https://image11.macovi.de/images/product_images/320/1161976_0__36224646_0064984726.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 30.03.2017 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 133,20*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 12 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: X370 KRAIT GAMING
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD X370
Mainboard Formfaktor: ATX
Onboard Grafik: AMD Radeon Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x DVI, 1x HDMI
MultiGPU Fähigkeit: AMD 2-Way CrossFireX, AMD 3-Way CrossFireX, NVIDIA 2-Way SLI
Arbeitsspeicher Slots: 4x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-1866, DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-2667, DDR4-2933, DDR4-3200
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 2.0 x16, 2x PCIe 3.0 x16
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: 3x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 1x M.2 bis 22110
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 6x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC892 8-Channel High Definition Audio CODEC
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 6x 3,5mm Klinke
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: nicht vorhanden
Bluetooth: nicht vorhanden
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: 2x
Anzahl USB3.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail
Anzahl USB3.1 Anschlüsse: 5x

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(62%)
(62%)
(25%)
(25%)
(13%)
(13%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

8 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 6%

 
 
5 5
     am 04.08.2017
Verifizierter Kauf
Super Mainboard.
Das BIOS sieht super aus und ist auch echt übersichtlich und schön gemacht.
Kühler lassen sich alle steuern und individuell einstellen.
War erst skeptisch, dass es ein X370 MBO für (relativ) wenig Geld zu haben ist.
Aber dieses MBO ist nun mein Geheimtipp.
Die LED's sind auch super und habe meinen 1500X innerhalb von ein paar Sekunden übertaktet.
SUUUPPERRR!!!!
    
  
5 5
     am 24.07.2017
Verifizierter Kauf
Very good board. One thing though, it seems to boot a bit slower than normal so I first thought there was something wrong with it. Wasn't. Just slow to boot.

Also I had trouble installing windows 7 64bit with it. My keyboard and mouse disappeared during first boot. Maybe this could be solved with some bios option (USB related) but I took the easy way and installed windows 10. No problem there.
    
  
5 5
     am 11.07.2017
Verifizierter Kauf
Entgegen einigen anderen hier hatte ich bislang kaum(!!!) Probleme.
Wer ein günstiges Motherboard mit X370 Chipsatz sucht kann hier, solange die Kinderschrift nicht stört, bedenkenlos zugreifen. Da ich nur 1 Grafikkarte in Betrieb habe, kann ich über SLI nichts berichten.

Den vorhergehenden Rezensionen habe ich folgende Punkte hinzuzufügen:

- Der BIOS Reset ist bei eingebauter Grafikkarte NICHT (oder nur sehr schwer blind über Eck) erreichbar, da er hinter der GraKa sitzt. Kleine Karten (gtx460) machen keine Probleme, Große Karten (gtx1080) verdecken diesen jedoch komplett.
Bei OC am besten mit Ryzen Master ein lauffähiges Setup austesten bevor man es schlussendlich ins BIOS setzt.
- Kein P-State OC möglich. OC mit Energiespar-Einstellungen nur über Ryzen Master oder MSI Command Center möglich, muss aber bei jedem Windows Start neu angewandt werden (geht dafür, logisch, ohne Neustart)
- Corsair Vengeance LPX 3200 16-16-16-18 laufen bislang nur via XMP-Profil auf 2933 (dafür direkt vom Start weg ohne Probleme)
- OC Tauglichkeit vorhanden. Mein 1700 non-x ging problemlos auf 4GHz@1.35v
- Hitzeentwicklung liegt im Normalbereich:
R7 1700 @4.0GHz, GTX1080 Phoenix GS auf Vollast in einem Corsair 330R Carbide mit 3 BeQuiet! Silent Lüftern (und Netzteil und CPU Kühler - Fanboy eben) kommt im Hochsommer im Dachgeschoss auf 45°C - Da gibt's nix zu meckern.

MSI lässt, zumindest bei diesem Board, lange auf die Umsetzung neuer BIOS Versionen warten. Agesa 1.0.0.6 ist inzwischen seit über einem Monat von AMD veröffentlicht worden, bislang ohne Portierung seitens MSI für dieses Board.

Nichts desto trotz handelt es sich um ein solides Einsteigerboard. Wer mit abstrichen beim Realtek Audio (ALC892 - der ältere also) und LAN (Realtek 8111H Gigabit statt dem "guten" Intel) leben kann und sich über einen vollen 4x PCIe-Lane angeschlossenen M.2 Slot sowie USB 3.1 Header (nur Gen. 1) freut kann hier ein gutes Brett erwerben.

PS: Debug LED ist vorhanden und vollkommen ausreichend!
    
  
5 5
     am 30.06.2017
Verifizierter Kauf
In meinen Augen ein absolutes klasse Mainboard. Ich hatte in keinen Bereichen Probleme mit dem Mainboard beim zusammenbau & der Installation der Software. Selbst den Arbeitsspeicher (mit dem es ja anscheinend bei AM4 Boards noch Probleme gibt) wurde direkt erkannt (Crucial Tactical.

Das Mainboard liefert für Gamer sehr nette Software mit. So lässt sich alles rund um Taktrate, Spannungsrate, Temperatur & Kühler via Software steuern & kontrollieren.

Es hat viele Steckplätze und Anschlüsse (inkl Temp.fühler für eine Wasserkühlung wenn ich nicht komplett daneben liege).

Das Ganze hat natürlich seinen Preis, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Board.
    
  
5 5
     am 20.06.2017
Verifizierter Kauf
Kann ich nur weiter empfehlen bin vollstens zufrieden
0 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
3 5
     am 03.06.2017
Verifizierter Kauf
Eigentlich ein Spitzenboard. Eigentlich. Das UEFI ist unübersichtlich gestaltet, die Explorerfunktion zeigt belegte Steckplätze trotz Belegung als leer an (M.2), die Hardwareerkennung ist auch nur mäßig.
Was noch mehr nervt- trotz passender Spezifikation läuft der Ram nur auf 2100Mhz. Bei einem Warmstart ist es möglich, ihn mit den passenden Latenzen auf 3200 zu bringen, aber spätestens beim nächsten Kaltstart ist damit wieder Schluss, das BIOS setzt sich auf default zurück. Der Kundendienst von MSI verweist lapidar auf ein kommendes Update. Das geht in der Preisklasse gar nicht.
+die reichhaltige Ausstattung mit netten Gimmicks (LED-Connector)
+viele und gut platzierte Anschlüsse
+Optik
-Speicherprobleme
-unübersichtliches UEFI
-Support schlecht/ das Board findet sich auf der Website nur schlecht, Dienstprogramme funktionieren nur teilweise
    
  
     am 01.06.2017
Verifizierter Kauf
Habe das Board sehr schnell bekommen. Ich nutze es zusammen mit einem AMD Ryzen 5 1600 und einem 16 GB Corsair Vengeance LPX 3000 DDR4 Kits, im Austausch meines alten Boards, dem Biostar TZ75B und nem Intel Xeon E3 1230v2.

Pro:
-Es läuft sehr stabil und schnell
-Gute Ausstattung, mit M2 Steckplatz, jeder Menge Fan Anschlüsse alle im PWM oder DC Modus (im Bios umstellbar) usw. den Rest kann man sich ja im Datenblatt ansehen
-Hochwertige Verarbeitung
-nettes Design mit Beleuchtung
-Sehr übersichtliches Bios (auf meinem war das Initial Bios Vers. 1.0), sogar in mehreren Sprachen, mit vielen Einstellmöglichkeiten, wie Lüfterkurven für jeden einzelnen Lüfter, Game Modus (eine Art automatische Übertaktung), ausführliche Einstellungen für den Ram und der Cpu, Schnellübersicht, Favoriten, anschließender Zusammenfassung der vorgenommenen Änderungen vor dem Speichern und Beenden
- Onboard Sound ist gut für Onboardsound
- sehr guter Preis
Contra:
-Das Board braucht ziemlich lang zum Hochfahren (6 Sekunden bis das Bootlogo des Bios zu sehen ist), dachte am Anfang, es läuft nicht, irgendwas nicht richtig draufgesteckt.
- Die deutsche Übersetzung im Bios ist unvollständig, fast schon "denglisch"
- Manche Beschriftungen sind etwas schwer zu erkennen, da die Beschriftung mit dem Aufdruck des Motivs sehr eng und im selben Weiss erfolgt ist
- manchmal merkwürdige Anordnung der Anschlüsse, ein kleines Beispiel: Am hinteren Ende des Boards befindet sich ein Block mit SATA Anschlüssen, insgesamt 3x 2. Diese sind allerdings nicht wie vermutet SATA 1,2 SATA 3,4 und SATA 5,6 angeordnet, sondern mit SATA 5,6 SATA 1,2 SATA 3,4

Aber das ist alles Meckern auf hohem Niveau
Fazit: Ein günstiges, sehr gut ausgestattetes Mainboard mit hochwertiger Verarbeitung. Ohne die kleinen Macken wäre es ein ausgezeichnetes Board.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 27.05.2017
Verifizierter Kauf
+Optik
+Aktuelle Anschlüsse
+OC verhalten
+RAM Kompatibilität
+Beleuchtung dezent Weiß

-Onboardsound
-Stromverbrauch ist etwas hoch
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: