https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1268754_0__71730.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 03.08.2018 im Sortiment

***ACHTUNG:****
Für die Verwendung des Mainboards in Verbindung mit den AMD Ryzen™ 3000er Chipsatz ist ein BIOS-Update notwendig. Bitte prüfen Sie die Kompatibilität auf der Herstellerseite. Beim Kauf eines Mainboards bieten wir optional eine BIOS-Aktualisierung an und bringen die Plattform auf dem neuesten Stand.


Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: B450 Pro4
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD B450
Mainboard Formfaktor: ATX
Onboard Grafik: AMD Vega Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x HDMI, 1x VGA, 1x Displayport
MultiGPU Fähigkeit: nicht geeignet
Arbeitsspeicher Slots: 4x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-2667, DDR4-2933, DDR4-3200+
Anzahl PCIe x16 Slots: 2x PCIe 3.0 x16
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: 4x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 1x M.2 bis 2280, 1x M.2 bis 22110
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 6x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC892 Audio Codec
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: nicht vorhanden
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: nicht vorhanden
Bluetooth: nicht vorhanden
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: 2x
Anzahl USB3.2 Gen 1 Anschlüsse (USB 3.0): nicht vorhanden
Anzahl USB3.2 Gen 2 Anschlüsse (USB 3.1): 5x
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(63%)
(63%)
(29%)
(29%)
(5%)
(5%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(3%)
(3%)

87 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
4 5
     am 09.10.2019
Verifizierter Kauf
Funktioniert super mit einem Ryzen 2700 und 16 Gb G.Skill Ripjaws Ram, Ausstattung mehr als ausreichend, selbst für leichtes Oc ist es brauchbar.

Nichts besonderes, aber tut auf jeden Fall was es soll und der Preis stimmt absolut für das gebotene.
    
  
1 5
     am 07.10.2019
Verifizierter Kauf
Finger weg, nach einem Tag im betrieb hat sich das Board verabschiedet
0 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 02.10.2019
Verifizierter Kauf
Ich bin mit dem ASRock B450 Pro4 sehr zufrieden.

Es wurde bereits mit dem BIOS 3.20 ausgeliefert, so dass mein neuer Ryzen 7 3700x sofort erkannt wurde.
Auf dem Karton ist ein roter Aufkleber angebracht auf dem "Ryzen 3000 ready" steht und
auf dem BIOS-Baustein ist ein Aufkleber "3.20" aufgeklebt.

Wer auf LED verzichten kann ist mit dem Board bestens bedient. Das schlichte, dunkele Design
fügt sich wunderbar in meinem dunklen Gehäuse und den sonst dunklen Komponenten ein.
Die Anschlüsse sind für mich ausreichend, so dass ich doch kein X470-Board gekauft habe.
Den Arbeitsspeicher (RAM) habe ich mit den Crucial Ballistix Sport LT 3000 CL15 ohne Probleme
auf 3733 MHz CL16 1,40V übertakten können.

Allerdings habe ich zwei Kritikpunkte: Die Blende für die Anschlüsse auf der Rückseite ist billiger Mist.
Sehr dünn und unstabil. Hätte auch dunkel sein können. Design ist mir eben auch wichtig.
Dann hätten auf dem Mainboard die drei Löcher auf der RAM-Seite, da wo auch der 24-polige Steckplatz ist,
am Rand sein müssen. Steckt man dort was an, verbiegt sich das Mainboard. Man muss dann versuchen,
von unten gegen zuhalten.

Ich empfehle das Board und würde es mir wieder kaufen.

lg
    
  
5 5
     am 01.10.2019
Verifizierter Kauf
Gutes Mainboard mit ausreichend Anschlüssen.
    
  
5 5
     am 11.09.2019
Verifizierter Kauf
Bislang ohne jegliche Probleme, Preis/Leistung meiner Meinung nach unschlagbar. Habe die Möglichkeiten allerdings auch noch nicht alle ausgereizt, UEFI ist immernoch auf dem Stand der Auslieferung (Mai 2019).
    
  
5 5
     am 06.09.2019
Verifizierter Kauf
Insgesamt sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für einen normalen Gaming-PC ausreichend ausgestattet. Sinnvolle Anordnung der Anschlüsse.
Ein sehr gutes Einstiegsboard in die Ryzen-Klasse.
Alles wurde auf Anhieb erkannt und auch das Laden des XMP-Profil für den Arbeitsspeicher war ohne Probleme möglich.
Bis jetzt läuft es einwandfrei und kann es jeden mit einem kleineren Budget nur empfehlen.
4xDDR Slots, 5 Lüfter Anschlüsse (4Pin), 1xM.2 auf PCIE3.0 x4 und 1xM.2 auf SATA-3 Basis und das Simultan nutzbar.... (SATA-Port 5 und 6 werden deaktiviert)

Pro:
-Gutes Design
-Gute Ausstattung
-Gute Verarbeitung
-Sehr übersichtliches BIOS (finde es sehr gut)
-4xDDR Slots
-5 Lüfter Anschlüsse (4Pin),
-1xM.2 PCIE3.0 x4 und 1xM.2 auf SATA-Basis und das Simultan nutzbar (SATA-Port 5 und 6 werden dann deaktiviert,share halt)

Con:
-RAM geht nur sehr schwer rein, da billige RAM-Slots mit jeweils nur einer ausklappbaren Seite
-ist etwas komisch kannte das nicht so .....früher waren beide Seiten klappbar..!
    
  
     am 02.09.2019
Verifizierter Kauf
Gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Für einen normalen Gaming-PC ausreichend ausgestattet. Sinnvolle Anordnung der Anschlüsse und bereits mit aktuellem BIOS ausgeliefert, sodass es sogar schon für die dritte Generation der Ryzen-Serie geeignet ist.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 28.08.2019
Verifizierter Kauf
Am 26.8.2019 bestellt. Kam mit UEFI v3.20 an und somit lief (zum Glück) der Ryzen 3600 direkt. Habe dann aber direkt auf v3.80 geflasht.

Kann nichts negatives sagen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 27.08.2019
Verifizierter Kauf
Gutes AM4-Mainboard.
Ich habe es jetzt seit 2 Wochen und mir ist noch nichts negatives aufgefallen.
Warum nur 4 von 5 Sterne?

Das Verkabeln ist mühselig, die Treiber Unterstützung ist auch eher dürftig, entweder Windows 7 nur 64-Bit Version oder Windows 10 64-Bit Version, Windows 8.1 wird nicht unterstützt.

Wer Windows 7 installieren möchte muss außerdem sehen, dass er keinen USB-Anschluss am Mainboard benutzt da Win 7 diese erst erkennt wenn die notwendigen Treiber installiert sind.
Abhilfe kann aber der PS/2 Anschluss am Mainboard sein, vorausgesetzt , man besitzt entsprechende Hardware.

Ansonsten, hat es gute Anschlussmöglichkeiten, das Uefi ist Benutzerfreundlich und auch Overclocken ist nicht umständlich.

Was verbessert werden könnte wäre die Treiber bzw. OS-Supportliste

Aber für alle, die ein gutes Mainboard suchen, sind mit diesem genau richtig.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 23.08.2019
Verifizierter Kauf
Habe mir das Board jetzt bereits zum zweiten Mal gekauft weil ich von der Qualität überzeugt bin. Im ersten läuft seit sechs Monaten problemlos ein Ryzen 7 2700. Das zweite Board wurde mit einem Ryzen 5 3400G versehen. Läuft auch wunderbar. Man sollte hier anmerken, dass ein BIOS Update, wie aufgeführt für Unterstützung der Ryzen Serie 3, nicht notwendig ist. Mein BIOS besitzt die Version 3.20 und laut ASRock werden ab dieser Version auch die neueren Prozessoren unterstützt. Lief und läuft nach wie vor ohne zu Mucken.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 87 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: