https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1233730_0__71169.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 10.03.2018 im Sortiment

Die zweite Generation der RYZEN™ Prozessoren aus dem Hause AMD, bringen einen unglaublichen Schwung voller technologischer Innovationen direkt zu Ihnen nach Hause.

Die erste Errungenschaft ist die 12 Nanometer Prozessortechnologie. Eine technologische Meisterleistung, welche darauf ausgelegt ist, eine massive Leistungssteigerung zu bewerkstelligen. Auch wenn Ihr Gaming-Erlebnis vorher zweifelsohne schon sehr gut war, so wird sich der Einsatz des RYZEN™ 7 2700 drastisch bei Ihnen bemerkbar machen. Erreichen Sie Ebenen des Gamings, die Sie sich vorher niemals zu träumen gewagt haben. Deutlich mehr Leistung verspricht hierbei auch auch der Einsatz von SenseMI. Die geschickte Kombination zweier Technologien, verhelfen dem RYZEN™ 7 2700 zu einer künstlichen Intelligenz. Die Kreuzung von Precision Boost und der XFR 2 Technologie, machen es möglich, dass der neue RYZEN™ von selbst erkennt, wann eine massivere Kühlung erforderlich ist. Auch wenn das System das Bedürfnis nach mehr Leistung verspürt, erkennt das der dem RYZEN™ 7 2700 und stellt diese zur Verfügung. Das ausgeprägte Nervensystem birgt aus also gewaltige Vorteile und damit einhergehende Möglichkeiten für Sie als Nutzer.

Wer bereits über moderne Hardware verfügt, der muss keine teuren Neuanschaffungen befürchten. Mainboards der AMD 400-Reihe sind mit den Desktop Prozessoren kompatibel. Der treue Wegbegleiter Precision Boost Overdrive drillt das System dabei auf noch mehr Leistung. Neben den kompatiblen Boards aus der AMD 400-Reihe, sind auch Mainboards der AMD 300-Reihe mit den RYZEN™ Modellen der zweiten Generation einsetzbar. Allerdings muss hier eine Erneuerung der Firmware, im Form eines (BIOS)-Updates durchgeführt werden.

Wer sich für einen neuen RYZEN™ der zweiten Generation entscheidet, dem erwartet ein intelligenter Prozessor, der leistungsfähiger ist als jemals zuvor.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 212,19*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 18 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

AMD 50 Jahre Gamebundle

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
Prozessor Serie: Ryzen 7
Prozessor Modell: 2700
Codename: Pinnacle Ridge
Anzahl der CPU Kerne: 8x
Prozessortakt: 3.20GHz
Max. Turbotakt: 4.10GHz
Sockel: So.AM4
Fertigungsprozess: 12nm
TDP: 65W
L2 Cache: 8x 512kB
L3 Cache: 16MB
Integrierte Grafik: nicht vorhanden
Besonderheiten: Freier Multiplikator, Multithreading
Verpackungsart des Prozessors: BOX
Anzahl der Threads: 16x

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(95%)
(95%)
(4%)
(4%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(1%)
(1%)

85 Bewertungen

4.9 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
5 5
     am 21.06.2019
Verifizierter Kauf
Meine Bewertung des Ryzen 7 2700 von AMD:

Testsystem:
Asus Prime X470-Pro
Crucial Ballistix Sport 16GB DDR4 3000MHz CL15
AMD Ryzen 7 2700
Geforce GTX 1050TI
Corsair H100i V2

Zunächst ein Vorwort zum Bestellvorgang und Versand:
Ich habe die CPU versandkostenfrei während des Midnight-Shoppings am 12.06 erworben, zu dieser Zeit gab es einige Probleme mit PayPal, wodurch sich der Versand etwas verzögerte. Hierbei liegt die Schuld keineswegs bei Mindfactory. Als das Problem gelöst wurde, wurde der Artikel sofort versandt und alles lief top!

Unboxing:
Der Prozessor wird in einer ziemlich großen Verpackung geliefert, da zusätzlich zum CPU noch der RGB Wraith Kühler dabei ist. Die Verpackung vermittelt einen wertigen Eindruck und lässt sich gut auf einem Regal zur Schau stellen. In der Box befindet sich außerdem noch ein Ryzen 7 Sticker, den man bei Bedarf an seinem PC anbringen kann.

Einbau / Einrichtung:
Der Einbau aufs Mainboard lief komplett problemlos, die goldene Ecke des CPU in die richtige Ecke des Sockels tun und den Hebel am Mainboard runterdrücken und schon ist man fertig. Zum Einbau des mitgelieferten Kühlers kann ich leider nichts berichten, da ich diesen nicht verwende. Nach dem ersten Start des PC wurde der Ryzen direkt von meinem Mainboard erkannt, hierbei sollte man darauf hinweisen das Mainboards mit dem Sockel AM4 älterer Generationen ein BIOS Update benötigen, um Ryzen CPUs der zweiten Generation benutzen zu können.

Leistung:
Hierbei lässt sich zunächst sagen, dass die CPU mit 8 Kernen und 16 Threads eine enorme Power hat. Auch nicht übertaktet merke ich schnell den unterschied zu meinem vorher verbauten Intel i5 3470 (@3,9GHz). Der Ryzen kommt mit einem Allcore Standardtakt von 3,2GHz daher, boostet jedoch Allcore auf bis zu 3,4GHz. Den angegebenen Boosttakt von 4,1GHz erreicht er lediglich auf einem Kern. Da es sich beim 2700 um eine non-X Variante handelt, fehlt hier auch das sogenannte Percision Boost Overdrive (PBO), welches dem CPU selbständiges übertakten erlaubt. Dies empfinde ich jedoch nicht als Problem, da es mir nicht Wert war 80-90¤ mehr für den 2700X zu bezahlen nur um diese Funktion und ein etwas höheren Boosttakt zu bekommen. Stattdessen empfehle ich jedem das brachiale Overclocking-Potenzial des Ryzens auszunutzen, aber dazu gleich mehr.

Overclocking:
Wie bereits erwähnt eignet sich der Ryzen mit dem richtigem Mainbaord und der richtigen Kühlung sehr gut zum Übertakten. Gepaart mit meinem ASUS Prime X470-Pro und einer AIO von Corsair mit einem 240mm Radiator ist hier schon einiges möglich. Aktuell betreibe ich meinen Ryzen Allcore mit 3,9GHz auf 1,25V stabil. Mit etwas mehr Spannung ca. 1,325V habe ich auch 4GHz erreichen können, hierbei war es mir jedoch nicht wert für 100MHz die Spannung um ca. 0,075V zu erhöhen und höhere Temperaturen in kauf zu nehmen.

Temperaturen und Kühlung:
Generell haben die Ryzen Prozessoren bekanntlich eine geringere Abwärme als aktuelle High-End Prozessoren von Intel, was die Kühlung um einiges erleichtert. Bei Übertakten merkt man trotzdem das schnell eine 240mm AIO auch an ihre Grenzen kommt. Hier ein paar Tests:

Nicht übertaktet:
Prime95 (nach ca. 2 Stunden) 100% CPU Auslastung ~ 54° C
Gaming (nach ca. 2 Studen) 20-50% CPU Auslastung ~ 40° C
Idle ~ 30° C

Übertaktet @3,9GHz@1,25V
Prime95 (nach ca. 2 Stunden) 100% CPU Auslastung ~ 62° C
Gaming (nach ca. 2 Studen) 20-50% CPU Auslastung ~ 45° C
Idle ~ 32° C

Benchmarks:

Cinebench R15:
OC @3,9GHz: 1655 Punkte
non-OC: ca. 1400 Punkte
i5 3470 @3,9GHz: 440 Punkte

Cinebench R20:
OC @3,9GHz: 3732 Punkte
non-OC: ca. 3208 Punkte
i5 3470 @3,9GHz: Leider kein Test

Wie man in den Benchmarks gut sehen kann, lohnt es sich auf jeden Fall den Ryzen zu übertakten.

Fazit:
Vor dem Kauf befand ich mich in einer Situation, in welcher ich mich gefragt habe ob ich mir den Ryzen 7 2700 für etwa 190¤ kaufen soll oder ich noch etwas warten soll bis die dritte Generation der Ryzen CPUs erscheint. Letztendlich habe ich mich für ersteres entschieden. Hier hat auch der Preis eine entschiedene Rolle eingenommen bzw. P/L. Das die kommende Generation wohl etwas teurer sein wird und auch die neuen Mainboard mitdem X570 Chipsatz sowie PCIe 4.0 teurer werden. Ich würde jedem diese CPU empfehlen, der jetzt noch ziemlich günstig einen 8 Kern CPU abstauben will und sich nicht sehr gut im Warten tut ;)
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 19.06.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe mich klar für die non-X Version entschieden, weil ich selbst overclocken wollte. Es ist kinderleicht!
Der Ryzen 7 2700 ist unglaublich! 8 Kerne, 16 Threads! Musste lange überlegen "Hole ich mir die 3000er Serie oder einfach jetzt den 2700er?". Am Ende hab ich mich hierfür entschieden, weil der 2700 preislich wie der 3600X ist und technisch wie der 3700X ist. Der einzige Unterschied wird halt sein, dass man ein bisschen weniger Energieverbrauch hat und 0.2-0.3Ghz mehr Boosttakt auf die Latte bringt.
Aber insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Ryzen 2700. Endlich mehr Leistung, für so einen super Preis!
    
  
5 5
     am 18.06.2019
Verifizierter Kauf
Meiner Meinung nach ist der Prozessor für die Leute perfekt, die nicht ca 80-90¤ für 10-15 fps mehr bezahlen möchten ( verglichen zum ryzen 2700x).
    
  
5 5
     am 17.06.2019
Verifizierter Kauf
Guter und schneller Prozessor. Vom Preis/Leistungsverhältnis das beste im Moment. Gegenüber meinem alten FX-8350 ein echter Fortschritt, habe keine Frameeinbrüche in Project Cars mehr.
    
  
5 5
     am 16.06.2019
Verifizierter Kauf
Top Produkte

Läuft super mit dem Boxen Kühler auf 3,7 Ghz

Ich habe mich gegen die x Version entschieden da ich diesen nach Bedarf auch wieder auf die 65 Watt tdp runterschrauben kann was mit der x Version nicht möglich ist Preis leistung ist amd und Mindfactory unschlagbar klare Kaufempfehlung

Der boxen Kühler ist mit Abstand einer der schickten die ich bis jetzt gesehen habe werde im aber noch gegen Einer Wasserkühlung Tausch um das Ziel von 4,1 Ghz zu erreichen

Bei 3,2Ghz ist der Kühler unterlässt bei 51grad

Bei 3,7GHZ komme ich auf 72 Grad somit reicht die kühlung nicht für mehr

Mit freundlichen Grüßen

Christian
    
  
5 5
     am 13.06.2019
Verifizierter Kauf
Der erste AMD den ich nutze. & bin total zufrieden. Sehr empfehlenswert.
    
  
     am 10.06.2019
Verifizierter Kauf
Habe einen Haswell i5 4670K mit diesem Prozessor ersetzt. Läuft wie erwartet super und schleudert mich in einigen Games ganz schön aus meinem CPU-Limit ... so sollte es sein.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 09.06.2019
Verifizierter Kauf
Super Beste Prozessoren
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 08.06.2019
Verifizierter Kauf
Macht das was er soll und ist ein riesen upgrade vom fx-8350
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 03.06.2019
Verifizierter Kauf
Bin mehr als zufrieden damit. Werde in Zukunft nur noch AMD kaufen, alleine das Preis Leistung Verhältnis ist ungeschlagen. Bearbeitung von Mindfactory wie immer Spitze.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 85 Bewertungen)

Video

Bestellen Sie das passende Zubehör gleich dazu

Kunden kauften auch: