Cookie-Einstellungen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Auf unserem Webshop verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Mit Hilfe der Cookies von Dritten, folgen Dritte und wir dem Internetverhalten der Kunden in unserem Webshop sowie Websites Dritter. Dies ermöglicht es uns, Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen maßzuschneidern sowie die Sicherheit der Nutzer zu erhöhen. Es werden analytische Cookies verwendet, um die Nutzung unseres Webshops zu messen und zu analysieren.

Wenn Sie mehr hierzu wissen oder Ihre Cookie-Einstellungen anpassen möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Hinweise. Sie können Ihr Einverständnis erteilen, die genannten Cookies zu setzen, indem Sie auf Zustimmen klicken. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen.

Bitte berücksichtigen Sie unsere Cookie-Einstellungen

Zustimmen Ablehnen Einstellungen »

Informationen zu den Cookies

Hier können Sie eine Übersicht der verwendeten Cookies finden. Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung für ganze Kategorien zu geben oder nur bestimmte Cookies.

Alle akzeptieren Speichern

Erforderlich:

Mit diesen Cookies ermöglichen wir grundlegende Funktionen, die für die eindwandfreie Funktionalität des Webshops erforderlich sind.

Marketing & Statistik:

Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unseres Angebotes für Sie angenehmer und komfortabler zu gestalten oder zu analytischen Zwecken.

Ihre Privatsphäre ist unser oberstes Gebot! Aus diesem Grund verzichten wir auf die Nutzung von Google Diensten, Facebook Pixel und Bing.

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1299066_0__8910207.jpg

EAN 4717677337389    SKU 90BXG3G01-A30GA0W

Artikelbeschreibung

Seit dem 01.03.2019 im Sortiment

Asrock DeskMini A300. Gehäusetyp: 1,92 l großer PC, Produkttyp: Mini-PC Barebone. Prozessorsockel: Socket AM4. Unterstützte Arbeitsspeicher: DDR4-SDRAM, Anzahl der Speichersteckplätze: 2, RAM-Speicher maximal: 64 GB. Unterstützte Speicherlaufwerke: HDD & SSD, RAID Level: 0,1. Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45): 1. Kühlung: Passiv. Stromversorgung: 120 W

**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 142,73*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 12 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Prozessor:
Eingebauter Prozessor: Nein
Speicher:
RAM-Speicher maximal: 64 GB
Unterstützte Arbeitsspeichergeschwindigkeit: 2400,2933 MHz
Unterstützte Arbeitsspeicher: DDR4-SDRAM
Arbeitsspeicher Typ: SO-DIMM
Ohne ECC: Ja
Anzahl der Speichersteckplätze: 2
Bildschirm:
Touchscreen: Nein
Audio:
Eingebaute Lautsprecher: Nein
Anschlüsse und Schnittstellen:
Anzahl HDMI-Anschlüsse: 1
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45): 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse: 1
Mikrofon-Eingang: Ja
DC-Anschluss: Ja
Anzahl VGA (D-Sub) Anschlüsse: 1
Kombinierter Kopfhörer-/Mikrofon-Anschluss: Ja
Anzahl DisplayPort Anschlüsse: 1
Kopfhörerausgänge: 1
Anzahl USB 3.2 Gen 1 (3.1 Gen 1) Typ-A Ports: 2
USB 3.2 Gen 1 (3.1 Gen 1) Anzahl der Steckplätze vom Typ C: 1
Gewicht und Abmessungen:
Höhe: 155 mm
Breite: 80 mm
Tiefe: 155 mm
Leistung:
Netzteiltyp: Externer AC-Adapter
Netzteil Ausgangsspannung: 19 V
Stromversorgung: 120 W
Netzwerk:
WLAN: Nein
Eingebauter Ethernet-Anschluss: Ja
LAN-Controller: Realtek RTL8111H
Speichermedium:
RAID Level: 0,1
unterstützte Speicherlaufwerksgrößen: 2.5 Zoll
Unterstützte Speicherlaufwerke: Festplatte, SSD
Lieferumfang:
Netzkabel enthalten: Ja
Design:
Zertifizierung: CE, FCC, TPM
Gehäusetyp: 1,92 l großer PC
Kabelsperre-Slot: Ja
Produktfarbe: Schwarz
Kühlung: Passiv
Ein-/Ausschalter: Ja
Produkttyp: Mini-PC Barebone
Slot-Typ Kabelsperre: Kensington
Grafik:
Grafikkarte-Familie: AMD
Leistungen:
Motherboardformfaktor: Mini-STX
Prozessorsockel: Socket AM4
Anzahl unterstützter Prozessoren: 1
Audio-Chip: Realtek ALC233

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(84%)
(84%)
(13%)
(13%)
(3%)
(3%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

71 Bewertungen

4.8 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1,26%

 
 
5 5
     am 19.01.2021
Verifizierter Kauf
Verwende das Gerät direkt an einer 12V-Fahrzeugbatterie. Der Eingang arbeitet normalerweise mit 18V und transformiert dann intern auf 12V, so kommen eben direkt 12V im Gerät an. Dank einer Ladeerhaltung im Fahrzeug sorgenfrei! Läuft solide und erfüllt seinen Zweck als PC zum Protokollieren und Surfen. (CPU: AMD 3000G, RAM: 8GB, SSD: 240GB 2,5'', Kühler: Noctua NH-L9a-AM4)
    
  
3 5
     am 25.12.2020
Verifizierter Kauf
Super Teil im großen und ganzen. Läuft mit Ryzen 2400G und umgebauten Ryzen Kühler. 16GB Crucial DDR3200 Ram im XMP Modus und 1TB Samsung NVME.
Das 16GB G.Skill 3200Mhz Kit lief nicht Stabil und hatte auch kein XMP Profil. Daher die Ram empfehlung eindeutig zum Crucial Ram.

Einzig lästiges Feature ist das tolle Fiepgeräusch im Standby oder bei Ausgeschaltetem Gerät.

Das Fiepen scheint vom Netzteil an das Board weiter gegeben zu werden und hängt, zumindest bei mir, mit dem USB Anschlüssen zusammen.

Mit BIOS Version 3.60S scheint der DeepSleep Modus auch zu funktionieren (kein Strom am USB wenn Gerät aus) und somit Fiept auch nix mehr im Ausgeschaltetem Zustand. Den Standby Modus Nutze ich zum Glück nicht.

Ein nicht Fiependes Netzteil oder ein besser Verarbeitetes Board wäre Wünschenwert. Scheint lt. Google allerdings ein Wunsch zu bleiben.

Aufgrund dessen auch 2 Sterne Abzug da das sicher vermeidbar wäre wenn es der Hersteller wollen würde...
    
  
5 5
     am 13.11.2020
Ich habe mit den ASRock DeskMini A300 als Heim Server gekauft. Mit dem Ryzen 3400g, 32gb Ram läuft dieser jetzt schon seit einen Jahr im 24/7 Betrieb mit Linux.
Er ist zuverlässig und Stromsparend (Idle ~21W) .
Für aufgaben als Server oder Office PC ist der kleine auf jeden fall richtig gut zu nutzen.

Positiv
- Größe
- Strom Verbrauch

Negativ
- So-Dimm ist leider ab 32gb etwas Teuer, wobei die großen auch nicht rein passen
2 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 20.10.2020
Verifizierter Kauf
Toller Mini Rechner, für einen Office Rechner tolle Leistung.
(AMD Ryzen 5 Pro 3400G, 16 GB RAM und 512 GB M2 SSD).
    
  
4 5
     am 11.10.2020
Verifizierter Kauf
11.10.2020
Setup:
Das Gehäuse ist sehr kompakt und eigentlich genau das was für einen Office PC ausreicht.
Einzig der Einbau ist wenn man die ganzen Extras dazu nimmt sehr fummelig aber wenn alles drin ist passt das.
Was meiner Meinung nach gar nicht geht ist, dass man zusätzliche USB und Audio Kabel extra kaufen muss, aber hauptsache ein Schrottkühler ist dabei. Da ich sowieso einen anderen Kühler gekauft habe, hatte ich nun 3 Stück.
Den von Asrock --> passt aber Schrott
den von AMD boxed --> passt nicht aber auch immer Schrott
den gekauften --> Noctua passt und ist auch leise
Warum werden so viele Resourcen verschwendet wo man vorher schon weiß das das eh niemand nutzt?
Dann doch lieber die zustzlichen USB Kabel und Audio Kabel/Anschlüsse dabei legen und den Kühler dafür einsparen.
Genau wie die boxed CPUs den Kühler schmeißt doch eh jeder weg.

Aber nun genug gemeckert, bis jetzt das beste Gehäuse für einen Office PC was bis jetzt verbaut habe.
Mit einem Standard-Setup (Mini Tower, m-ATX Board, Netzteil etc.) kommt man auch kaum billiger weg.

ASRock DeskMini A300
AMD Ryzen 5 3400G
Noctua NH-L9a-AM4 Topblow Kühler
500GB Kingston SA2000M8/500G M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe 3D-NAND TLC (SA2000M8/500G)
8GB (2x 4096MB) Crucial Mircron DDR4-2666 SO-DIMM CL19 Single
1 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 16.09.2020
Verifizierter Kauf
Volle Punkt Zahl, der A300 Läuft mit ein Athlon 200ge und 2x4GB Crucial Single Rank DDR4-RAM PC3200 SO-DIMM CL22 im dual betrieb sehr stabil ,sollte jetzt noch ein Update für die Ryzen 4000 kommen ? dann ! Perfekt ! .
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 16.09.2020
Verifizierter Kauf
Läuft wunderbar nach Update des Bios auf 3,60S mit den neuen Renoir CPUs.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 14.09.2020
Verifizierter Kauf
Sehr kompakter Mini Rechner, der alles liefert was ich bei einem Office Rechner brauche.
Verbaut habe ich einen AMD 3200G sowie 16 GB RAM und 512 GB M2 SSD.
    
  
5 5
     am 09.09.2020
Ursprünglich wollte ich den Deskmini als HTPC am Fernseher haben, nachdem aber das Bluetooth der WLAN Karte in Kombination mit der Bluetooth Maus zu abstürzen des Bluetooth führte, was sich auch nur beim vom Strom nehmen des Deskmini beheben ließ, stand er eine Zeit lang nur rum. Inzwischen hat er sein neues Einsatzgebiet bei mir an der Arbeit gefunden weil er unglaublich kompakt ist und ich ihn problemlos nach meiner Schicht in den Schrank räumen kann.

Leistungstechnisch macht er einen guten Job, allerdings merkt man dass dem verbauten 3200G beim Multitasking ab und an dass ihm die Puste ausgeht. Für ältere Spiele und im Internet surfen reicht's aber vollkommen.

Der Zusammenbau geht grundsätzlich relativ flott, wenn aber das WLAN Modul mit eingebaut wird ist's ein wenig frimelig weil durch die Größe das Kabel gern mal im Lüfter hängen bleibt. Hier gilt ganz klar: Vorsichtig rein schieben und mit einem Schraubendreher das Kabel vom Lüfter fern halten!

Die Verarbeitung ist okay. Das Gehäuse besteht aus Blech was relativ stabil ist. Die Frontblende sieht meiner Meinung nach aber etwas arg billig aus und ist im Grunde auch nur ein dünnes Plastikteil.

Am Deskmini lässt sich übrigens nicht übertakten. Das liegt daran dass das verbaute Board keinen eigenen Chipsatz an Bord hat. Der RAM lässt sich aber übertakten und man kann die Timings einstellen. Lobenswert ist aber dass scheinbar schon an einem Treiber für Ryzen 4000 in Arbeit sein soll. Fänd ich Klasse denn ich kann mir gut vorstellen dass der Deskmini dann sogar gut geeignet für FullHD Gaming sein könnte.

Alles in allem ist der Preis vollkommen in Ordnung und auch angemessen. Das Board kann zwar nicht viel. Aber das was es kann ist ausreichend und ASRock typisch ohne problemlos.
Ihbin jedenfalls sehr zufrieden mit dem Deskmini und freue mich schon auf die nächsten Jahre mit dem Schätzchen
    
  
3 5
     am 15.07.2020
Verifizierter Kauf
Ja läuft, aber......
Chipsatz veraltet - es gibt nicht mal Treiber bei AMD f. B320
Und Bios lässt seit diversen Biosupdates kein OC zu, was die in der Regel da verbauten CPU mit Vega teilweise nötig hätten.
Heutzutage gibt es besseres.
Würde ich nicht wieder kaufen.
0 von 12 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 71 Bewertungen)

Video

ASRock: Starke, zuverlässige Leistung für Gamer

Der Hardware-Produzent ASRock hat sich besonders im Bereich der Mainboards einen Namen gemacht. Heute zählt das 2002 gegründete Unternehmen zu den drei größten Herstellern von Hauptplatinen für Computer weltweit. Darüber hinaus umfasst die Produktpalette von ASRock weitere innovative Lösungen für Gamer ebenso wie für den alltäglichen Gebrauch:

  • Grafikkarten
  • Router
  • Mini-Desktop-PCs

Dabei setzt das junge taiwanesische Unternehmen auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Casual oder professionell - für den Gamer hat ASRock die passenden Produkte im Repertoire.

ASRock Logo
ASRock Produkte

Mainboards für Gewinner

Die Mainboards von ASRock erfreuen sich unter Gamern großer Beliebtheit. Zuverlässige und starke Performance treffen hier auf ein herausragendes Design. Mit der Phantom-Gaming-Serie ist ASRock ein besonderes Highlight gelungen. Aber auch die Grafikkarten, PC-Systeme und Router des Herstellers können sich nicht nur in Hinblick auf ihr Design sehen lassen. Kosteneffizient, stark in der Leistung und umweltschonend - das sind die Eigenschaften, mit denen die Produkte von ASRock überzeugen und für höchsten Spielspaß sorgen.

Kunden kauften auch: