https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1256121_0__55230756_4917513172.jpg

be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 gedämmt mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil schwarz

Artikelnummer 8868964

EAN 4260052186909    SKU BGW15

be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 gedämmt mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil schwarz

be quiet! https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1256121_0__55230756_4917513172.jpg
über 3.380 verkauft
Beobachter: 410

Artikelbeschreibung

Seit dem 28.06.2018 im Sortiment

Ganz in schwarz kommt es daher und vereint die Faktoren Funktionalität und Flexibilität mit einem klassisch, eleganten Design in einem modernen Ambiente. Das DARK BASE PRO 900 REV. 2 von be quiet! in Schwarz ist also ein absoluter Allrounder, welcher individuell auf verschiedenste Bedürfnisse zugeschnitten werden kann.

Die angesprochene Flexibilität äußert sich beispielsweise darin, dass Sie in der Wahl des Mainboards absolut frei sind. Das entkoppelte Mainboard Tray ist in drei verschiedenen Höhen einstellbar und kann sogar entnommen werden, sollten Sie sich für die Nutzung als Benchtable entscheiden. Auch finden Mainboards mit E-ATX und auch XL-ATX Ausmaße genug Platz und sind vollkommen kompatibel. Sogar der Verbau des Mainboards auf der linken Seite ist möglich. Mehr Freiheit geht also kaum.

Diese Freiheit äußert sich beispielsweise auch in den vielen verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten bei Ihrer Festplatte. Zunächst sei gesagt, dass bis zu vier HDDs, zehn SSDs und zwei ODDs im DARK BASE PRO 900 REV. 2 unterkommen können. Die einzelnen Slots sind modular und können einfach versetzt oder gar entnommen werden. Dies schafft Platz zur Unterbringung weiterer Komponenten und schafft ein aufgeräumtes System. Auch das PSU Cover ist multifunktional und hält Platz für Lüfter am Gehäuseboden oder an der Front. Zusätzlich zu den drei bereits vorinstallierten Gehäuselüftern können noch bis zu sieben weitere oder vier Radiatoren verbaut werden. Dies sorgt für ausreichend Airflow und somit für ein stets optimal gekühltes System.

Die vollverglaste und getönte Seitenscheibe des DARK BASE PRO 900 REV. 2 verschafft Ihnen einen großzügigen Einblick in das Innere Ihres Gehäuses, mit tollem Ausblick auf Ihr individuelles System. Damit der Effekt noch deutlich verstärkt wird, wurde die LED Beleuchtung installiert, welche in fünf verschiedenen Farben Ihr DARK BASE PRO 900 REV. 2 von be quiet! zum Strahlen bringt. Ein weiteres Highlight des DARK BASE PRO 900 REV. 2 ist der Front I/O-Port und die integrierte Ladestation. Nicht nur, dass der USB 3.1 Typ C 2 Gen. Anschluss unterstützt wird, so können auch Qi-fähige Endgeräte kabellos geladen werden. Was gestern noch Zukunftsmusik war ist mit dem DARK BASE PRO 900 REV. 2 von be quiet! zur Realität geworden.


Technische Daten

Allgemein:
Modellname: Dark Base Pro 900 Rev. 2 gedämmt mit Sichtfenster
Typ: Big Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 2x 5.25 Zoll (extern), 5x 2.5 Zoll (intern), 5x 2.5/3.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 3x 140mm
Erweiterbare Lüfter: 1x 180mm, 3x 140mm, 7x 120mm
Formfaktor: ATX, EATX, mATX, XL-ATX, MINI ITX
Erweiterungsslots: 8x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 3.0, 1x USB 3.1 Typ C
Fenster: Ja
Dämmung: Ja
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 185mm, Fronttuer, Grafikkarten bis max. 323mm, integrierte Qi-Ladestation, integrierte RGB-LED-Beleuchtung, Kabelmanagement, Lueftersteuerung, Mainboardschlitten, Staubfilter, Tempered Glass Sichtfenster, variable Lüfteranzahl
Länge: 577 mm
Breite: 243 mm
Höhe: 586 mm

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(70%)
(70%)
(17%)
(17%)
(8%)
(8%)
(4%)
(4%)
(1%)
(1%)

72 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 0,26%

 
 
4 5
     am 27.07.2021
Verifizierter Kauf
Gut gedämmt und reichlich Platz für 2x 280mm Radiatoren. 4 Sterne, weil eigentlich Platz für 360er Radiatoren da wären, wenn man den Case etwas anders gestaltet hätte.
UND die Glasfrontbefestigung. Hier wäre ein (abnehmbarer?) Scharnier zum öffnen eleganter gewesen.
Die Flexibilität ist zeitgemäß und sinnvoll umgesetzt.
Die Dämmung ist überzeugend und erfüllt ihren Zweck. Man hört nur den hintern Lüfter, der ungedämmt Luft nach außen pustet.
- nur 280mm Radiatoren
- Glasfront umständlich und die Befestigung kratzt am Glas (scharfe Kanten und Rissgefahr)
    
  
4 5
     am 14.05.2021
Verifizierter Kauf
Ein tolles Gehäuse welches Qualitativ hervorragend daher kommt.
Ein wenig nervig ist jedoch die Montage des Netzteils. Für die Montage muss sehr viel auseinander genommen werden.
Die Schrauben dazu sind z.T. sehr schlecht zu erreichen. Deswegen gibt es einen Stern Abzug.
Ansonsten hat das Gehäuse meine Erwartungen vollständig erfüllt. Es ist groß und geräumig,
das Kabelmanagement fast perfekt und die Variabilität ist hervorragend.
Daher kann ich dieses Gehäuse sehr gut weiterempfehlen.
    
  
4 5
     am 02.07.2020
Verifizierter Kauf
Positiv:
+ Massiges Platzangebot (Hält bei mit 8 Festplatten, zwei 5,25 Zoll Laufwerke, zwei Grafikkarten und ATX Motherboard ohne Probleme)
+ Airflow mit Zusatzlüftern sehr gut und individuell konfigurierbar
+ Materialien wirken hochwertig
+ Platzangebot ist reichlich und selten bei anderen Gehäusen zu finden
+ Modulares System ist vorbildlich
+ Kabelmanagement ist sehr gut möglich, viel Platz au der Rückseite und unter der PSU Abdeckung
+ Intergrierte Lüfter im Silent Modus arbeiten sehr gut
+ Lüfterfilter/Gitter sind sehr gut zugänglich und arbeiten sehr gut
+ Induktives Ladepad ist ein nice-to-have und wird überraschender Weise viel von mir genutzt. (Das iPhone ist sehr gut zugänglich, alleine schon durch die Höhe des Gehäuses und die Möglichkeit bei der Arbeit permanent zu laden)

Negativ:
- Einbau des Netzteils ist kompliziert und die Anleitung ist dahin gehen nicht hilfreich
- Netzteil ist nach dem Einbau nur sehr schwer bis garnicht zugänglich
- Mehrere Schrauben im ganzen Gehäsue waren nicht fest gedreht und mussten nachgezogen werden
- Integriere Lüftersteuerung wird billig und schlecht verarbeitet
- Lüftercontroller (Umstellung von Silent auf Performance) ist nur nach abbau des Backpanales möglich, könnte in die Steuerung auf der Front integriert werden
- Produktionsrückstände (Kleber, Karton) waren an mehreren Stellen und mussten beim Bau noch einmal gesäubert werden
- Luftauslass an der Oberseite ist viel zu gering. Dort sind zwei Silent Wings zusätzlich installiert und die Gehäsue Oberseite wird unter Last gut 45 Grad warm... Also nicht für die Montage einer Wasserkühlung zu empfehlen
- Bei mir waren Pins an der integrierten Lüftersteuerung verbogen...
- Frontklappe schließt nicht immer einheitlich. Oft muss man den unteren Verschluss noch einmal zusätzlich drücken

Das Gehäuse erfüllt meine Ansprüche, wobei ich mit der Qualität und dem Aufbau leider nicht ganz zufrieden war. Zumal es sich um eines der teuersten Gehäsue auf dem Markt handelt... Aber wer das Platzangebot für Festplatten, Erweiterungskarten, 5,25 Zoll Laufwerke oder eine Custom Wasserkühlung sucht, der wird hierbei sehr zufrieden sein! Die Optik als schwarze Ausführung ist sehr schlicht und kann auch an Arbeitsplätzen glänzen (Wobei eine Ausführung ohne Glasfenster bestimmt noch leiser und schlichter wäre...
    
  
4 5
     am 11.02.2020
Verifizierter Kauf
-Die Verarbeitungsqualität ist gut.
- Die Netzteilmontage ist umständlich, Laufwerksmontage ebenso, Original Coolermaster Stacker aus dem Jahr 2004 ist damals schon besser gelöst.
- Insgesamt wurde meine Erwartung nicht voll erfüllt, zumal Preis - Leistung und Montage gegen den uralten Stacker nicht gerechtfertigt ist.
- Nur bedingt weiter zu empfehlen.
    
  
4 5
     am 26.07.2019
Verifizierter Kauf
+ Design
+ USB C
+ RGB Spielereien
+ gute Lüfter

- Material teilweise sehr dünn
- viele Schrauben aus billigstem Metal --> lösen sich quasi auf wenn man sie mit einem Schraubendreher berührt!

neutral: hatte mehr Geräuschdämmung erwartet
    
  
4 5
     am 14.04.2019
Verifizierter Kauf
Das Dark Base Pro 900 Rev. 2 hat zig Möglichkeiten die Hardware zu verbauen. Es ist schick und der Window ist wunderschön um seine eigene Hardware zu betrachten.

Was aber wirklich Negativ ist, ist der Einbau. Den Einbau so zu gestalten wie man will hat natürlich seine Vorteile, aber der Nachteil ist, dass es zig verschiedene Schrauben gibt. Es fängt schon dabei an, wenn man alles fertig geschraubt hat. Der Deckel für die Netzteilabdeckung drauf ist und schwups man eine Schraube fallen lässt und diese natürlich genau dort rein fällt oder schlimmer, da drunter. Da hilft dann nur noch Netzteilabdeckung ab (und bei mir noch viel schlimmer: Graka raus, weil Vertikal verbaut) oder den Rechner auf den Kopf stellen.

Ich freue mich jetzt schon, in einigen Jahren die Hardware zu tauschen...
    
  
4 5
     am 28.02.2019
Verifizierter Kauf
Vorweg sollte erwähnt sein das ich sehr zufrieden mit dem Gehäuse bin, warum ich dennoch nur 4 Sterne vergeben möchte werde ich natürlich ausführlich erklären.

Pro:

- Schlichtes, aber dennoch überzeugendes Design
- Sehr viel Platz zum arbeiten bzw. installieren der einzelnen Komponenten
- 3x vorinstallierte Silent Wings 3 Lüfter die wirklich beinahe unhörbar sind.
- 2x USB 3.0, 1 x USB 3.1
- sehr standsicher dank der 4 rutschfest-beschichteten Standfüße
- Netzteil und (2x) HDD Abdeckung
- Cable-Management

Kontra:

- Um ein optisches Laufwerk komplett zu verschrauben muss viel auseinander gebaut werden.
- Das Gehäuse auseinander zu bekommen benötigt (zu) viel Kraft
- Die Netzteil-Halterung ist eine Zumutung
- Einige Schrauben werden durch sehr schmale Schächte verschraubt und fallen schnell runter
- Manche Öffnungen für Kabel sind sehr eng, teilweise zu eng
- SEHR helle Anzeige LEDs, der Power-Schalter sieht zudem nicht gut aus

Das Design:

Ob das Design überzeugt oder nicht ist sicher Geschmackssache, das schlichte, schwarze Aussehen mit Sichtfenster und Netzteil-Abdeckung und sehr aufgeräumte Innenleben ist für meinen Geschmack aber sehr überzeugend. Einzig der Beleuchtete Power-Schalter sieht nicht sonderlich gut aus, das liegt aber eher an der grellen LED Beleuchtung.

Der Einbau:

Das wirklich sehr große (und schwere) Gehäuse bietet jede menge Platz, was es stark erleichtert die jeweiligen Komponenten einzubauen. die 3 vorinstallierten Silent Wings 3 Lüfter sind ganz einfach mit einem Stecker am Mainboard angeschlossen und die restlichen Kabel sollten auch für Anfänger schnell richtig platziert sein, sofern man ein kurzen Blick in das Handbuch des jeweiligen Mainboards wirft.
Das Cable-Management funktionierte bis auf sehr wenige kleine Stellen ausgezeichnet, ich hatte auch kein Problem die Gehäusewand wieder auf der Rückseite (bzw der Kabelseite) anzubringen, dabei waren einige recht dicke Kabel sehr nah beieinander, einige Nutzer berichteten von Problemen, aber wer sich bei der Anordnung der Kabel etwas Mühe gibt sollte hier absolut keine Probleme bekommen.
Dennoch gab es einige Stellen beim Einbau die mir nicht sonderlich gut gefallen haben. Der Einbau eines optischen Laufwerks ist nicht zu 100% Möglich sofern man nicht das Gehäuse auseinander nimmt, das wiederum ist ebenfalls sehr kompliziert, teilweise muss Zuviel Kraft aufgewendet werden um dies zu Bewerkstelligen. Für Profi-Bastler sicher weniger relevant, aber für normale PC-Nutzer denen ein eher unkomplizierter Einbau vorschwebt kann es schon zu Problemen führen. So auch beim entfernen diverser Schrauben, diese sind oft durch hohle stellen geführt, Schraubt man diese ab kann es sehr schnell passieren das diese in lange, enge Schächte fallen, hat man z.B. gerade nur einen normalen Schraubenziehen ohne magnetischen Eigenschaften. Diese Schrauben dann wieder heraus zubekommen kann schon etwas nerven Kosten. Bei dem Preis hätte be quiet! meiner Meinung nach noch ein magnetischen Schraubenziehen dazu packen, denn einer reicht aus um alles fertig zu stellen.
Hat man einen solchen bereits, schadet es sicher trotzdem nicht wenn man noch ein zweiten oder dritten hat.
Was Bei diesem Gehäuse aber wirklich negativ auffällt ist die Netzteilhalterung, ein derart schlecht konzipiertes Halterungssystem hätte ich nicht von einem Hersteller der vor allem auch für hochwertige Netzteile bekannt ist, erwartet. Die Netzteilhalterung ist mit 4 Schrauben befestigt, 2 davon können nicht abgeschraubt werden, denn diese dienen zwar zum Halt, aber noch viel mehr als eine Art Schienensystem, die Netzteilhalterung wird durch 4 größere Öffnungen auf die 4 Schrauben gesetzt und dann zurückgeschoben damit die Schrauben sitzen. Solange das Netzteil noch nicht in der Halterung steckt funktioniert das auch ganz gut, kann man doch gut sehen wie man es aufzusetzen hat, doch sobald man das Netzteil eingesetzt hat (in meinem Fall ein Dark Power Pro 11 650W, welches ziemlich schwer ist) muss man nun auf gut glück das Netzteil auf das Schrauben/Schienen System anbringen und das nervt unglaublich. dazu kommt noch das Strom-Kabel im Gehäuse welches ans Netzteil angeschlossen wird, das ist sehr starr und hat etwas zu wenig Platz. Man könnte das Netzteil zwar auch ca. 1-2 cm weiter in das Gehäuse hinein bauen, wie das bei nicht herausschraubbaren Schrauben möglich ist könnte ich mir dann auch nicht erklären.
Bleibt nur noch die Möglichkeit die Abdeckung von Außen abzuschrauben, und natürlich kommen hier dann die schönen engen Schächte zur Geltung, mir sind gleich 3 Schrauben ins Gehäuse gefallen, allerdings nacheinander, denn das abschrauben ist genauso gefährlich wie das anschrauben, so das ich 3 mal das Netzteil ein und ausbauen dürfte. Ein ziemlich leidiger Prozess, klingt sicher schlimmer als es ist, wer ein magnetischen Schraubenziehen zur Hand hat und etwas Geduld beim aufsetzen des Netzteils mitbringt wird das sicher nicht so empfinden, man sollte aber dran denken, und gerade beim anbringen des Netzteils könnte das ganze wesentlich Nutzerfreundlicher gestaltet sein.
Das gilt auch für die Netzteilabdeckung, solange noch nichts verbaut ist, kein Problem.
hat man aber erstmal alles angeschlossen, kann es schon komplizierter werden alle (4) Schrauben wieder an richtiger Stelle zu platzieren, denn 2 Schrauben müssen dann durch bzw an sämtlichen Kabeln verschraubt werden, da wünscht man sich man hätte zumindest noch eine weitere Hand um die Kabel etwas beiseite zu drücken, die Abdeckung ist auch recht sperrig, es hätte sicher auch noch schlimmer sein können, aber ganz einfach wars dann, gerade beim Anschrauben nicht.
Zum Schluss muss ich noch erwähnen das ich an einigen Stellen leichte Probleme hatte einige Anschlüsse durch kleine Öffnungen zu bekommen, allerdings war das nicht wirklich nötig und entspricht eher meiner persönlichen Vorstellungen von optimalen Einbau, bzw. Cable-Management, zudem nur an sehr wenigen Stellen.
Würde ich jetzt ein weiteres Dark Base Pro 900 rev.2 PC-System zusammenbauen müssen, würde ich mir als erstes ein magnetischen Schraubenziehen besorgen, bis auf paar Kleinigkeiten und natürlich der wirklich nicht sehr tolle Netzteilhalterung dürfteein 2. Anlauf wesentlich einfacher sein.

Die Lautstärke:

Dank der wirklich nahezu unhörbaren Lüfter kann man fast nichts vom PC hören, anders mag es mit einer lauten Grafikarte beim zocken diverser Spiele sein, aber gerade für Desktop Anwendungen bietet das Gehäuse eine enorme ruhige Atmosphäre zum arbeiten, browsen, Musik hören oder Filme und Serien schauen, Eine Grafikkarte die im Desktopbereich ohne Lüfter arbeitet ist daher sehr zu empfehlen.

Fazit:

Das ist natürlich nur mein persönlicher Erfahrungsbericht zum Dark Base Pro 900 rev.2, es gab halt ein paar Stellen die wegen unzureichendem Werkzeug unnötig komplizierter wurden, zudem ist es fast 15 Jahre her das ich einen PC zusammengebaut habe. Wem der Preis nicht zu hoch ist, wird jedenfalls viel Freude mit diesem Gehäuse haben und auch für ungeübte PC-Bastler oder Neueinsteiger dürfte es keine große Probleme darstellen. Gerade der große Innenraum dürfte für solche Personen sehr von Vorteil sein, Den einen Stern Abzug bekommt das Gehäuse von mir wegen der Netzteilhalterung, wer einen magnetischen Schraubziehen hat dürfte sonst bis auf wenige Kleinigkeiten auch nichts bemängeln können, allerdings hätte man bei dem Preis wirklich noch einen Schraubziehen mit draufpacken können, wäre mir jedenfalls lieber gewesen als die von mir nicht verwendeten LED-Streifen, die ich für relativ unnötig halte (ist aber natürlich Geschmackssache).
    
  
4 5
     am 05.12.2018
Verifizierter Kauf
Gutes Gehäuse, recht leise soweit, Airflow gut mit vorderer Klappe geöffnet.
Abzüge wegen dieser PSU Shroud, schreckliches Teil. Auch Beim Einbau des Netzteils gibt es leichte Probleme. Gute Verarbeitung, manche kleinere Schrauben sind irgendwie "weich" ....vorsichtig schrauben.
Gut für Wasserkühlung.
    
  
4 5
     am 29.11.2018
Verifizierter Kauf
Massives Gehäuse. Qualitativ sah zu beginn erst mager aus doch beim einbauen meiner Hardware war es schon etwas anspruchsvoller als ich zu beginn dachte. Weiterzuempfehlen für Leute die auch mal grob mit Sachen umgehen können und wollen.
    
  
4 5
     am 03.10.2018
Verifizierter Kauf
Das Gehäuse ist im großen und ganzen Top, obwohl es ein paar Mankos besitzt. Die Rückseite könnte für das Kabelmanagement größer dimensioniert sein, die LED- Befestigung könnte auch besser sein (da sie immer mal wieder abfallen) , bei der Netzteilabdeckung wäre es besser gewesen wenn man die Lüfter von unten ganz dezent montieren könnte (gerade LED-Lüfter würden so besser zur Geltung kommen)

Ansonsten bietet das Gehäuse viel Platz, individuelle Anpassungsmöglichkeiten und ist ein wahrer Blickfang.
    
  
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 12 Bewertungen)

Video

DARK BASE PRO 900 rev. 2

Das be quiet! Dark Base Pro 900 Orange rev. 2 ist das perfekte Gehäuse für alle, die höchsten Standard erwarten, wenn es um Modularität, Kompatibilität und Design ihrer Systeme geht.

  • Mainboard-Tray und HDD-Tray mit erweiterten Einbaumöglichkeiten für individuelle Platzbedürfnisse
  • Drei Silent Wings 3 PWM Lüfter
  • Stufenlose Dual-Rail-Lüftersteuerung umstellbar zwischen Silence- und Performance-Mode
  • Einsatzbereit für Radiatoren bis zu 420mm
  • Seitenfenster aus Temperglas
  • Ansprechende RGB LED-Beleuchtung
  • Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle in Deutschland

VERSTELLBARES MAINBOARD-TRAY

Flexibilität für individuelle Bedürfnisse

Das entkoppelte Mainboard-Tray bietet flexible Einbaumöglichkeiten für alle Platzbedürfnisse. Es kann in drei verschiedenen Höhen eingestellt oder entnommen und als Benchtable verwendet werden. Außerdem ist ein inverser Einbau auf der linken Seite möglich. E-ATX- und XL-ATX-Mainboards sind voll kompatibel.

SILENT WINGS 3

Nahezu unhörbare, ausgezeichnete Kühlung

Die drei vorinstallierten Silent Wings 3 140mm PWM Lüfter bieten einen nahezu unhörbaren Betrieb. Sie sind ausgestattet mit einem hochwertigen 6-Pol-Lüftermotor, einem langlebigen Fluid-Dynamic-Lager und luftstromoptimierten Lüfterblättern. Der gummierte Rahmen hat trichterförmige Lufteinlässe, die für einen hohen Luftdruck sorgen.

MODULARE HDD-SLOTS

Großzügiger Platz für verschiedenste Konfigurationen

Durch den Einsatz von einzelnen HDD-Slots, die individuell versetzt und entnommen werden können, kann auf Platzbedürfnisse flexibel reagiert werden. Der Einbau von bis zu fünf HDDs, zehn SSDs und zwei ODDs ist möglich. Die praktischen Slot-Abdeckungen verdecken ungenutzte HDD-Steckplätze und halten das Innere des PCs aufgeräumt.

MULTIFUNKTIONALES PSU-COVER

Entdecke ungeahnte Möglichkeiten

Das PSU-Cover verdeckt nicht nur das Netzteil und sorgt für ein optisch aufgeräumtes PC-Innenleben – es hat noch mehr zu bieten: Die oberen Platten sind einzeln herausnehmbar, sodass es möglich ist, Lüfter am Boden oder am oberen Bereich des PSU-Covers zu installieren. Zudem bleibt noch Platz für einen Radiator an der Front.

EFFEKTIVE LUFTSTROMFÜHRUNG

Ein Konzept der Silence-Experten

Mit dem durchdachten Konzept für einen leisen Betrieb ist Dark Base Pro 900 rev. 2 das perfekte Gehäuse für die extremen Anforderungen von Overclocking- und Wasserkühlungssystemen. Bis zu sieben Lüfter und vier Radiatoren können zusätzlich installiert werden. Die innovativen geräuschreduzierenden Luftöffnungen bieten rund ums Gehäuse eine vollumfassende, effektive Luftstromführung.

DUAL-RAIL-LÜFTERSTEUERUNG

Erzeuge separate Kühlungszonen

Die acht PWM-Lüfteranschlüsse sind in zwei Rails geteilt, welche getrennt in einen Silence- oder Performance-Mode geschaltet werden können. Die beiden Kühlungszonen werden simultan über den Schalter an der Front kontrolliert. Sollen alle Lüfter in der gleichen Geschwindigkeit laufen, können beide Channel auch in den gleichen Modus geschaltet werden.

TEMPERGLAS UND LEDs

Die perfekte Sicht in den PC

Das Gehäuse ist mit einem eleganten, vollverglasten Seitenfenster aus getöntem Temperglas ausgestattet. Bei der LED-Beleuchtung kann aus fünf verschiedenen Farben gewählt werden. Die LED-Leisten können je nach Wunsch frei im Gehäuse positioniert werden.

FRONT I/O-PORT UND INTEGRIERTE LADESTATION

Lässt keinen Wunsch offen

Der Front I/O-Port bietet die perfekte Kompatibilität für High-End PCs. Der Anschluss von USB 3.1 Typ C 2 Gen. wird unterstützt. Integrierte Ladestation für kabelloses Laden Qi-fähiger Endgeräte, wie z.B. Smartphones.

Bestellen Sie das passende Zubehör gleich dazu

Be quiet! Geräuscharme Computer-Architektur

Der deutsche Markenhersteller be quiet! begeistert Computer-Fans in aller Welt. Besonders leise Komponenten machen die Anwendung mit einem PC zu einem geräuschminimierten Erlebnis. Tauchen Sie in die stille Welt der Netzteile, Kühlerlösungen und Lüfter ein. Bei Mindfactory.de finden Sie eine facettenreiche Auswahl an zuverlässigen Elementen für eine erstklassige PC-Ausstattung. Dabei greift be quiet! auf hochwertige Materialien zurück und nutzt seine jahrelange Erfahrung in der Fertigung von ansprechenden und effizienten Produkten für einen flüsterleisen Betrieb.

Be quiet! Logo
Be quiet! Produkte

High-End-Performance mit be quiet!

Entscheiden Sie sich für den Selbstbau Ihres Computers für die Komponenten von be quiet! Sie stehen für eine erstklassige Qualität, die Sie nicht hören. Die unschlagbaren TOP-Produkte erhalten Sie in einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis, bei dem Sie keine Abstriche machen müssen:

  • be quiet! Pure Base 600 gedämmt
  • be quiet! Pure Rock Slim Tower Kühler
  • be quiet! Silent Wings 3 PWM

Ob für Office-PC oder übertaktete Gaming-Rechner - die Auswahl der perfekt zugeschnittenen Komponenten entscheidet über die zufriedenstellende Nutzung. Mit be quiet! kaufen Sie mit Sicherheit eine absolute Premium-Qualität.

Kunden kauften auch: