https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1317265_0__73131.jpg

EAN 4717677338881    SKU 90-MXBAU0-A0UAYZ

Artikelbeschreibung

Seit dem 21.06.2019 im Sortiment

Ausgestattet mit dem AM4 Sockel unterstützt das ASRock X570 Phantom GAMING 4 sowohl die AMD Ryzen™ der bisherigen 2000er Generation also auch die neue 3000er Serie und unterstützt auch DDR4 Speicher. Die neue Generation PCI Express 4.0 überzeugt mit der doppelten Geschwindigkeit im Vergleich zu der Vorgängerversion. ASRocks exklusive Stahl Steckplätze mit extra Ankerpunkten sorgen für mehr Stabilität und halten auch schwere Grafikkarten fest montiert an ihrem Platz.

Die flexibel integrierte I/O-Abdeckung reserviert mehr Platz für Anpassungen an das Gehäuse und sorgt so für einen passgenauen Sitz ohne mechanische Probleme.

Das ASRock X570 Phantom GAMING 4 unterstützt die nächste Generation an PCI Express 4.0 M.2 SSDs und sorgt für blitzschnelle Datenübertragungsraten. Auch ein M.2 Key E für WiFi ist vorhanden. Der massive M.2 Kühlkörper hält die M.2 SSDs ausreichend gekühlt.

Die XXL Aluminium Kühlkörper Legierung reduziert effizient die Hitze an MOSFET und Chipsatz und bringt das ganze System stabil zum Laufen.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 146,88*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 12 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: X570 Phantom Gaming 4
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD X570
Mainboard Formfaktor: ATX
Onboard Grafik: AMD Radeon Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x HDMI, 1x Displayport
MultiGPU Fähigkeit: AMD 2-Way CrossFireX
Arbeitsspeicher Slots: 4x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 32 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2133 ECC, DDR4-2400, DDR4-2400 ECC, DDR4-2666, DDR4-2666 ECC, DDR4-2667, DDR4-2933, DDR4-3200, DDR4-3466, DDR4-4066
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 4.0 x16, 1x PCIe 4.0 x16 (x4)
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: 2x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 2x M.2 bis 22110
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 8x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 12GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC1220 Codec
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 3x 3,5mm Klinke
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: nicht vorhanden
Bluetooth: nicht vorhanden
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl USB3.2 Gen 1 Anschlüsse (USB 3.0): 6x
Anzahl USB3.2 Gen 2 Anschlüsse (USB 3.1): 2x
Anzahl USB3.2 Gen 2x2 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(46%)
(46%)
(23%)
(23%)
(8%)
(8%)
(4%)
(4%)
(19%)
(19%)

26 Bewertungen

3.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
5 5
     am 29.06.2020
Verifizierter Kauf
Das Board läuft bei mir ohne Probleme mit einem AMD Ryzen 5 und 32GB DDR4 3200MHz Ram.
Es wirkt schlicht aber nicht billig und Preis - Leistung stimmen.
Habe es direkt mit BIOS Update bestellt und seit dem Einbau keine Ausfälle oder sonstige Probleme damit.
Von mir eine Klare Kaufempfehlung !
    
  
1 5
     am 25.06.2020
Verifizierter Kauf
War leider defelt, deswegen Umtausch.
Bei der Recherche ist mir aufgefallen, dass kaputte Boards bzw. rambänke keine Seltenheit sind bei diesem Model.
    
  
5 5
     am 16.06.2020
Ich habe das Board seit vielen Monaten im Dauereinsatz, bisher lief es absolut zuverlässig mit Ryzen 3900X, 64GB DDR4-3000 RAM und Samsung M2-SSD 970 EVO Plus 1 TB.
Geordert habe ich es aufgrund der vielen SATA- und USB-Anschlüsse und des günstigen Preises, meine Erwartungen wurden voll erfüllt, aus meiner Sicht absolute Kaufempfehlung.
Der Rechner wird hauptsächlich zur Softwareentwicklung und Resetanalyse genutzt mit einer Geforce NVidia GT 1030 @ 4K an einem Philips BDM 4350, ab und zu auch zum Rendern eines Videos.
Den Chipsatzlüfter habe ich mit individueller Einstellung gezähmt, dieser wird nur bei hohen Board-Temperaturen aktiv, bisher hat sich der Lüfter nie eingeschaltet.
Einziger Kritikpunkt wäre die etwas knapp dimensionierte VRM-Stromversorgung, aber mit meinem 3900X sind bisher keine Probleme aufgetreten. Anderen Berichten zufolge funktioniert auch der 3950X problemlos mit dem Board.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 14.06.2020
Verifizierter Kauf
Keine Werbung nötig. ES FUNKTIONIERT SUPER
    
  
2 5
     am 27.05.2020
Verifizierter Kauf
Verarbeitung/Verbesserung

Nach meinem Empfinden optisch schlicht und einfach, sehr schön eben.
Die Größe des Boards passt nicht ganz, es ist etwas zu kurz, man kann den im Gehäuse
liegenden Rand nicht anschrauben. Irgendwie fehlt da ein Zentimeter.
Die M.2 Anschlüsse sind meines Erachtens nach schlecht positioniert (ist bei sehr vielen Boards so),
sie werden von den großen Grafikkartenkühlkörpern verdeckt und zusätzlich noch mit der
warmen Abluft der Grafikkarte befeuert (je nachdem wie die Lamellen zum Board stehen).

Sehr schön war das meine alte WaKü vom alten FX8350 gepasst hat.
Aber was mich zwei Tage Zeit gekostet hat, ohne eine Lösung gefunden gehabt zu haben. Ist die
Installation von Windows 10 auf die M.2.
Erkannt wurde die M.2 direkt nach dem Einbau, also CD rein und los. Aber Windows meinte ich
kann eventuell nicht von der M.2 booten. Was soll ich sagen? Ein paar Einstellungen vorgenommen
und ich konnte die Installation doch vornehmen. Nach der Installation fand das Bios aber die M.2 nicht mehr.
Also Einstellungen zurück und siehe da, Windows hatte recht, man kann nicht booten. Lange Rede kurzer
Sinn, die Einstellungen im Bios sind weder übersichtlich und auch nicht sehr detaileiert beschrieben.
Das Bios ist großer Müll, das schlechteste was ich bisher hatte. Und ja ich habe auch ein Biosupdate gemacht.
Nach zwei Tagen gebe ich es auf und aus diesem Grund geht Sie zurück.
Für die die eine M.2 nur für spiele installieren wollen und das Win auf einer normalen SSD laufen lassen,
das funktioniert.
Für mich aber keine Option, da ich ja einen Plan habe.
Zweite "Anklage". Also ich bin absolut kein freund von Englisch. Was an meinem Talent für Sprachen liegt,
aber ich bemühe mich. Ich verdiene damit ja auch nicht mein Geld.
Aber Als Unternehmen welches Hardware mit verschiedenen Spracheinstellungen anbietet, verstehe
ich nicht wieso nicht einmal die Hälfte auf deutsch ist und der Rest auf englisch bestehen bleibt.
Ist der Übersetzer während seiner Arbeit verstorben???
Drittens, das Handbuch ist auch nicht das was man gewohnt ist, es stehen die Spezifikationen drin und
die ganzen Anschlüsse sind beschrieben. Aber Einstellung die man vornehmen kann, gerade im BIOS,
Fehlanzeige, man sucht vergebens.

Die Erwartung wurde also nicht einmal ansatzweise erfüllt, obwohl ich mit kleinen Macken leben kann.
Es geht zurück und ich werde von dem Hersteller abschied nehmen, ist ja schon das Zweite mit kleinen
Ecken. Aber das hier ist eine pure Katastrophe, zumindest wenn man eine M.2 fürs Betriebssystem
haben möchte.

Das positive ist das die Lieferung trotz Corona schnell ging und wieder sauber verpackt war.
Weiter so Mindfactory-Team, großes LOB !!!
0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
1 5
     am 29.04.2020
Verifizierter Kauf
Von allen mainboards die ich jemals hatte das wohl schlechteste.

Es hatt vom Hersteller anerkannte Probleme mit dem Chipsatz welcher überhitzt und für crashes sorgt außerdem tritt häufiger mal einen Defekt auf bei dem der Ventilator der auf dem Chipsatz sitzt blockiert, laut wird und dafür sorgt dass das System gar nicht erst bootet.

Vom Kauf ist definitiv abzuraten. Lieber auf ein gleichwertiges Produkt von anderen Herstellern verwenden
1 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 23.04.2020
Verifizierter Kauf
1 Mainbaord funktionierte der Ram auf Slot A nicht, zurückgeschickt neue bekommen jetzt bootet er gar nicht mehr.
Schlechteste Mainboard was ich jemals hatte
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 20.04.2020
Verifizierter Kauf
Gutes Board mit guten BIOS. Würde ich wieder kaufen...
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 17.04.2020
Verifizierter Kauf
Sehr gutes X570 Mainboard mit top Preis-Leistungsverhältnis!
Besonders die Vielzahl der Anschlüsse und die gute Verarbeitung überzeugt.

Was eventuell anzumerken ist: Das Bord ist zwar als ATX klassifiziert, ist tatsächlich aber etwa 1cm schmaler als herkömmliche ATX Boards, daher wird es nur mit 6 Schrauben befestigt.
Daher sollte man bei Case darauf achten genug Schraubpunkte in der Mitte des Boards zu haben.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 11.04.2020
Verifizierter Kauf
Klasse Board, wenn mein keine besonderen SchnickSchnack wie zb WLAN oder unmengen an USB Ports braucht. Ryzen 5 3600 wurde sofort erkannt und auch das 32 GB G-Skill RAM Kit
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 26 Bewertungen)

Video

ASRock: Starke, zuverlässige Leistung für Gamer

Der Hardware-Produzent ASRock hat sich besonders im Bereich der Mainboards einen Namen gemacht. Heute zählt das 2002 gegründete Unternehmen zu den drei größten Herstellern von Hauptplatinen für Computer weltweit. Darüber hinaus umfasst die Produktpalette von ASRock weitere innovative Lösungen für Gamer ebenso wie für den alltäglichen Gebrauch:

  • Grafikkarten
  • Router
  • Mini-Desktop-PCs

Dabei setzt das junge taiwanesische Unternehmen auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Casual oder professionell - für den Gamer hat ASRock die passenden Produkte im Repertoire.

ASRock Logo
ASRock Produkte

Mainboards für Gewinner

Die Mainboards von ASRock erfreuen sich unter Gamern großer Beliebtheit. Zuverlässige und starke Performance treffen hier auf ein herausragendes Design. Mit der Phantom-Gaming-Serie ist ASRock ein besonderes Highlight gelungen. Aber auch die Grafikkarten, PC-Systeme und Router des Herstellers können sich nicht nur in Hinblick auf ihr Design sehen lassen. Kosteneffizient, stark in der Leistung und umweltschonend - das sind die Eigenschaften, mit denen die Produkte von ASRock überzeugen und für höchsten Spielspaß sorgen.

Kunden kauften auch: