https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1120762_0__8738087.jpg

4TB Seagate IronWolf ST4000VN008 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Artikelnummer 8738087

EAN 0763649110560    SKU ST4000VN008

Nicht mehr lieferbar.

Alternativen anzeigen »

4TB Seagate IronWolf ST4000VN008 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1120762_0__8738087.jpg
über 22.090 verkauft
Beobachter: 43

Artikelbeschreibung

Seit dem 13.09.2016 im Sortiment

Auf Dauereinsatz optimierte NAS-HDD mit 4 TB von Seagate mit SATA 6G, 5.900 U/min und geringem Stromverbrauch (max. 4,8 W)


Aktionen und wichtige Informationen

Hersteller des Jahres 2023 HDD

Weitere Infos

Technische Daten

Allgemein:
Kapazität: 4TB
Modellserie: IronWolf
Umdrehungsgeschwindigkeit: 5.900U/min
Cache: 64MB
Formfaktor: 3.5" (8.9cm)
Schnittstelle: SATA 6Gb/s
Stromanschluss: SATA 15-pol
Besonderheiten: geeignet für Dauerbetrieb

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(83%)
(83%)
(11%)
(11%)
(4%)
(4%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(2%)
(2%)

84 Bewertungen

4.7 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 0,99%

 
 
4 5
     am 27.08.2022
Verifizierter Kauf
Verarbeitung ist wie gewöhnlich gut. Die Lautstärke könnte beim aufdrehen etwas nerven, wenn das immer wieder passiert, der Stromverbrauch ist in Ordnung. Ich bin zufrieden damit, aber 5 Sterne heißt Perfektion. Trotzdem eine klare weiterempfehlung. Die Festplatten laufen nun seit etwa 4 Monaten rund.
    
  
4 5
     am 08.01.2022
Verifizierter Kauf
Super NAS HDDs. Im Vergleich zur WD Red etwas günstiger, allerdings minimal lauter. Das fällt im Anwendungsfall allerdings nicht weiter auf.
    
  
4 5
     am 11.08.2021
Verifizierter Kauf
Ich war nicht so zufrieden. Die Platte mag qualitativ sein, allerdings werden S.M.A.R.T.-Werte vom Hersteller Seagate
anders interpretiert als, ich will mal behaupten, das üblich ist. Mir war es wichtig diese vergleichen zu können. Wer
auf das von Seagate eigene Prüfverfahren setzt, den mag das nicht stören. Auch war es mir nicht möglich die Festplatte,
standalone in einem externen USB-Gehäuse, nach meinen Wünschen unter Linux mittels hdparm den Stromsparmodus
zu konfigurieren. Die Platte ließ sich unter diesen Umständen nicht in den permanenten Betrieb versetzen, schaltete
sich immer nach ~5 Minuten ab. Bei anderen Herstellern, selbe Konfiguration, war das kein Problem.
    
  
4 5
     am 12.02.2021
Verifizierter Kauf
Bei Datenzugriff und nach Aufwachen aus Stand by unerwartet laut. Ansonsten bislang keine Probleme
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 21.07.2020
Verifizierter Kauf
Die Festplatte tut wss sie soll, ist für knappe 6000 U/min aber nicht unbedingt leise
    
  
4 5
     am 10.03.2020
Verifizierter Kauf
Meiner Meinung nach die derzeit beste 4TB HDD für den Einsatz in NAS-Systemen. Die HDD ist allerdings relativ laut bei Datenzugriff.
    
  
4 5
     am 10.09.2019
Verifizierter Kauf
Wird etwas mehr als handwarm bei passiver Belüftung im Hotswap Gehäuse.
Die Verpackung/ Versand ist meiner Meinung nach etwas grenzwertig. Die HDDs wurden in LuPo-Folie gewickelt versendet, zwar verpackt im einem Karton mit anderen Füllmaterial, aber es sah sehr behelfsmäßig aus.
    
  
4 5
     am 21.07.2019
Verifizierter Kauf
Kurzzeittest

R/W ca. 180 MB/s ziemlich gut für eine 5900 RPM HDD!

1 von 3 HDDs war defekt.

Ansonsten super zufrieden, die alten HDDs halten schon seit 2014.
    
  
4 5
     am 03.05.2019
Testbericht: Seagate IronWolf 4TB

Dank des Teams von Mindfactory und der Firma Seagate erhielt ich die Möglichkeit mich als Qualitätsprüfer auszuzeichnen. Weshalb im Folgenden wird die Seagate IronWolf mit 4 TB Speicherkapazität untersucht und mit meiner älteren Seagate Barracuda mit 1 TB verglichen.


Das Design der beiden Festplatten ist relativ ähnlich, wobei die IronWolf durch ihre kleineren Erhebungen ansehnlicher erscheint. Der Speicherkapazität entsprechend ist die IronWolf natürlich etwas dicker und beansprucht somit mehr Platz, was jedoch keinerlei Nachteile bringt.

Das Gehäuse besteht aus gut verarbeitetem Metall und zeigt nur bei der Verbindung der Gehäusehälften ein paar kleine Unreinheiten auf, was zwar dem Perfektionisten ein Dorn im Auge ist, dennoch nicht verhindert werden kann. Auch die Platine scheint vorsichtig und mit Liebe verarbeitet zu sein, wodurch keine Mängel erkennbar sind.

Die Montage hat sich wegen dem mangelnden Platz in meinem PC etwas gezogen, jedoch passt die HDD exakt an den vorgeschriebenen Fleck und konnte ohne weitere Schwierigkeiten durch drei Schrauben befestigt werden. Wegen des Kabelsalats in meinem PC wäre ein Bild hiervon leider kaum erkennbar, jedoch werden diejenigen, die einen PC zusammengebaut haben sich dies sehr leicht vorstellen können. Die Anschlüsse an das Netzteil und an das Mainboard passen perfekt an die Kabel, wobei dieser Bereich bei der IronWolf kompakter erscheint.

Von den angegebenen 4 TB sind dem Nutzer 3,63 TB zur Verfügung gestellt, was zunächst zu einer kleinen Enttäuschung führte, da ich so um die 3,8 TB erwartet hatte. Dennoch ist es mit 91 Prozent noch immer ganz gut geregelt. Im Vergleich sind bei der Barracuda 93 Prozent der 1 TB verfügbar. Auch wird man insofern man keine Filme oder Videos in Übermassen darauf abspeichert diesen Limit von 3,63 TB wohl kaum erreichen.
Auch die Übertragung der Daten von der alten Festplatte erfolgte in einem akzeptablen Zeitraum von ca. 2,5 Stunden für 800 GB. Nach diesem Vorgang arbeiten alle darauf gespeicherten Programme einwandfrei und nichts verhindert den Spaß am zocken.
Auch die Downloads von Games und das Formatieren der HDD erfolgten ohne Schwierigkeiten, wobei die IronWolf auch bei größeren Downloads nicht ins Schwitzen gekommen ist, sondern mit Bravur bestanden hat.
Die Funktion erfolgt in einer leisen und nicht störenden Lautstärke, was keinen Unterschied zu dem vorherigen eingebauten Modell darstellt.
Die IronWolf hat laut Angaben 5900 Umdrehungen pro Minute, während die Barracuda 7200 Umdrehungen in diesem Zeitintervall hat. Bemerkbar zeigt dies sich jedoch nicht.
Beim Ausführen des Spiels "CounterStrike:GlobalOffensive" kam dieser bei meinen Tests kaum über eine durchschnittliche Antwortzeit von 20ms hinaus und störte auch keinen Vorgang des Programms, was zu einen doch angenehmen Spielerlebnis führte.
Der Preis geht für eine Festplatte dieses Kalibers in Anbetracht der herausgestellten Daten mit ca. 110 Euro auch völlig in Ordnung, da nur wenige günstigere auf vertrauenswürdigen Verkaufsseiten zu finden sind.

Insgesamt finde ich die Seagate IronWolf mit 4 TB als empfehlenswert, falls man wirklich diese Speicherkapazität benötigt. Für den normalen Gamer sind auch 1 TB oder 2 TB völlig ausreichend.
Aus meiner Erfahrung mit der Barracuda kann ich sagen, dass Seagate eine Firma ist, dessen Produkte einen auch nach längerer Zeit nicht im Stich lassen, sondern den Spaß am Zocken weiter aufrechterhalten.

Mfg Kostyuk Victor
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Video

Seagate - Technologisch an der Spitze

Seagate Logo

Segate Technology, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen zur Datenspeicherung, im Enterprise-Bereich und für privatanwender. Seagates Innovationen im Software-, Halbleiter-, Festplatten-, System- und Gerätebereich ermöglichen ein verlässliche Speicherung und bessere Nutzung der täglich produzierten Daten. Seagate setzt hier Maßstäbe und nutzt seine über 40-jährige Erfahrung, um der Herausforderung einer permanent wachsenden Datenmenge zu begegnen und die steigenden Anforderungen von Unternehmen und Privatanwendern nach schnellen und zuverlässigen Speichermedien zu erfüllen.

Um welche Anwendung es auch geht, Seagate hat die passende Festplatte.

Seagate Produkte

Speicherkapazität für Gaming und Arbeiten

Die BarraCuda-Laufwerke von Seagate eignen sich perfekt als Laptop-Speicher, mobiler Speicher und All-in-One-Speicher. Die IronWolf HDDs und SSDs sind speziell für den Einsatz in NAS-Systemen in kleinen und mittleren Unternehmen entwickelt. Sie sind für den Dauerbetrieb in 24x7-NAS-Umgebungen optimiert und überzeugen durch eine erstklassige Nutzererfahrung. Die internen SSDs und externen Speicher der FireCuda-Serie lassen Gamer-Herzen höher schlagen und liefern beeindruckende Geschwindigkeiten, hohe Zuverlässigkeit und große Kapazitäten für den harten Gaming-Alltag. Sie suchen intelligente und sichere Laufwerke für NVR-Anwendungen? SkyHawk ist für Videoaufzeichnungen und KI-basierte Videoanalyse ausgelegt.


Kunden kauften auch: