https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1183299_0__70100.jpg

EAN 4717677333732    SKU AB350 GAMING-ITX/AC

Artikelbeschreibung

Seit dem 13.07.2017 im Sortiment

Von Grund auf für die innovativen AMD Ryzen™ Prozessoren konzipiert, ermöglicht das ASRock Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac trotz der ultrakompakten Abmessungen ein beeindruckendes Leistungsniveau. Die umfangreichen Features und die hochwertigen Bauteile des Mini-ITX Mainboards ermöglichen die Konfiguration für ein platzsparendes High-End Gaming System. DDR4-Arbeitsspeicherunterstützung, eine moderne, Steel-Slot verstärkte PCIe 3.0 x16-Anbindung und ein Ultra M.2 Slot bieten eine herausragende Unterstützung für die neueste Prozessorgeneration von AMD. Im Zusammenspiel mit schnellen USB 3.0 Anschlüssen, dem rasend schnellen Intel® Gigabit-LAN Anschluss und Dual-Band 802.11ac WLAN erhalten Sie eine performante Basis mit modernster Konnektivität.

Japanische Nichion 12K Black Caps Kondensatoren und das Digi Power 8-Phasen Design bieten auch unter Extrem-Einstellungen eine zuverlässige Stabilität. Ein kristallklarer Sound wird mit Hilfe der Nichion Fine-Gold Caps und der revolutionären Creative Sound Blaster™ Cinema 3 Software ermöglicht. Die stylischen AMD CPU-Kühler mit LED-Lüfter können bequem an einen speziellen Header angeschlossen werden, zusätzlich können Sie mit dem RGB-Anschluss Ihrem System eine individuelle Beleuchtung spendieren. Komfortable und individuelle Einstellungsoptionen im benutzerfreundlichen UEFI-BIOS unterstützen Einsteiger und Enthusiasten bei der optimalen Konfiguration des ASRock Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac.

***ACHTUNG:****
Für die Verwendung des Prozessors in Verbindung mit AM4-Mainboards mit 300er-Chipsatz ist ein BIOS-Update notwendig. Bitte prüfen Sie die Kompatibilität auf den Herstellerseiten. Beim Kauf eines Mainboards bieten wir optional eine BIOS-Aktualisierung an und bringen die Plattform auf dem neuesten Stand.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 110,09*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 9 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD B350
Mainboard Formfaktor: Mini-ITX
Onboard Grafik: AMD Radeon Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 2x HDMI
MultiGPU Fähigkeit: nicht geeignet
Arbeitsspeicher Slots: 2x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-2667, DDR4-2933, DDR4-3200, DDR4-3466
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 3.0 x16
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 1x M.2 bis 2280, 1x M.2 (belegt von WLAN-Modul)
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 4x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC1220 Codec
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 5x 3,5mm Klinke, 1x Toslink (optisch)
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: Bluetooth V4.2
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: 2x
Anzahl USB3.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail
Anzahl USB3.1 Anschlüsse: 4x

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(64%)
(64%)
(24%)
(24%)
(6%)
(6%)
(6%)
(6%)
1 Stern
(0%)
(0%)

34 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 5%

 
 
5 5
     am 09.07.2018
Verifizierter Kauf
Tolles Board mit guter Ausstattung, läuft mit einem Ryzen 1600 stabil.
Lieferrung und Verpackung von Mindfactory wie immer Top.
    
  
4 5
     am 31.05.2018
Günstiges AM4 Mini ITX Board. Die W-Lan Antennen sind unterirdisch schlecht und haben Probleme nahes W-Lan stabil zu fangen.
    
  
4 5
     am 03.05.2018
Verifizierter Kauf
Dieses Board habe ich mir als Basis eines Kompakt-Systems mit einem 'Ryzen 5 2400G' gekauft, und der Option zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht auf einen 'Ryzen 7 2700' aufzurüsten.

Positiv:
- Gutes Layout; hier passt alles wie angegossen und ist nichts im Wege.
- Schnell und problemlos in Betrieb zu nehmen.
- Stabiles wie schnelles Mainboard.

Negativ:
- Die Temperaturanzeige meines 'Ryzen 5 2400G' funktioniert nicht und meldet konstant 127.5°C. Laut Foren ein bekanntes Problem dieses Boards, und man wartet auf ein Bios Update.
- Das Bios ist weniger für Enthusiasten als für Masochisten geeignet; die Funktionalität ist nicht nur erschlagend, die Begriffe kryptisch und die Erklärung dürftig, sondern die Optionen sind auch auf sich teils gegenseitig bedingende 5+ Pfad-Ebenen verteilt und somit höchst effektiv versteckt.
- Wer prüfen will ob seine Festplatten wie Laufwerke sauber erkannt wurden, kann dies nur einsehen hat er den S-ATA #3 Anschluss verwendet. Den Rest kann man versuchen unter den Boot-Optionen zu finden oder muss es schlicht ausprobieren.
- Das BIOS Post ist etwas langwierig.
    
  
5 5
     am 29.04.2018
Verifizierter Kauf
Für MiniITX noch recht gut bestückt.
Läuft bisher anstandslos mit einem Ryzen 1600x und den 3000mhz (auf2933) G.Skill Aegis.
WLAN und Bluetooth funktionieren einwanfrei.
Ich würde jedem Raten alles zu verkabeln bevor der CPU Kühler drauf kommt. Es ist halt ein MiniITX Board, also sehr wenig Platz bzw. alles eng beieinander.
    
  
3 5
     am 29.04.2018
Verifizierter Kauf
Ein Board mit Schwächen, aber trotzdem OK. Im Mini ITX Bereich für AM4 ist leider nicht viel zu finden, deswegen ist meine Wahl letztlich auf dieses MB gefallen. Es bildet den besten Kompromiss zwischen Aussehen, Ausstattung und Verarbeitung dar, wie ich finde. Es ist und bleibt aber eben nur ein Kompromiss...

Positiv:
- Design
- Anschlüsse im I/O Shield (2x HDMI, SPDIF, WLAN, USB-C (!), etc.)
- Anschlussanordnung auf dem Board (nahezu perfekt für so manche mITX Gehäuse)
- Läuft ohne Probleme mit Ripjaws 3200er im XMP


Negativ:
- BIOS....also wenn man in diesem BIOS was finden will, dann sollte man googeln....schlechter und unlogischer Aufbau
- BIOS die 2., Lüftersteuerung ist für den A***h. PWM Steuerung des AMD Boxed Lüfters funktioniert nicht, man muss ihn manuell einstellen. Auch die anderen Lüftersteckplätze sind nur schwer bis gar nicht einzustellen. Sehr schwache Leistung, Asrock!
- WLAN -> schlechte Verbindungsqualität. Habe wieder ein Kabel dran....


Für ein mItx System bestimmt die beste Wahl momentan. Aber sonst nur bedingt empfehlenswert. Dies ist meine zweite Asrock Platine und ich wurde zum zweiten Mal etwas enttäuscht. Ein drittes Mal wird es nicht geben. Bis dahin macht es aber einen ordentlichen Job in meinem mItx Cube. Leider reicht es hier ganz knapp nicht für einen 4. Stern.

@Mindfactory: Ich habe extra ein BIOS Update in den Warenkorb getan, als ich bestellt habe. Allerdings prangt auf der Verpackung des Boards ein "AMD Ryzen Desktop 2000 Ready"-Aufkleber in nicht gerade kleiner Größe. Ihr habt zwar ein BIOS Update gemacht, es war aber nicht nötig, um die CPU zum laufen zu bekommen. Hier würde ich mir eine bessere Kommunikation mit dem Kunden wünschen. 14€ für Nüsse ausgegeben....
2 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 29.04.2018
Verifizierter Kauf
Ich habe das erste Mal einen PC zusammengebaut und hatte natürlich gerade bei einem Mini-ITX-Build so meine Bedenken, ob alles klappt. Aber es ging auf dem Board sehr gut. Klar, es ist immer ein wenig fummelig, aber sonst passt es sehr gut!
Ich habe eine Ryzen 5 2400G-APU verbaut. Das XMP 2.0-Profil wurde gleich erkannt mit 16 GB GSkill Ripjaws (F4-3200C16D-16GVKB) und lief stabil, nachdem Win10 auf dem neusten Stand war...
Die Lüftersteuerung sollte man direkt im UEFI machen, bei F-Stream wurde es (warum auch immer) nicht gespeichert. Es ist aber sehr einfach und bringt Ruhe in den Karton :-D
Bisher hab ich nix zu meckern ;-)
    
  
     am 05.04.2018
Verifizierter Kauf
ASRock Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac
ein TOP Bord, läuft mit einem neuen Ryzen 3 2200G, im BIOS eine Menge Einstellungsmöglichkeiten, auch für die Lüfter

zu Mindfactory
wieder alles TOP, schnelle Bearbeitung und Lieferung
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 25.03.2018
Verifizierter Kauf
Verarbeitung und Qualität des PCB kann mit Asus und Gigabyte klar nicht mithalten. Aber die Anschlüsse auf dem Board sind besser angeordnet und meine ryzen 5 2400g APU funktioniert super darauf. RAM maximalhöhe 4cm. Sehr gut ist auch der vorhandene usbc Port was bei der Konkurrenz von Gigabyte nicht der Fall war.
Alles in allem nützlich praktisch und tut was es soll.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 25.03.2018
Verifizierter Kauf
Dieses Bord, bzw. das Bios ist nicht ganz so wie ich mir das vorstellte.
Insgesamt macht es einen guten Eindruck, aber es gibt schon Sachen die unheimlich Nerven:
W- Lan / Bluetooth lässt sich nicht deaktivieren im Bios. Der Chassis fan 2 lässt absolut keine Einstellungen zu. Lüfter drehen an diesem Port auf 100%. Sollte man im Bios was "falsch" eigestellt haben, helfen auch keine mehrere Neustart, nur ein Bios reset am Bord hilft (Gehäuse auf usw...).
Auch werden die angelegten Bios Profile nicht zu 100% übernommen, also muss immer erst "Bios Defaults" geladen werden, und nach einem Neustart dann das eigentliche Profil.
Sehr sehr umständlich das gante......

Und noch zum Mindfaktory Team: Ich hatte ein Bios Update mit Bestellt, falls das bord nicht "AMD 2000 Ready" ist. Es ist auf der Verpackung ein großer Aufkleber drauf das diese Ausfühung es schon ist! Trotzdem wurde es berechnet und Upgedatet. Vielleicht hätte man in diesem fall für den Kunden kein Update machen können und so im Sinne des Kunden handeln können.

Insgesamt habe ich den Kauf dieses Bords bis jetzt bereut.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 04.03.2018
Verifizierter Kauf
auf anfrage ob das mainboard den neuesten bios für 2400g hat, wurde mir gesagt, dass man es nicht sagen könne. daraufhin habe ich die bios-aktualsierung mitbestellt. stellte sich heraus, dass es unnötig war. die treiber am besten direkt vom hersteller beziehen, da die auf der mitgelieferten cd nicht immer aktuell sind und somit zu problemen führen können. für wlan benötigte ich den neuesten bevor es bei mir funktioniert hat.
mainboard ist ansonsten top.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 34 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: