https://image11.macovi.de/images/product_images/320/1166491_0__69666.jpg

EAN 4719331801342    SKU GA-AX370-GAMING K5

Artikelbeschreibung

Seit dem 11.04.2017 im Sortiment

Das GIGABYTE Aorus GA-AX370-Gaming K5 ist die futuristische Basis für die brandneuen AMD Ryzen™ sowie 7te Generation der A-Serie/Athlon™ Prozessoren. Mit dem X370 Chipsatz kommen High-Speed USB 3.1-Anschlüsse, extrem schnelle M.2 und SATA-Express-Ports und moderne DDR4-Unterstüzung, rasanter Datenaustausch auf allen Ebenen.

Wie auch die RAM-Bänke sind die PCIe 3.0 x16-Slots mit einer haltbaren Stahl-Ummantelung verstärkt und unterstützen modernste High-End Grafikkarten, auch im brachialen Multi-GPU Setup. Im Zusammenspiel mit den zukunftsträchtigen AMD Ryzen™ Prozessoren ergibt das eine unglaubliche Performance für aktuelle und kommende Spiele-Blockbuster in 4K sowie VR-Titel.

Damit nichts den Spielspaß trüben kann, sind für eine sichere Stabilität und Haltbarkeit nur hochwertige Materialien und Bauteile verwendet worden. Auch bei der integrierten ALC-1220 Soundkarte ist diese Philosophie weitergeführt worden, kristallklarer Sound in allen erdenklichen Situationen hinterlässt ein eindrucksvolles Hörerlebnis.
Mit einem Rauschabstand von 120 dB und dem integrierten Kopfhörer-Verstärker sind Feinde akustisch schon meilenweit im Voraus zu hören. Der smarte Verstärker passt die optimale Leistung automatisch an die verwendeten Kopfhörer an.

Höchste Qualität sorgt auch für niedrige Temperaturen der Komponenten, ergänzt durch innovative Features wie Dual-BIOS, intelligente Lüfter-Anschlüsse und clever verteilte Temperatursensoren. Dual-BIOS sichert den weiteren Betrieb, sollten Einstellungen am absoluten Maximum mal versagen. Externe Buttons erlauben eine schnelle und einfache Bedienung des Bios bei Testläufen und Übertaktungen.

Lüfter, Wasserpumpen und AiO-Wasserkühlungen werden komfortabel von den Anschlüssen erkannt und entsprechend angesteuert. Enthusiasten und Overclocker haben mit den vielfältigen Optionen die Möglichkeit jede erdenkliche Kühllösung für eine unglaubliche Performance zu kreieren.

Ein umfangreiches Software-Paket ergänzt das einsteigerfreundliche UEFI-BIOS und bietet gleichzeitig komfortable Experteneinstellungen. Ein optisches Highlight des GIGABYTE Aorus GA-AX370-Gaming K5 ist die RGB-Beleuchtung, Schutzpanel, RAM- und PCIe-Slots können mit eindrucksvollen Effekten und Farben in Szene gesetzt werden. Integrierte LEDs und RGB-Header für LED-Strips lassen sich per Software oder modern per Mobil-App ansteuern.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 155,40*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 12 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

STEAM-Guthaben im Wert von 20 € beim Kauf eines ausgewählten GIGABYTE Mainboards

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: Aorus GA-AX370-Gaming K5
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD X370
Mainboard Formfaktor: ATX
Onboard Grafik: AMD Radeon Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x HDMI
MultiGPU Fähigkeit: AMD 2-Way CrossFireX, AMD Quad CrossFireX, NVIDIA 2-Way SLI, NVIDIA Quad SLI
Arbeitsspeicher Slots: 4x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-2667, DDR4-2933, DDR4-3200
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 2.0 x16 (x4), 1x PCIe 3.0 x16, 1x PCIe 3.0 x16 (x8)
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: 3x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 1x M.2 bis 22110
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 8x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC1220 Codec
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 5x 3,5mm Klinke, 1x Toslink (optisch)
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: nicht vorhanden
Bluetooth: nicht vorhanden
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl USB3.0 Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail
Anzahl USB3.1 Anschlüsse: 9x

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(69%)
(69%)
(25%)
(25%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
(6%)
(6%)
1 Stern
(0%)
(0%)

16 Bewertungen

4.6 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 3%

 
 
5 5
     am 20.08.2017
Verifizierter Kauf
Von der Funktionalität wie auch von der Optik ein klasse Board.
Um etwas mehr ins Detail zu gehen, die Verarbeitung des Mainboard wirkt alles andere als billig, es hat ein paar (im BIOS) einstellbare LEDs (RGB). Genug um optisch ansprechend zu wirken aber nicht so viele dass es überladen wirkt. Viel wichtiger ist da meiner Meinung nach das BIOS bzw. das UEFI welches bei Gigabyte viele Einstellungsmöglichkeiten bietet und für Anfänger und auch fortgeschrittene Benutzer super geeignet ist.

Eine weitere Stärke dieses Mainboards sind die Anschlussmöglichkeiten an der Rückseite (USB 3.0 und 3.1) und vor allem der laute und klare Sound des integrierten Realtek ALC1220. Ich hatte vorher eine ASUS Xonar DG, konnte dieses jedoch nicht mehr weiter verwenden, da das Board über keine PCI Schnittstelle verfügt aber die brauche ich dank der Onboard Lösung auch nicht mehr.

Leider funktioniert mein Arbeitsspeicher noch nicht auf 3200Mhz sondern nur auf 2933Mhz aber dafür gebe ich dem Board keine Abzüge da viele Ryzen Boards noch über solche Probleme verfügen.

Ansonsten kann ich das Mainboard nur empfehlen.
    
  
5 5
     am 16.08.2017
Verifizierter Kauf
Sehr tolles Mainbord!!
    
  
5 5
     am 14.08.2017
Verifizierter Kauf
Top Mainboard,
von der Verarbeitung her super. Finde es zwar schade das keine Mainboardschrauben mehr dabei sind wie die Mainboards früher hatte aber naja was soll es.
Arbeitsspeicher eingebaut direkt erkannt. Jetzt muss ich nur noch schauen das der Arbeitsspeicher mit seinen 3200mhz los legt!
    
  
4 5
     am 13.08.2017
Verifizierter Kauf
Board bietet sehr gute Einstellmöglichkeiten.
Virtualisierung kein Problem, Einstellung im BIOS etwas versteckt (unter MIT - bei Prozessor - SVM). BIOS auf F3 läuft mit Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 einwandfrei.

Optik ist sehr wertig, schwarze PCB, LEDs lassen sich farblich einstellen, für mich nicht das Wichtigste, sieht aber gut aus.

Anschlussmöglichkeiten sind sehr gut.
Einziges Manko: Keine SLI Bridge enthalten im Gegensatz zum Aorus GA-AX370 Gaming 5 (also ohne K). Leider war dieses Board nicht lieferbar, aber das K5 hat aus meiner Sicht sonst keine größeren Einschränkungen.
    
  
5 5
     am 04.08.2017
Verifizierter Kauf
Tolle und sehr gut verarbeitetes Mainboard mit sehr guter Leistung. Einbau, Anschluss der Komponenten und Inbetriebnahme waren super einfach und alles lief ohne Probleme.
Das mitgeliefterte Zubehör ist ausreichend und ergänzt das Board um nötige Kabel, Kabelmanagement und Treiber / Handbuch.

Im Betrieb läuft das Board super. Zusammen mit einem Ryzen 1600 lässt sich die CPU gut und einfach mit dem BIOS übertakten.
Auch das Update des BIOS auf die neue BIOS Version klappt ohne Probleme. Der eingesetztwe DDR4 Speicher läuft mit Hilfe des XMP Profils auf voller Leistung.

Würde das Board immer wieder kaufen!
    
  
5 5
     am 02.08.2017
Verifizierter Kauf
Ich wollte einen Längeren Text schreiben, habe den aber ausversehen mit Strg+W geschlossen, daher hier die Zusammenfassung in ein paar Sätzen.

Design ist schlicht, ihr seht ja die Fotos
Layout Sinnvoll, metallene PCIe x16 Slots, 3x USB 3, 2x LED, 5x Fan (inkl. CPU) alle steuerbar über UEFI, SATA Slots sind für Gehäuse mit Kabelmanagement gemacht.

Heatspreader und Kühlkörper sind groß genug und gut platziert. Schöne beschriftete Backplate.

Ausstattung Top, RAM wurde erkannt, BIOS Flash ist Kinderleicht mit USB Stick.
OC ist ebenfalls easy peasy, Gigabyte gibt sogar ein Tutorial auf ihrer Seite.

10/10 Would buy again.
    
  
     am 31.07.2017
Verifizierter Kauf
Alles super außer das ich vielleicht die nächste zeit mal mein windows neu machen muss beim starten hat es probleme muss immer per bootmenü starten..:)

ich habe die (8GB Corsair Vengeance LPX rot DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit) dazu gekauft nach dem bios update auf 1.3 laufen sie auch auf 3200 mhz wenn man es im bios einstellt also alles top von mir *****
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 16.07.2017
Verifizierter Kauf
Nach dem Asus Lieferschwierigkeiten hatte hab ich mich für dieses Board entschieden.

Hammer Design, Sofort alles erkannt. Neuerster Standard (auch usb 3.1) läuft Stabil und hat unendliche Einstelllmöglichkeiten. Ob Office, Gaming oder einfach nur gut aussehen.. Für das Geld bekommt man was man verdient hat!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 14.07.2017
Verifizierter Kauf
Schnelle Lieferung Super Board gerne wieder nur zu empfehlen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 06.07.2017
Verifizierter Kauf
Ich hab das Board nun seit gestern in Betrieb und bin doch sehr zufrieden.

Zum Thema OC kann ich leider noch nichts sagen, da werde ich mich die Tage ransetzen. Ich nutze einen Ryzen 1700 auf dem Board in Verbindung mit einem Thermalright Macho.

Das größte Leidensthema dieses Board dürften wohl die Spannungswandler sein... (die gleichen wie beim "billigen" Gigabyte AB350 Gaming ) ich habe sehr viel darüber gelesen und ja..es sind sicher nicht die besten eines X370 Boards aber so schlecht wie sie gemacht werden sind Sie auch nicht. Die meisten Tests wo man Temps von guten 100 Grad sieht sind immer vom Benchen mit Pime etc. Im normalen Gaming betrieb kommen Sie bei mir nicht über 60 Grad.

RAM nutze ich aktuell 16GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-2400 DIMM CL16. Laufen super und wurden auch direkt erkannt.

Alles in allem ein doch recht gutes X370 Board!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 16 Bewertungen)

Testberichte

Video

Kunden kauften auch:

Haben Sie etwas vergessen?
4GB Palit GeForce GTX 1050 Ti StormX Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
4GB Palit GeForce GTX 1050 Ti StormX Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
€ 147,84*
6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 Windforce OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 Windforce OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
€ 309,85*
Canon ScanFront 400 A4
Canon ScanFront 400 A4
€ 1.491,94*