https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1309829_0__8920502.jpg

EAN 4717677337648    SKU 90-MXB9L0-A0UAYZ

Artikelbeschreibung

Seit dem 17.05.2019 im Sortiment

***ACHTUNG:****
Für die Verwendung des Mainboards in Verbindung mit den AMD Ryzen™ 3000er Chipsatz kann ein BIOS-Update notwendig sein. Bitte prüfen Sie die Kompatibilität auf der Herstellerseite. Beim Kauf eines Mainboards bieten wir optional eine BIOS-Aktualisierung an und bringen die Plattform auf den neuesten Stand.


Technische Daten

Allgemein:
Mainboard Modell: A320M-HDV
Mainboard Sockel: So.AM4
Mainboard Chipsatz: AMD A320
Mainboard Formfaktor: mATX
Onboard Grafik: AMD Vega Grafik Unterstützung
Grafikausgänge: 1x DVI, 1x HDMI, 1x VGA
MultiGPU Fähigkeit: nicht geeignet
Arbeitsspeicher Slots: 2x
Arbeitsspeicher Typ: DDR4
Arbeitsspeicher Bauform: DIMM
Arbeitsspeicherarchitektur: Dual Channel
Max. Kapazität der Einzelmodule: 16 GB
Unterstützte Speichermodule: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-2667, DDR4-2933, DDR4-3200+
Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 3.0 x16
Anzahl PCIe x8 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x4 Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCIe x1 Slots: 1x
Anzahl PCI-X Slots: nicht vorhanden
Anzahl PCI Slots: nicht vorhanden
Anzahl AGP Slots: nicht vorhanden
Anzahl mSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl M.2 Anschlüsse: 1x M.2 bis 2280
Anzahl SATA 6GB/s Anschlüsse: 4x
Anzahl SATA 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 6GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl IDE Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl SAS 3GB/s Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Floppy Anschlüsse: nicht vorhanden
Soundcodec: Realtek ALC887 8-Channel HD Audio
Audiotyp: 7.1 Sound
Audioanschlüsse: 3x 3,5mm Klinke
Netzwerkadapter: 1x 1000 MBit
Wireless Lan: nicht vorhanden
Bluetooth: nicht vorhanden
Anzahl USB2.0 Anschlüsse: 2x
Anzahl USB3.2 Gen 1 Anschlüsse (USB 3.0): nicht vorhanden
Anzahl USB3.2 Gen 2 Anschlüsse (USB 3.1): 4x
Anzahl FireWire Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Parallelport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl Seriellport Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl eSATA Anschlüsse: nicht vorhanden
Anzahl PS/2 Anschlüsse: 1x
BIOS Typ: UEFI
integrierte CPU: nicht vorhanden
Verpackung: Retail

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(63%)
(63%)
(25%)
(25%)
(6%)
(6%)
(6%)
(6%)
1 Stern
(0%)
(0%)

16 Bewertungen

4.4 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 13.05.2020
Verifizierter Kauf
Geliefert wurde ein A320M-HDV R4.0, also die neuste Revision des Boards.
Auf dem Mainboard war die BIOS Version 3.30, also werden alle aktuell verfügbaren CPUs unterstützt.

Vorallem für mein Setup war wichtig, da ich die (vom Veröffentlichungsdatum) "neuste" AMD CPU verwende. Der AMD Athlon 3000G wird ab 3.30 offiziell unterstützt.

Mein Setup (Office System, klein simpel, leise und schnell)

- ASRock A320M-HDV
- AMD Athlon 3000G
- Arctic Alpine AM4 passiver CPU-Kühler
- 8GB (2x4GB) G.Skill Aegis DDR4-2400 RAM-Kit
- 250GB HP EX900 M.2 2280 SSD

RAM-Takt ließ sich ohne Probleme hochstellen, das System startete auch mit 2933Mhz ohne Probleme. Ich lasse das System trotz 2400 RAM im ZEN-Architektur nativen Takt von 2666Mhz laufen.

Wichtiger Hinweis hier (gilt allgemein für alle ASRock Mainboards):
Das BIOS ist standardmäßig auf Legacy/CSM/BIOS Boot eingestellt und nicht UEFI.
Zum Glück bei Windows 10 relativ einfach nachträglich änderbar, aber ich
hatte nicht erwartet, dass UEFI nicht Default ist.
Hatte es nun auch nachträglich bei einem ASRock B450M Pro auf UEFI geändert,
da es auch dort default aus war.
UEFI verkürtzt die Bootzeit dann doch enorm, hier von 15s auf 5s (Information aus dem Taskmanager).

Aber das unschöne Verhalten von nicht UEFI Boot ist, dass für die integrierte GPU so 2GB RAM reserviert wurde, was bei den vorhandenen 8GB RAM und für einfache Office Darstellung unverhältnismäßig ist. Man kann zwar im BIOS die zu reservierende vRAM-Größe "forcen", aber da ist es sinnvoller, auf UEFI zu gehen und das System reserviert eine sinnvolle Größe vom RAM für die GPU, hier dann 512MB.

Auch der "große" passiv CPU Kühler passt hier auf das Mainboard ohne Probleme.

Also alles eher Allgemeine Hinweise bzw. Optimierungen und vollkommende Weiterempfehlung für dieses Mainboard!
    
  
5 5
     am 03.03.2020
Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Mainboard für ein Mini Gaming System gekauft.

Verbaut sind:
AMD Ryzen 7 2700 + AMD Wraith Prism
Corsair Vengeance LPX 3000Mhz 16GB (2x8GB)
Intenso 120GB High Performance M.2 SSD
PNY GTX1080Ti

Das System läuft schnell, stabil und tut was es soll obwohl ein sehr günstiges Board verwendet wurde.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 19.02.2020
Verifizierter Kauf
das günstigste am4 Mainboard mit m2. slot
das Board funktioniert einwandfrei und ohne Probleme
xmp profile hat ohne Probleme funktioniert und der Ram läuft auch nun auf 3000. mhz
für einen günstigen Budget mini pc meiner Meinung nach völlig ausreichend
wenn man nicht undebingt die ganzen Sachen die man hat übertakten will reicht dieses Mainboard hier
daher 5 Sterne
Preis/Leistung top
    
  
4 5
     am 03.02.2020
Verifizierter Kauf
Schnelle Lieferzeit und gute Verarbeitungsqualität, meine Erwartung wurde erfüllt
    
  
3 5
     am 31.01.2020
Verifizierter Kauf
Ist für den Preis ok. Nichts besonderes. Chipsatzkühler nicht wie auf dem Bild gezeigt
    
  
5 5
     am 16.01.2020
Verifizierter Kauf
sehr gut, es gibt auch ein slot für m.2 ssd vorhanden. es hat weder wifi noch bluetooth. wenn man die beiden benötigt, soll man zusätzlich kaufen. es gibt nur 2 slot für Speicher (ram).
seit paar Monate funktioniert es stabil.
von allem ist es zu empfehlen.
    
  
     am 10.01.2020
Verifizierter Kauf
Günstig und macht was es soll
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 18.12.2019
Verifizierter Kauf
Läuft zusammen mit 16GB 2666 MHz Corsair Vengeance und nem AMD Ryzen 5 2400G als Zweit-PC im Wohnzimmer um Filme (SkyGo) zu streamen. Hierfür absolut ausreichend. Die Installation war einfach, das BIOS hat sich automatisch aktualisiert. Als µATX Board in der ITEK Spacebox verbaut, passt das ganze recht unauffälig ins Kallax-Fach, der AMD Kühler reicht und ist sehr leise, das BeQuiet PurePower11 mit 350 Watt macht auch keinen Lärm! Alles in allem bin ich damit sehr zufrieden (Verpackung, Versand, Service, etc.), aber mit Mindfactory lief bei mir auch noch nie was schief!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 17.12.2019
Verifizierter Kauf
Gutes Mainboard. Für Lowbudget PCs alle an board was man so braucht.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 09.12.2019
Verifizierter Kauf
Ich kann nichts dazu sagen, sehr zufrieden!
Asrock Mainboards sind für mich die besten!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 16 Bewertungen)

Video

ASRock: Starke, zuverlässige Leistung für Gamer

Der Hardware-Produzent ASRock hat sich besonders im Bereich der Mainboards einen Namen gemacht. Heute zählt das 2002 gegründete Unternehmen zu den drei größten Herstellern von Hauptplatinen für Computer weltweit. Darüber hinaus umfasst die Produktpalette von ASRock weitere innovative Lösungen für Gamer ebenso wie für den alltäglichen Gebrauch:

  • Grafikkarten
  • Router
  • Mini-Desktop-PCs

Dabei setzt das junge taiwanesische Unternehmen auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Casual oder professionell - für den Gamer hat ASRock die passenden Produkte im Repertoire.

ASRock Logo
ASRock Produkte

Mainboards für Gewinner

Die Mainboards von ASRock erfreuen sich unter Gamern großer Beliebtheit. Zuverlässige und starke Performance treffen hier auf ein herausragendes Design. Mit der Phantom-Gaming-Serie ist ASRock ein besonderes Highlight gelungen. Aber auch die Grafikkarten, PC-Systeme und Router des Herstellers können sich nicht nur in Hinblick auf ihr Design sehen lassen. Kosteneffizient, stark in der Leistung und umweltschonend - das sind die Eigenschaften, mit denen die Produkte von ASRock überzeugen und für höchsten Spielspaß sorgen.

Kunden kauften auch: