https://image4.macovi.de/images/product_images/160/438479_0__8092621.jpg

EAN 0761345087445    SKU 0761345-08744-5

Artikelbeschreibung

Seit dem 03.09.2008 im Sortiment

Das Antec Micro Fusion Remote EC ist nur für µATX-Mainboards geeignet und ist von Werk ab mit einem 350 Watt-Netzteil ausgestattet. In der Front ist ein LC-Display eingelassen, welches über einen integrierten IR-Empfänger verfügt. Im Lieferumfang befindet sich neben Gehäuse, Netzteil und LC Panel mit IR Emfänger auch eine frei programmierbare kleine Fernbedienung sowie eine Media Center Software (IMON).


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Micro Fusion Remote
Typ: Desktop
Netzteil: 350 Watt
Farbe: schwarz/silber
Einschübe: 1x 3.5 Zoll (intern), 1x 5.25 Zoll (extern)
Installierte Lüfter: 3x 80mm
Erweiterbare Lüfter: nicht vorhanden
Formfaktor: mATX, mITX
Erweiterungsslots: 4x
Frontanschlüsse: 1x eSATA, 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: entfernbarer Festplattenkäfig, Festplattenentkoppelung, IR-Empfaenger kompatibel mit Windows MCE, LCD-Display, Netzteil mit 80PLUS Zertifizierung
Länge: 410 mm
Breite: 384 mm
Höhe: 120 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

5 Sterne
(0%)
(0%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
(100%)
(100%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

1 Bewertung

3.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
3 5
     am 19.12.2009
Besitze das Gehäuse seit 6 Monaten.
Das Gehäuse wir mit 3 TriCool Lüftern geliefert,bei denen mit einem Schalter an den Lüftern Die Geschwindigkeit in 3 Stufen gesteuert werden kann ( Hi, Mid, Low ).
Bei mir laufen die auf Low und ich empfinde sie immer noch als hörbar, werden noch ersetzt.
Der Netzteillüfter rattert teilweise und ist für mich laut.
Habe gelesen, dass sich im Netzteil ein 80x80x15 Lüfter verbaut ist, konnte ich nicht nachprüfen, da man das Garantiesiegel des Netzteils entfernen muss um es aufzumachen.

Das LC-Display ist ein nettes Gimmick, ist aber leider sehr unflexibel.
Das Gehäuse sieht mit dem Display viel hochwertiger aus, aber das Display leuchtet zB auf wenn man den PC ans Netz bringt. ( Nervig, wenn man auch andere Geräte an der Selben Einspeisung hat )
Der Winkel der IR-Fernbedienung ist auch stark eingegrenzt und teilweise kommen auch falsche Befehle an, was ziemlich nervt, wenn man lauterstellen will und dann auf einmal pausiert wird.

Ist eigentlich ein nettes Gehäuse, wenn man mit den erwähnten Problemen leben kann.
Man muss halt das Gehäuse noch anpassen, wer ein fix und fertiges Gehäuse erwartet wird hier enttäuscht.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: