https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1317267_0__73133.jpg

EAN 4717677338874    SKU 90-MXBAT0-A0UAYZ

Artikelbeschreibung

Seit dem 21.06.2019 im Sortiment

Ausgestattet mit dem AM4 Sockel unterstützt das ASRock X570 PRO4 sowohl die AMD Ryzen™ der bisherigen 2000er Generation also auch die neue 3000er Serie und unterstützt auch DDR4 Speicher. Die neue Generation PCI Express 4.0 überzeugt mit der doppelten Geschwindigkeit im Vergleich zu der Vorgängerversion. ASRocks exklusive Stahl Steckplätze mit extra Ankerpunkten sorgen für mehr Stabilität und halten auch schwere Grafikkarten fest montiert an ihrem Platz.

Die flexibel integrierte I/O-Abdeckung reserviert mehr Platz für Anpassungen an das Gehäuse und sorgt so für einen passgenauen Sitz ohne mechanische Probleme.

Das X570 PRO4 unterstützt die nächste Generation an PCI Express 4.0 M.2 SSDs und sorgt für blitzschnelle Datenübertragungsraten. Auch ein M.2 Key E für WiFi ist vorhanden. Der massive M.2 Kühlkörper hält die M.2 SSDs ausreichend gekühlt.

Die XXL Aluminium Kühlkörper Legierung reduziert effizient die Hitze an MOSFET und Chipsatz und bringt das ganze System stabil zum Laufen.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 188,84*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 18 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: X570 Pro4
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD X570
Mainboard Formfaktor: ATX
Onboard Grafik: AMD Radeon Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x HDMI
MultiGPU Fähigkeit: AMD 2-Way CrossFireX
Arbeitsspeicher Slots: 4x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 32 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2133 ECC, DDR4-2400, DDR4-2400 ECC, DDR4-2666, DDR4-2666 ECC, DDR4-2933, DDR4-3200, DDR4-3466, DDR4-4066
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 4.0 x16, 1x PCIe 4.0 x16 (x4)
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: 2x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 2x M.2 bis 22110, 1x M.2 für WLAN-Modul
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 8x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 12GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC1220 Codec
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 3x 3,5mm Klinke
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: nicht vorhanden
Bluetooth: nicht vorhanden
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl USB3.2 Gen 1 Anschlüsse (USB 3.0): 6x
Anzahl USB3.2 Gen 2 Anschlüsse (USB 3.1): 2x
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl USB3.2 Gen 2x2 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(100%)
(100%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

2 Bewertungen

5.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 09.08.2019
Verifizierter Kauf
Ein meiner Meinung nach oft übersehenes Board.
Und mit das einzige X570 ATX Board mit 8 SATA Ports unter 200¤
Der Chipsatzlüfter fällt bei der Arbeit nicht auf,
auch beim Gaming verschwindet er hinter dem Grafik- Lüfter.

Habe 7 SATA Geräte, eine M2 SSD, eine alte Soundkarte und natürlich eine Grafikkarte daran angeschlossen. Außer durch (wilde) OC Versuche kein Absturz/Probleme gehabt

Bios ist ok, aber mit wenig Komfort - immerhin Profile gibt es.
Wenn man beim OC mist baut muss man aber auch mal den CMOS Clear Jumper setzen
(oft setzt es sich aber selbst zurück auf Default Werte).

Die Boot Zeit ist mit der Fastboot Option sehr gut (im Vergleich zu meinem vorherigen System).

(Zur Audio Qualität kann ich nichts sagen.)

4 Sterne + 1 Stern für den Preis
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 05.08.2019
Verifizierter Kauf
Klasse Board, zu beachten ist allerdings, dass das Zufallszahlengenerator-Problem mit der AMD Ryzen 3000er Serie mit dem aktuellen BIOS 1.30 noch nicht behoben ist. Laut ASRock-Support ist das neue BIOS bereits im Testing und wird in einigen Tagen freigegeben.
    
  

Video

Kunden kauften auch: