https://image7.macovi.de/images/product_images/320/798828_0__8432878.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 02.05.2012 im Sortiment

PH-TC14CS - das ist der Name der zweiten Kühlerserie von Phanteks, dem im Endkundenmarkt noch jungen Air-Cooling-Spezialisten. Wie bei den bisherigen Tower-Kühler-Giganten vom Typ PH-TC14PE werden zunächst wohl eher die brachiale Leistung und das unvergleichliche Design in den Köpfen von High-End-Anwendern einen Stammplatz bekommen, bevor sich allmählich auch "PH-TC14CS" im Großhirn verankert.

Phanteks erweitert sein erlesenes Sortiment mit dem PH-TC14CS sehr überlegt und füllt dabei eine große Lücke im Markt der Prozessorkühler: es handelt sich nämlich um einen Super-Kühler in Top-Blow-Bauweise. Gut, die Idee eines vertikal durchblasenen Kühlkörpers ist nicht neu. Und besonders bei Usern, die nicht allzu viel Platz zur Gehäuseaußenwand hin haben, sind die recht flachen Top-Blows, die auch Top-Flow- oder Top-Down-Kühler genannt werden, entsprechend beliebt.

Die Betonung liegt bei Phanteks' Super-Kühler PH-TC14CS aber auf "Super". Denn der konstruktionsbedingt sehr kompatible Bolide bietet so viel Leistung wie kaum ein Konkurrent und sieht dabei auch noch verdammt gut aus. Die Performance ist dabei zunächst der üppigen Materialverwendung zu verdanken. Der mit Lüftern 13,8 cm hohe, 15,6 cm breite und 14 cm tiefe Kühlkörper definiert "Sandwich-Bauweise" einmal anders, indem er jeweils auf Ober- und Unterseite mit einem 140er- oder 120er-Lüfter bestückt werden kann.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: PH-TC14CS_BL
für folgende Sockel geeignet: 775, 2011, 2011-3, 1366, 1156, 1155, 1150, 1151, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2
Bauart: Topblow Kühler
Lüfter vorhanden: Ja
Lüfter dB(A): 19.6 dB(A)
Lüfter U/min: 1300 U/min
Luftfördermenge: 150.52 m³/h
Lüfteranschluss: 3-pin
Länge: 160 mm
Breite: 151 mm
Höhe: 140 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
(100%)
(100%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

4.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
4 5
     am 19.04.2015
Verifizierter Kauf
Wer sich für eine CPU Luftkühlung in der Größenordnung und Preisklasse entscheidet ist auf der Suche nach maximaler Kühlleistung - und die bekommt er hier auch.
Durch den großzügig dimensionierten Wärmetauscher und zwei im Lieferumfang enthaltene 140mm Lüfter ist der PHANTEKS PH-TC14CS spätestens nach der Inbetriebnahme über jeden Zweifel erhaben.

In meinem Fall habe ich ihm die Kühlung eines FX8350 im Zusammenspiel mit einem Asrock 990FX Extreme3 anvertraut. Hier kommt die TOPBLOW Architektur zum tragen da der Prozessor mit 125Watt TDP eine hohe Verlustwärme produziert und die benachbarten Spannungswandler mitgekühlt werden müssen(!).
Die gemessene CPU Temperatur beträgt im Idle 4°C, im Office Betrieb <10°C und beim Gaming <30°C. Hier ist jetzt sprichwörtlich viel Luft zum Übertakten.

Warum dann nur 4 Sterne? Als ich den Kühler ausgepackt habe hatte ich das Gefühl ein hochwertiges Produkt gekauft zu haben. Im Lieferumfang ist jedes erdenktliche Zubehör für AMD und Intel Systeme enthalten, die Anleitung ist gut gemacht und alles wirkt wertig. Enttäuscht hat mich dann die genauere Betrachtung des Wärmetauschers. Die Heatpipes sehen (vermutlich durch die maschinelle Verformung) aus wie vernickeltes Altmetall. Das Paket mit den Kühlrippen ist zur Grundplatte verdreht was dazu führt das der gesamte Kühler um einige(!) Grad verdreht im Gehäuse sitzt. Das sieht nicht nur bescheiden aus, sorgt aber auch dafür das ich im Dach des Gehäuses keine Lüfter mehr anbringen kann.

Wenn PHANTEKS die High End Klasse bedienen will muss auch dafür gesorgt werden das solche Ausreißer wie meiner nicht beim Verbraucher sondern in der Mülltonne landen.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: