https://image320.macovi.de/images/product_images/320/427619_0__31031.jpg

Antec Three Hundred Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Artikelnummer 31031

EAN 0761345083003    SKU 0-761345-08300-3

Nicht mehr lieferbar.

Alternativen anzeigen »

Antec Three Hundred Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Antec https://image320.macovi.de/images/product_images/320/427619_0__31031.jpg
über 2.500 verkauft
Beobachter: 8

Artikelbeschreibung

Seit dem 20.05.2008 im Sortiment

Das Antec Three Hundred bietet wesentlich mehr Platz und Zuverlässigkeit als andere Produkte. Dieses perfekte Gehäuse kann bis zu sechs Festplatten und ein Standard ATX Mainboard aufnehmen. Das Kabelmanagementfach sowie die CPU-Aussparung sorgen dafür, dass Ihr System von Kabelsalat verschont bleibt und eine optimale Luftzirkulation erhält. Ein 120-mm-Lüfter hinten und ein 140-mm-Lüfter oben halten Ihr System selbst bei den anspruchsvollsten Spielen kühl und sicher, während das elegante schwarze Finish das Gehäuse auch in Sachen Stil punkten lässt.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Three Hundred
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 2.5 Zoll (intern), 3x 5.25 Zoll (extern), 6x 3.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 1x 120mm, 1x 140mm
Erweiterbare Lüfter: 3x 120mm
Formfaktor: ATX, mATX, mITX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Luftfilter
Länge: 465 mm
Breite: 205 mm
Höhe: 458 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(74%)
(74%)
(19%)
(19%)
(6%)
(6%)
(1%)
(1%)
1 Stern
(0%)
(0%)

80 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 0,20%

 
 
3 5
     am 19.02.2011
Das Gehäuse entspricht im Wesentlichen meinen Erwartungen: Unaufdringlich, viel Platz, gute Durchlüftung. Allerdings ist keine Blende im Lieferumfang, die es ermöglicht, z.B. einen 3,5-Zoll-Kartenleser einzubauen.

Die Lüfter sind für den Bau eines Silent-PC ungeeignet, weil selbst bei kleinster Drehzahl deutlich hörbar. Zudem übertragen sie unangenehme Vibrationen an das Gehäuse, das diese als Körperschall an die Umgebung abgibt. Habe die Lüfter gegen Silentwings USC von bequiet ausgetauscht: Nun ist Ruhe.

Ungünstig ist auch, dass man hinter die Frontlüfterplätze keinen 5,25-Zoll-Vibefixer-Rahmen zur Festplatten-Schwingungsentkoppelung einbauen kann. Es können hinter den Frontlüftern nur 3.5-Zoll-Laufwerke fest verschraubt werden.

Für den Aufbau eines Silent-PC ist das Gehäuse aus meiner Sicht eher ungeeignet. Für eine Spiel-PC gelten sicher andere Kriterien.
    
  
3 5
     am 31.08.2010
Verifizierter Kauf
Also auf den ersten Blick macht das Gehäuse ein guten Eindruck. Doch ich finde ein weiterer Lüfter (vorne) hätte eingebaut sein können.
In der Zeit von Schieb- und Klicksystemen in Gehäusen, wird man bei diesem natürlich wieder weit zurück geworfen. Genauso was den Platz betrifft. Netzteil ohne Kabelmanagement ist hier nicht zu empfehlen.
Das Gehäuse ist trotzdem soliede und standart übersichtlich aufgebaut.

Nicht geeignet für ein Gamer-PC aber Office-PC Nutzer werden damit vollkommen auskommen.
    
  
3 5
     am 02.06.2010
Verifizierter Kauf
Das Gehäuse an sich ist sehr gut.
Allerdings gibt es 2 Sachen die mir jetzt nach knapp einem Jahr nicht so gefallen.

1. die Lüfter. Der 140mm Lüfter ist auch auf der kleinsten Stufe ziemlich laut.

2. Der Power/Resetknopf. Der Knopf scheint so schlecht verarbeitet zu sein, dass er ziemlich schnell kaputtgeht.
Der Knopf klemmt jetzt bei jedem anschalten.

Mindfactory wurde übrigens schon angeschrieben, allerdings wollen sie, da die Beweislast ja nach 6 Monaten umkehrt, dass ich beweise, dass der Fehler schon vorher vorlag.
Das ist ihr gutes recht, allerdings frage ich mich, was ich z.B. bei einer kaputten Grafikkarte tue, die ja doch mal nen bisschen mehr kostet...
    
  
3 5
     am 27.05.2010
Verifizierter Kauf
Das Antec 300 habe ich mir auf Grund der vielen guten Tests gekauft. Bin aber ein wenig enttäuscht, weil ich mir mehr erhofft hatte. Es wurde nämlich oft geschrieben, dass das Gehäuse nicht zu Vibrationen neigt. Diese Meinung kann ich nicht nachvollziehen, da die vor allem die Seitenwände sehr dünn sind (wie eigentlich bei jedem anderen Gehäuse in dieser Preisklasse).
Trotzdem ist es für den Preis ein gutes Gehäuse, welches sich z.B. vom Sharkoon Rebel 9 durch die bessere Verarbeitungsqualität abhebt.
Wer sich aber ein leises System aufbauen möchte, sollte eher Abstand nehmen.
    
  
3 5
     am 05.06.2009
Verifizierter Kauf
Ich bin leider enttäuscht von dem Gehäuse. Einige Wochen zuvor hatte ich das gleiche Modell für einen Freund bestellt und war noch hell auf begeistert. Bei meinem Teil funktioniert der obere Lüfter nicht (verkeilt sich am Rand). Zudem hat es keine seitlichen HDD-Einschübe.

Ansonsten Ok. Der hintere Lüfter ist auf low kaum wahr zu nehmen.
    
  

Video

Kunden kauften auch: