https://image7.macovi.de/images/product_images/320/783790_0__8419015.jpg

EAN 4571225049441    SKU SCBSK-2100

Artikelbeschreibung

Seit dem 13.01.2012 im Sortiment

Die Weiterentwicklung des Big Shuriken. Bei gleichbleibender Bauhöhe von nur 58 mm wurde eine zusätzliche 6-Millimeter-Heatpipe, ein zusätzlicher Kühlblock sowie ein leistungstärkerer Lüfter angebracht. Auf diese Weise konnte die Kühlleistung nochmals verbessert werden. Durch die gleichbleibende Bauhöhe ist der Big Shuriken 2 auch weiterhin für alle Gehäusearten, insbesondere auch für HTPCs (Home Theater Personal Computers) geeignet. Mit der neu entwickelten F.S.M.B.4 (Flip Mount Super Back-Plate 4) - Befestigung wird eine bessere Kompatibilität, vor allem mit neueren Motherboards, erzielt.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Big Shuriken 2 Rev. B
für folgende Sockel geeignet: 775, 2011, 2011-3, 2066, 1366, 1156, 1155, 1150, 1151, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2
Bauart: Topblow Kühler
Lüfter vorhanden: Ja
Lüfter dB(A): 9.3-33.7 dB(A)
Lüfter U/min: 500-2000 U/min
Luftfördermenge: 21-78 m³/h
Lüfteranschluss: 4-pin PWM
Länge: 135 mm
Breite: 125 mm
Höhe: 58 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(60%)
(60%)
(33%)
(33%)
(5%)
(5%)
(2%)
(2%)
1 Stern
(0%)
(0%)

58 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
4 5
     am 14.08.2017
Verifizierter Kauf
Groß. Leise. Relativ flach. Kühlt einen 65W TDP i5-7500 ausreichend.

Lässt genug Platz unter dem Kühlkörper für die RAM-Slots. Allerdings ist das tauschen derselben dann extrem fummelig, wenn aber möglich, solange das Gehäuse genug Zugriff bietet.

Die Anleitung zum Zusammenbau ist Verbesserungswürdig. Sie besteht aus einer Beschreibung mit erklärenden Bildern, allerdings hat man die vorhandene Durchnummerierung der abgebildeten Einzelteile nicht in der Beschreibung für den Zusammenbau verwendet. Das führt dazu dass man die nicht sehr eingängigen, leicht verwechselbaren und dann auch noch nicht konsistent verwenden Teilenamen in einer Liste suchen und dann das Einzelteil mit den Abbildungen vergleichen muss.

Ergebnis: 15 Minuten kontrollieren ob man jetzt die richtigen Teile für den richtigen Sockel herausgesucht hat und dann doch mehr nach Abbildung gehen als nach Text. Dabei die sinnvollste Reihenfolge nicht einhalten, was das Verschrauben der Einzelteile etwas fummeliger macht. Mit verbesserter Anleitung würde das auch inklusive Montage auf der CPU in unter 5 Minuten gehen.
    
  
4 5
     am 03.08.2017
Verifizierter Kauf
Es viel mir leicht diesen Lüfter auf einem Mitx Board zu verbauen und die Kühlleitung ist für einen I5 4670k absolut ausreichend. Verbaut hatte ich den Kühler in einem Node 202, in dem er einen sehr guten Dienst leistet. (man muss allerdings den Staubfilter des Node 202 herausnehmen und von außen auflegen, sonst wäre zu wenig Platz).

Einzig der Lüfter selbst ist mir ein wenig Laut, aber das ist wohl Empfindungssache und wenn man bedenkt, dass er alleine praktisch das gesamte Mainboard + Prozessor kühlt in Ordnung.
    
  
5 5
     am 20.07.2017
Verifizierter Kauf
Kühlt einen Xeon E3 1240v6 auf ca 38° im idle, unter Last noch nicht getestet, dürften jedoch so um die 50-70° sein.

Sehr flach, Montage war ein wenig irritierend, ,da die Montageklammern scheinbar schräg auf der CPU-Halterung aufliegen, sofern man diese zuerst montiert.

Kleiner Tipp: Montage klammern zuerst auf den Kühlkörper schrauben und anschließend von der Rückseite des Mainboards befestigen.

Den Lüfter kann man Lautstärke sowie Leistungstechnisch natürlich vergessen, aber das ist ja bei fast allen Herstellern so, außer vielleicht bei Noctua oder Bequiet.

Man sollte aber auch beachten, dass der Lüfter auf größtmögliches Platzersparnis ausgelegt ist.

Es lässt sich auch problemlos ein üblicher 2,5cm Lüfter montieren, ist immer noch sehr Platzsparend.

Es gibt meiner Meinung nach nur wenig vergleichbares, daher 5 Sterne.
    
  
5 5
     am 11.01.2017
Verifizierter Kauf
Toller CPU Lüfter der auch bei 125 Watt Vollauslastung gut kühlt und leise bleibt.
    
  
4 5
     am 19.09.2016
Verifizierter Kauf
Nicht schlecht, aber auch nicht wirklich klasse. Der Lüfter ist verhätnismäßig laut (Vergleich Noctua NF-F12) und somit habe ich ihn getauscht.
Der Kühlkörper selber macht einen guten Eindruck und erlaubte mir in einem Elite 110 von Coolermaster sogar einen Overclock von 4.2Ghz.
Die Montage ist auch nicht wirklich toll gelöst, da bin ich bei Noctua wesentlich besseres gewohnt.

Alles in allem würde ich sagen, dass ich wenn ich den Kühler nochmal kaufen müsste ich doch lieber wieder einen Noctua NH-L12 kaufen würde. Der ist zwar erstmal teurer, hat aber noch einen zusätzlichen 92mm Lüfter dabei und ist wesentlich leiser.
    
  
5 5
     am 18.09.2016
Top mein Pc ist nicht mehr zu hören :)
    
  
     am 24.08.2016
Verifizierter Kauf
Hab mir den Shuriken 2 für meinen Schlafzimmer PC bestellt, da dieser aufgrund des Gehäuses (Silverstone GD04S) nur eine maximale Höhe von 70mm für den Kühler inkl. Lüfter zugelassen hat.

Die Anforderungen die ich an den Kühler stellte waren :

- unter 70mm max. Höhe
- leise auch unter Last (gekühlt wird ein X4 860k von AMD mit 95W TDP)
- leicht zu montieren

Dank der Rezensionen wusste ich im Vorfeld das er innerhalb der vorgegebenen Höhe lag und dass er durch den großen Lüfter vergleichsweise leise bleibt. Die Meinungen zur Montage waren gemischt aber angesichts des Preises wollte ich den Versuch wagen.

Montiert wurde er dann auf besagtem X4 860k welcher auf einem GA-F2A88XM-HD3 sitzt.
Zur Montage kann ich eins sagen... Ansich ists ja simpel... AMD-Backplate demontieren, die von Scythe drauf, von oben den Kühler drauf und dann festschrauben... jahaa... wenns mal so einfach wäre.
Die Plastiktüllen für die Abstände hielten die Schrauben nicht richtig und das festziehen des Konstrukts erwies sich als recht umständlich und sah auf den ersten und zweiten Blick sehr fragwürdig aus. Hab es dann nochmal demontiert und wieder montiert einfach um sicherzugehen. Scheinbar soll es so sein, also rein das ganze ins Gehäuse (Achtung, vor der Kühlermontage definitiv den RAM einstecken. Hinterher kommt man schwer dran)
Alles wichtige angeschlossen und starten.
Was soll ich sagen, im Idle tändelt der X4 bei etwa 35° und unter Spielelast bei etwa 48°. Prime und so ein Ferz wurde nicht ausprobiert weil... et läuft.
Da ich gern Feintuning betreibe, hab ich noch etwas am vCore gefeilt und das ganze von 1,40V auf 1,32V gesenkt und nun sind die Temperaturen in einem Bereich den ich gern akzeptiere (31° Idle und 44° unter Spielelast) und dazu höre ich nur das leise windrauschen des Lüfters...
Alles in allem bin ich recht zufrieden, lediglich für die etwas fummelige Montage gibts einen Abzug.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 02.07.2016
Verifizierter Kauf
Sehr guter Kühler, auch in kleinen Gehäusen sorgt er für leise und ausreichende Kühlung des CPUs
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 29.05.2016
Verifizierter Kauf
Kühlleistung ist sehr gut. Der Lüfter ist im normalen Betrieb kaum zu hören und bei voller Systemleistung immer noch angenehm leise (Intel I5 4460).
Durch die große Grundfläche können bei den ersten 2 RAM-Slots nur Module mit "kleinen" Ramkühlern verbaut werden (Gigabyte Z97X-Gaming3).
Ich bin sehr zufrieden mit dem Kühler
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 13.05.2016
Verifizierter Kauf
Trotz des großen Lüfters recht deutlich hörbar. Die Größe sollte man insgesamt nicht unterschätzen, fast so groß wie ein Mini-ITX Board. Aufgrund der möglichen Höhe des Lüfters war bei mir allerdings dieses Modell favorisiert und es tut seinen Dienst wie gewünscht.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 58 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: