Cookie-Einstellungen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Auf unserem Webshop verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Mit Hilfe der Cookies von Dritten, folgen Dritte und wir dem Internetverhalten der Kunden in unserem Webshop sowie Websites Dritter. Dies ermöglicht es uns, Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen maßzuschneidern sowie die Sicherheit der Nutzer zu erhöhen. Es werden analytische Cookies verwendet, um die Nutzung unseres Webshops zu messen und zu analysieren.

Wenn Sie mehr hierzu wissen oder Ihre Cookie-Einstellungen anpassen möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Hinweise. Sie können Ihr Einverständnis erteilen, die genannten Cookies zu setzen, indem Sie auf Zustimmen klicken. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen.

Bitte berücksichtigen Sie unsere Cookie-Einstellungen

Zustimmen Ablehnen Einstellungen »

Informationen zu den Cookies

Hier können Sie eine Übersicht der verwendeten Cookies finden. Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung für ganze Kategorien zu geben oder nur bestimmte Cookies.

Alle akzeptieren Speichern

Erforderlich:

Mit diesen Cookies ermöglichen wir grundlegende Funktionen, die für die eindwandfreie Funktionalität des Webshops erforderlich sind.

Marketing & Statistik:

Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unseres Angebotes für Sie angenehmer und komfortabler zu gestalten oder zu analytischen Zwecken.

Ihre Privatsphäre ist unser oberstes Gebot! Aus diesem Grund verzichten wir auf die Nutzung von Google Diensten, Facebook Pixel und Bing.

https://image320.macovi.de/images/product_images/320/1299066_0__8910207.jpg

EAN 4717677337389    SKU 90BXG3G01-A30GA0W

Artikelbeschreibung

Seit dem 01.03.2019 im Sortiment

Asrock DeskMini A300. Gehäusetyp: 1,92 l großer PC, Produkttyp: Mini-PC Barebone. Prozessorsockel: Socket AM4. Unterstützte Arbeitsspeicher: DDR4-SDRAM, Anzahl der Speichersteckplätze: 2, RAM-Speicher maximal: 64 GB. Unterstützte Speicherlaufwerke: HDD & SSD, RAID Level: 0,1. Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45): 1. Kühlung: Passiv. Stromversorgung: 120 W

**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 142,73*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 12 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

Technische Daten

Prozessor:
Eingebauter Prozessor: Nein
Speicher:
RAM-Speicher maximal: 64 GB
Unterstützte Arbeitsspeichergeschwindigkeit: 2400,2933 MHz
Unterstützte Arbeitsspeicher: DDR4-SDRAM
Arbeitsspeicher Typ: SO-DIMM
Ohne ECC: Ja
Anzahl der Speichersteckplätze: 2
Bildschirm:
Touchscreen: Nein
Audio:
Eingebaute Lautsprecher: Nein
Anschlüsse und Schnittstellen:
Anzahl HDMI-Anschlüsse: 1
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45): 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse: 1
Mikrofon-Eingang: Ja
DC-Anschluss: Ja
Anzahl VGA (D-Sub) Anschlüsse: 1
Kombinierter Kopfhörer-/Mikrofon-Anschluss: Ja
Anzahl DisplayPort Anschlüsse: 1
Kopfhörerausgänge: 1
Anzahl USB 3.2 Gen 1 (3.1 Gen 1) Typ-A Ports: 2
USB 3.2 Gen 1 (3.1 Gen 1) Anzahl der Steckplätze vom Typ C: 1
Gewicht und Abmessungen:
Höhe: 155 mm
Breite: 80 mm
Tiefe: 155 mm
Leistung:
Netzteiltyp: Externer AC-Adapter
Netzteil Ausgangsspannung: 19 V
Stromversorgung: 120 W
Netzwerk:
WLAN: Nein
Eingebauter Ethernet-Anschluss: Ja
LAN-Controller: Realtek RTL8111H
Speichermedium:
RAID Level: 0,1
unterstützte Speicherlaufwerksgrößen: 2.5 Zoll
Unterstützte Speicherlaufwerke: Festplatte, SSD
Lieferumfang:
Netzkabel enthalten: Ja
Design:
Zertifizierung: CE, FCC, TPM
Gehäusetyp: 1,92 l großer PC
Kabelsperre-Slot: Ja
Produktfarbe: Schwarz
Kühlung: Passiv
Ein-/Ausschalter: Ja
Produkttyp: Mini-PC Barebone
Slot-Typ Kabelsperre: Kensington
Grafik:
Grafikkarte-Familie: AMD
Leistungen:
Motherboardformfaktor: Mini-STX
Prozessorsockel: Socket AM4
Anzahl unterstützter Prozessoren: 1
Audio-Chip: Realtek ALC233

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(84%)
(84%)
(13%)
(13%)
(3%)
(3%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

71 Bewertungen

4.8 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1,27%

 
 
4 5
     am 11.10.2020
Verifizierter Kauf
11.10.2020
Setup:
Das Gehäuse ist sehr kompakt und eigentlich genau das was für einen Office PC ausreicht.
Einzig der Einbau ist wenn man die ganzen Extras dazu nimmt sehr fummelig aber wenn alles drin ist passt das.
Was meiner Meinung nach gar nicht geht ist, dass man zusätzliche USB und Audio Kabel extra kaufen muss, aber hauptsache ein Schrottkühler ist dabei. Da ich sowieso einen anderen Kühler gekauft habe, hatte ich nun 3 Stück.
Den von Asrock --> passt aber Schrott
den von AMD boxed --> passt nicht aber auch immer Schrott
den gekauften --> Noctua passt und ist auch leise
Warum werden so viele Resourcen verschwendet wo man vorher schon weiß das das eh niemand nutzt?
Dann doch lieber die zustzlichen USB Kabel und Audio Kabel/Anschlüsse dabei legen und den Kühler dafür einsparen.
Genau wie die boxed CPUs den Kühler schmeißt doch eh jeder weg.

Aber nun genug gemeckert, bis jetzt das beste Gehäuse für einen Office PC was bis jetzt verbaut habe.
Mit einem Standard-Setup (Mini Tower, m-ATX Board, Netzteil etc.) kommt man auch kaum billiger weg.

ASRock DeskMini A300
AMD Ryzen 5 3400G
Noctua NH-L9a-AM4 Topblow Kühler
500GB Kingston SA2000M8/500G M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe 3D-NAND TLC (SA2000M8/500G)
8GB (2x 4096MB) Crucial Mircron DDR4-2666 SO-DIMM CL19 Single
1 von 3 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 20.05.2020
Verifizierter Kauf
Hier absolut zuverlässig im Einsatz mit einem AMD Athlon 3000G und 8GB Crucial CT8G4SFS8266 DDR4-2666. Aktuelles BIOS war bei Auslieferung bereits aufgespielt, so dass die CPU direkt installiert werden konnte. Sehe als Basis für Mini-Server aktuell nichts besseres. (Für Montage hinter dem Monitor wäre er mir in der Leistungsklasse zu laut | zumindest mit dem mitgelieferten Lüfter. Auf Kopfhöhe würde ich dann doch etwas mit mehr Volumen und Platz für leise Kühlung laufen. Aber das ist persönliche Vorliebe.)

Den Stern Abzug gibt es, da in zwei Punkten Luft nach oben wäre: Die Installation ist recht fummelig und es wird auf dem M.2-Port nur PCIe (kein SATA) unterstützt.
    
  
4 5
     am 28.03.2020
Mit Athlon 3000G, 2x4 GB HyperX Impact Kit (2400 CL 14 auf 3200 CL16 übertaktet), 500 GB NVMe SSD, und dem mitgelieferten Kühlkörper ein Super System. Das einzige Problem: Der Lüfter auf dem Standardkühlkörper ist extrem laut, wegen billigem Kugellager oder so. Deshalb habe ich ihn durch einen NF-A8 ersetzt, der mit etwas doppelseitigem Klebeband auf den Kühlkörper passt. Mit "silent" Lüfterprofil im BIOS ist das Teil unhörbar und kühl genug.

Der Einbau der extra USB-Ports ist allerdings ziemlich frickelig, und selbst damit sind nicht gerade viele USB-Ports dran. Außerdem fehlt die Beschriftung oder Farbcodierung bei den Audiobuchsen, man muss also raten/ausprobieren, was Mikro und das Kopfhörer ist.
    
  
4 5
     am 07.03.2020
Verifizierter Kauf
Ein tolles Ding. Habe den Barebone in Kombination mit einen Ryzen 5 3400G, 2x 4GB Kingston ValueRAM DDR4-2666 SO-DIMM CL17, 128GB Samsung PM961 M.2 SSD und einen Noctua NH-L9a-AM4 CPU-Kühler am laufen. Der Zusammenbau verlief ohne große Probleme und ab Werk war das aktuellste BIOS installiert (zum Zeitpunkt des Zusammenbaus -> 3.50). Zusätzlich habe ich noch das WiFi-Kit dazu bestellt. Hier muss ich leider einen Stern abziehen. Denn wie einige vor mir bereits geschrieben haben, ist die Installation des WiFi-Kits wirklich recht fummelig. Da hätte sich ASRock was Besseres einfallen lassen sollen. Nichtsdestotrotz erledigt das Gesammtpaket seine Aufgaben ohne groß ins Schwitzen zu kommen; sei es einfaches Casual-Gaming oder im Office-Bereich. Habe das Schmuckstück seit letzten November im Betrieb und bin im Groben und Ganzen sehr zufrieden.
    
  
4 5
     am 01.03.2020
Verifizierter Kauf
Tolles kleines Gehäuse. Allerdings steigert man den Nutzwert ganz erheblich, wenn man das ASRock DeskMini Rear Audio Cable Kit, das ASRock DESKMINI 2XUSB2.0 CABLE und das Asrock DeskMini WIFI Kit gleich mitbestellt. Vor allem das Wifi Kit ist recht fummelig zu montieren. Meiner Meinung nach könnte man von Asrock erwarten, dass diese Komponenten entweder fest verbaut oder mitgeliefert würden, zumal ein normaler Kühler eher nicht in das Gehäuse passt und dadurch ohnehin Mehrausgaben fällig werden. Aus diesem Grund etwas Punktabzug.
    
  
4 5
     am 27.01.2020
Verifizierter Kauf
Gut verarbeitet nur die Satakabel wirken etwas fragil für die ~140¤ kann man bei dem Barebone nicht meckern
    
  
4 5
     am 11.12.2019
Verifizierter Kauf
Vorteile:
Sehr klein ! ( 155x155x80mm ).
Kann mit einem 15€~ Befestigungs-Kit an einen Monitor angebracht werden, wodurch der Platzverbrauch noch weniger wird.
Läuft super mit Ryzen 3 3200G ( Motherboard kam mit neustem Bios ! ).
Kommt mit kleinen CPU Fan ( 1950 ~ 3500 RPM ).
Der Einbau der CPU und des Arbeitsspeichers war SEHR einfach und benötigte nur die Entfernung von 4 Kreuz-Schrauben.
Hat platz für 2x 2.5" Festplatten und 2x M.2 (2280) PCIe ( Für das zweite M.2 muss das Motherboard einfach ausgebaut werden ).

Nachteile:
Der CPU Kühler ist recht laut und Fiepst. ( Empfohlener Ersatz : Noctua NH-L9a-AM4 ).
3x USB Ports welche genug sein könnten für Maus, Tastatur und gegeben falls ein Externes CD Laufwerk. ( Auch hier gibt es ein extra Add-on für 2x zusätzliche USB 2.0 Ports, 10€~ ).
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 07.11.2019
Verifizierter Kauf
Der DeskMini wurde bei mir (Kaufdatum: 05.11.2019) mit dem aktuellstem BIOS 3.50 ausgeliefert. Ist also mit dem 3200g und 3400g ohne BIOS-Updates kompatibel.

Läuft bei mir mit: Ryzen 3 3200G, 16GB DDR4 3000Mhz CL16 G.Skill SO-DIMMs, 2x 256GB Intel SSDs und einer Intel WLAN AC 9260 Karte problemlos.

Einzig negativer Punkt: Eine Mainboardschraube hatte so ein mieses Gewinde, dass man verdammt viel Kraft aufwenden musste um die Schraube rauszuschrauben... nervig, habe mir eine andere Schraube besorgen müssen.
1 von 1 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  
4 5
     am 16.07.2019
Verifizierter Kauf
Gekauft um einen kleinen Sparsamen Office PC zu basteln der in seiner "Freizeit" mit BOINC auf vollast läuft. Funktioniert soweit auch super, mein Athlon 200GE läuft und der Speicher wurde auch ordentlich erkannt, das BIOS ist aus meiner Sicht leicht unübersichtlich aber nun gut man verbringt ja nicht so viel Zeit dort.
Die Ausstattung könnte aus meiner Sicht durchaus etwas umfangreicher sein, die USB Anschlüsse sind schon echt wenig aber nun gut, meckern auf hohem Niveau.
Was überhaupt nicht geht und dafür gibts auch den Stern Abzug, wenn man einen Kühler bei einem Gehäuse bei legt sollte er auch was taugen. Der mitgelieferte Kühler ist aber so schlecht ... der läuft mit mindestens ~2000 U/Min und das ist schon deutlich Wahrnehmbar, er wird auf Dauerlast nicht wirklich Lauter aber er ist ja auch im Grundbetrieb schon laut und das für ein Mini System das meist irgendwo steht wo die Geräusche durchaus eine Rolle spielen.
Ich habe mir dann nachträglich noch einen Noctua NH-L9a-AM4 gekauft und dieser ist unhörbar und zwar bis jetzt immer.
Ich erwarte ja nicht das so ein Kühler mitgeliefert wird aber einer der zumindest im idle unhörbar ist wäre schon ein muss, sonst kann man es gleich sein lassen.

Alles in allem würde ich das DeskMini A300 aber jedem mit wenig Platz und für Office oder als Mediacenter nahe legen, CPUs bis zum R5 3400G können eingebaut werden und ich hoffe das auch der R5 4400G (sofern es ihn in der Art geben wird) auch noch läuft denn mit 7nm CPUs wird das ding erst richtig Sparsam. Ich liege im Idle zwischen 15W und 18W und bei BOINC Vollast bei ~40W.
1 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.    
  

Video

ASRock: Starke, zuverlässige Leistung für Gamer

Der Hardware-Produzent ASRock hat sich besonders im Bereich der Mainboards einen Namen gemacht. Heute zählt das 2002 gegründete Unternehmen zu den drei größten Herstellern von Hauptplatinen für Computer weltweit. Darüber hinaus umfasst die Produktpalette von ASRock weitere innovative Lösungen für Gamer ebenso wie für den alltäglichen Gebrauch:

  • Grafikkarten
  • Router
  • Mini-Desktop-PCs

Dabei setzt das junge taiwanesische Unternehmen auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Casual oder professionell - für den Gamer hat ASRock die passenden Produkte im Repertoire.

ASRock Logo
ASRock Produkte

Mainboards für Gewinner

Die Mainboards von ASRock erfreuen sich unter Gamern großer Beliebtheit. Zuverlässige und starke Performance treffen hier auf ein herausragendes Design. Mit der Phantom-Gaming-Serie ist ASRock ein besonderes Highlight gelungen. Aber auch die Grafikkarten, PC-Systeme und Router des Herstellers können sich nicht nur in Hinblick auf ihr Design sehen lassen. Kosteneffizient, stark in der Leistung und umweltschonend - das sind die Eigenschaften, mit denen die Produkte von ASRock überzeugen und für höchsten Spielspaß sorgen.

Kunden kauften auch: