https://image8.macovi.de/images/product_images/320/853730_0__8484166.jpg

EAN 4977766718288    SKU DCP9020CDWG1

Artikelbeschreibung

Seit dem 08.05.2013 im Sortiment

Der DCP-9020CDW von Brother ist ein kompaktes 3-in-1 Farb-Multifunktionsgerät mit LAN/WLAN, Duplex und Touchscreen-Farbdisplay.

LED-Farbdrucker:
- Bis zu 18 Seiten pro Minute in Farbe und s/w
- Automatischer Duplexdruck
- AirPrint kompatibel
- Google Cloud Print™ kompatibel
- PCL 6 und PostScript 3 Emulation
- 192 MB Speicher
- USB 2.0 Hi-Speed, LAN (10/100 BaseTX) und WLAN (802.11 b/g/n)

Digitaler Farbkopierer:
- 9,3 cm Touchscreen-Farbdisplay
- DIN A4 Vorlagenglas und 35 Blatt ADF
- Zoom von 25-400% in 1%-Schritten und 12 festen Schritten
- 250 Blatt Kassette und Einzelblatteinzug

Farbscanner:
- Bis zu 2.400 x 1.200 dpi optische Auflösung
- Scan-to-E-Mail/-Datei/-Bild/-Text/-PDF/-Netzwerk(SMB)/-FTP/-Cloud

DCP-Server:
- Drucken, Scannen im LAN/WLAN


Technische Daten

Allgemein:
Modell: DCP-9020CDW
Typ: Farblaser
Papierformat: A4
Auflösung Drucken: 600x2400 dpi
Auflösung Scannen: 1200x2400 dpi
Auflösung Kopieren: 600x600 dpi
Seiten/Min S/W: 18 Seiten
Seiten/Min Farbe: 18 Seiten
Papierzufuhr: 251 Blatt (1x 250 + 1x 1)
Emulation: PCL 6
Anschluss: USB 2.0, WLAN
Funktionen: Drucken, Scannen, Kopieren
Besonderheiten: 192MB RAM, ADF, Duplexeinheit

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
(100%)
(100%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

4.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
4 5
     am 13.06.2013
Verifizierter Kauf
Der Drucker läuft bei mir daheim im Zusammenspiel mit einem Apple-Rechner über WLAN. Installation verlief vollkommen unkompliziert. Drucken und Scannen vom PC aus war problemlos sofort möglich.
Auch der Druck über Airprint verlief problemlos.
Die Druckqualität ist für mich ebenfalls sehr zufriedenstellend.

Einziges Feature, was ich noch nicht zum Laufen bekommen habe, ist das Scannen direkt vom Gerät zum Computer. Eine Supportanfrage an Brother habe ich hierzu bereits gestellt.

Als Workaround kann man den Scan erst einmal direkt vom Scanner in einen Dropbox oder Skydrive-Ordner senden, so dass die gescannte Datei auf diesem Weg auf den PC oder der Scanvorgang muss vom PC angestoßen werden.

Wenn der direkte Scan vom Gerät aus auch noch funktioniert, gibt es eine "sehr gut".
    
  

Testberichte

Video

Bestellen Sie das passende Zubehör gleich dazu

Kunden kauften auch: