 Audio Codec
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 3x 3,5mm Klinke
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: nicht vorhanden
Bluetooth: nicht vorhanden
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl USB3.0 Anschlüsse: 3x
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: 1x
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: nicht angegeben
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail
Anzahl USB3.1 Anschlüsse: 2x

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

10 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 16.08.2018
Verifizierter Kauf
Da sich mein altes FX8350 System verabschiedet hat musste mal wieder was neues her.

Die neue CPU sollte ein Ryzen 5 2600 oder 2600x werden. Als Board reichte mir ein 350er Board, eventuell auch ein 370er.
Leider war bei diesen Boards nicht sichergestellt, dass die 2. Generation der Ryzen ohne Bios Update funktionieren. Zudem relativierte sich der Preis für ein 450er Board wenn die zusatz Kosten für ein Händler update aufgerechnet werden. (Alternative X950 CPU für Bios Update).

Da ich in meinem alten Rechner auch ein Asus Board hatte, sowie ein Asus Grafikkarte, war die Entscheidung schnell getroffen.
Außerdem besteht zurzeit die Möglichkeit eine M2.ssd zusätzlich zu erhalten.

Die Abholung im Shop verlief Problemlos.

Als primärer PC Laie bot mir das Prime B450-Plus persönlich das beste Preis Leistung Verhältnis.

Da ich keine großen Ambitionen zum Übertakten habe, war mir die Kühlung des Boards nicht ganz so wichtig.

Wichtig war mir eine gesicherte Zukunft im Bezug auf Upgrades.

Da ich einen 2600x zum Preis eines 2600 bekommen habe, schlug ich zu.

Zum Aussehen: Sieht aus wie ein Mainboard, gibt sicherlich schönere, aber mir ist die Funktionalität wichtiger, zu dem steht mein Rechner unterm Schreibtisch, somit habe ich von RGB Beleuchtung nur sekundär etwas.

Die Installation war bis auf die Befestigung der Gehäusestecker problemlos. Leider kann ich meine AIO Wasserkühlung zurzeit nicht verwenden, da ich nur die Plates für AM3+ Boards besitze. Hat mit dem Board aber eigentlich nix zutun.
Nutze erstmal den AMD Kühler des 2700x Wraith prism, den ich mir für 25€ besorgt habe. Muss sagen der Rechner ist nun um einiges Leiser als mit dem alten Setup.

Nach dem ersten Starten musste ich Aufgrund der erheblichen Hardware Änderung mein Windows10 neu Aktivieren.

Das Board überwacht meine Gehäuselüfter und steuert die Drehzahl, anfangs gab es das Problem, das nicht alle Lüfter liefen, habe dies aber leicht im Bios ändern können.

Beim ersten Starten bleibe ich komischerweise beim Asus Zeichen hängen, Fährt aber nach einem Softreset problemlos hoch.
Werde die Problemlösung von Fabian mal ausprobieren.
"Ich habe dann im Bootmenü unter CSM (Compatibility Support Module Configuration) die Bootgerätekontrolle von UEFI + Legacy auf Nur UEFI geändert  der PC startet nun ohne Probleme."

Bis dato bin ich sehr zufrieden mit dem Kauf.
    
  
5 5
     am 16.08.2018
Verifizierter Kauf
Good motherboard, combined with ryzen 5 2600
    
  
5 5
     am 16.08.2018
Verifizierter Kauf
Good motherboard, combined with ryzen 5 2600 processor
    
  
5 5
     am 14.08.2018
Verifizierter Kauf
Ich habe mir nach 5 Jahren mal wieder einen neun Gaming-PC gegönnt. Nach kurzer Recherche welchen CPU ich für meine neue Konfiguration nehme, konnte ich mich dann auf den Ryzen 5 2600 festlegen. In meinem letzten PC war ebenfalls ein Asus Mainboard verbaut mit welchem ich nie Schwierigkeiten hatte, somit war meine Entscheidung welchen Mainboard Hersteller ich nehme, nicht sonderlich schwer.
Der Versand erfolgte wie von Mindfactory gewohnt, extrem schnell!

Nun zu dem Mainboard selbst:

Das Design sieht sehr edel aus, alles sitzt fest und fühlt sich hochwertig an. Man sieht auch einen gelben LED Faden der Pulsiert, was wirklich cool aussieht. Leider habe ich ein geschlossenes Gehäuse, wodurch ich von diesem Feature nicht profitieren kann. Das Anbringen meines CPU-Kühlers sowie der anderen Hardware war ohne Probleme möglich. Was man etwas verbessern könnte war die Beschriftung der Pins für die Gehäusestecker, hier musste man schon sehr genau hinschauen um etwas zu erkennen. Für mich hätte es noch eine Möglichkeit auf der rechten Seite des Mainboards zum Befestigen geben müssen. Beim Einbau des RAMs oder das Anschließen des Netzteilsteckers, hat sich das Mainboard doch etwas nach hinten gebogen. Ich konnte mir zwar behelfen, indem ich etwas untergelegt habe, dennoch wäre hier eine weitere Befestigungsmöglichkeit angebracht. Trotz diesem kleinen Verbesserungsvorschlag ist die Verarbeitung klasse und meiner Meinung nach für diesen Preis schwer zu schlagen.

Als alle Komponenten verbaut waren, konnte ich den PC zum Esten mal starten und sah das Asus Logo mit dem Hinweis F2 zu drücken, nachdem ich dies getan hatte, wurde ich in die Verwaltung des Mainboard weitergeleitet. Ab hier ist wirklich alles selbsterklärend und übersichtlich, es gibt hier eine einfache Ansicht und eine erweiterte. In der Einfachen Ansicht lässt sich relativ wenig einstellen, jedoch bekommt man viele Infos zB. Über die Temperatur, den Namen und die Taktrate des RAMs. Auch kann hier eingestellt werden ab welcher Temperatur der CPU-Lüfter seine Intensität erhöhen soll. Obwohl mit dem B450 jetzt die neuen Ryzen Prozessoren auch ohne vorheriges Bios Update von Haus aus unterstützt werden, startete ich direkt einmal die Updatefunktion und konnte das BIOS über das Internet aktualisieren.

Nachdem mein Windows 10 Pro installiert war konnte ich den Rechner zum ersten Mal starten und es wurden auch alle Treiber des Mainboards von Windows erkannt und installiert. Dennoch habe ich die neuesten Treiber nochmal von der Asus Homepage geladen, was ohne Probleme funktionierte.

Was mir aufgefallen ist, sobald der Rechner Stromlos war, dauert es deutlich länger den Rechner zu starten. Ob dies nun wirklich am Mainboard liegt, kann ich nicht sagen, jedoch bleibt das Asus Logo erheblich länger auf dem Bildschirm.

Preis/Leistung ist bei diesem Mainboard unschlagbar, wie oben schon genannt spare ich mir durch das B450 jetzt auch das BIOS Update was bei der B350 Serie noch erforderlich war. (welches dann fast den gleichen Preis erzielte, wenn ich dies von Mindfactory machen lasse)

Mein Fazit fällt sehr positiv aus, bis auf die zwei kleinen Verbesserungsvorschläge beim Einbau gibt es absolut nichts zu beanstanden. Das Mainboard ist bei mir jetzt ca. 1 Woche verbaut und tut seinen Dienst! Ich würde mich jederzeit wieder für dieses Mainboard entscheiden, da es für diesen Preis alles bietet was ich für meine Anforderungen benötige.
    
  
5 5
     am 13.08.2018
Verifizierter Kauf
Vorwort: Ich habe mir das ASUS Prime B450 Plus für meinen Ryzen 5 2600 gekauft. Ich verwende ihn mit dem 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200.

Design:
Das Board kommt von seinem Design sehr schlicht daher, was für mich allerdings genau perfekt ist. Mein Gehäuse ist geschlossen und ich brauche keine großartigen Features wie Beleuchtung. Stichwort Beleuchtung: das beim diesem Board genannte AORA kann wahlweise an oder aus geschaltet werden und beleuchtet z.B. die LEDs am PCIe Slot. Es kann pulsierend oder ähnliches eingestellt werden  schaut gut aus, wie gesagt nutze ich aufgrund des geschlossenen Gehäuses nicht.

Verarbeitung
Super Eindruck  ich hatte keinerlei Probleme beim Einbau. Das Einzige was mir etwas negativ auffällt: das Board kann im Gehäuse links und etwas mittig festgeschraubt werden. Alle Aktivitäten, die rechts am Board stattfinden (z.B. den ATX-Stecker stecken oder RAM stecken) geht extrem schwer, da sich das Board leicht biegt und nicht direkt hinten aufliegt, da auch keine Schrauben vorgesehen sind. Hier muss etwas vorsichtiger gearbeitet werden und gegebenenfalls von hinten etwas nachgeholfen werden.

Benutzerfreundlichkeit Software/Treiber
Mit der B450 Serie werden nun die Ryzen 2 unterstützt und somit ist kein BIOS Update mehr notwendig, was für mich definitiv die bessere Lösung gegenüber den alten 350er war. Ich habe nach der Installation direkt auf der ASUS Seite die neuesten Treiber heruntergeladen und installiert. Auch habe ich ein BIOS Upgrade vorgenommen, welches sehr einfach durch Klicken im BIOS herunter zu laden ist und dann aufgespielt wird.

BIOS
Im BIOS kann man wirklich alles Einstellen was, auch für Anfänger, kein Problem darstellen sollte. Im Easy-Mode hat man einen guten Überblick der aktuellen Einstellungen, ohne direkt überrannt zu werden. Man findet hier die Infos zur CPU: Welche ist eingebaut, welche Temperatur. Selbige Infos auch über RAM (wobei man hier auch direkt das XMP Profile auswählen kann)  das triff für mich zu da mein RAM sonst nicht auf 3200 läuft. Man kann auf einen Blick die Bootprioritäten sehen und auch die Lüfter. Einen Schritt weiter im Advanced Mode beginnt dann der Spaß und auch Technikaffine werden sich hier wohl fühlen. Hier können dann, wie auch beim anderen Boards/Vorgängern, viele Einstellungen vorgenommen werden. Über CPU Einstellungen, bis hin zu RAM Einstellungen, Lüfter Konfigurationen (welches Quelle sollen z.B. die Chasi Lüfter nehmen).

Nach dem ersten Start des PCs ist das Mainboard leider nicht über das ASUS Logo hinaus gekommen. Erst nach einem Hard-Reboot hat das Windows gestartet. Ich habe dann im Bootmenü unter CSM (Compatibility Support Module Configuration) die Bootgerätekontrolle von UEFI + Legacy auf Nur UEFI geändert  der PC startet nun ohne Probleme.

Features & Leistung:
Leistung ist hier definitiv eines seiner Stärken und kann nichts negatives sagen. Ich verwende den M.2 für meine M.2 SATA Festplatte  Das Board hat die Platte sofort erkannt ohne jegliche, zusätzliche Einstellungen

Preis/Leistungsverhältnis
Das Board bietet, meiner Meinung nach, eines der Besten Preis/Leistungsverhältnisse. Es hat alle Basics, die ich mir wünsche, aber dennoch nicht zu wenig.

Fazit
Die Nutzerfreundliche UEFI und auch die vielen Einstellungsmöglichkeiten haben mich überzeugt. Den Preis finde ich vollkommen fair und würde das Mainboard jederzeit weiter empfehlen.
    
  
5 5
     am 12.08.2018
Verifizierter Kauf
Ich nutze das board mit dem Ryzen 5 2600 und kann mich nicht beschweren! Das einzige was mich gestört hat war die Installation des front panels.
    
  
     am 11.08.2018
Verifizierter Kauf
Hallo zusammen,
ich suchte nach einem Mainboard für meinen Ryzen 5 2600x Prozessor und habe mir dieses aufgrund des B450 Chipsatzes gekauft. Dieser bietet einige coole Funktionen wie z.B. StoreMi wodurch man seine hdd's durch ssd's verschnellern kann. Im Alltag habe ich das ein bisschen gemerkt, es bringt nur nicht viel beim Bootvorgang, da das Programm erst in Wondows geladen werden muss.
Den Anschluss für AURA Sync finde ich auch sehr praktisch, da man so die LED Streifen im Gehäuse direkt am PC einstellen kann. (passend zu meiner RX580 ROG)
Vom Optischen finde ich das Mainboard sehr gut, da es relativ schlicht gehalten wurde. Es ist nicht so protzig wie die Mainboards von der Gaming Serie mit dem Riesen Kühlkörper an den Außenpanels. Die Verarbeitung scheint auch gut zu sein es waren keinerlei Macken oder Schäden zu erkennen. Ich bestitze von be quiet! das Pure Base 600 gehäuse mit großem "Seitenglas" wodurch man das Mainboard gut sehen kann und mit den RGB Lichteffekten echt ziemlich geil aussieht. Das Mainboard hat "nur" 4 SATA anschlüsse was für mich völlig ausreicht.
Ich habe von Mindfactory ein BIOS update durschführen lassen, damit es mit meinem Prozessor und dem RAM besser funktioniert.
Mein 3200 Arbeitsspeichersoll natürlich auf voller Taktung laufen.
Das Mainboard soll außerdem verschiedene Temperatur Sensoren besitzen was die Lütfersteuerung effizienter machen soll. Im Gegensatz zu meinem Alten PC ist der neue PC um Welten vorraus. Das BIOS und die restliche Software ist sehr einfach zu bedienen und überschaubar.
Das Mainboard besitzt außerdem 3 x usb 3.0 und 2 usb 3.1 Anschlüsse. Zwischen beiden ist bei mir kein Unterschied festzustellen, da der Bottleneck klar an der Externen Festplatte liegt. Was bringen einen 10Gb/s wenn die Festplatte nur mit 100 lesen kann. Aber da kann man ja später noch aufrüsten. Leider gibt es nur 1 M.2 Slot für Steck-SSd's. hätte gerne 2 gehabt. Der Einbau war nicht mehr oder weniger kompliziert als bei anderen Boards. Laut Verpackung hat es noch 5 verschiedene Sicherheits "Chips" drin, welche vor Überspannung in unterschiedlichen bereichen wie z.B. LAN, DRAM, VRM schützen sollen. Kann ich bisher noch nichts zu sagen, da alles stabil läuft. Bald versuche ich mich mal am übertakten was mit der Software nicht all zu schwer zu sein scheint.
Das Preis-Leistungsverhältnis finde ich gut, für ca 100€ ein solides stylisches Board zu bekommen mit diversen gimmiks und "Spielereien.

Fazit:
Im großen und ganzen bin ich froh dieses Mainboard gekauft zu haben, es fast all meine Anforderungen erfüllt (Leistung, Optik, Anschlüsse..) . Ein weiterer M.2 Slot wäre mir aber lieb gewesen. Wie oben erwähnt finde ich das Preis- Leistungsverhältnis auch in Ordnung. In diesem Preissegment, diesem Sockel (AM4) und dem 450er Chipsatz gibt es auch nichts was für mich infrage gekommen wäre, da mir die anderen Gaming Mainboards vom Design nicht gefallen. Sollte das aber für dich nicht der Fall sein kann man auch auf die 10 - 30€ teueren Modelle zurück greifen. Das System läuft stabil, sieht gut aus und liefert Leistung. Ich bereue den Kauf nicht und hoffe, dass es mir eine lange zeit gute Dienste erweist.
LG
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 10.08.2018
Verifizierter Kauf
Neuer komplett PC wurde aufgebaut, mit den Kernkomponenten Asus Prime B450-Plus +
Ryzen 2600 + 8 GB Ballstic Sport LT 2400 etc. Zum Mainboard habe ich mir vorbeugend, das von mindfactory angebotene Bios update, mit dazu bestellt. Löblicherweise lag zum Mainboard ein Aktualisierungsnachweis mit Datum und Unterschrift des Mitarbeiters bei, der von Bios Version 0318 auf 0403 aktualisiert hat. Zusammenbau der Komponenten verlief reibungslos. TOP.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 08.08.2018
Verifizierter Kauf
Das Mainboard kam zwar nicht in der originalen Verpackung aber alles was es an Zubehör gibt war dabei. Das teil hat ne super Haptik und wirkt echt stabil. Die Verarbeitung ist echt hervorragend und zudem sieht es noch Hammer gut aus, was mir zwar nicht wichtig war aber ich bin echt schon am überlegen ob ich mir ein Showcase holen soll.
Eingebaut war es in weniger als 20 minuten. Alle Anschlüsse sind gut beschriftet und das ganze ding ist auch strategisch echt gut aufgebaut, so dass ich beim verkabeln absolut keine Propleme hatte. Ausserdem ist die Ausstattung echt üppig und man kann sehr viele zusätzlichen spielereien einbauen, beispielsweise ne M.2 ssd oder ne RGB streifen für Mystiglight



Installation von Windows und Konfiguration von UEFi ist echt super Einfach das BIOS bietet echt verdamt viele Informationen über alles mögliche und hat für diesen Preis echt viele Einstellungsmöglichkeiten für Performance und Leistungsoptimierung. Was mir echt gut gefällt ist, dass das Mainboard automatisch erkennt welche lüfter verbaut sind und das ein PWM Pumpenanschluss für eine Wakü an dem man auch einen starken lüfter anschließen kann verbaut ist.


Da es nicht bei dieser Konfiguration bleiben wird, und ich jetzt nach und nach erst bessere Komponenten einbaue kann ich über die Performance mit High End Komponenten nicht viel sagen.


Das Handbuch ist verständlich und gut aufgebaut, hier wird alles ausreichen gut Beschrieben, so dass auch Leihen kein Problem mit dem einbau haben dürften. Der Support von Asus ist erstklassig und aktuelle Treiber, das Handbuch; Asus Programme sowie Anleitungen z.B. für Raid etc sind auch auf der Asus Homepage schnell zu finden wenn man sein System neu aufsetzen muss und die Treiber CD nicht mehr findet.


Fazit; Wer ein Motherboard sucht, ohne schnick schnack und nicht viel peri braucht, ist mit diesem Board völlig gut ausgerüstet,.. läuft Stabil, erkennt alles und sieht verdammt gut aus.
nicht zu vergessen das, dass Board auch alle neuen Ryzen der 2. Gen von Anfang an unterstützt.


Ich finde dieses Mainboard für diesen Preis echt Super, kann ich nur empfehlen
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 07.08.2018
Verifizierter Kauf
Top Board kein unnötiger SchnickSchnack mit kotflügel verbreiterung wie bei den Teueren Modellen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   

Testberichte

Produktvorstellung by Mindfactory

Video

s

ASUS PRIME B450-PLUS

AMD AM4 ATX-Mainboard mit Aura-Sync-RGB-Anschluss, DDR4 3200MHz, M.2, HDMI 2.0b, SATA 6Gbit/s und USB 3.1 Gen 2

  • Fan Xpert 4 Core: Umfangreiche Steuerungsmöglichkeiten für Lüfter und AIO-Pumpen sowie Messung der GPU-Temperatur für kühleres Gaming
  • Ultraschnelle Konnektivität: Überragende Flexibilität mit USB 3.1 Gen 2 und nativem M.2
  • ASUS-Aura-Sync-Anschluss: Onboard-Anschluss für RGB-LED-Strips, der ganz einfach mit einer stetig wachsenden Palette von Aura-Sync-fähiger Hardware synchronisiert werden kann.
  • 5X Protection III: Mehrfacher Hardware-Schutz für umfassende Systemsicherheit.

ASUS PRIME B450-PLUS
ASUS PRIME B450-PLUS
ASUS PRIME B450-PLUS

Die ASUS-Prime-B450er-Serien-Mainboards bilden die stabile Grundlage für Ihr erstes Selbstbau-System und bieten gleichzeitig genug Möglichkeiten, um mit Ihren Ansprüchen zu wachsen. Wir haben all die guten Funktionen, die in den AMD-Ryzen™-Prozessoren enthalten sind, mit der wichtigsten Technik und dem grundlegenden Design von ASUS kombiniert, damit Sie von branchenführenden Technologien profitieren können - darunter die automatisierte Systemoptimierung, eine umfangreiche Kühlungssteuerung und hochwertiger Onboard-Sound. Mit einem ASUS-Prime-B450er-Serien-Mainboard wird der PC-Zusammenbau unkompliziert und kostengünstig - eine intelligente Wahl.

Umfassende Energieeffizienz
Flexible Steuerung für Luft- oder Wasserkühlung

Umfassende Energieeffizienz

Mit der Energy Processing Unit (EPU) lässt sich in Echtzeit im gesamten PC-System effektiv Strom sparen. Die EPU optimiert den Energieverbrauch vollautomatisch und maximiert die Ersparnis durch den Away-Modus

Flexible Steuerung für Luft- oder Wasserkühlung

Die Prime-B450er-PLUS-Mainboards bieten umfassende Steuerungsmöglichkeiten für Lüfter, Wasserpumpen und sogar All-in-One(AIO)-Kühler - alles über Fan Xpert Core 4. Egal, ob sie mit Luft oder Wasser kühlen, der Auto-Tuning-Modus konfiguriert alle Parameter auf intelligente Weise und mit einem einzigen Mausklick.

USB 3.1 Gen 2 Typ-A

Mit dem abwärtskompatiblen USB 3.1 Gen 2 Typ-A bietet das Mainboard ein Maximum an Flexibilität und blitzschnelle Datenübertragungsraten von bis zu 10Gbits/s - zweimal so schnell wie USB 3.1 Gen 1!

USB 3.1 Gen 1 Front-Panel-Anschluss

Die vier Super-Speed USB-3.1-Gen-1-Anschlüsse befinden sich genau da, wo sie gebraucht werden - am Front-Panel. Erleben Sie eine bis zu 10x höhere Datenübertragungs-Geschwindigkeit im Vergleich zu USB 2.0 - mit sofortiger Plug&Play-Funktionalität und ohne mühevolle Anstrengungen, um an die schwer zu erreichenden Anschlüsse auf der Rückseite heranzukommen.

M.2

Mit der Bandbreite von 4x PCI Express® 3.0/2.0 liefert der M.2-Standard Datenübertragungsraten von bis zu 32Gbit/s. Die Schnittstelle bietet einen schnellen Datenzugriff und eignet sich perfekt für das Betriebssystem oder ein Anwendungslaufwerk.

Mehr Speichergeschwindigkeit

Mehr Speichergeschwindigkeit

Mit einer Reihe von Optimierungen des Leiterbahnlayouts zur Verbesserung der Speicherstabilität bietet die Prime-B450er-Serie eine leistungsstarke Grundlage für Ihr System. Mit umfassender Unterstützung für die gesamte Bandbreite der Ryzen-Speicherkonfigurationen - vom Einsteiger bis zum leistungsorientierten Profi - ist die Prime-B450er-Serie ein vielseitiger Allrounder, der sich zum Arbeiten oder Spielen eignet.

Eiskaltes Design

Eiskaltes Design

Mehrere Temperaturquellen
Jeder Anschluss kann eingestellt werden, bis zu drei Temperatursensoren zu überwachen und auf diese zu reagieren. Über Fan Xpert kann ein Sensor zum Überwachen der Temperatur einer unterstützten ASUS-Grafikkarte konfiguriert werden, damit bei GPU- oder CPU-intensiven Anwendungen eine optimale Kühlung gewährleistet ist.

Eiskaltes Design

Eiskaltes Design

AIO-WasserpumpeEin dedizierter PWM/Gleichstrom-Anschluss für geschlossene Wasserkühlungen ist bereits vorinstalliert.

Eiskaltes Design

Eiskaltes Design

4-Pin PWM/DC-Lüfter Jeder Onboard-Anschluss unterstützt die automatische Erkennung von PWM- oder DC-Lüftern

Eiskaltes Design

Eiskaltes Design

Smart ProtectionEin dedizierter, integrierter Schaltkreis schützt jeden Lüfteranschluss vor Überhitzung (OTP) und Überstrom (OCP).

Extrem langlebig

ASUS ist die weltweit führende Mainboard-Marke. Unsere Mainboards werden umfassend auf Kompatibilität mit mehr als 1.000 Komponenten und Geräten getestet. Jedes neue Modell durchläuft mindestens 8.000 Prüfstunden - damit wird sichergestellt, dass das ASUS-Mainboard für alle Umgebungen und Anwendungen geeignet ist.

Q-Fan Control
Suchfunktion

Q-Fan Control

bietet entweder die Möglichkeit, die Lüfterdrehzahl manuell zu konfigurieren oder eines der voreingestellten Lüfterprofile zu verwenden. Hier stehen die Modi Standard, Silent, Turbo oder Full Speed zur Auswahl. Zusätzlich gibt es eine Funktion zur automatischen Umschaltung auf volle Drehzahl, wenn die Temperatur 75°C erreicht.

Suchfunktion

Wenn Sie bereit sind, tiefer einzutauchen, ermöglicht der erweiterte Modus die volle Kontrolle über alle Funktionen des Mainboards - mit einer integrierten Suchfunktion, um die gewünschte Einstellung im Handumdrehen zu finden.

8000+ Prüfstunden
1000+ Kompatible Geräte
5X Protection III

8000+ Prüfstunden

ASUS-Mainboards bieten eine exzellente Haltbarkeit. Dies wird von ASUS sichergestellt, indem wir jedes Board mehr als 8000 Stunden an strengen Tests durchlaufen lässt. Eine Fülle von Stabilitäts-, Umwelt-, Kompatibilitäts-, Software- und Sicherheitstests stellt sicher, dass die ASUS Mainboards außergewöhnlich robust sind. Es zeigt auch, dass die Zuverlässigkeit der ASUS-Produkte die Industriestandards übertrifft und jede Komponente in jeder Umgebung einwandfrei funktioniert.

1000+ Kompatible Geräte

Belegt wird die überragende Kompatibilität der Prime-B450er-Serie durch ASUSs umfangreiche Liste von unterstützten Geräten - mit tausenden kompatiblen Komponenten - und unsere Qualified Vendor List (QVL), in der passende Speichermodule aufgeführt sind. Das alles bedeutet noch mehr Auswahl für einen sorgenfreien Selbstbau-PC.

5X Protection III

Die Prime-B450er-Serien-Mainboards werden mit dem branchenführenden 5X-Protection-III-Konzept gefertigt, bei dem ausschließlich hochwertige Komponenten, ein hervorragendes Schaltdesign sowie höchste Standards zum Einsatz kommen, um eine hohe Qualität und Langlebigkeit des kostspieligen Mainboards sicherstellen zu können. Dies bedeutet außergewöhnlichen Schutz und höchste Stabilität für das System - dank der jahrzehntelangen Erfahrung des weltweit führenden Herstellers in Sachen Mainboard-Entwicklung.

Aura Sync

Aura Sync

Ein fein abgestimmtes System für Enthusiasten verdient eine entsprechende Ästhetik. ASUS Aura Sync bietet eine umfangreiche Beleuchtung mit einer Vielzahl von praktischen Voreinstellungen für externe LED-Leuchtstreifen, die über den RGB-Stecker des Mainboards verbunden wird.* Zusätzlich können alle LEDs mit den Geräten der ständig wachsenden Produktpalette von Aura-Sync-fähiger ASUS-Hardware synchronisiert werden.

Kunden kauften auch: