https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1280055_0__72164.jpg

Artikelnummer 72164

SKU CM8068403873914

Intel Core i9 9900K 8x 3.60GHz So.1151 TRAY

Intel https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1280055_0__72164.jpg
über 3.390 verkauft
Beobachter: 35

Nicht mehr lieferbar.

Alternativen anzeigen »

Artikelbeschreibung

Seit dem 19.10.2018 im Sortiment

***ACHTUNG:****
Derzeit ist die Nutzung des Prozessors nur in Verbindung mit einem Intel Z390-Chipsatz Mainboard bzw. einem Z370-Chipsatz Mainboard mit entsprechendem BIOS-Update möglich. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte den Hersteller. Beim Kauf eines Prozessors bieten wir optional eine Prozessor-Montage an, sodass dieser auf Wunsch fachmännisch in den Sockel eingesetzt werden kann.


Technische Daten

Allgemein:
Prozessor Serie: Core i9
Prozessor Modell: 9900K
Codename: Coffee Lake-R
Anzahl der CPU Kerne: 8x
Prozessortakt: 3.60GHz
Max. Turbotakt: 5.00GHz
Sockel: So.1151
Fertigungsprozess: 14nm
TDP: 95W
DMI Takt: 8.0GT/s
L2 Cache: 8x 256kB
L3 Cache: 16MB
Integrierte Grafik: Intel UHD Graphics 630
Besonderheiten: HyperThreading, wird ohne Kühler geliefert
Verpackungsart des Prozessors: TRAY
Anzahl der Threads: 16x

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(88%)
(88%)
(6%)
(6%)
(4%)
(4%)
(2%)
(2%)
1 Stern
(0%)
(0%)

52 Bewertungen

4.8 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 0,86%

 
 
5 5
     am 31.12.2020
Verifizierter Kauf
Einfach toll
Top CPU mit Leistung und Ausdauer auch beim übertakten.
    
  
5 5
     am 11.10.2020
Hitzköpfig wird er nicht zu Unrecht genannt. Reine Luftkühlung reichte bei unseren Systemen nicht mehr aus. Da unter Last die Temperatur ständig am Limit hängt. Mit einer AiO oder Custom Loop bekommt man ihn aber gut in den Griff. Da die Single Core/ Multi Core Leistung ausreicht im stock wurden die beiden (zwei gekauft) mittlerweile auch so gelassen. Übertakten auf 5,3GHz klappte mit viel Fingerspitzen Gefühl- Stabil über Stunden Dauerlast. Die Wärme und Leistungsaufnahme stieg aber unverhältnismäßig hoch an - daher nur zu Testzwecken übertaktet.
    
  
2 5
     am 24.07.2020
Verifizierter Kauf
Ich hatte ihn getestet wollte ihn auch behalten. Nach dem Test mit Prime95 stellte ich fest das er immer fast bei 100 Grad liegt. Ich tauschte die Kühler und stellte fest das es egal ist was da drauf gebaut ist. Das Problem liegt bei Intel, zwischen den CPU Kernen und dem CPU Deckel wird bei Intel kräftig gespart da befindet sich billige Wärmeleitpaste, dies ergab eine Nachforschung von mir. Man müßte das Ding köpfen und eine bessere Wärmeleitpaste auftragen um dieses Problem zu beheben.Bei AMD ist das verlötet um eine optimale Wärmeübertragung zu haben. Nur 450¤ sind mir das nicht wert, ich habe nun einen AMD drin. Schwach hin von Intel so einen Mist zu Produzieren und für das Geld noch.
1 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 27.04.2020
Verifizierter Kauf
-Überhitzt im Belastungstest mit dem Programm AIDA64 innerhalb von wenigen Sekunden. Temperaturen bei etwa 95 - 100 °C und Drosselung bei ca. 1-10%.
-Die Luftkühlung sollte jedoch ausreichend sein. Der Vorgänger war die geköpfte 6700K mit Conductonaut und kam unter ähnlichen Bedingungen selten über 60 °C.
-Im Idle läufe die CPU zwichen 32°C und 40°C.
-Im "Normalbetrieb", also beim Zocken (RDR2) 60-65 °C
-Beim Rendern von Audiodateien maximal 70°C

Ich werde weiter das Temperatur-Problem beobachten. Glaube zwar nicht, dass Intel mal wieder Zahncreme als WLP benutzt, da der Heatspreader verlötet ist. Dementsprechend ist mir das Risiko eines Delids zu hoch, um es zu testen oder zu prüfen.
Werde bei Gelegenheit einen anderen Luftkühler ausprobieren.
Unter normalen Bedingungen gibts nichts zu Meckern.
Gute Speicheranbindung. Die Angabe der max. Speicherbandbreite des Herstellers (41.6 GB/s), wird laut Benchmark mit etwa 39,5 - 40 GB/s gut erreicht.
    
  
4 5
     am 09.03.2020
Verifizierter Kauf
Schnellste Gaming CPU bis dato, aber sehr stromhungrig!
Es gibt sicherlich günstigere und vergleichbare CPUs im AMD Lager.
Habe mich bewusst für die K und gegen die KS Variante entschieden, da mir ca. 5% mehr Leistung bei OC den Aufpreis von über 100,- Euro nicht wert waren. Da die CPU in meinem System "unter Wasser" (WaKü) läuft, ist die Temperaturentwicklung auch unter Stress erfreulich. Im Normalbetrieb komme ich selten über 32° und unter Volllast pendelt er sich knapp über 60° ein. Es ist allerdings ausreichend Radiatorenkapazität vorhanden.
    
  
3 5
     am 30.12.2019
Verifizierter Kauf
Eigentlich ne gute CPU, aber meine scheint ne Gurke zu sein. Mit den AI/Automatik Funktionen meines Boards oder durch manuelles oc nicht stabil über 4,8ghz @ Allcore zu bekommen. Überlege mir fast die CPU zu beanstanden. Trotz Eisbär 280 und mehreren unterschiedlichen getesteten WLPs ein ziemlicher Brüter.
Mal abgesehen von der gaming Performance wünschte ich mir ich hätte auf den 3900x gewartet, der Wäre vor allem bei der Videobearbeitung in Davinci Resolve noch etwas besser weg gekommen.
0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 24.10.2019
Grundlegend sehr schnell. Viel OC war mit meinem Modell leider nicht möglich, bei 4,8 GHz war aufgrund von zu hohen Temperaturen Schluss. (mit Custom Wasserkühlung). Ich habe die CPU dann geköpft (zum ersten Mal eine CPU geköpft) und Kühle jetzt per Direkt Die, nun sind 5,0 GHz problemlos und stabil selbst mit AVX möglich. Wer ein wenig Handwerkliche Fähigkeiten aufweist, wird mit den richtigen Werkzeug problemlos Köpfen können und so eventuell doch noch was aus seiner CPU holen können. Waren bei mir jetzt fas 20 crad weniger nach den Köpfen bei 4,8GHz. Eine Wasserkühlung sollte aber Pflicht sein für so ein Vorhaben.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 26.08.2019
Verifizierter Kauf
Braucht man nicht viel zu schreiben, klare Kaufempfehlung.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 31.07.2019
Verifizierter Kauf
Nun, nach 6 Monaten immer noch preisstabil um 500 Euronen sagt wohl alles. Einwandfrei, fahre alle Kerne um 5 GHZ im Turbo auch über längere Zeiten OHNE große Übertaktung (nein, TDP über 100 Watt 'is marginal return on investment' :))
    
  
5 5
     am 30.07.2019
Verifizierter Kauf
Hoher Preis, hohe Leistung.
Sicherlich nicht die Budget Lösung, aber mit dem Prozessor kann man ohne Probleme die nächsten 5 Jahre durchperformen.
    
  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 52 Bewertungen)

Video

Intel® - die Nummer Eins für Prozessoren

Als Halbleiterhersteller ist die Intel® Corporation weltweit bekannt. Das Unternehmen wurde bereits 1968 gegründet und hat seinen Hauptsitz im US-amerikanischen Silicon Valley. Intel® ist Weltmarktführer im Bereich der Prozessoren und produziert neben CPUs für PCs zahlreiche andere Mikrochips. Sie sind Teil von Flash-Speichern, Mainboards oder Netzwerkkarten und finden auch in der Industrie Anwendung.

Intel Logo
Intel Produkte

State-of-the-Art Prozessoren

Computernutzer kommen kaum um Intel® herum. Denn in den meisten PCs ist eine CPU der Marke verbaut. Die fortschrittlichen Prozessoren überzeugen in allen Preisklassen durch ihre Performance. Darüber hinaus arbeitet Intel® an vielen weiteren Themenfeldern, die sich mit der Technologie der Zukunft befassen. Das Internet der Dinge, die Potenziale der Cloud sowie neueste Entwicklungen in der Speichertechnik treibt das kalifornische Unternehmen in einer führenden Rolle voran. Wer sich für Intel® Prozessoren, PC-Systeme, SSDs, Server, Mainboards und weitere Hardware des Chip-Giganten entscheidet, darf sich über leistungsstarke Technik in hoher Qualität für einen zuverlässigen Einsatz freuen.

Kunden kauften auch: