https://image9.macovi.de/images/product_images/320/994468_0__8618649.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 23.02.2015 im Sortiment

Das M-208 ist ein modernes Desktopgehäuse for den Einsatz überall dort, wo es auf die Größe ankommt. Dieses Gehäuse bietet Platz for wahlweise ein Mini-ITX- oder ein Micro-ATX-Mainboard (bis max. 210mm Tiefe).

Die serienmäßigen USB- & Audioports und ein 2in1 Card-Reader befinden sich jeweils an den Kanten der Blende und sind stets gut erreichbar. Lüftungsöffnungen an allen Seiten sorgen for einen guten Luftaustausch im Gehäuse, welcher sich durch den Einbau einer oder mehrerer Fan noch steigern lässt. Hierfor bieten sich gleich mehrere Plätze an.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: SY M-208 Desktop
Typ: Desktop
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 3.5 Zoll (intern), 1x 5.25 Zoll (extern)
Installierte Lüfter: nicht vorhanden
Erweiterbare Lüfter: 2x 60mm
Formfaktor: mATX, MINI ITX
Erweiterungsslots: 4x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 1x SD-Cardreader, 2x USB 2.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Länge: 396 mm
Breite: 290 mm
Höhe: 89 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(67%)
(67%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(33%)
(33%)
1 Stern
(0%)
(0%)

3 Bewertungen

4.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
5 5
     am 05.09.2016
Verifizierter Kauf
Das Gehäuse kam für mich in Frage, da es sehr klein ist und trotzdem ein mATX Board unterbringen kann.

Ein normales ATX Netzteil ist unterbringbar, darf aber nicht zu lang sein. Schade ist dass es keine Abdeckung gibt, die das Loch verdeckt, wo das Netzteil normalerweise angeschraubt wird, da ich ein PicoPSU installiert habe und somit nicht den Platz benötige. Das ist allerdings kein negativer Punkt, da dies wahrscheinlich kein Gehäuse hat.

Was mir aufgefallen ist, dass keinerlei möglichkeit besteht eine 2,5" Festplatte ordentlich zu befestigen (kann mich auch irren und es gibt Möglichkeiten außer ein Adapter von 3,5" auf 2,5").
Zur Kühlung kann ich nur soviel sagen, dass es für meinen kleinen Zweitrechner reicht (dieser besteht lediglich aus Mainboard, CPU, SSD und Pico PSU).

Vom Aufbau her ist es sehr einfach, man kann den Rahmen für das 5,25" Laufwerk & 3,5" Festplatten herausschrauben um überall ordentlich dranzukommen. Ebenfalls muss man um den Rechner aufzubauen oder Komponenten auszutauschen nicht die Rückwand ausbauen (ist auch soweit ich das sehe nicht ohne weiteres möglich).

Zur Güte kann ich nur soviel sagen, dass an dem Gehäuse nichts klappert oder die Abdeckung vorne schon von selber abfällt. Das Gehäuse steht stabil auf den beiden mitgelieferten Standfüßen oder man kann das Gehäuse wahlweise auch hinlegen, dazu sind auch noch vier Stansfüße dabei (ca 2cm hoch und mit Schaumstoff versetzt).
    
  
5 5
     am 05.09.2016
Verifizierter Kauf
Das Gehäuse kam für mich in Frage, da es sehr klein ist und trotzdem ein mATX Board unterbringen kann.

Ein normales ATX Netzteil ist unterbringbar, darf aber nicht zu lang sein. Schade ist dass es keine Abdeckung gibt, die das Loch verdeckt, wo das Netzteil normalerweise angeschraubt wird, da ich ein PicoPSU installiert habe und somit nicht den Platz benötige. Das ist allerdings kein negativer Punkt, da dies wahrscheinlich kein Gehäuse hat.

Was mir aufgefallen ist, dass keinerlei möglichkeit besteht eine 2,5" Festplatte ordentlich zu befestigen (kann mich auch irren und es gibt Möglichkeiten außer ein Adapter von 3,5" auf 2,5").
Zur Kühlung kann ich nur soviel sagen, dass es für meinen kleinen Zweitrechner reicht (dieser besteht lediglich aus Mainboard, CPU, SSD und Pico PSU).

Vom Aufbau her ist es sehr einfach, man kann den Rahmen für das 5,25" Laufwerk & 3,5" Festplatten herausschrauben um überall ordentlich dranzukommen. Ebenfalls muss man um den Rechner aufzubauen oder Komponenten auszutauschen nicht die Rückwand ausbauen (ist auch soweit ich das sehe nicht ohne weiteres möglich).

Zur Güte kann ich nur soviel sagen, dass an dem Gehäuse nichts klappert oder die Abdeckung vorne schon von selber abfällt. Das Gehäuse steht stabil auf den beiden mitgelieferten Standfüßen oder man kann das Gehäuse wahlweise auch hinlegen, dazu sind auch noch vier Stansfüße dabei (ca 2cm hoch und mit Schaumstoff versetzt).
    
  
2 5
     am 04.07.2015
Verifizierter Kauf
Ziel war eine Firewall auf Basis pfsense oder OPNsense zu bauen. Es war das einzige Mini-ITX Gehäuse welches kein Netzteil für ATX-Stecker enthält. Also für mein betagtes AOpen i965-GMt Board welches direkt mit einem Laptop Netzeil verbunden ist, genau das Richtige.
Intern befindet sich ein Rahmen für 5.25" DVD und 3.5" HD. Leider besteht keine Möglichkeit 2,5" Festplatten zu befestigen. Es ist ein Adapter (z.B. ein U-Blech) von 2,5" auf 3.5" nötig. Bei mir enthielt der Rahmen zudem noch einen Stanzfehler, sodaß ich den Grad abschliff und die losen Bleche verklebte. Beim Einbau der PCI WLAN Karte TL-WN951N mußte ich feststellen, das der Abstand Blechkante zu PCB von 74,4 mm viel zu groß ist. Kurzerhand habe ich mir ein neues Blech gefeilt...
Beim hochkant stellen ist an der linken Vorderkante 2x USB 2.0 und 2 Audio Buchsen und an der rechten Seite eine SD und µSD Buchse (welche 2 USB belegt) und oben der PWR-Button. Sollte man das Gehäuse nicht hochkant stellen, klafft ein ca 80x80 mm großes Loch in der Seite. Eine Abdeckung ist nicht vorhanden.
Hoffentlich ist das beim Gehäuse Inter-Tech SY M-261 besser gelöst, wo dort wahrscheinlich das Netzteil sich befindet. Das Gehäuse liegt hochkant recht lose aud den Füßen und kann verrutschen. Also nur etwas für stationäres Aufstellen geeignet.
Insgesamt, auch wenn es nur 31,- sind, erwarte ich das das Produkt maßhaltig ist und keine Fehler enthält, daher Bewertung mehr schlecht als recht.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: