https://cdn.macovi.de/images/product_images/320/1005791_0__64485.jpg

EAN 0761345810517    SKU 0-761345-81051-7

Artikelbeschreibung

Seit dem 05.06.2015 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Performance One P 50 mit Sichtfenster
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 5.25 Zoll (extern), 2x 2.5 Zoll (intern), 3x 3.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 2x 80mm
Erweiterbare Lüfter: 1x 80mm, 3x 120mm
Formfaktor: mATX, MINI ITX
Erweiterungsslots: 4x
Frontanschlüsse: 2x Lüftersteuerung, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0
Fenster: Ja
Dämmung: Nein
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 130mm, Grafikkarten bis max. 300mm
Länge: 380 mm
Breite: 260 mm
Höhe: 355 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

3 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 05.01.2018
Verifizierter Kauf
Mein Ziel war ein HT-/Wohnzimmer-PC zum gamen und surfen - er sollte nicht zu viel Platz wegnehmen, unauffällig schlicht und leise sein.
(habe die Version mit Sichtfenster nur genommen, weil die geschlossene damals nicht vergügbar war)

Verbaut sind:
- intel i5 6500 mit Thermalright AXP-100H muscle
- msi B150M bazooka (mATX)
- 4x4GB Corsair Vengeance LPX 3000
- Zotac GeForce GTX 1050Ti mini (4GB)
- SeaSonic M12II bronze 520W
- 2x SSD + 3x HDD + 1x opt. Laufwerk
- 4x 80mm be quiet! silent wings 2
- 2x 120mm be quiet! silent wings 3
- 2x original Antec 120mm Lüfter

Zusammenbau lief ohne Probleme - das Gehäuse entspricht den angegebenen Abmessungen und ist sauber gearbeitet, ohne lose Teile oder scharfe Kanten. Alle Anschlüsse/buttons/Schalter funktionieren, Power- und Reset-button haben einen knackigen Druckpunkt und lassen sich nicht "versehentlich" betätigen.
Das mitgelieferte Zubehöhr ist umfassend und ausreichend ; die "Anleitung" ein Witz, zum Glück aber auch nicht nötig.

Die beiden mitgelieferten 120er Antec-Lüfter habe ich in die Oberseite montiert und auf einen case-fancontroller geklemmt, hatte sie bisher aber nie nötig (sind für den Sommer gedacht). Auf "low" säuseln diese nur ganz leicht (kaum warnehmbar) aus meinem setup heraus, erst auf "high" sind sie deutlich zu hören und pusten dann aber auch ordentlich.

cable-management: ausreichend Befestigungspunkte und Kabeldurchführungen sind vorhanden. Hinter dem Mainboard geht auch was.
Das Reinigen der Filter ist ebenfalls einfach.
Die LEDs sind mir zu hell, abgeklebt und gut.

Nach nunmehr vier Monaten Gebrauch kann ich sagen dass die 50€ hier bestens angelegt waren/sind! Werde die box jedem empfehlen der mich danach fragt.
    
  
5 5
     am 02.03.2017
Verifizierter Kauf
sehr gute verarbeitung, integrierte manuelle lüftersteuerung ist top,
viel platz für mainboard , gra-ka und cpu-wasserkühler, gra-ka wasserkühler auch sehr gut
einzubauen.Festplatten fächer sehr gut durchdacht, preis-leistung ist Top.
    
  
5 5
     am 21.06.2015
Verifizierter Kauf
Gehäuse gefällt mir gut. Wollte ein möglichst kleines Gehäuse für mATX mit Laufwerkschacht und hab mich für dieses Modell entschieden. Es lässt sich gut verbauen und es ist recht viel Platz (für die Größe) für alle Teile und Kabel.
Die Plastik-Festplattenschlitten gefallen mir nicht so gut, weil sie mir etwas unstabil erscheinen, sind aber wegen des guten Preises gerechtfertigt. Die Lüfter sind im langsamen Modus sehr leise, im schnellen etwas lauter aber auch noch okay.
Positiv überrascht war ich, dass die verbaute Lüftersteuerung nicht nur für die zwei vorhandenen 120mm-Lüfter, sondern noch für zwei weitere gedacht ist, die man oben, z.B. mit einem Radiator zusätzlich einbauen kann. Für diesen wäre dort ausreichend Platz. Ein 80mm-Lüfter ist hinten bei den Festplatten auch verbaut, der mit einem Molexstecker mit Strom versorgt wird.
Es sind also anders als angegeben 2 120mm- und 1 80mm-Lüfter verbaut.
Die Anleitung bei diesem Gehäuse kann man vergessen, ein Paar kleine Bilder, auf denen man kaum etwas erkennt, aber das Meiste erklärt sich ohnehin von selbst, vor allem wenn man schonmal einen PC zusammengebaut hat. Die passenden Schrauben muss man sich halt zusammensuchen.
Ich bin insgesamt aber sehr zufrieden.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: