https://image8.macovi.de/images/product_images/320/829472_0__8461188.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 23.01.2013 im Sortiment

Das englische Verb "to respire" ist der medizinische Ausdruck für "atmen". Dass NZXT seine neuen Prozessorkühler mit diesem Namen versieht, ist kein Zufall, denn die eleganten Cooling-Tower lassen nahezu alle modernen CPUs (von AM2 bis FM2, von 775 bis 2011) durchatmen, indem sie die Rechenherzen mit frischer Luft versorgen.

Dabei ist der stattlichere NZXT Respire T40 so konstruiert, dass aus Piledriver, Ivy Bridge, Trinity und Co. keine Intensivpatienten werden. Zu diesem Zweck türmen sich solide verarbeitete Aluminium-Lamellen übereinander auf und bilden einen Wärmetauscher-Block von etwa 13 cm Breite und 6 cm Tiefe, der eine erhöhte Temperatur abführt, noch bevor sie zum Fieber wird.

Dorthin muss das heiße Blut freilich zuvor gelangen, was über vier Heatpipes aus Kupfer sichergestellt ist. Allesamt besitzen sie einen üppigen Durchmesser von 8 mm. Dank des patentierten Prinzips des "Seamless Direct Touch" sind die Röhrchen direkt in die Bodenplatte eingelassen und können somit nahtlos die Hitze der CPU-Heatspreader aufnehmen.


Technische Daten

Allgemein:
Modell: Respire T40
für folgende Sockel geeignet: 775, 2011, 2011-3, 1366, 1156, 1155, 1150, 1151, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2
Bauart: Tower Kühler
Lüfter vorhanden: Ja
Lüfter dB(A): 26.5-34 dB(A)
Lüfter U/min: 1300-1800 U/min
Luftfördermenge: 83.32-116.27 m³/h
Lüfteranschluss: 3-pin
Länge: 85 mm
Breite: 134 mm
Höhe: 160 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

0 Bewertungen

0 von 5,0 

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: