https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1120762_0__8738087.jpg

EAN 0763649110560    SKU ST4000VN008

Artikelbeschreibung

Seit dem 13.09.2016 im Sortiment

Robust. Bereit. Skalierbar.
IronWolf und IronWolf Pro sind für alles rund ums NAS-System ausgelegt. Die stets betriebsbereiten IronWolf-Festplatten verfügen über die AgileArray-Technologie für optimale Systemflexibilität und Zuverlässigkeit. Durch die Technologie für mehrere Benutzer und die hohen Workload-Raten kann IronWolf gemeinsam mit Ihrem Unternehmen skalieren.

IronWolf + Höchstleistung mit AgileArray
- NAS-optimierte Festplatte für das bestmögliche Nutzererlebnis
- IronWolf Health Management in Synology NAS1 trägt zum kontinuierlichen Schutz Ihrer Daten bei
- Dank Sensoren für die Rotationsschwingung (RV) werden Vibrationen bei mehreren Festplatten für eine langfristig konstante Leistung und Zuverlässigkeit ausgeglichen.
- Optimierte RAID-Leistung für maximale Reaktionsfähigkeit und Betriebszeit mit NAS-kompatibler Fehlerbehebungskontrolle
- Das erweiterte Strommanagement senkt den Stromverbrauch und liefert ausreichend Energie zum richtigen Zeitpunkt.

Aktiver Schutz Ihres NAS mit IronWolf Health Management* in Synology DiskStations
- Workloads berücksichtigende Überwachung mit hoher Sicherheit durch Benachrichtigungen
- Benachrichtigungen zum Zustand der Festplatte mit Synology DiskStation Manager 6.1 (DSM)
- Intelligente Analyse mit Umwelt- und Betriebsempfehlungen
- Die DSM-kompatible IronWolf-Festplatte wird automatisch erkannt. Keine zusätzliche Software oder Einrichtung erforderlich

Mehrere Laufwerksschächte und NAS-kompatibel mit integrierten RV-Sensoren
IronWolf-Festplatten sind als erste Festplatten ihrer Klasse bei Modellen mit hoher Kapazität mit RV-Sensoren ausgestattet, um in NAS-Gehäusen mit mehreren Festplatten eine hohe Leistung aufrechtzuerhalten. IronWolf Pro-Festplatten sind standardmäßig mit RV-Sensoren ausgestattet, damit Unternehmen und Kreativprofis über mehrere Jahre von einer konstanten Leistung profitieren.

Mehr Möglichkeiten dank Optimierung für mehrere Benutzer
Mit der Optimierung für mehrere Benutzer haben Sie mehr Möglichkeiten mit Ihrem NAS. Mit Benutzer-Workloads von bis zu 180 TB/Jahr bei IronWolf und 300 TB/Jahr bei IronWolf Pro können mehrere Benutzer problemlos Daten auf einen NAS-Server hoch- oder von dort herunterladen. Ganz gleich, ob Sie einer kreativen Berufsgruppe angehören oder in einem Kleinunternehmen arbeiten, IronWolf ist auf Ihrer Seite.

IronWolf Pro wird einschließlich des zweijährigen Rescue Data Recovery Unterstützungs1 geliefert.
Ihre Daten sind wichtig. Ein Rescue-Plan zur Datenwiederherstellung sorgt für die beruhigende Gewissheit, dass Ihre Daten im Falle unerwarteter mechanischer Schäden stets sicher sind. Der Rescue-Plan gewährt Ihnen Zugang zu einem weltweit agierenden Team erstklassiger Datenwiederherstellungs-Experten, die für eine 95-prozentige Kundenzufriedenheit sorgen.

Erwerben und registrieren Sie die IronWolf Pro, um Ihren kostenlosen Rescue-Plan zu aktivieren. Dieser Plan gilt dann für zwei Jahre. Informationen zu verlängerten Laufzeiten erhalten Sie bei der Registrierung.

Unbegrenzte Kreativität mit IronWolf und Ihrem NAS
Durch erweiterbaren und zuverlässigen Speicher können Sie und Ihr kreatives Unternehmen stets den Zeitplan einhalten. IronWolf und IronWolf Pro sind großartige Ergänzungen Ihres NAS und bieten Fernzugriff rund um die Uhr, Backups und File-Sharing an jedem beliebigen Ort - für einen kinderleichten Austausch von Ideen. IronWolf und IronWolf Pro werden den Herausforderungen wachsender Agenturen hinsichtlich der Skalierbarkeit von NAS-Lösungen und dem zunehmendem Speicherbedarf gerecht.

Ausbau Ihres NAS-Unternehmens
Ein wachsendes Kleinunternehmen braucht Speicher, der mit ihm wachsen kann. IronWolf ist für NAS in RAID-Umgebungen mit mehreren Festplatten optimiert und hält nicht nur den Vibrationen stand, sondern bewältigt auch die hohe Workload-Rate in einem Netzwerk mit hohen Datenverkehr. Mehrbenutzer-Technologie: bis zu 180 TB/Jahr bei IronWolf, bis zu 300 TB/Jahr bei IronWolf Pro.

Mediendominanz
Mit IronWolf-Festplatten können Sie Ihr privates NAS-Medienimperium aufbauen. IronWolf und IronWolf Pro sind die Rudelführer in puncto Speicherkapazität und bieten Festplatten mit bis zu 10 TB sowie die nötige Leistung, um hochauflösende Inhalte mit Ihrem NAS wiederzugeben. Sie können tausende HD-Filme in voller Länge und unzählige Fotos auf Ihrem privaten Server speichern. Ihre ganz persönliche Cloud.


Technische Daten

Allgemein:
Kapazität: 4000GB
Modellserie: IronWolf
Umdrehungsgeschwindigkeit: 5.900U/min
Cache: 64MB
Formfaktor: 3.5" (8.9cm)
Schnittstelle: SATA 6Gb/s
Stromanschluss: SATA 15-pol
Besonderheiten: geeignet für Dauerbetrieb

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(84%)
(84%)
(8%)
(8%)
(3%)
(3%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(5%)
(5%)

39 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
5 5
     am 13.09.2019
Verifizierter Kauf
arbeiten zuverlässig als externe Platte, schnelle lieferung
    
  
5 5
     am 12.09.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe die für meinen Bruder mitbestellt, besitze aber auch die selbe Platte. Die letzten zwei Jahre war sie schnell und zuverlässig. Sie eignet sich allerdings keinsewegs für virtuelle Maschinen, auf dieser Platte sind diese EXTREM langsam. Langsamer als Nativ. Ist wohl zu erwarten, aber als ich auf sie ausweichen musste, war ich von der starken Leistungseinbuße überrascht. Ideal ist sie für große Dateien und ich benutze sie hauptsächlich für Spiele.
    
  
4 5
     am 10.09.2019
Verifizierter Kauf
Wird etwas mehr als handwarm bei passiver Belüftung im Hotswap Gehäuse.
Die Verpackung/ Versand ist meiner Meinung nach etwas grenzwertig. Die HDDs wurden in LuPo-Folie gewickelt versendet, zwar verpackt im einem Karton mit anderen Füllmaterial, aber es sah sehr behelfsmäßig aus.
    
  
5 5
     am 04.08.2019
Verifizierter Kauf
Schnelle Lieferung und wie immer sehr sicher verpackt
    
  
5 5
     am 31.07.2019
Verifizierter Kauf
Angeschafft als RAID Platten in einem QNAP NAS funktionieren die Platten perfekt, bieten im 24x7 Betrieb zuverlässig hohe Datendurchsätze und arbeiten nunmehr seit langer Zeit fehlerfrei. Kann ich uneingeschränkt empfehlen.
    
  
4 5
     am 21.07.2019
Verifizierter Kauf
Kurzzeittest

R/W ca. 180 MB/s ziemlich gut für eine 5900 RPM HDD!

1 von 3 HDDs war defekt.

Ansonsten super zufrieden, die alten HDDs halten schon seit 2014.
    
  
     am 24.05.2019
Verifizierter Kauf
Ich habe diese Festplatte bestellt, um die Kapazität meines NAS zu erweitern.
Damals in den 2000er Jahren mag ich keine Seagate-Festplatten, weil mehr Einheiten unerwartet ums Leben kamen.
Ich könnte jetzt nicht glücklicher sein, sie sind leise, recht schnell, eine perfekte Alternative zu teureren Modellen.
Sie kümmern sich um mein stündliches Inkremental-Backup meiner Arbeitsmaschinen, es bedeutet viele Ein- und Ausschaltphasen, immer noch keine Anzeichen von schlechten Sektoren oder mechanischen Fehlern.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 09.05.2019
Design
Zum Design der Festplatten kann nicht viel sagen, außer dass sie aussehen wie Festplatten schon seit Jahrzehnten aussehen. Einzig zu bemerken gibt es, dass in der UI meiner Synology NAS anstelle des Standard HDD Symbols bei diesen Festplatten ein Wolfskopf angezeigt wird - nett. Auch sonst ist der Name "IronWolf" an einigen Stellen zu lesen, man kann sich also sicher sein, dass es eine ist.

Verarbeitung
Die Festplatten wirken wertig, jedoch hatte ich noch nie eine in der Hand wo dies nicht der Fall war. Ob die Verarbeitung wirklich gut ist wird sich hoffentlich erst in vielen Jahren herausstellen. Jedenfalls klappert nichts, ich höre sie in meiner NAS nicht im idle, und unter Last ist sie sehr leise - scheint soweit also in Ordnung zu sein.

Montage
Die Montage findet wie üblich mit Schrauben die man besitzen muss statt, denn mitgeliefert wurden keine. Meine Schrauben ließen sich angenehm leichtgängig eindrehen und sitzen fest. Die SATA Anschlüsse sind standardkonform und passten perfekt in meine NAS, alles ist so wie sein sollte. Schade finde ich, dass die Festplatten in einer antistatischen Folie zum Aufreißen ausgeliefert werden, denn ich habe meine alten Festplatten auch immer gerne wieder zurück in diese Folie getan.

Leistung
Die Festplattenkapazität wird von meiner NAS mit 3,64TB angegeben, meine alten 3TB Platten hatten dort 2,73GB vorzuweisen, also alles im grünen Bereich.
Es wird mir von meiner NAS aus die Möglichkeit geboten mit dem IronWolf Health-Management den Status der HDD zu erfassen, dort werden mir keinerlei Fehler angezeigt, auch der S.M.A.R.T. Test zeigt keine Fehler an. Die Geschwindigkeit entspricht den Erwartungen für solch ein Produkt. Mehr ist wohl auch nicht möglich, wenn es um sichere Datenspeicherung geht, denn eine höhere Drehzahl geht zu Lasten der Langlebigkeit.

Preis-/Leistungsverhältnis
Die IronWolf ist ein paar Euro teurer als vergleichbare Konkurrenzprodukte, diese sind es mir wert, wenn die zusätzlichen Health-Management Funktionen auch wirklich zusätzliche Sicherheit bringen | ob dies der Fall ist kann ich leider erst im Ernstfall sagen, und ich hoffe ja, dass gar nicht zu einem solchen kommt. Ein Langzeit-Test könnte sagen ob die Festplatte ihr Geld wert ist oder nicht, ich hoffe nicht, dass sich bei solch einem Produkt wo die Zuverlässigkeit an erster Stelle steht, bereits in den ersten Tagen Fehler zeigen.

Haltbarkeit & Vergleich zu ähnlichen Produkten
Ich hatte jetzt seit mehreren Jahren die WD Red im Einsatz, und trotz 24/7 Betrieb zeigt sich bislang kein einziger Fehler - hoffen wir, dass Seagate das auch schafft. Ich hatte vor über 10 Jahren mal eine Seagate HDD, und da diese bereits nach einem halben Jahr den Geist aufgab habe ich lange keine mehr gekauft. Jedoch die FireCuda sprach mich vom Preisleistungsverhältnis her so sehr an, dass ich mir diese vor einiger Zeit zulegte, und auch damit sehr zufrieden bin. Natürlich ist diese Serie für eine vollkommen andere Zielgruppe, aber trotzdem hält sie noch.
Die IronWolf ist für eine Mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen von 1.000.000 Stunden ausgelegt, das sind 114 Jahre - ich schätze also, dass ich nicht so lange durchhalten werden wie diese Festplatte. Wahrscheinlich wird mir der Speicherplatz auch nicht auf ewig reichen, aber es ist ein gutes Gefühl eigene Fotos etc. so sicher verwahrt zu wissen.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 06.05.2019
Verifizierter Kauf
Habe mir 6 Stück gegönnt und diese mit dem OnBoard Intel Rapid Storage Manager in RAID5 konfiguriert. Durchschnittliche Leserate ~900MB/s und schreiben ~700MB/s. Ich bin begeistert!

Eine Festplatte im Singlebetrieb liegt bei ca 180MB/s lesend und schreibend. Das ist gut.

Ersetzt wurden 4x Seagate Barracudas DM001 3TB in RAID5 500MB/s lesend und 380MB/s schreibend nach 11000h Betriebsstunden. Eine der 4 Festplatten hat den Status Vorsicht erreicht.

Die Ironwolf dürfen gerne länger durchhalten als 11000h. Gehe ich aber von aus mit der Heliumfüllung.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 04.05.2019
Review Segate IronWolf 4TB
Vorab: Die Festplatten wurden von Mindfactory kostenlos zur Verfügung gestellt!

Die Festplatten kommen in meinem, etwas in die Jahre gekommenen, ZyXEL Nas NSA325 v2 zum Einsatz. Dort ersetzen sie meine alleinstehende 3 TB Festplatte von Western Digital (WD).

Von Design und Verarbeitung kann ich keinerlei Makel erkennen und sie erscheinen solide. Von Seagate bin ich aber auch bisher nichts Anderes gewohnt. Aus purer Neugierde habe ich beide Festplatten gewogen, wobei die Seagate mit ca. 600g knappe 70g leichter sind, als die ältere 3TB Platte von WD.

Vor dem Einsatz im NAS, habe ich diese in meinen Rechner eingesetzt, um ihre Leistung im Lesen/Schreiben Testen zu können.

Der Einbau verlief problemlos. Festplatte einschrauben, SATA und Strom dran, fertig.

Im Bios wurde die Festplatte sofort erkannt. Nur im Windows musste sie über die Datenträgerverwaltung noch formatiert werden. Bei Neuware ist dies aber normal.

Der Festplattenspeicher wird mit 3,64 TB angegeben. Dies entspricht genau 91% der Herstellerangabe aber ist genau das, was ich erwartet hatte. Die Hersteller rechnen der Einfachheit halber mit dem Dezimalsystem und nicht mit dem Binärsystem.

Für den Lese- und Schreibtest habe ich folgende Programme verwendet: Die Windows 10 eigene Powershell und das Programm CrystalDiskMark 6.0.2.

Der Hersteller gibt eine maximale kontinuierliche Datenübertragungsrate von 180 MB/s an.

Mein Test hat folgende Werte ergeben:
Mit Windows 10 Powershell wurde eine Lesegeschwindigkeit von 163,19% und eine Schreibgeschwindigkeit von 191,07 MB/s ermittelt. Das entspricht einer Abweichung beim Lesen von ca. -9,34 % und beim Schreiben von ca. +6,15 %.

CrystalDiskMark ermittelte eine Lesegeschwindigkeit von 196,2 MB/s und eine Schreibgeschwindigkeit von 194,2 MB/s. Dies Entspricht einer Abweichung beim Lesen von ca. +9% und beim Schreiben von ca. +7,89%.

Eine Toleranz von +-10% sehe ich völlig unkritisch und die Herstellerangabe wurde meistens auch übertroffen. Auch wenn 180 MB/s nicht viel erscheinen, liegt das Hauptaugenmerk in einem Netzwerkspeicher bei der Langlebigkeit. Dazu kann ich nach gerade 3 Tagen leider nicht viel zu sagen.

Nun Stand der Einbau in mein NAS an. Dies gestaltet sich noch einfacher als in meinen Desktop Rechner. Festplatte auf die Einschübe montiert, einschieben ins NAS bis es "klickt", fertig.

Beim ersten Start mit den neuen Platten, erkannte er diese anstandslos und wollte sich neu konfigurieren. In meiner Konfiguration laufen beide Platten auf Raid 1. Zwar habe ich dann nur 3,64TB Platz für meine Daten, aber mehr Sicherheit, sollte doch wiedererwartend eine Platte den Geist aufgeben.

Innerhalb des NAS sind die Festplatten absolut ruhig. Natürlich hört man ein wenig, wenn Daten geschrieben bzw. gelesen werden, aber der Lüfter des NAS ist in der Summe immer noch etwas lauter. Da dieser bei mir in einer Ecke des Wohnzimmers steht, bekomme ich davon aber überhaupt nichts mit.

Im Preis/Leistungsverhältnis kann ich überhaupt nicht meckern. Der Preis der Festplatte liegt bei Erstellung dieser Rezension bei 108,90 ¤. Das entspricht bei 3,64 TB einem TB-Preis von 29,85 ¤. Für die ganz genauen unter uns (ich meine mich auch damit) entspricht das einem realen GB-Preis (1024GB = 1 TB) von 2,9 Cent. Wenn die Platte also so robust ist, wie ich sie einschätze, dann ist dies ein unschlagbar guter Preis. Wenn Sie mich in der Langzeiterprobung genauso überzeugt, werde ich wieder zur selben Marke greifen, wenn mir der Speicherplatz ausgehen sollte.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 39 Bewertungen)

Video

Kunden kauften auch: