https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1012401_0__8634936.jpg

EAN 0843591070010    SKU CMK16GX4M2B3000C15

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.08.2015 im Sortiment

Konzipiert für das Übertakten von Hochleistungs-PCs mit Intel X99/X100er-Mainboards
Der Vengeance LPX Speicher ist für das Übertakten von Hochleistungs-PCs konzipiert. Der Wärmeverteiler besteht aus reinem Aluminium, um die Wärme schneller abzuleiten, und der achtschichtige PCB steuert die Wärme und bietet ausgezeichneten Spielraum fürs Übertakten. Jeder IC wird individuell auf sein Leistungspotenzial hin geprüft.
Der DDR4-Formfaktor ist für die neuen Intel X99/X100er-Mainboards optimiert und bietet höhere Frequenzen, mehr Bandbreite und weniger Stromverbrauch als DDR3-Module. Die Kompabilität der Vengeance LPX DDR4-Module wurde mit mehreren X99/X100er-Mainboards getestet, um eine zuverlässige, schnelle Leistung zu bedeuten. Es gibt XMP-2.0-Unterstützung für störungsfreies, automatisches Übertakten. Und sie werden in mehreren Farben angeboten, um zu Mainboard, Komponenten oder einfach nur zu Ihrem Stil zu passen.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Vengeance LPX schwarz
Gesamtkapazität: 16GB
Anzahl der Module: 2x
Kapazität der Einzelmodule: 8192MB
Art des Speichers: DDR4-3000
JEDEC Norm: PC4-24000U
Speichertyp: unbuffered
Bauform: DIMM
Speicherinterface: DDR4
Max. Frequenz: 3000MHz
Verpackung: Dual Kit
Spannung: 1.35V
Anschluss des Speichers: 288-pin
Latenz (CL): CL15
RAS to CAS Delay (tRCD): 17
Ras Precharge Time (tRP): 17
Row Active Time (tRAS): 35
Besonderheiten: XMP 2.0 Unterstützung

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(90%)
(90%)
(7%)
(7%)
(2%)
(2%)
(1%)
(1%)
1 Stern
(0%)
(0%)

595 Bewertungen

4.9 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 20.06.2019
Verifizierter Kauf
Tun genau das was sie sollen!
    
  
5 5
     am 20.06.2019
Verifizierter Kauf
Tun genau das was sie sollen!
    
  
5 5
     am 14.06.2019
Verifizierter Kauf
Super und schlichter RAM für den normalen PC Nutzer auf jeden Fall ausreichend,wenn man nicht gerade wert auf RGB legt.
Habe ihn mit einem Ryzen 5 2600 auf dem
Gigabyte b 450 Aorus Pro auf 3200 MHz übertaktet und läuft stabil auf CL 15.
Da ich keinen Wert auf RGB beim RAM lege hält sich der in seinem Schwarz dezent im Hintergrund und duch seine niedrige Höhe passt er auch unter die meisten Kühler.
Ich kann diesen RAM auf jeden Fall empfehlen.
    
  
5 5
     am 11.06.2019
Verifizierter Kauf
Alles gut funktioniert tadellos
    
  
5 5
     am 11.06.2019
Verifizierter Kauf
Laufen einwandfrei auf einem MSI X470 Gaming Plus und Ryzen 7 2700X

XMP Profil wird 2933 geladen was so auch den Spezifikationen der CPU entspricht.
    
  
4 5
     am 10.06.2019
Verifizierter Kauf
Ich bestellte das erste Paar von diesen Riegeln kurz vor Weihnachten 2018 und sie liefen bei 2 Dimm Bank Bestückung ohne Probleme auf dem XMP Profil von (16) 17 17 17 35 1 T auf 3000Mhz auf dem ASUS ROG STRIX X470 GAMING-F.

Warum die 15 am Anfang nicht gehen, obwohl das Im Bios des Boards bei XMP Setting so angezeigt wird ist mir bis heute ein Rätsel.

Dank der Ryzen Ram OC Community auf Computerbase und eines Users, der eine ähnliche Hardware Combi aufweist wie ich sie besitze, kann ich seit heute mit Sicherheit sagen, das wenn man vorhat sich 4x8 GB auf besagtem Mainboard einzubauen evtl. Abstriche machen muss was die 3000Mhz und XMP angeht.

Ich kann sie jetzt nur bei 2933Mhz stabil betreiben.Das Problem trieb mich seit dem Kauf des zweiten Paares seit Februar 2019 in den Wahnsinn.Das GAMING-F erkennt die Riegel zwar im XMP Profil auch bei Vollbestückung aber belässt man es bei der XMP Einstellung bekomme ich in unregelmäßigen Abständen einen Bluescreen serviert mit der Meldung "Thread Stuck in Device Driver" Ich dachte zuerst an ein Problem meiner ASUS Radeon Vega 56 Strix O8G GAMING die ich im April 2019 erworben habe.Es hat bis heute gedauert bis ich verstanden habe, das man bei der X470 Plattform bei Vollbestückung kleine Kompromisse in Kauf nehmen muss.

Wer also diese Hardware Kombination haben sollte, der kann die XMP Timimngs von den 3000er Settings übernehmen, sollte aber manuell auf 2933Mhz zurück gehen.Dann scheint stabiler 4x8GB Betrieb möglich zu sein.

Greetz !
    
  
     am 06.06.2019
Verifizierter Kauf
Läuft auf meinem Tomahawk mit 2133 CL15,
hab ihn bis auf 3200 mhz cl16 übertakten können, komischer weise wurde meine frametimes aber schlechter in the devision 2 ... naja bin eh gpu limitiert mit meiner rx 570, also kein drama. preis leistung auf jedenfall top. Aber da in meinem xmp 2 profil nur 2933mhz drin stehen und die dann auch noch mit cl 16 laufen wenn ich nicht hand anlege, dafür gibts einen stern abzug ... und ja ich weiss, dass es mainboard abhängig ist.... aber dennoch denke ich das wohl viele die ein tomahawk board haben wohl gerne !Out of the box! cl 15 3000 einstellen können wollen per xmp one grosses gefummel.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 02.06.2019
Verifizierter Kauf
Laufen ohne Probleme auf der gewünschten Tacktung ;) Kann nur empfehlen! Zweiter Satz wird demnächst bestellt :))
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 26.05.2019
Verifizierter Kauf
Die Riegel wurden auf meinem MSI B450 Mortar Titanium sofort erkannt und laufen mit XMP 2.0 Profil zuverlässig
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 24.05.2019
Verifizierter Kauf
Nicht Kompatibel mit AsRock X99X Killer Fatality!! Habe sie mir bestellt und musste beim ersten Booten feststellen dass der Chip nicht mit den RAM kompatibel ist. (nachgelesen auf der Corsair und AsRock Website) wäre cool wenn ihr einen entsprechenden Hinweis hinzufügt da ja extra mit X99 Kompatibilität geworben wird.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 595 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: