https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1452939_0__73366.jpg

8GB ASRock Radeon RX 6650 XT Challenger D OC Aktiv PCIe 4.0 x16 (x8) (Retail)

Artikelnummer 73366

EAN 4710483938542    SKU 90-GA3RZZ-00UANF

Nicht mehr lieferbar.

Alternativen anzeigen »

8GB ASRock Radeon RX 6650 XT Challenger D OC Aktiv PCIe 4.0 x16 (x8) (Retail)

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1452939_0__73366.jpg
über 250 verkauft
Beobachter: 4

Artikelbeschreibung

Seit dem 05.05.2022 im Sortiment

Die 8 GB ASRock Radeon™ RX 6650 XT Challenger D sorgt mit zwei Lüftern für eine starke Kühlleistung, sodass Ihr Gaming-System stets kühl bleibt. Die Grafikkarte wurde in Hinblick auf eine exzellente Gaming-Erfahrung und ein stilvolles und schlichtes Design optimiert. Die stylische Rückplatte aus Metall wurde entwickelt, um ein Biegen der Leiterplatte zu verhindern. Die schicke Optik macht die Grafikkarte optisch noch legendärer und hilft auch, die Kühlung mit den hochwertigen Wärmeleitpads auf der Rückseite zu verbessern.

AMD Radeon™ RX 6650 XT-Grafikkarten bieten extrem hohe Bildraten. Machen Sie nie wieder Kompromisse bei der Auflösung, um flüssiges Gaming mit hoher Bildwiederholrate zu genießen und erleben Sie ein neues Level an Immersion. Optimiert mit DirectStorage, profitieren Sie von kürzeren Ladezeiten bei Spielen und erwecken weitläufige Welten in erstaunlichem Detailreichtum zum Leben. Die Radeon™ RX 6000-Serie Grafikkarten unterstützen die aktuellsten Innovationen der Upscaling-Technologien wie AMD FidelityFX™ Super Resolution oder Radeon™ Super Resolution. Ob AAA-Gaming oder eSports: Erleben Sie all Ihre Spiele, ohne Kompromisse einzugehen.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: Radeon RX 6650 XT
Edition: Challenger D OC
Codename: RDNA 2
Schnittstelle: PCIe 4.0 x16 (x8)
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 2106MHz
Boost Takt: 2447-2669MHz
Shader Model: 6.7
Anzahl der Streamprozessoren: 2048 Einheiten
Fertigungsprozess: 7nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: GDDR6
Grafikspeicher Taktfrequenz: 2185MHz (17480MHz GDDR6)
Grafikspeicher Anbindung: 128Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xHDMI 2.1, 3xDisplayPort 1.4a
Verschiedenes:
Direct X Version: 12.2
OpenGL Version: 4.6
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 180W
Grafikkarten Bauform: Dual Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: 0dB-Zero-Fan-Modus, AMD FreeSync, AMD Infinity Cache, Echtzeit-Raytracing

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(75%)
(75%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
(25%)
(25%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

4 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 0,81%

 
 
5 5
     am 01.08.2023
Verifizierter Kauf
Die ASRock Radeon RX 6650 XT ist eine leistungsstarke Grafikkarte. Sie bietet flüssige Frameraten und großartige Gaming-Erlebnisse. Die 8GB VRAM sind ideal für hochauflösende Texturen. Absolut empfehlenswert für Gamer!
    
  
5 5
     am 29.05.2023
Verifizierter Kauf
Alles Super ...............
    
  
3 5
     am 19.05.2023
Verifizierter Kauf
Erstmal zum generellen kleinen Kritikpunkten, der unabhängig vom Hersteller der Karte:
- die Treiberoberfläche weigert sich auf Windows 11 zu booten. Selbst mit manueller Verlinkung und rumgebastel in Windows Dateien, habe ich es einfach nicht hinbekommen diese mit dem System zum booten zu bringen, musste also jedes mal bei gewünschten benutzerdefinierten Einstellungen von Treiberseitigen GraKa-/Spielprofilen die Software manuell als Admin starten
(vernünftig laufen tut alles trotzdem, lediglich wenn man auf die custom-Treibereinstellungen angewiesen ist, ist es schon nervig diese immer erst starten zu müssen oder ein Skript für dieses anlegen zu müssen... das sollte echt von alleine gehen).
-(für streamer) Adaptive Sync im Treiber ist automatisch auf "Ein" gestellt, was beim AMF encoding für Mikroruckler in eurem Stream sorgt.
Die Einstellung auszustellen geht schnell und ist kein Problem, aber das als "default" Einstellung zu haben wenn es mit einigen Funktionen kollidiert, und erstmal zu finden, dass es an einer Einstellung im Treiber liegt, ist echt nervig und muss nicht sein.

ASRock spezifisch:
Die Karte tut eigentlich was sie soll, besitzt aber das lauteste Spulenfiepen was ich seit meiner alten HD6870 jemals gehört habe (und ich hatte so einige Karten, darunter R9 Fury X).
Selbst auf 60 FPS fixiert und Stromspareinstellung, in der die Karte nicht mehr als ~120Watt an Strom zieht, ist sie bei Spielen wie Company of Heroes 3 oder Age of Empires 4 stark am rumsurren, Tonfrequenz ändert sich natürlich mit dem was auf dem Bildschirm passiert und sticht demnach doppelt heraus.

Es wurde in mehreren Systemen und mit mehreren Netzteilen (70-150€ Netzteilen, 700W-1000W) getestet, und ich kann mit 100% sagen, dass es die Karte selbst ist.

Die Hotspot Temperatur ist mit 87°C-96°C noch im Spezifikationsbereich, ist aber dennoch wärmer als die Konkurrenz.

Fazit:
Tut was sie soll, aber wer sie kauft muss damit sich im klaren sein, dass sie merkbar am surren ist.
Habe schon ungefähr 20 Stunden damit gedaddelt und gebenchmarked in den 2 Wochen vor Rücksendung, scheint mir aber nicht besser zu werden.
Ich persönlich werde mir, obwohl ich diese für 249€ vergleichsweise günstig bekommen habe, die 289€ Alternativen anschauen.
Ob viele Karten dieses Problem haben weis ich nicht, aber gerade wenn die Preise gleich sind, solltet ihr euch lieber die Konkurrenz anschauen. Denn hier piept's auf jeden Fall.
0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 31.05.2022
Verifizierter Kauf
Ich konnte nach längerer Durststrecke meine alte R9 390 durch diese Karte ersetzen, und es hat sich gelohnt! Temperaturen relativ niedrig bei wenig Stromverbrauch. Alle Spiele laufen flüssig (bei 1920x1080). Auch ziemlich leise, ab und zu Spulenfiepen.
Es ist nur die Karte im Karton, keinerlei Zubehör, nur ein fehlerhafter bzw. veralteter Quickstart-Guide ist dabei ("Legen Sie die TreiberCD ein und folgen Sie den Anweisungen"- Es war aber keine CD dabei - nicht schlimm, aber für Anfänger verwirrend.)
Preislich, naja. Muss jeder selber wissen, was er bereit ist, auszugeben. Die Leistung liegt vergleichsweise irgendwo zwischen einer 3060 und einer 3060 Ti.
2 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Video

ASRock Logo

Ein führender Innovator bei Mainboards und Computer-Hardware

Der Kern des Erfolgs von ASRock liegt in der Verpflichtung, innovative Produkte zu liefern, die den unterschiedlichen Bedürfnissen der Verbraucher gerecht werden. Von budgetfreundlichen Optionen für Einsteiger bis hin zu Hochleistungs-Mainboard, die auf Gaming-Enthusiasten und Profis zugeschnitten sind, deckt die Produktpalette von ASRock ein umfassendes Spektrum ab.

Eine der Hauptstärken von ASRock ist seine Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an sich entwickelnde Markttrends und technologische Fortschritte. Das Unternehmen hat ein Gespür für die neuesten Innovationen in der Branche und integriert diese konsequent in sein Angebot. Egal, ob es sich um die neuesten Chipsatztechnologien, fortschrittliche Kühllösungen oder die Integration von RGB-Beleuchtung für eine ansprechende Ästhetik handelt, ASRock stellt sicher, dass seine Produkte an der Spitze der Innovation stehen.

ASRock Grafikkarten
ASRock Mainboards

ASRocks Engagement für Innovation wird vielleicht am deutlichsten in seinem Gaming-Mainboard-Sortiment. ASRock hat die wachsende Nachfrage nach Gaming-zentrierten Funktionen wie erweiterten Übertaktungsfunktionen, Multi-GPU-Unterstützung und anpassbarer RGB-Beleuchtung erkannt und eine Reihe von Gaming-Mainboards entwickelt, die selbst die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Gamer befriedigen. Diese Motherboards bieten nicht nur eine außergewöhnliche Leistung, sondern auch ein auffälliges Design, das zu einem Gaming-Setup passt.

Darüber hinaus geht das Engagement von ASRock für Qualität über sein Kernproduktangebot hinaus. Das Unternehmen legt großen Wert auf Kundenzufriedenheit, bietet robuste Support-Services und veröffentlicht regelmäßig Firmware-Updates, um Probleme zu beheben und die Kompatibilität mit den neuesten Hardware- und Software-Versionen zu verbessern.

In den letzten Jahren hat ASRock sein Produktportfolio um eine breite Palette von Computer-Hardwarekomponenten erweitert, darunter Grafikkarten, Mini-PCs und Industrie-PCs. Diese Diversifizierung spiegelt die strategische Vision von ASRock wider, ein umfassender Lösungsanbieter für alle Aspekte der Computertechnik zu werden.

Während sich die Technologielandschaft ständig weiterentwickelt, bleibt ASRock in seinem Streben nach Spitzenleistungen standhaft. Indem ASRock seinen Kernwerten Innovation, Qualität und Kundenzufriedenheit treu bleibt, wird das Unternehmen seine Position als führender Innovator im Bereich Mainboards und Computerhardware auch in den kommenden Jahren beibehalten. Mit jeder neuen Produktveröffentlichung bekräftigt ASRock sein Engagement, den Benutzern die Werkzeuge an die Hand zu geben, die sie benötigen, um ihr volles Potenzial im digitalen Zeitalter zu entfalten.

ASRock Grafikkarten
ASRock - Refined by Gamers

Kunden kauften auch: