https://image11.macovi.de/images/product_images/320/1144034_0__69464.jpg

EAN 7301433083664    SKU YD180XBCAEWOF

Artikelbeschreibung

Seit dem 20.02.2017 im Sortiment

Der zukunftsträchtige AMD Ryzen™ 7 1800X Prozessor präsentiert eine brandneue und bahnbrechende CPU-Generation. Unterstützt von modernstem DDR4-Arbeitsspeicher trumpft die revolutionäre Rechenleistung mit einer unglaublichen Effizienz auf. Mit 8 Kernen und 16 Threads meistert der AMD Ryzen™ 7 auch die komplexesten parallelen Aufgaben mit einer verblüffenden Performance. Die Spannungsversorgung sowie auch der Multiplikator sind für weitere Leistungsreserven offen und machen den AMD Ryzen™ 7 zur besten Wahl für jegliche Anforderungen.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 391,68*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 36 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Aktionen und wichtige Informationen

Mit ASUS jetzt 2 Games GRATIS sichern!

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
Prozessor Serie: Ryzen 7
Prozessor Modell: 1800X
Codename: Summit Ridge
Anzahl der CPU Kerne: 8x
Prozessortakt: 3.60GHz
Max. Turbotakt: 4.00GHz
Sockel: So.AM4
Fertigungsprozess: 14nm
TDP: 95W
L2 Cache: 8x 512kB
L3 Cache: 16MB Shared
Integrierte Grafik: nicht vorhanden
Besonderheiten: Freier Multiplikator, Multithreading, wird ohne Kühler geliefert
Verpackungsart des Prozessors: WOF
Anzahl der Threads: 16x

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(93%)
(93%)
(5%)
(5%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(2%)
(2%)

66 Bewertungen

4.9 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 2%

 
 
5 5
     am 18.11.2017
Verifizierter Kauf
Ich kann hier nichts Bemängeln. Spiele laufen flüssig. Verwende ihn mit Geforce GTX 1080 und erlebe keine Ruckler. Entpacken von größeren Dateien geht unter einer Minute über die Bühne.
    
  
5 5
     am 14.11.2017
Verifizierter Kauf
Als AMD-Liebhaber war für mich direkt klar, dass es wieder ein Roter wird. Natürlich hätte es auch ein übertakteter R7 1700 für deutlich weniger sein können. Letztendlich hat mich die eigene Bequemlichkeit (von vorneherein höher getaktet) und ein, zu diesem Zeitpunkt, Angebot zu diesem Prozessor geführt. Und im Rückblick kann ich sagen, dass es die richtige Entscheidung war.

Die Verpackung:
Die Verpackung ist relativ unspektakulär, es wird das mitgeliefert, was standartmäßig in einer WOF-Packung vorhanden ist.

Der Einbau:
Der Einbau war recht einfach, da gibt es aber auch kaum Unterschiede zwischen den Prozessoren. Mein ASRock B350 m-ITX hat kein Problem mit dem Prozessor.

Im Betrieb:
Die Leistung ist wie erwartet top! Umgestiegen bin ich von einem FX-9590. Gepaart mit 2x8GB DDR4 3000 RAM, habe ich nun deutlich mehr Leistung, mit viel weniger Abwärme. Sehr schön!
Das Umwandeln von Video- und Audiodateien läuft sehr schnell, auch H.264 und H.265 sind überhaupt kein Problem. Ebenfalls bilden sich keine störenden Artefakte mehr bei der Umwandlung von Videos (dieses Problem hatte ich hin und wieder mit meinem FX-9590).
Das spielen von CPU intensiven Spielen wie Creativerse oder Aion ist natürlich absolut kein Problem. Selbst wer nebenher den Browser mit mehreren Tabs laufen hat und dabei noch streamt oder Videos zur Berieselung nebenher laufen hat, kann sich auf eine flüssige Wiedergabe freuen. Seltener habe ich zur selben Zeit sogar Videos umwandeln lassen. Bisher konnte ich auch keine Aussetzer feststellen. Da kam mein FX-9590 schon deutlich ins schwitzen. Im Allgemeinen habe ich eine Zunahme und flüssigere Wiedergabe feststellen können. Einfach super!

Fazit:
Sehr gute Entscheidung gewesen. Wer viel Leistung mit 8 Kernen für (vergleichsweise) wenig Geld möchte, sollte eher zum R7 1700 greifen (er lässt sich bei Bedarf übertakten).

Wem die Bequemlichkeit beim 1800X aber den Aufpreis wert ist, der kann bedenkenlos zugreifen. Er macht in Spielen einen super Job zusammen mit meiner Vega 64 Air!
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 03.11.2017
Verifizierter Kauf
Ein Traum von Prozessor. Ich habe mir den 1800X gekauft, da ich einen R7 wollte (ich Rendere und benötige auch generell viele Kerne fürs Multitasking/ Streaming) und ihn auch bis ans Limit von Ryzen overclocken will/ bzw. wollte.
Er ist super effizient und wird auch nicht übermäßig warm (endlich sind die Zeiten von AMD und Heizungs-Witzen vorbei), selbst unter Vollast in Spielen oder in diversen Content creation Anwendungen.

Wer nicht plant, seine CPU zu overclocken, der soll einfach zum 1700 greifen. (Wobei das OC-en dank der Ryzen Master Software sogar lächerlich einfach wurde.)
1 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
5 5
     am 01.11.2017
Verifizierter Kauf
Klein, unscheinbar, schnell und potent: Ja, der tut was fürs Geld.
    
  
5 5
     am 29.10.2017
Verifizierter Kauf
Umstieg von FX8350 hat sich gelohnt. Ist ein echtes Renderferkel, hat Dampf ohne Ende für Spiel- und Videoleistung und mit der richtigen Kühlung kann man ordentlich Übertakten. Leider ist der anfänglich von AMD festgelegte Umstand zu Festlegung von Lüftungsstandards (so habe ich es zumindest später gelesen), dass zwischen angezeigter und tatsächlicher Temperatur 20 Grad Unterschied sind etwas verwirrend und haben mir zu Beginn Sorge bereitet...
    
  
5 5
     am 16.10.2017
Verifizierter Kauf
Die Singlecore Leistung vom Ryzen 1800X, laut CPUZ, beträgt ca. 80% der eines Intel i7 7700K Prozessors. Im Multithread dagegen schlägt der AMD Ryzen 7 1800X, mit 173% Leistung im direkten Vergleich, den Intel i 7 7700K deutlich.

Singlecore i7 7700K = 100%
Singlecore Ryzen 1800X = 80%

Multithread i7 7700K = 100%
Multithread Ryzen 1800X = 173%


Wer mit dem PC nur Spielen möchte, für den ist zur Zeit, Intels i7 7700K noch die erste Wahl. Aber in Zukunft könnte sich das ändern, nämlich dann wenn Spiele in Zukunft von 8 Kernen profitieren.
0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
     am 12.10.2017
Verifizierter Kauf
Ansich ein sehr solider und guter Prozessor auch zum Gaming.
Wer jedoch geplant hat dieses für z.B GTA V RP Server zu nutzen wird keine Freude haben. Dieser Prozessor sorgt dafür das man nur so zwischen 2 und max 17 FPS hat.
Habe mit jetzt einen I7 bestellt und siehe da, an der selben stelle ingame 130 FPS.

Sonst sehr gute Multifunktionscpu welche nun im Streamingrechner verbaut ist :D
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 08.10.2017
Verifizierter Kauf
Was soll ich großartig dazu schreiben? Stabil, schnell, zuverlässig! -> Empfehlenswert für alle die Rechenpower brauchen!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 08.10.2017
Verifizierter Kauf
Läuft einwandfrei, schnelle und leise Arbeit
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 25.09.2017
Verifizierter Kauf
Super CPU und arbeitet Hammermässig, zum spielen ist dieser genauso gut doch merkt man das die Software (Win10 & Spieleplattformen) noch nicht ganz stimmig auf AMD ist, da mehr Leistung gehen würde aber noch etwas ausgebremst wird. Man kann diesen ohne bedenken zum Kauf empfehlen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 66 Bewertungen)

Testberichte

Das sagt die Presse

Best New Technology

Mai 2017

"Best New Technology"

European Hardware Association - Mai 2017

Product of the year

Mai 2017

"Product of the year"

European Hardware Association - Mai 2017

Video

Kunden kauften auch: