https://image8.macovi.de/images/product_images/320/841376_0__8472418.jpg

EAN 4710614532953    SKU AK-CC4011EP01

Artikelbeschreibung

Seit dem 22.03.2013 im Sortiment

Unsterblich. Dieses Attribut trifft wohl nur auf wenige Persönlichkeiten der Zeitgeschichte zu. Der Namensgeber des Low-Profile-Kühlers von Akasa war eine dieser Lichtgestalten. In seiner 14-jährigen Zeit als Herrscher über das römische Reich konnte er sich und seine Macht für immer in den Geschichtsbüchern verewigen. So ist auch der Name Nero von Akasa mit Bedacht gewählt. So ist der Nero LX trotz seiner geringen Größe in der Lage auch potente CPUs effektiv kühl zu halten.

Kompakte Gehäuse werden dank HTPC und Mini-ITX wieder salonfähig und mit ihnen zugleich kleine CPU-Kühler. Entgegen dem allgemeinen Bigger-is-better-Trend ist die zentrale Anforderung hierbei nicht, eine maximale Kühlleistung zu erzielen. Vielmehr wird eine geringe Größe und hierbei vor allem eine minimale Höhe angestrebt.

Nach diesem Prinzip ist auch dieser Kühler der Nero-Serie von Akasa konstruiert. Er besteht aus Aluminium und verfügt über eine rechteckige Grundfläche, wobei die Lamellen in einen massiven Kern münden, der wiederum auf der CPU aufliegt.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Nero LX
für folgende Sockel geeignet: 775, 2011, 2011-3, 1366, 1156, 1155, 1150, 1151, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2
Bauart: Topblow Kühler
Lüfter vorhanden: Ja
Lüfter dB(A): 11.5-31.5 dB(A)
Lüfter U/min: 600-1900 U/min
Luftfördermenge: 108.36 m³/h
Lüfteranschluss: 4-pin PWM
Länge: 120 mm
Breite: 120 mm
Höhe: 59 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(67%)
(67%)
(33%)
(33%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

3 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 12.05.2015
Verifizierter Kauf
Ein guter Kühler garantiert eine lange Lebensdauer für einen Prozessor. Ich habe diesen Kühler erworben weil ich einen nicht zu hohen für mein System gebrauchen kann.

Außerdem mit einem 120mm Lüfter bestückt war genau das was ich suchte. Ich habe den Kühler in meinem mITX System verbaut. Der Einbau auf das Mainboard war einfach, gerade deshalb weil ich es noch nicht im Gehäuse verbaut habe.

Den Lüfter selbst habe ich heruntergeschmissen und einen TB. Vegas Quad darauf gesetzt, entkoppelt natürlich.

Mein Prozessor, ein E3-1241 v3 geht bei meinen Spielen nicht über 55 Grad hinaus und im Benchmark erreicht er auch noch moderate 75 Grad, wobei ich betone das der Benchmark Test den Prozessor mehr fordert als die Spiele die ich habe, darunter auch Projekt Cars das ich mit höchster Auflösung (Ultra) Spiele.

Fazit: Bei diesem Kühler habe ich einen guten Griff gemacht. Das Preisleistungsverhältnis ist auch sehr gut. Ich besitze auch einen Kühler einer anderen Firma der das doppelte Kostet und hat eine vergleichsweise nicht bessere Kühlung. 5 Sterne und eine Empfehlung an alle die so einen Kühler suchen :-)
    
  
4 5
     am 02.12.2014
Verifizierter Kauf
Durch die Größe ein schön leiser Lüfter. Die Befestigung am Mainboard könnte allerdings besser gelöst sein, aber damit muss man sich ja nur einmal mit befassen.
    
  
5 5
     am 24.04.2014
Verifizierter Kauf
sehr flach, sehr leise. Wo es evtl. knapp wird, ist die Position der RAM-Bausteine auf dem Board. Mein Appell an die Hersteller von Motherboards: Bitte gebt den Abstand zwischen Prozessor und RAM-Sockel an.
Für den Einsatz dieses Lüfters empfiehlt es sich auf jeden Fall, RAMs zu benutzen, die keine zusätzlichen Kühlrippen haben welch nach oben überstehen. Bei meinem Rechner liegt der Kühlkörper ganz knapp mit einer Ecke noch auf den RAMs auf.
Ganz wichtig ist, dass man je nach Leistung der CPU die Lüfterdrehzahl in BIOS/ UEFI anpasst, damit die Kiste im Normalfall schön leise ist, aber bei Last nicht überkocht ;-)
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: